Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW KDF-Wagen
  5. Alle Motoren VW KDF-Wagen
  6. 1.1 KDF Wagen (24 PS)

VW KDF-Wagen 1.1 KDF Wagen 25 PS (1938–1945)

 

VW KDF-Wagen 1.1 KDF Wagen 25 PS (1938–1945)
1 Bild

Alle Erfahrungen
VW KDF-Wagen 1.1 KDF Wagen (24 PS)

5,0/5

Erfahrungsbericht VW KDF-Wagen 1.1 KDF Wagen (24 PS) von Vwfreak016, Mai 2009

5,0/5

Hallo ich als Vwfreak musste einfach diesen Bericht schreiben den mit diesem Wagen hat alles Angefangen:)
Der KDF Wagen enstand durch Adolf Hitlers wunsch ein Auto zu bauen für das Volk, was sich aber jeder leisten konnte.
Den wunsch von Adolf Hitler verwirklichten nun mehrere Personen unter anderen: Jakob Werlin,Ferdinand Porsche und viele andere. Dies jetzt aber genau zu beschreiben würde einen Endlosen Bericht ergeben,deshalb nur die grobe zusammenfassung.:)
Warum hieß er KDF-Wagen?
1934 fasste das Gesetz der Nationalen Arbeit alle Arbeitnehmer und geber in einem Deutschen Arbeitsfond zusammen(DAF).
Darauf hin wurden alle Freizeitaktivitäten von der Freizeitorginisation zentral gesteuert. Der DAF Orginisation "Kraft durch Freude"(KDF).
Adolf Hitler benutzte die DAF Orginisation um seinen Traum zu verwirklichen das Auto zu bauen.
1938 War es endlich soweit der Grundstein wurde gelegt für das Gezuvor Werk bei Wolfsburg wo der KDF-Wagen gebaut werden sollte.
1939 Liefen nun die ersten KDF-Wagen vom Band nach sehr kurzer Zeit waren bereits 20000 Stück gefertigt. Es waren aber 130000 bestellt worden. Kurz nach dem Krieg sollten es bereits an die 300000 Wagen werden. Der Damalige Preis lag bei ca. 980 Reichsmark.
So und nun zum KDF-Wagen selber mann kann sich den Wagen als Urvater des Käfers vorstellen. Er hatte auch ein kleinen Heckmotor mit Heckantrieb. Das war aber auch mit absicht so gewollt den man hatte vor den Wagen auch als Militärfahrzeug einzusetzen. Da war es angebracht den Wagen so zu bauen, den dank dem Heckantrieb war der Unterboden frei von Antriebsträngen wie Kardanwelle usw.., und das machte ihn Geländetauglicher. Im laufe der Zeit hat er sich weiter entwickelt bis zum heutigen VW Beetle.

So und nun eine kleine info am Rande das bekannte VW Symbol wurde von einem Porsche Techniker entworfen: Franz Xaver Reimspiess. Dies war im Jahre 1939 passiert.
Deshalb möchte ich mich bei Herrn Reimspiess bedanken: Danke

Alle Varianten
VW KDF-Wagen 1.1 KDF Wagen (24 PS)

  • Leistung
    18 kW/25 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/ Gänge
  • 0-100 km/h
  • Neupreis ab
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten VW KDF-Wagen 1.1 KDF Wagen (24 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze
Fahrzeugheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge
Hubraum985 ccm
Leistung (kW/PS)18 kW/25 PS
Zylinder
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge
Hubraum985 ccm
Leistung (kW/PS)18 kW/25 PS
Zylinder
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch VW KDF-Wagen 1.1 KDF Wagen (24 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse

Alternativen

VW KDF-Wagen 1.1 KDF Wagen 25 PS (1938–1945)