Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf
  6. 1.6 FSI (115 PS)

VW Golf 1.6 FSI 115 PS (2003–2008)

 

VW Golf 1.6 FSI 115 PS (2003–2008)
82 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Golf 1.6 FSI (115 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 FSI (115 PS) von schmidtpetergold, März 2017

5,0/5

Das Fahrzeug ist sehr zuverlässig, der Benzinverbrauch ist in Ordnung. Bisher keine größeren Reparaturen fällig gewesen. Im Innenraum ist für meine Partnerin und mich ausreichend Platz vorhanden. Auch für Gepäck bietet sich ausreichend Platz. Zum Tüv gefahren und direkt ohne Mänger bestanden.
Die Karosserie hat bis jetzt noch keinen nennenswerten Ansatz von Rost. Im Vergleich zu meinem letzten Auto, einem Golf 3, erscheint mir die Verarbeitung durch Vw gelungen.
Bisher habe ich ungefähr 30000 Km zurückgelegt, alles ohne Probleme.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 FSI (115 PS) von david.borkenhagen, Februar 2017

4,0/5

Sehr zuverlässiges auto. Allzeit ziemlich zufrieden und auch die kombination aus sportlich und praktisch ist genau das was ich immer wollte.

Der Benzinverbrauch für ein Auto dieser Klasse/ Grösse/Ausstattung ist vollkommen angemessen und meines Erachtens sogar im "spritsparendem" bereich.

Leider hat meiner Regelmäßig den elektrischen Fensterheber hinten links kaputt was durchaus störend ist.
Ansonsten in 9 Jahren keine Reperaturen bis auf Kleinere Verschleissteile die aber Normal sind.

Würde dieses Auto nicht hergeben wollen und denke dass er noch etliche jahre an meiner Seite verbringen wird.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 FSI (115 PS) von Masmoudi.nader, Februar 2017

4,0/5

Ich war allegemein sehr zufrieden mit meinem aus 3.te Hand gekauften golf 5 Bj 2004, Benziner mit 116 ps.

+sehr sehr ruhiger Motor.
+hat kein zahnriemen sondern Steuerkette => kosten des Zahnriemenwechsel gespart.
+steuerbeitrag im Jahr gering (liegt bei 108€)
+golf ist immer wertvolles Auto und schnell beim weiterverkauf

Die Nachteile:
- FSI Motoren sind beim weiterverkaufen unbeliebt. Grund dafür sind dass die Kette beim 50tsd Km kaputt geht. Heutzutage gibt es fast kein Golf 5 unter 100 tsd km. Wenn schon dann Finger weg!

-lambda Sonde ist schnell kaputt => Motorkontrollleuchte dauerhaft gesetzt.

- zündspule geht öfter kaputt => von ebay paar Ersatzteile im voraus für ca. 10€ kaufen und schnell bzw. Selber einbauen sobald das Auto mit dem Ruckeln anfängt.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 FSI (115 PS) von MWaldrich, Februar 2017

4,0/5

Also ich fahre das auto jetzt schon 5 Jahre und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Fände nur schöner wenn es mehr Leistung hätte. Man merkt das er keinen turbo hat. Aber ansonsten hat man genug Platz für Einkauf und Familie. Das Fahrzeug ist sehr sparsam. Man kann ihn schon mit unter 6 Litern fahren. Und mit einem 6 gang Getriebe klappt das ganz gut. Die Innenausstattung gefällt mir auch ganz gut. Hätte mir doch auch gewünscht das man wenigstens die Möglichkeit hat einen USB stick oder sonstiges anzuschließen. So kann man mit dem standart radio leider nur CDs abspielen. Aber zum Glück liest das radio mp3.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 FSI (115 PS) von LuckyM, Februar 2017

5,0/5

Ich fahre einen Volkswagen Golf V, Baujahr 2007 mit einem 1.6 Liter FSI Motor, der 85kW durch ein Wandlerautomatikgetriebe leistet. Bewegt wird er überwiegend auf der Autobahn, gelegentlich auch mal kürzere Strecken. Die Jahresfahrleistung beträgt rund 10.000 km. Der Verbrauch ist, insbesondere außerorts, meiner Meinung nach jedoch etwas höher als die Werksangabe (100 km Strecke, davon über 90 km Autobahn mit Tempomat ~115 km/h komme ich nie unter 6 Liter / 100 km) insgesamt aber moderat für einen Saugmotor.
Ich schätze es stets, in den Wagen zu steigen. Zwar ist es sicher eines der am häufigsten auftretenden Autos auf deutschen Straßen, gerade in Silber ("Reflexsilber Metallic"), jedoch habe ich durch ein paar optische Aufwertungen aus höheren Ausstattungslinien das Auto zu *meinem* machen können. Zudem ist es sicher auch nicht ohne Grund ein so erfolgreiches Auto. Man bekommt solide Verarbeitungen und schlichtes, und damit bedienerfreundliches Interieur. Das Auto war stets zuverlässig und bietet der Bauart bedingt (Schräghecklimousine) enormen Stauraum, wenn man beispielsweise mal ein Fahrrad transportieren muss. Die Optik ist meiner Meinung nach ebenfalls sehr wandlungsfähig. Vom langweiligen Oma-Golf zum aggressiven R32 Topmodell.

