Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf
  6. 1.6 (80 PS)

VW Golf 1.6 80 PS (2008–2012)

 

VW Golf 1.6 80 PS (2008–2012)
128 Bilder

VW Golf 1.6 (80 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Golf 1.6 (80 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (80 PS) von Anonymous, Juni 2019

1,0/5

Ich bin mit dem Golf 6 absolut unzufrieden .
Nach vielen Glücklichen Jahren mit zwiw Golf IV mit denen ich sehr zufrieden war wurde es ein Golf 6. (Leider )
Ich habe eine 2011er Golf Comfortline 80ps
Zusatzausstattung nur ein Schiebedach.
Als erstes zum Antrieb. Der Motor zieht für 80ps ziemlich gut nur etwas träge im vergleich zum 75ps Golf 4 .
Die Lenkung ist eines der wenigstens Positiven Seiten.
Das erste Katastrophale an dem Auto: das Gaspedal. Das Reagiert so langsam und Zeitversetzt man muss zum anfahren so starke ins Gast treten. Dan mal ein halbes Jahr später reagiert der Motor erst.
Nächster Mangel. Die Geräuschedämmung ist auch sehe schlecht . Das Auto ist vom Heck her extrem Laut. Der 4rer war viel ruhiger. Die Seitenverkleidubgen hinten Poltern und Scheppern dauernd.
Dann das Radio. Null Empfang das ist nur am Rauschen und bekommt fast keine Sender herein . Ich wohne zwar weit am Land in den Bergen aber das Golf 4 Radio hatte immer Empfang.
Dann die Klimaanlage funktionierte nie besonders.
Die Veriegelung der Tanklappe ließ sich mal mitten in der Nacht an einer Tanke tief in Ungarn nicht mehr öffnen und wir mussten den Tankdeckel mit dem Schraubendreher heraus brechen. Dann lösten sich nach 3 Jahren die Nähte der Sitze auf.
Mit ein wenig über 5 Jahren haben Heckklappe und Kotflügel zu rosten begonnen.
Mittlerweile wurde mir diese Scheißkiste zu blöd und ich Fahre jetzt wieder den Golf 4 den ich mir wieder zurück gekauft habe welcher mittlerweile 210tkm Runter hat und weniger Probleme macht. Mein Lebensgefährte fäht einen 4rer Tdi mit 360tkm ohne Probleme .
Überigens haben 2 Damen in meinem Bekanntenkreis auch einen Golf 6 mit noch mehr Problemen.
Bekannte Nr 1.
Golf 6 1.2 85Ps 86tm.
Bereits 2 mal Motorschaden.
Sitze lösen sich auch Auf.
Zentralveriegelung spinnt
2x Fensterheber defekt.

Bekannte Nr 2
Golf 6 1.4 80ps.
Auto hatte mit 13tkm nach einen Halben Jahr einen Motorschaden .
Radio hat ebenfalls keinen Empfang
2x Wassereinbruch
Tankvereiegelung auch mehrmals Defekt.
Elektronik Fehler. Von Werk aus wurdem Kabel eingeklemmt.
.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (80 PS) von Dino Zoff, Dezember 2018

5,0/5

Super Auto,mit einer guten Verarbeitungsqualität und gutem Fahrwerk....mehr Auto braucht kein Mensch...ausser zum auffallen.
Der 80PS Motor gibt sich unprätentiös und sehr zuverlässig.....Sorgen um Ketten,Agr oä.
sind hier Fehl am Platze.
Daher eine klare Kaufempfehlung für alle die sicher und komfortabel von A nach B kommen möchten.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (80 PS) von Anonymous, Dezember 2018

