Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Polo
  5. Alle Motoren VW Polo
  6. 1.0 (60 PS)

VW Polo 1.0 60 PS (2009–2017)

 

VW Polo 1.0 60 PS (2009–2017)
182 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Polo 1.0 (60 PS)

4,6/5

Erfahrungsbericht VW Polo 1.0 (60 PS) von Anonymous, März 2022

5,0/5

Habe den Polo 1.0 60 PS vor zwei Jahren gebraucht gekauft. Erste Inspektion machenlassen.Bis dahin ist alles ok. Habe 60.000 km auf der Uhr bin bisher sehr zufrieden.Der Verbrauch liegt bei 4,5 Liter gesamt.Dazu gesagt früh genug schalten das ist nun der Sinn der ganzen Sache.Wär das nicht macht hat selber Schuld.Für vier Erwachsenen Personen vollkommend ausreichend.Dabei einen Dachkoffer nehmen um genügend Sachen mitzunehmen.

gez.Winfriedbus

Erfahrungsbericht VW Polo 1.0 (60 PS) von Anonymous, August 2018

5,0/5

Bis jetzt ist es das Auto, was mir am meisten Freude gemacht hat. Nach knapp 3 Jahren und 86.000 km habe ich fast nur gute Erfahrungen mit diesem Polo gemacht. Sehr sparsam und laufruhig, ein Platzwunder und komfortables Fahren ist auch möglich. Leider ist jetzt nach nicht einmal 5 Monaten die Klimaanlage zum 2. Mal ausgefallen. Aber sonst alles im grünen Bereich ... bis jetzt keine größeren Probleme.
Hinter vorgehaltener Hand habe ich schon gehört, der Polo sei der bessere Golf. Dem würde ich mich voll, allerdigs auch ganz bestimmt nüchtern, anschließen. Tolles Auto!

Erfahrungsbericht VW Polo 1.0 (60 PS) von patric94, Februar 2017

5,0/5

Ich habe das Fahrzeug zu meinem achtzehnten Geburtstag bekommen und bin immer noch vollkommen zufrieden damit. Ich finde es handelt sich beim Vw Polo um das perfekte Stadt Auto. Man bekommt schnell einen Parkplatz. Die 60PS sind für die Stadt voll ausreichend. Der Fünftürer bieten genügend Platz. Hatte sogar schon einen Ski bzw. Snowboardurlaub zu Zweit damit- ging sich alles aus und hatten genügend Platz im Fahrzeug.

Der neue Polo sieht dem siebener Golf zum verwechseln ähnlich. Sehr sportlich geschnitten und schöne sportliche Sitze, Lenkrad und Innenausstattung.

Das verbaute Radio besitzt Navigationsgerät und die Möglichkeit, sein Smartphone (sei es jetzt iPhone oder Android) damit zu verbinden um Musik zu hören. Dies macht es in der heutigen Zeit um einiges einfacher. Die Standardboxen haben außerdem auch einen schönes Klang, guten Bass und sind akzeptabel Laut.

Ich würde das Fahrzeug auf jeden Fall weiterempfehlen. Vor allem jungen Frauen- wobei auch ältere Personen mit dem kleinen, sportlich-kompakten VW Golf zufrieden seien sollten.

Am Land würde ich jedoch eine Variante mit mehr PS empfehlen da es sonst auf Dauer etwas zu langsam werden könnte. Also von mir gibt es Fünf Sterne

Erfahrungsbericht VW Polo 1.0 (60 PS) von fabianhoffmann14, Februar 2017

5,0/5

Ich nutze den Polo fast täglich, da ich einen längeren Arbeitsweg von ca. 60km habe. Dabei fahre ich durch mehrere Städte, sowie Dörfer. Gekauft habe ich ihn damals aufgrund des günstigen Preises im Vergleich zu einem Golf. Die Motorisierung war mir nicht so wichtig. Er fährt relativ zügig an, trotz des Kleinstmotors. Auf der Autobahn fahre ich meist Richtgeschwindigkeit, weiter würde ich ihn auch nicht wirklich bringen wollen. Dabei gestaltet sich das Anfahren manchmal etwas schwierig, da die Kupplung schon etwas abgenutzt ist. Jedoch stellt das kein riesiges Problem dar. Viele Probleme gab es neben der Kupplung nicht und das muss ich nach nun bald 90000km sagen. Zwar gab es mal einen kleinen Auffahrunfall, für den konnte das Auto aber nicht wirklich viel. Nebst dem gab es auch vor 1000km einem merkwürdigen Geruch im Auto. Nach dem Besuch beim durch aus sehr freundlichen Service, stellte sich heraus, dass es die schleifende Kupplung war. Dies lies sich dann einfach beheben indem diese durchlüftet wurde. Die Ausstattung ist basis, bis auf die Sitzheizung. Was soll ich also sagen? Mir gefällt das Auto extrem und ich werde es mit Stolz dann meimem Sohn vermachen. Es ist nur zu empfehlen und auch nicht so starke Verdiener wie ich können es sich leiten. Empfehlung!

Erfahrungsbericht VW Polo 1.0 (60 PS) von muenster0800, Februar 2017

4,0/5

Ich fahre den VW Polo mit 60 PS den ich mir als Neuwagen aus Wolfsburg abholen durfte und dieses mit einer Firmenbesichtigung paaren konnte. Er wird persönlich für den Einkauf in der Stadt und auf dem Weg zur Arbeit genutzt. Er ist im Gegensatz zu unserem alten VW Golf im Fahrverhalten ruhiger, bleibt besser in der Spur und ist leiser. Der Motor ist ein 60 PS Benziner ohne Kette. Wartungsarbeiten ( inklusive Inspektion) wie Zahnriemen, Öl Wechsel, Bremsscheiben etc.pp. werden automatisch im Display angezeigt. Dieses ist sehr praktisch und arbeitet auch sehr zuverlässig. Natürlich sind alle elektronischen Bauteile störungsanfällig. Wir haben uns für die Standard Ausstattung entschieden mit Parkpilot und elektrischen Fensterhebern. Der Parkpilot ist ein Teil auf was ich nie wieder verzichten könnte. Unseren alten VW Golf konnten wir verschrotten lassen und haben dadurch noch durch eine einmalige VW Aktion 2000,- Euro bekommen. So haben wir ca. 14000,- Euro bezahlt und sind bestens zufrieden mit dieser Entscheidung . Für mich ist der VW Polo eine klare Kaufempfehlung die ich so immer wieder machen würde. Selbst eine Freundin ist nun so begeistert von dem Pkw das Sie für sich selbst entschieden hat auch einen VW Polo zu kaufen. Natürlich als Neuwagen inklusive einer einmaligen Werksbesichtigung in Wolfsburg.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.0 (60 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Ich habe dieses Auto inzwischen seit 7 Jahren und hatte noch nie eine Reparatur. Es verbraucht weinig Benzin und hat einen sehr leisen Motor. Selbst die Batterie hat bis zu diesem Winter gehalten. Auch die Standardwischerblätter haben 5 Jahre gehalten. PS-technisch fällt erst bei wirklich hohen Geschwindigkeiten auf, dass es sehr langsam beschleunigt. Was das Anfahren angeht ist die Leistung top. Auch der Kofferraum bietet genügend Platz um einen Großeinkauf zu tätigen. Ich selbst habe einen 2-Türer, würde aber beim nächsten mal einen 4-Türer nehmen, da man als Mitfahrer bei 4 Türen einfach komfortabler einsteigen kann. Alles in allem würde ich diese Auto immer wieder kaufen.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.0 (60 PS) von blazin, Februar 2017

5,0/5

Der kleine Flitzer mit Sparpotenzial. Ich habe Mitte letzten Jahres einen neuen Flitzer gebraucht. Da ich knapp 40.000 km im Jahr fahre, schwankte ich zwischen einem Diesel und LPG-Fahrzeug. Bis ich den kleinen Polo mit Facelift entdeckt habe. Mit nem 1.0er Motor, ohne TSI, dafür mit BMT, bin ich nun schon knapp 25.000 km gefahren und kann sagen, das Auto ist sparsam und flexibel. Auch platztechnisch ist der Kleinwagen gut aufgestellt und hat auch genügen Kofferraumplatz um einen größeren Einkauf zu erledigen. Ich habe ihn als Jahreswagen gekauft inkl. Sound-Paket, Klimaanlage und neuen Sommerreifen und knapp 11.000 € hingelegt und bereue bis heute meine Entscheidung nicht.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.0 (60 PS) von zmeise, Februar 2017