Für mich ist und bleibt der Golf einfach das universellste Auto, vom Fahranfänger zum Studenten und Business Mann!
Die optische Wertigkeit ist dabei sicher auch an die Ausstattungsvariante gekoppelt, wo sich zum Beispiel ein hoch bepreister "Highline" (höchste Ausstattungsvariante) deutlich von einem Einsteiger "Trendline" unterscheidet.

Für mich bleibt der Golf ein Traumauto, und ich träume entsprechend auch schon davon mir einen neuen Golf zu leisten, vorzugsweise stark motorisiert mit Doppelkupplungsgetriebe!
Ich würde den Golf stets seinen direkten Kontrahenten vorziehen, da man für sein Geld subjektiv das meiste geboten bekommt.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 FSI (115 PS) von mich22, Februar 2017

3,0/5

Solides, langlebiges Fahrzeug mit ärgerlichen Serienfehlern. Ein Auto, das nach 240.000 Kilometern immer noch fährt und fährt, und in 10 Jahren nur zweimal liegengeblieben ist, kann man nicht schlecht nennen. Was nervt, sind die Serienfehler, die auch meinen Golf V FSI einer nach dem anderen erwischt haben. Das Steuergerät für den NOX-Sensor fiel früh aus, so dass ständig die Motorkontrolleuchte leuchtet. Reparatur bringt nichts, das Ersatzteil geht eh schnell wieder kaputt. Der sechste Gang ging nach einer Weile auch kaputt - wer da nicht das Glück hat, dass sich eine KFZ-Werkstatt das Zerlegen des Getriebes zutraut, steht vor einem wirtschaftlichen Totalschaden. Ärgerlich auch: Der Motor ist einer der wenigen, der (laut Hersteller) tatsächlich kein Super E10 verträgt. Aber nicht nur das, auch mit Super 95 geht der Verbrauch hoch. Der Verbrauch von real 8,5 Litern Super Plus auf 100 km ist zu hoch für die gerade mal 116 PS, die das Auto auf die Straße bringt.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 FSI (115 PS) von Ismail.S, Februar 2017

3,0/5

Ich haben den Golf seit 4 Jahren als Zweitwagen. Das Platzangebot ist für ein "Kleinauto" unschlagbar. Bei unserem Fahrstil (viel Stadt) verbraucht der Golfliegt ca.7 Liter. Leider ist der FSI Motor sehr anfällig. Die Steuerkette musste gewechselt werden, Kosten ca. 700€ (Freie Werkstatt). NOX Sensor geht gerne mal kaputt, Kosten 400€. Und schon mit 8Jahren hat der Lack angefangen, ich sage mal nicht zu rosten aber der Lack fängt an "Rosen" zu bilden.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 FSI (115 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Ein klasse Einsteigerwagen. Ich habe den Wagen nach meiner bestandenen Führerscheinprüfung erhalten und fahre nun seit 4 Jahren damit. Günstige Steuer und Versicherung und niedriger Spritverbrauch. 115PS reichen einem Fahranfänger locker aus. Sehr empfehlenswert für Junge Leute. Ein Stern muss ich leider abziehen weil der Golf anfangs noch sehr fehleranfällig war. Sonst Top!

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 FSI (115 PS) von eugenwiebe, Februar 2017

5,0/5

Ich fahre das Fahrzeug bereits seit 4 Jahren und bereue es bis heute nicht. Ich habe das Auto mit 91.000 km gekauft und bis heute zusätzliche 60.000 km gefahren. Bislang musste nur die Abgabsanlage teilweise ersetzt werden und der Rest üblicher Verschleiß. Leider habe ich jedoch Probleme mit dem Lüfter für das Kühlwasser des Motors. Dieser läuft im Sommer bereits nach 5 Minuten los. Vermutlich hat der Temperatursensor einen Defekt. Ansonsten bin ich mit dem Golf 5 sehr zufrieden. Insb. bemerkenswert, was zur damligen Zeit bereits alles an Ausstattung möglich war. Ich fahre täglich sehr gerne mit dem Fahrzeug und kann das Fahrzeug jederzeit weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 FSI (115 PS) von Adem76, Februar 2017

5,0/5

Sehr gutes und solides Fahrzeug. Ist seht kompakt, hat aber ausreichend Platz im Kofferraum für z. Beispiel Kinderwagen oder größere Sachen. Das Auto verbraucht auch nicht viel. Die Innenbeleuchtung im Cockpit ist sensationell und mach was her. Der Wagen müsste kaum repariert werden. Auch als Familieauto nutzbar.

Alle Varianten
VW Golf 1.6 FSI (115 PS)

  • Leistung
    85 kW/115 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    20.625 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten VW Golf 1.6 FSI (115 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2004–2007
HSN/TSN0603/722
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/115 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit189 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst640 kg
Maße und Stauraum
Länge4.204 mm
Breite1.759 mm
Höhe1.513 mm
Kofferraumvolumen350 – 1.305 Liter
Radstand2.578 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.223 kg
Maximalgewicht1.840 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/115 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit189 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst640 kg

Umwelt und Verbrauch VW Golf 1.6 FSI (115 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,6 l/100 km (kombiniert)
10,4 l/100 km (innerorts)
5,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben180 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse