Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf
  6. 2.0 TDI (170 PS)

VW Golf 2.0 TDI 170 PS (2008–2012)

 

VW Golf 2.0 TDI 170 PS (2008–2012)
128 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Golf 2.0 TDI (170 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (170 PS) von Anonymous, Mai 2021

4,0/5

Habe meinen Golf 6 GTD (Bj. 2011) seit nun gut 1,5 Jahren. Gekauft habe ich den GTD mit 135t KM, auf der Uhr sind nun 150t km (kein Winterbetrieb).
Dieses Auto ist einfach die perfekte Entscheidung für "etwas Sportlich und dennoch vernünftig".

Das Gesamtpacket ist sehr gut - keine Reparaturen, keine Störungen, nichts.
Klar bin ich mit diesem KFZ noch nicht viel gefahren, aber hier steigt man ein, und man weiß, hier ist man sicher.

Service kann man super selber machen, Materialkosten lagen bei 110€ (inkl. 5l Öl).

An Ausstattung fehlt es ihm absolut nicht (Bi-Xenon, LED-Tagfahrlicht, LED-Rückleuchte, adaptives Kurvenlicht, automatisches auf und abblenden, Sitzheizung,...) - also mehr als man von einem Golf eigentlich erwartet.

Die Größe des GTD's ist mehr als ausreichend, mehr braucht man nicht.

Unterhalt absolut leistbar mit durchschnittlichem Einkommen.

Durchschnittlicher Verbrauch mit ab und zu rausbeschleunigen aus der Ortschaft: max. 6,0l

Zum Negativen: absolut nichts für Kurzstrecken (ist auch logisch bei einem Diesel).
Regeneration des DPF's häufig ( = Nervige Rauchentwicklung)
Man muss sich ab und zu die Zeit nehmen, das KFZ auf der Autobahn "auszublasen", um eine Verstopfung des DPF vorzubeugen.

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (170 PS) von kbixen, September 2017

5,0/5

Ich hatte bis vor kurzem einen Golf gtd und war mit der gesamtperformance des Wagens mehr als zufrieden.

Motor, das verstellbare sportfahrwerk und das perfekt abgestimmte doppelkupplungsgetriebe hatten mich mehr als überzeugt.

Auch die alltagstauglichkeit und der moderate spritverbrauch waren Argumente für das Auto.

Das einzige Manko war für mich die relativ hohe versicherrungseinstufung und natürlich der abgasskandal und die schlechte Informationspolitik von VW.

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (170 PS) von nilskrhd, Februar 2017

4,0/5

Der Golf fuhr sich äußerst gut und problemlos. Bremsen waren sehr gut, auch bei der Geschwindigkeit konnte man absolut gar nicht meckern. Die Ausstattung war anpassbar und mit radio, verstellbaren Spiegeln und Funkschlüssel der momentane Standart. 5 Leute konnten mitfahren. Die Sitzbezüge haben sich lange gehalten.
Abzüge gibt es im Motorraum. Man kann heutzutage ja absolut gar nichts selbst reparieren. Öl und sonstige wichtige Flüssigkeiten konnte man aber relativ einfach nachfüllen. Auch das eine Abblendlicht ging mir einmal kaputt.
Auch die Funkfernbedienung hatte leider nicht die Reichweite die ich mir sehr erhofft hatte. Dafür hielt sie aber mehrere Jahre. Der Kofferraum war für den alltäglichen Gebrauch groß genug (für ikea nicht) und bot genug stauraum für all die Dinge die man so dabei hat. Auch die Klappe auf der beifahrerseite und neben der Kupplung hat mir gut gefallen. War immer wieder nützlich wenn man mal eben was zur Hand haben musste.

Ansonsten kann ich diesen Golf nur sehr empfehlen. Klasse Auto mit dem man lange seinen spaß hat!!! Allerdings sollte man sich überlegen ob man dafür auch den Preis zahlen möchte oder doch lieber einen gebrauchten älteren Golf nimmt oder doch gleich ganz auf Carsharing umsteigt. Das ist ja gerade groß im kommen.

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (170 PS) von marc.richter1, Februar 2017

3,0/5

Habe einen Golf 6 GTD mit Schaltgetriebe über 3 jahre und 190 T km gefahren.

+: Verbrauch, Platzangebot
-: Qualität

Innerhalb der 3 Jahre wurde 2x der Klimakompressor getauscht, der DPF und am Ende war auch der Fahrersitz aufgerissen.
Der Verbrauch lag bei etwa 7,5 l. Das das besser geht hat im Anschluss ein BMW 125d bewiesen.
Der wage ist optisch gefällig aber auf die Dauer gesehen, machen hier die echten Premiumanbieter wohl doch einen besseren Job.
Da das Fahrzeug nun auch noch zu den Wagen des Dieselskandals gehört kann ich keine Kaufempfehlung aussprechen.
Die Spreizungsrate der Dämpfer zw. Komfort und Sport ist zu gering, als das ich dieses Extra empfehlen würde. Hier wäre es sinnvoller in andere Extras zu investieren.

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (170 PS) von hakundo, Februar 2017

5,0/5

Knapp 2.5 Jahre habe ich meinen Golf 6 GTD, sowohl Kurzstrecke in der Stadt, als auch Langstrecke auf der Autobahn und bin durchaus sehr positiv von dem Wagen begeistert.

Fuer den Preis, bietet der Kompaktwagen alles, was man sich wuenscht. In meinem vollausgestattetem Model war ich sehr zufrieden mit dem Keyless-System, der guten Soundqualitaet der Dynaudioanlage, als auch dem spritzigen Fahrverhalten des ab Werk verbautem Sportfahrwerk.