3,0/5

Als mein Fahrzeug in die Werkstatt musste, habe ich eine Woche den VW Polo testen dürfen. Ein wendiges, kleines Auto, da sich als sehr sprit-sparsam erwiesen hat. Für mich ist das Auto das ideale Zweitauto, ein Einstiegsauto für Fahranfänger,... Als Familienauto definitiv zu klein, vor allem auch der in meinen Augen zu kleine Kofferraum. Braucht man nicht viel Platz, ist man beim Polo aber gut aufgehoben. VW ist gute Markenqualität; dies konnte ich bislang bei allen VW feststellen. Der Innenkomfort könnte vorliegend höher sein, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis passt. Zu Reparaturen kann ich nichts sagen, da ich den Wagen nur eine Woche geliehen hatte.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.0 (60 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Mein neuer Neuwagen, ein VW Polo Live 1,2 TDI, entspricht meinen Erwartungen. Die angegebenen Verbrauchswerte werde ich wohl nie erreichen, das sind Händlerwerte, aber das war mir schon vorher klar. Ich habe zur Zeit ca. 750 km auf der Uhr und einen Durchschnittsverbrauch von 4,5 l. Da ich fast nur Landstraßen fahre sollten das lt. VW nur 3,3 l sein. Das ist natürlich unmöglich. Ich finde das die Händlerangaben hier mal einem wirklichen Praksistest unterzogen werden müssten und nicht nur Angaben über einen ebenen Rundkurs liefern. Aber mal weiter zum neuen Autochen. Meine Intention war von Anfang an ein Kleinwagen mit möglichst kleinem Verbrauch. Des weiteren wollte ich auf ein klein wenig Annehmlichkeiten nicht verzichten, also entschied ich mich für das Sondermodell "Life" und orderte noch ein paar Sonderausstattungen. Das hätte mich bei VW 17.800 € gekostet, bei Autohaus24.de konnte ich das gleiche Modell (kein Reimport) mit der selben Ausstattung für nur ca. 14,400 € erwerben. Alles in allem eine runde Sache, ich bin sehr zufrieden mit meinem Neuwagen.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.0 (60 PS) von m.algeborry, Februar 2017

5,0/5

Fahre das Kraftfahrzeug als Zweitfahrzeug. Bin sehr zufrieden mit dem Personenkraftwagen. Er macht mir und meiner Frau sehr viel Spaß. Wir Fahren das Fahrzeug sehr gerne. Die Schaltung ist super leicht. Die Navigation ist sehr zu empfehlen. Hier kann man auch sein Smartphone über Bluetooth verbinden. Man hat eine sehr gute und stabile Freisprecheinrichtung. Auch App-Connect ist hier im Fahrzeug optional erhältlich. Hier kann ich mein Handy auf das Display vom Composition Media Verbindungen oder besser gesagt wieder spiegeln. Der Volkswagen Polo verbraucht circa auf der Autobahn zwischen 4 und 6 Liter auf 100 Kilometer. In der Stadt verbrauchen wir circa 7 Liter und manchmal auch mehr.

 

VW Polo Kleinwagen 2009 - 2017: 1.0 (60 PS)

Hier geht es um eine der populärsten Maschinen für den Polo Kleinwagen 2009, und zwar die 1.0 (60 PS) von VW. Von den Fahrern wurde sie mit 4,6 von fünf Sternen bewertet. Der Kleinwagen ist in sieben Ausstattungsvarianten vorhanden. Alle Varianten sind mit 5 -Gang-Schaltgetriebe versehen. Der Kraftstoffverbrauch, hier übrigens Benzin, liegt je nach Variante zwischen 4,7 und fünf Litern auf 100 Kilometer.

Für umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, wird auch die Schadstoffklasse wichtig sein: Der 1.0 lässt sich in die EU6 einordnen und erfüllt damit höchste Standards zur Erhaltung der Luftqualität. Zwischen 106 und 114 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Letztlich ist der 1.0 ein sehr gelungener Wagen, wie es unsere Nutzer mit ihren Bewertungen bestätigen.

Alle Varianten
VW Polo 1.0 (60 PS)

  • Leistung
    44 kW/60 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    15,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    12.750 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten VW Polo 1.0 (60 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2014–2017
HSN/TSN0603/BNR
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum999 ccm
Leistung (kW/PS)44 kW/60 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h15,5 s
Höchstgeschwindigkeit161 km/h
Anhängelast gebremst800 kg
Anhängelast ungebremst520 kg
Maße und Stauraum
Länge3.972 mm
Breite1.682 mm
Höhe1.462 mm
Kofferraumvolumen280 – 952 Liter
Radstand2.470 mm
Reifengröße185/60 R15 T
Leergewicht1.050 kg
Maximalgewicht1.570 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum999 ccm
Leistung (kW/PS)44 kW/60 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h15,5 s
Höchstgeschwindigkeit161 km/h
Anhängelast gebremst800 kg
Anhängelast ungebremst520 kg

Umwelt und Verbrauch VW Polo 1.0 (60 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,0 l/100 km (kombiniert)
6,4 l/100 km (innerorts)
4,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben114 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.