Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf
  6. 2.0 TDI (110 PS)

VW Golf 2.0 TDI 110 PS (2008–2012)

 

VW Golf 2.0 TDI 110 PS (2008–2012)
128 Bilder

VW Golf 2.0 TDI (110 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Golf 2.0 TDI (110 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (110 PS) von suxxed, Februar 2017

1,0/5

also ich fand vw schon immer grottig und muss nun auch sagen das ich nie mehr ein solches auto fahren möchte, es geht einfach nicht schlechter, da ist jeder ford oder opel besser, vor allem schöner als diese hässlichen vw's und machen auch in allen dingen viel mehr spaß, die sollten sich mal ein bsp bei anderen nehmen

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (110 PS) von w0ndeR, Februar 2017

3,0/5

Seit 2008 befindet sich der VW Golf in unserem Besitz und bereitet uns seitdem die Garantie abgelaufen ist Probleme. Es geht hier um die ständige Fehlermeldung in der Boardanzeige, dass die Motorsteuerung defekt sei. In Südtirol ist der Fehler das erste mal aufgetreten und eine Vertragswerkstatt von VW hat das Problem in der Abgasrückführung festgestellt und seitens VW wurde eine Reinigung durchgeführt. Die Fehlermeldung ist daraufhin ca. 2 Jahre lang nicht mehr aufgetreten. Eines Tages leuchtete die Fehlermeldung der Motorsteuerung erneut auf. Der Fehler war nur durch Austausch der Drosselklappe zu beheben. Die Reparaturkosten beliefen sich auf ca. 400€. Der Wagen hat jetzt ca. 100.000 km gelaufen. Desweiteren hat sich aus unerklärlichen Gründen des öfteren die Diebstahlwarnanlage von selber ausgelöst und die komplette Batterie über Nacht geleert. Hier war dann ein manuelles aufladen mittels Aufladegerät erforderlich. Ansonsten waren keine größeren Reparaturen erforderlich. Mit dem Verbrauch des Fahrzeuges bin ich sehr zufrieden der Durchschnittsverbrauch liegt bei in etwa 5,5 Litern.

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (110 PS) von der_fahrer, Februar 2017

4,0/5

Ich besitze den Golf 6 seit über einem Jahr und möchte nun meine Erfahrungen mit euch teilen.
Pros :
Das Fahrzeug ist zuverlässig, typisch für einen Golf.
Es ist sparsam im Verbrauch, bei sparsamer Fahrweise bleibt man unter 6 Liter pro 100 Km.
Wertstabil, ich könnte den jetzt mit einem sehr kleinen Verlust verkaufen, das gilt aber generell für Volkswagen Fahrzeuge.
Contras :
Die Variante mit 2.0 TDI und 110 PS ist etwas zu schwach beim beschleunigen, da würde ich lieber zur Variante mit 2.0 TDI und 140 PS greifen. Besonders im Bereich zwischen 90 Km/h und 110 Km/h merkt man den etwas schwachen Drehmoment.

Trotzdem gebe ich eine klare Kaufempfehlung.

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (110 PS) von daniel.balla, Februar 2017

5,0/5

Wir haben das Fahrzeug 2010 in Highline-Ausstattung gebraucht gekauft und damit nur die besten Erfahrungen gemacht. Folgende Punkte sind besonders hervorzuheben:

Positiv:
+ ausgezeichnetes Fahrverhalten, vorallem sehr gute Federung
+ die Motorisierung ist sehr angenehm und effizient (Langzeitdurchschnitt mit Stadt- und Überlandverkehr unter 5 l/100km)
+ die Verarbeitung ist, dank Highline speziell auch im Innenraum, tadellos
+ bisher keine außerplanmäßigen Reparaturen

Neutral:
~ Vergleichsweise lange Dauer bis zum Erwärmen des Innenraums bei kalten Außentemperaturen

Negativ:
Um hier auch etwas zu schrieben, selbst wenn es nur eine Kleinigkeit ist:
- gelegentliche Anzeige defekter Beleuchtung obwohl alle Lampen in Takt sind

Insgesamt eine klare Kaufempfehlung!

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (110 PS) von centmemore, Februar 2017

5,0/5

Ein solides Auto mich kleinen Schwächen. Die Verschleißteile gingen deutlich schneller kaputt als bei einem Citroen Xsara vorher. Die Stoßdämpfer hinten und die Anschlaggummis. Dadurch kam es zu einem sehr unschönen Poltern konstant bei allen Fahrlagen. Was mich weiterhin geärgert hat sind eingedrückte Parksensoren bei denen ich keine Chance sehe diese erneut in dem Stoßfänger zu befestigen. Aber dann ist der Wagen bis 120.000 super durchgelaufen und ich musste nur den Zahnriemen wechseln lassen. Und der Wiederverkaufwert 2009 bis jetzt (Feb. 2017) liegt bei rund 10.000 Euro. Klare Kaufempfehlung.

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (110 PS) von info234, Februar 2017

4,0/5

Allgemeines:

Mein Golf ist ein 5 Türer in der Farbe schwarz Metallic. Er wurde im Rahmen der Abwrackprämie erworben.

Positiv:

Der Verbrauch des Diesel Fahrzeugs ist absolut phänomenal. Im Schnitt (selbst gemessen) lässt sich das Auto mit ca. 4,5 l / 100 km fahren. Was, wie ich finde, eine absolut gute Eigenschaft des Fahrzeugs ist.

Das Fahrverhalten empfinde ich selbst als sehr gelungen. Der Anzug des Autos ist super und auch die Lenkung ist sehr gelungen.