In 2.5 Jahren hatte ich keine Werkstattbesuche, ausser der Standardinspektion.

Einziges Manko: das Touchverhalten des Navigationssystem. Im Vergleich zu einem modernen Audi/BMW ist es deutlich schwerwiegender sich hier durch das System zu navigieren.

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (170 PS) von alaska792, Februar 2017

5,0/5

Ich fahre das Auto seit ca. einem Jahr und bin sehr zufrieden damit. Die Austattung ist sehr gut und die Sportsitze sind sehr komfortabel. Es ist sehr spritsparend aber hat auch genug Leistung um gut voran zu kommen. Man kann mit dem Auto sehr sportlich fahren. Ich werde mir in den nächsten Monaten den Golf VII GTD zulegen.

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (170 PS) von airmax1992, Februar 2017

4,0/5

Meine Erfahrungen mit meinem VW Golf 6 GTD ist bisher sehr gut. Er hat mich noch nie hängen gelassen (teu teu teu). Allerdings was mich zur Zeit stört ist das klppern im Innenraum. Mittlerweile hat der gute 130000km runter aber fährt sich immernoch super! Allerdings kann ich VW Autohäuser nicht weiterempfehlen da es mit diesen nur ärger gab.

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (170 PS) von KingJonas, Februar 2017

4,0/5

Ich bin Jahre lang den Golf sehr gerne gefahren. Die 170 PS machen echt spaß zu fahren, besonders das DSG Automatik Getriebe nimmt einem sehr viel Arbeit ab und erleichtert das Fahren enorm! Spritverbrauch ist inordnung, könnte aber noch etwas optimiert werden. Das einzige größe Problem was ich mit dem Auto hatte war, das der Turbo schon zwei mal kaputt gegangen ist obwohl ich den Golf nur warm gefahren bin. Zum Glück lief das über die Garantie.
Ich kann das Auto jedem empfehlen der auch Fahrspaß genießen möchte!

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (170 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Fahre den Golf 6 GTD seit 2011 und bin seitdem sehr zufrieden.
Er vereint die Vorteile eines Dieselfahrzeuges mit der Sportlichkeit und Fahrdynamik des Golf GTI.
Habe auch nach 140.000 gefahrenen Kilometern noch keine Probleme gehabt und bin auch von dem Durchschnittsverbrauch von 6,2 l/100km, bei normaler Fahrweise, überzeugt.
Die Unterhaltskosten sind überschaubar, jedoch musste ich einen hohen Wertverlust von knapp 22.000 Euro nach 6 Jahren (Listenpreis ca. 34.000 Euro) in Kauf nehmen.

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (170 PS) von Kbrummbaerchen, Dezember 2016

1,0/5

Verarbeitung so la la...
Mittlerweile über 30 Mängel, die meisten bereits während der Gewährleistung, wobei Die Werkstätten sowie VW sich alles andere als Kulant verhielten.
Es wurde mehrfach nachgebessert, dabei das Fahrzeug beschädigt.
Kontaktaufnahme mit VW verlief so, dass VW den Kunden an die jeweilige Werkstatt verweist und keinerlei Anstalten macht sich hierbei einzuschalten.
D.H. die angebotene Werksgarantie existiert nicht.
Erfolg der Klage der Gewährleitung per Gericht ist abhängig vom Gerichtlich bestellten Gutachter und Lust des Richters. Also reines Loteriespiel.

 

VW Golf Kompaktwagen 2008 - 2012: 2.0 TDI (170 PS)

Der 2.0 TDI (170 PS) als Motorisierung für den Golf Kompaktwagen 2008 von VW kommt bei den Fahrern gut an, dafür sprechen die vielen guten Bewertungen: Insgesamt erhält er starke 4,1 von 5 Sternen. Dennoch kommen andere Motorisierungen für den Kompaktwagen durchschnittlich auf noch bessere Bewertungen. Den Kompaktwagen gibt es lediglich in der Ausstattungsvariante "GTD". Egal, ob du dich für die Variante mit dem manuellen oder dem automatischen Getriebe entscheidest – in jedem Fall bist du mit sechs Gängen unterwegs. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich beim manuellen Schaltgetriebe deutlich geringer. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch sind die Automatikgetriebe teurer. Zwischen 5,1 und 5,4 Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Wer regelmäßig in Umweltzonen fahren will, muss auch die Schadstoffklasse im Blick behalten. Der 2.0 TDI ordnet sich in die EU5 ein, damit erhält er die grüne Plakette und darf auch in den gekennzeichneten Gegenden fahren. Der CO2-Ausstoß liegt je nach Variante zwischen 134 und 142 g je 100 Kilometer.

Test und Nutzerbewertungen zeigen es und die technischen Daten sind ebenfalls ausgezeichnet: Mit dem 2.0 TDI (170 PS) ist VW ein sehr gutes Gesamtpaket gelungen. So macht Autofahren Spaß!

Alle Varianten
VW Golf 2.0 TDI (170 PS)

  • Leistung
    125 kW/170 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    30.450 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten VW Golf 2.0 TDI (170 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2009–2012
HSN/TSN0603/ADT
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,1 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst710 kg
Maße und Stauraum
Länge4.199 mm
Breite1.779 mm
Höhe1.479 mm
Kofferraumvolumen350 – 1.305 Liter
Radstand2.578 mm
Reifengröße225/45 R17 V
Leergewicht1.431 kg
Maximalgewicht1.910 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,1 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst710 kg

Umwelt und Verbrauch VW Golf 2.0 TDI (170 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,4 l/100 km (kombiniert)
6,9 l/100 km (innerorts)
4,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben142 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,3 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen167 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse