Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf

VW Golf V (2003–2008)

Alle Motoren

1.6 16V (103 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 103 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.315 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 6,7 l/100 km (komb.)

1.6 16V (100 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.520 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 7,3 l/100 km (komb.)

1.8 16V (125 PS)

4,4/5 aus 9 Erfahrungen
Leistung: 125 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.180 €
Hubraum ab: 1.796 ccm
Verbrauch: 7,7 l/100 km (komb.)

2.0 16V Turbo (200 PS)

0/0
Leistung: 200 PS
Ehem. Neupreis ab: 29.580 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,9 l/100 km (komb.)

2.0 16V Turbo (192 PS)

0/0
Leistung: 192 PS
Ehem. Neupreis ab: 31.100 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,9 l/100 km (komb.)

2.2 16V (147 PS)

4,1/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 147 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.390 €
Hubraum ab: 2.198 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)

2.2 DTI (125 PS)

4,7/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 125 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.990 €
Hubraum ab: 2.172 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

VW Golf 2003 - 2008

Den Golf Kompaktwagen hat VW von 2003 bis 2008 in fünfter Generation gebaut. Die Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Kompaktwagen im Durchschnitt vier von fünf erreichbaren Sternen. Neben der stattlichen Anzahl von Sternen überzeugt auch die Menge von 365 Erfahrungsberichten. Bei so einer breiten Meinungsgrundlage kann man sich tatsächlich sicher sein, dass der Kauf eine nachhaltige Investition wird. Die Bewertungen auf unserer Seite ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Golf Kompaktwagen. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den elf Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Die Baureihe hat in jedem Fall durchschnittliche Ausmaße. Die Länge liegt abhängig von der Ausführung bei mindestens 4.149 Millimetern, die Höhe bei minimal 1.444 Millimetern und die Breite bei 1.735 Millimetern oder mehr. Der Radstand von mindestens 2.518 Millimetern sorgt für angenehme Platzverhältnisse im Innenraum. Dieses Auto-Modell gibt es als Zweitürer oder Fünftürer mit je fünf Sitzen. Das relativ kleine Kofferraumvolumen reicht von mindestens 245 Litern bis maximal 1.305 Litern (Letzteres mit umgeklappten Rücksitzen).

Das Fahrzeug hat fünf Dieselantriebe und 13 Benzinmotoren im Angebot. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Karosserie bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.538 kg. Mit der belastbarsten Motorisierung kann der Wolfsburger bis zu 1.700 kg gebremste oder bis zu 740 kg ungebremste Anhängelast ziehen.

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der GTI (230 PS) die solideste Wahl. Der Motor bekam 4,6 Sterne von fünf möglichen. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den R32 4Motion (250 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 3,9 von fünf Sternen bewertet. Doch nicht immer sind zahlreiche PS das Hauptargument für einen Erwerb: Der 1.9 TDI (105 PS) benötigt, laut Hersteller, gerade mal vier Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Als Mittelklassewagen kommt der PKW in die Schadstoffklasse EU4. Die Einstufung des Kompaktwagens wird auch durch die teils sehr hohen CO2-Emissionswerte von 115 g bis 255 g auf 100 Kilometer gerechtfertigt.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit 82 Fotos des Golf Kompaktwagens zusammengestellt.

Alle Tests

VW Golf V (2003–2008)

35 Jahre Golf GTI - Böser Biedermann
Autoplenum

35 Jahre Golf GTI - Böser Biedermann

Vor 35 Jahren wagte Wolfsburg den ersten Ausflug zur Dunklen Seite der Macht. Der Golf GTI war unvernünftig, ungestüm und völlig untypisch für eine...

Vergleich: VW Golf GT gegen GT TDI - Welchen GT hätten´s denn gerne?
Autoplenum

Vergleich: VW Golf GT gegen GT TDI - Welchen GT hätten´s denn gerne?

Wer glaubt, dass nur der Golf GTI auf eine lange Geschichte zurückblicken kann, der irrt. Besonders der "GT Special" hat sich bei den alten Gölfen ...

Fahrbericht: VW Golf 1.4 TSI 90kW - Turbinen-Golfer
Autoplenum

Fahrbericht: VW Golf 1.4 TSI 90kW - Turbinen-Golfer

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen? Stimmt längst nicht mehr. Weniger Hubraum, trotzdem mehr Leistung und weniger Verbrauch - VW hat es mit dem T...

Kleiner gleich besser: VWs neuer 122-PS-TSI-Motor im Golf
auto-news

Kleiner gleich besser: VWs neuer 122-PS-TSI-Motor im Golf

VW erreicht mehr Leistung und weniger Verbrauch durch Triebwerk-Downsizing

Vergleichtstest: VW Golf GTI Edition 30, Seat Leon Cupra, Ford Focu...
auto-news

Die Kräftigen, die Dich aufbauen: Kompakte im Vergleich

VW Golf GTI Edition 30, Seat Leon Cupra und Ford Focus ST im Vergleichstest

Ein Effizienzkünstler schaltet selbst: VW Golf GT mit DSG im Test
auto-news

Ein Effizienzkünstler schaltet selbst: VW Golf GT mit DSG

Wir testen den zweifach geladenen Golf mit Doppelkupplungsgetriebe

Ganz schön aufgeblasen: VW Golf GT 1.4 TSI Twincharger im Test
auto-news

Ganz schön aufgeblasen: VW Golf GT 1.4 TSI im Test

Kompressor- und Turboaufladung im beeindruckenden Zusammenspiel

Mit doppelter Kraft voraus: Neue TSI-Motoren von VW im Golf und Touran
auto-news

Mit doppelter Kraft voraus: Twincharger-Motoren von VW

Schon gefahren: Neue Twincharger-Motoren von VW im Golf GT und Touran

VW Golf R32: Der Wolfsburger Leit-Golf knackt die 250 km/h
auto-news

Eine Golf-Klasse für sich: Allrad-Athlet VW Golf R32 im Test

Trotzt seiner dezenteren Optik macht der neue Über-Golf alles besser als sein Vorgänger

Golf GTI: 200 PS starker Sport-Golf belebt alte VW-Traditionen
auto-news

Kurvengier im neuen Golf GTI

Mit dem 200 PS starken Sport-Golf belebt VW alte Traditionen

Weitere VW Kompaktwagen