Negativ:

An einer Seite rostet das Auto zwischenzeitlich. Ich kann jedoch nicht genau abschätzen, ob es von einem reparierten Unfall herrührt oder ob es tatsächlich ein Golf Problem ist.

Gefühlt sind an meinem Auto zwischenzeitlich etwas zu viele Dinge kaputt gegangen (Klimagerät, Turbo-Kompressor, Batterie 3x). Dies finde ich nicht optimal.

Das Fahrzeug ist von dem DIesel-Skandal bei VW betroffen und muss bald in die Werkstatt. Bisher ist noch nicht klar inwieweit sich dies auf das Fahrverhalten und insbesondere auf den Spritverbrauch auswirken wird.

Fazit:

Ich war mit dem Fahrzeug sehr zufrieden. Die Reparaturen und der Dieselskandal verhindern aber eine Bewertung mit 5 Sterne!

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (110 PS) von conchitairgendwer, Februar 2017

5,0/5

Ich fahre den Golf jetzt schon seit 2010 und bin immer noch sehr zufrieden mit ihm. Hatte ihn damals als Jahreswagen gekauft und abgesehen von Teilen die man nach einigem Gebrauch standardmäßig wechseln sollte, wie beispielsweise dem Zahnriemen, hatte ich keinerlei Probleme mit ihm. Das Auto macht also für mich einen ziemlich hochwertigen Eindruck. Dieser wird noch durch die schlichte aber wertige Verarbeitung des Innenraumes unterstützt.

Das Auto liegt gut auf der Straße und hat einen ziemlich niedrigen Verbrauch von circa 6,5 Litern im Stadtverkehr. Trotz der Bezeichnung Kleinwagen hat man mehr als genug Platz als Passagier oder auch um größere Lebensmitteleinkäufe problemlos zu verstauen.

Insgesamt kann ich wahrlich nicht Negatives über dieses Auto sagen. Es ist zuverlässig, fährt sich angenehm, ist hochwertig verarbeitet und bietet genügend Stauraum für die meisten Belange

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (110 PS) von JaneBond, Februar 2017

4,0/5

Der Golf ist ein sehr solides, zuverlässiges Fahrzeug. Fährt sich sehr ruhig und angenehm, der Verbrauch liegt auch im Rahmen. Der Platz auf der Rückbank und im Kofferraum sind absolut ausreichend für den Alltag. Die Mittelkonsole und das Dashboard sind übersichtlich und aufgeräumt. Bis jetzt standen auch keine größeren Reparaturen an. Wer keinen außergewöhnlichen Flitzer sucht, sondern einen zuverlässigen Alltagswagen, kann mit dem Golf nichts falsch machen.

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (110 PS) von ibrokebad, Februar 2017

5,0/5

Ich bin dieses Auto damals noch in der Fahrschule gefahren und muss sagen, dass es mein Lieblingsauto von allen ist die ich bisher gefahren bin.
Super angenehmes Fahren, Top Ausstattung.
Hätte mir das Auto nach der Fahrschule am liebsten gekauft, aber leider sind die Anschaffungskosten relativ hoch.
Wer jedoch über das notwendige Budget verfügt sollte sich dieses Auto definitiv zulegen und wird nich enttäuscht sein.

Erfahrungsbericht VW Golf 2.0 TDI (110 PS) von Bondsy, Februar 2017

4,0/5

Der Golf ist ein klassisches alltagsauto für die Stadt und optimal mich zur arbeit zu bringen. Längere strecken wollte ich jedoch nicht mit ihm zurücklegen, da greife ich dann doch lieber auf den BMW zurück. Qualität und Verarbeitung ist sehr gut jedoch ist die Preisleistung eher suboptimal. Ich würde lieber ein paar Euro mehr ausgeben und ein etwas größeres Auto nehmen. Bei meinen 1.99 m Körpergröße passe ich zwar gut in den Golf jedoch fühle ich mich immer etwas eingeängt (klaustrophobisch). Ich hatte, bis auf die üblischen Verschleiß, keine größeren Problem mit dem Auto. Es hat mich immer sicher nachhause gebracht.

Typisch für den Golf sind der doch etwas hohe Ölverbrauch, der auch bei mir war, musste regelmäßig das Öl nachfüllen. Ansonsten war ich aber sehr zufrieden.

Am doe etwas lauten Nebengeräuche kann man sich schnell gewöhnen, ist mir nur immer aufgefallen wenn ich von BMW zum Golf gewechselt bin.

Laut Tacho war bei einer höchstgeschwingkeit von 220 KM schluss mit lustig. Was aber auch bei dem kleinen Auto völligst ausreicht.

Ich würde dieses Auto wieder in betracht ziehen wenn ich ein kleines Stadt Auto benötige, da es sehr übersichtlich ist und man immer einen Parkplatz findet und gut einparken kann.

Preisleistung ist meines erachtens nicht das Beste.

Alle Varianten
VW Golf 2.0 TDI (110 PS)

  • Leistung
    81 kW/110 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    20.825 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten VW Golf 2.0 TDI (110 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2008–2009
HSN/TSN0603/ANZ
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,7 s
Höchstgeschwindigkeit193 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst660 kg
Maße und Stauraum
Länge4.199 mm
Breite1.779 mm
Höhe1.479 mm
Kofferraumvolumen350 – 1.305 Liter
Radstand2.578 mm
Reifengröße195/65 R15 T
Leergewicht1.339 kg
Maximalgewicht1.870 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,7 s
Höchstgeschwindigkeit193 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst660 kg

Umwelt und Verbrauch VW Golf 2.0 TDI (110 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,9 l/100 km (kombiniert)
6,4 l/100 km (innerorts)
4,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben128 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,3 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen140 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b