4,0/5

Fahre den Wagen nun seit einigen Monatenn und bin positiv überrascht von der Verarbeitungsqualität im Innenraum sowie vom Fahrverhalten.
Mit mittlerweile 82.000km fährt sich das Auto gefühlt wie ein Jahreswagen der Motor ist zwar nicht der schnellste um es vorsichtig zu formulieren ,aber jeder weiß worauf er sich bei diesem Motor einläßt,dafür arbeitet er sehr zuverlässig und die ganzen Sorgen um Steuerkette und Co belasten einen auch nicht.
Nutze ihn für den Weg zur Arbeit wobei ich dafür 25 km Landstrasse fahre ,dazu kommen noch eine Autobahnfahrten zur Nordsee.
Mehr Auto braucht man in der heutigen Zeit nicht....von daher gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (80 PS) von mike1809, Februar 2017

4,0/5

Der 6er Golf ist die jüngste Anschaffung in unserem Haushalt, wenn es um Autos geht. Grund hierfür sind einfach 4 erwachsene Familienmitglieder denen 2 Autos nicht ausreichen.
Seit Sommer letzten Jahres ist er nun in unserem Besitzt. Jedes Familienmitglied ist sehr zufrieden mit diesem Fahrzeug. Wir haben uns für die kleinste Motorisierung mit 80 PS entschieden um Sprit zu sparen und das Auto primär als Entlastung zu nutzen, wenn kein anderes Auto verfügbar ist. Weite Strecken waren von Anfang an nicht geplant.
Der Spritverbrauch liegt trotz der 80 PS recht hoch bei ca. 6-7 L / 100km. Schnell kann man mit dem Fahrzeug auch nicht fahren. Kürzere Autobahnfahrten mit maximal 120 km/h bevor es zu laut wird oder der Spritverbrauch sich drastisch erhöht sind jedoch drin.
Das Aussehen ist wunderschön und der Innenraum gefällt uns sehr gut. Es sieht einfach modern aus. So haben es sich alle gewünscht.
Die Ausstattung unseres Fahrzeugs ist nicht all zu hoch, sieht aber dennoch nicht zu nackt aus und gibt einem nicht das schlechte Gefühl von „hätte ich nur mehr Geld ausgegeben“. Wir haben genau das was wir brauchen.
Die Nutzung des Fahrzeugs beschränkt sich bei uns auf kurze Distanzen wie der Einkauf oder Besuch bei Freunden. Bei längeren Strecken greifen wir zu unserem BMW Kombi.
Die Versicherungskosten sind sehr hoch. Wie auch bei unserem 5er Golf. Die Steuern hingegen sind günstig.

Ich würde den 6er Golf jedem weiterempfehlen bis auf die Tatsache das der 80 PS Motor etwas zu schwach ist und würde jedem dazu raten einen größeren Motor auszuwählen.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (80 PS) von Hnzn1992, Februar 2017

4,0/5

Im Rahmen der Umweltprämie der Bundesregierung haben wir uns im Jahre 2009 einen neuen VW Golf in schwarz zugelegt. Auf Grund der zahlreichen Zuschüsse war dies wirtschaftlich die sinnvollste Variante.

Seit dem wird der PKW von der gesamten Familie regelmäßig und intensiv genutzt. Bisher hat das gute Stück ca. 100.000 Km auf dem Buckel. Für ein ca. 8 Jahre altes Auto nicht viel, aber die mittlerweile haben wir noch andere PKW auf die sich die jähliche Fahrleistung verteilt. Dennoch hält er uns seit mittlerweilen 8 Jahren die Treue und stand kaum in der Werkstatt. Wir haben selten so ein zuverlässiges Auto erlebt.

Ausgestattet ist der PKW mit einer 1,4 l Maschine und 80PS. Für die Stadt ist diese PS-Anzahl absolut ausreichend. Sollte es jedoch mal auf die Autobahn gehen ist es jedoch deutlich zu wenig. Gerade wenn man mal einen LKW auf der rechten Spur überholen möchte merkt man schon, dass der Golf gut zu kämpfen hat.

Bei der Ausstattung haben wir uns damals ebenfalls recht zurückgehalten. Haben die Trendline Ausstattungsvariante gewählt, welche in der Grundausführung nicht besonders viele Extras beeinhaltet. Das liegt daran, dass der Wagen damals als Übergangswagen gedacht war und wir eigentlich nicht damit gerechnet haben ihn solange zu behalten. Dennoch sind wir absolut zufrieden mit dem Interieur. Man muss es auch mal positiv sehen. So hat man nicht soviel was kaputt gehen kann und dann für teures Geld repariert werden muss.

Auf Grund der Umweltprämie und den Zuschüssen des VW-Händlers war der Neuwagen überaus günstig, sodass wir ein echtes Schnäppchen gemacht haben. Mit ein bisschen Verhandlungsgeschickt und in Anbetracht der aktuellen Marktlage ist denke ich heute ebenfalls noch ein guter Preis zu erziehlen. Dennoch ist der Preis nicht mehr mit der aktuellen Lage zu vergleichen.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (80 PS) von ap_amac, Februar 2017

5,0/5

Meinen Golf habe ich als Gebrauchtwagen (5 Jahre alt) mit 98 T Km gekauft. Er hatte kein Scheckheft und wurde nicht einmal regelmäßig gewartet. Bislang fahre ich den Wagen ohne nennenswerte Reparaturen. Ich bin sehr zufrieden was die Zuverlässigkeit und die Verarbeitungsqualität angeht. Nix rappelt oder ruckelt. Die Haptik ist sehr schön. Fahrgefühl beinahe wie bei einem Neuwagen. MIt 80 PS ausreichend wenn man nicht gerade flott auf der Autobahn unterwegs sein möchte-jedoch reicht es und man kommt gut vorwärts. Überholvorgänge auf der BAB sind jedoch ab 120 Km/h langwieriger. Der Verbrauch ist mit ca. 7,5 Litern echt in Ordnung und ich fahre den Wagen nicht gerade sparsam da er Drehzahl braucht um auf der Autobahn möglichst schnell (wenn man das so nenne kann) zu erreichen. Beim nächsten mal würde ich mich für einen größeren Motor entscheiden da ich schon oft auf der Bahn unterwegs bin. Glaubt mir der größere Motor zahlt sich aus. Contra: bis lang nichts negatives zu berichten.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (80 PS) von schlubberhund, Februar 2017

5,0/5

Ich habe meinen VW Golf 1.4 im Februar 2014 (also vor ziemlich genau drei Jahren) aus erster Hand gebraucht gekauft und seitdem keine schlechten Erfahrungen damit machen müssen.
Gekauft wurde das Auto mit einem Kilometerstand von ca 46.000, mittlerweile sind es knapp 112.000, ich habe also in den drei Jahren ungefähr 66.000km im Auto verbracht.
Mein Golf ist in der Ausstattung Comfortline, mit Sportsitzen und Tempomat (was lange Autobahnfahrten recht angenehm macht)
Mit LongLife-Service muss man nur alle 2 Jahre bzw. 30.000km zum Service, und außerhalb der Service-Termine hatte ich nur zwei andere Werkstattaufenthalte, einmal um die Scheibe wegen eines Steinschlages zu wechseln und ein anderes Mal wegen eines Marderbisses im Kühlerschlauch, also nicht durch technisches Versagen sondern durch (nicht vermeidbare) äußere Einflüsse.
Das Auto wird von mir zu 90% Langstrecke auf der Autobahn bewegt, die restlichen 10% sind gleichermaßen Überland und Stadtverkehr. Überland lässt sich der 1.4l-Motor sehr sparsam bewegen, hier sind ca. 5,5-6l/100km Realverbrauch möglich. Bei Autobahnfahrten (bei mir ca 400km die meiste Zeit mit Tempomat 140km/h) stellen sich 6,2-6,5l/100km Realverbrauch ein, im Stadtverkehr ist der Verbrauch natürlich etwas höher. Wenn man es auf der Autobahn etwas eiliger hat, kann man auch mal längere Abschnitte mit 170-180km/h fahren, der Verbrauch steigt dann zwar auf etwa 7,5l/100km an, viel höher dann aber nicht mehr.
Für mich als Student war wichtig, ein zuverlässiges Auto zum regelmäßigen nachhause-fahren zu kaufen, hier hat sich der Golf in den letzten 3 Jahren auf jeden Fall sehr gut geschlagen, die Steuern sind nicht allzu hoch und bei sparsamer Fahrweise lässt er sich relativ günstig bewegen.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (80 PS) von davidnikolaus.os, Februar 2017

5,0/5

Durchweg gute Erfahrungen mit den golf. Die Innenausstattung, Verarbeitung und Design sind auf hohem Niveau.
Der Motor wie auch die Elektronik waren extrem zuverlässig und haben nie Anlass zur Kritik.
Das Fahrzeug war außerordentlich laufruhig und mit einem innerstädtischen Verbrauch von ~ 6 Litern und Landstraße von ~5 Litern angemessen der Motorleistung (PS).
Es gab keinerlei Auffälligkeiten oder Unregelmäßigkeiten bei der Nutzung, sodass ich das Modell und Herstellungsreihe guten Gewissens weiterempfehlen kann.
Einzig Ersatzteile sind (sofern Original) verhältnismäßig teuer im Preis.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (80 PS) von power1905, Februar 2017

5,0/5

Ich besitze schon seit drei Jahren einen Golf 6 Baujahr: 2010. Bis jetzt habe ich nur den Motoröl und Filter gwechselt. Ich bin sehr zufrieden mit dem Wagen. Es hat auch genügend Platz für eine Familie mit zwei Kindern. Nur der Kofferraum könte ein bisschen mehr größer sein. Für einen Kinderwagen ist der Kofferraum ein bisschen zu klein. Der Wagen hat 4 Zylinder und ist ein Benziner. Der Wagen verbraucht nicht viel Benzin. Man hat genügend Platz für seine Füße. Der Wagen den ich besitze, ist 4 türig. Ideal für eine Familie mit zwei kleinen Kindern. Von meiner Seite aus gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 (80 PS) von gorinim, Februar 2017

4,0/5

Fahre den Golf VI seit 2010 und bin sehr zufrieden mit der Leistung. Der Innenraum ist schön und wertig verarbeitet. Bisher sind noch keine Defekte aufgetreten. Es gibt manchmal ein kleines Problem mit der Klimaanlage, welche sich hin und wieder wenn man an der Innenraumlüftung etwas verstellt, von selbst aktiviert. Einziger Wehrmutstropfen ist der ausgewählte 1.4 Liter Motor. Im Nachhinein hätte ich doch eher einen 1.6er gewählt, da sich der 1.4er auf der Autobahn ziemlich abmüht. Trotzdem ist er als überwiegendes City-Fahrzeug vollkommen ausreichend.
Alles in allem würde ich mir den jederzeit wiederkaufen.

Alle Varianten
VW Golf 1.6 (80 PS)

  • Leistung
    59 kW/80 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    16.975 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten VW Golf 1.6 (80 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2008–2012
HSN/TSN0603/AKF
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)59 kW/80 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,9 s
Höchstgeschwindigkeit172 km/h
Anhängelast gebremst800 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Maße und Stauraum
Länge4.199 mm
Breite1.779 mm
Höhe1.480 mm
Kofferraumvolumen350 – 1.305 Liter
Radstand2.578 mm
Reifengröße195/65 R15 T
Leergewicht1.217 kg
Maximalgewicht1.750 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)59 kW/80 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,9 s
Höchstgeschwindigkeit172 km/h
Anhängelast gebremst800 kg
Anhängelast ungebremst600 kg

Umwelt und Verbrauch VW Golf 1.6 (80 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,4 l/100 km (kombiniert)
8,5 l/100 km (innerorts)
5,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben149 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse