Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf
  6. Golf 1.9 TDI (130 PS)

VW Golf Golf 1.9 TDI 130 PS (1997–2003)

 

VW Golf Golf 1.9 TDI 130 PS (1997–2003)
52 Bilder

VW Golf Golf 1.9 TDI (130 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Golf Golf 1.9 TDI (130 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht VW Golf Golf 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, Januar 2019

5,0/5

Ich fahre den Golf 4 mit dem 1,9 130ps jetzt schon 16 Jahre und habe mittlerweile 400000 km auf dem Tacho stehen(damals als Neuwagen gekauft).
Immer noch den ersten Auspuff und den ersten Turbo drin, so ein Auto wird heute gar nicht mehr gebaut :-)
Ich hab Boote und Anhänger gezogen und vieles mehr. Sehr zuverlässiges Auto, einzig negativ ist der Rost am Kotflügel.

Erfahrungsbericht VW Golf Golf 1.9 TDI (130 PS) von sezer.a, Februar 2017

5,0/5

Super auto, geringer Verbrauch bei hoher Leistung. Vollkommen zufrieden.
Krankheiten sind rost an kotflügel.
Sonst top Kfz, unterhalt ist auch in nicht zu hoch.
Golf 4 1,9tdi sehr sparsam, Nachteil ist die gelbe Plakette.
Reichweite liegt bei ca 850 - 900km, je nach fahrweise unterschiedlich. Ca 6-7l verbrauch

Erfahrungsbericht VW Golf Golf 1.9 TDI (130 PS) von Favorablegin, Februar 2017

5,0/5

Der Golf ist ein unglaublich zuverlässiges Fahrzeug. Auch mit 230.000 gelaufenen Kilometern ist er nach wie vor ein treuer Weggefährte, der mich noch nie im Stich gelassen hat. Auch weite Fahrten waren für den Kleinen nie ein Problem. Der TDI zieht an der Ampel ordentlich, der Verbrauch ist bei moderater Fahrweise absolut in Ordnung. Einzig längere Fahrten bei über 160 km/h lassen Golf mal etwas mehr schlucken. Ein hervorragender Allrounder also, perfekt für Stadt und Land gleichermaßen.

Erfahrungsbericht VW Golf Golf 1.9 TDI (130 PS) von mircvolmer, November 2015

3,9/5

Der Golf IV war eines der besten Autos die ich je gefahren bin. War mit ihm vollends zufrieden und kann mich kaum negativ dazu äußern. Der Verbrauch ist auch in der Stadt gut und auf der Autobahn/Landstraße sogar sehr gut. Optisch absolut akzeptabel und technisch ebenfalls ok. Hatte mir damals einen Tempomat nachgerüstet, was lange Fahrten noch angenehmer machte. Gewechselt habe ich nur gezwungener Maßen, nachdem der Golf nach einem Unfall leider ein Totalschaden war.

Erfahrungsbericht VW Golf Golf 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, November 2015

3,9/5

Das Platzangebot ist doch größer als man vorerst denkt. In den Kofferraum passen ohne weitere Probleme auch z.B. große Kinderwagen. Auch im Innenraum ist für Personen die auf der Rückbank ausreichend Freiraum zur Verfügung. Auf längeren Fahrten ca. 2000km hat mich der Golf bis jetzt noch nie im Stich gelassen und es gab nicht einen Zwischenfall. Natürlich gibt es leider auch typische "Golf Probleme", die wären zum einen ein relativ hoher Lampenverschleiß, sowohl Abblendlicht als auch Rücklicht. Ein weiteres Manko sind die Achslager vorne die auch schon bei meinem vorherigen Golf spätestens nach 150tkm gewechselt werden müssen.
Alles in allem bin ich mit diesem Auto jedoch sehr zufrieden.

Erfahrungsbericht VW Golf Golf 1.9 TDI (130 PS) von Mominik, August 2011

4,2/5

Hallo,
seit mittlerweile 20000 km fahre ich diesen Golf in der Ausstattungsversion Edition und bisser bin ich wirklich Top zufrieden.

Wenn man es schafft, sich mit diesem Auto zusammen zu reißen, dann schafft man den vom Hersteller angegebenen Durchschnittsverbrauch locker, je nachdem wie viel Langstrecke noch hinzukommt, kann es bei mir auch schonmal deutlich weniger werden. Der Motor ist bis auf den plötzlichen Turboschub super abgestimmt und hat bei 100km/h im 6. seinen optimalen Betriebspunkt, was ihn auf der Landstraße und auf längeren Fahrten wirklich sparsam macht. Es ist bei mir keine Seltenheit, dass die 1000km-Marke pro Tankfüllung überwunden wird.

Auf der Autobahn genehmigt er sich bei Tempo 120 etwa 5 l/100km und bei Tempo 140 ca. 5,5 l/100km. Viel schneller braucht man eh nicht unterwegs zu sein.

Die Verarbeitung in der Ausstattungsvariante Edition ist solide und stimmig, nichts unglaublich herausragendes bei der Materialauswahl, aber dafür wackelt und klappert nichts. Alle Teile sitzen fest und haben eine sinnvolle Funktion. Die Climatronic arbeitet wirklich Klasse und solange der Pollenfilter immer rechtzeitig gewechselt wird, gibt es auch kein müffeln im Auto. Ich habe die Climatronic immer an und fahre den Wagen ohne jeglichen spürbaren höheren Durchschnittsverbrauch oder geringere Motorleistung. Etwas träge hingegen kommt die Sitzheizung in gange, diese braucht schon einige Zeit, um an kalten Tagen den Rücken zügig zu wärmen, aber immerhin hat er eine. Hervorzuheben wäre noch die Lautsprecherausstattung, sofern man im Ursprungszustand das Gamma-Radio verbaut hatte, so kann man davon ausgehen, das eine komplette Ausstattung mit Hoch- und Tieftönern der vorderen und hinteren Sitze vorhanden ist, die bei Anschluss eines Leistungsstarken Radios schon einen sehr guten Klang haben und wirklich Druck machen können.

Ich habe den Wagen mit 127000km gekriegt, mittlerweile hat er 146500km drauf. Kurz bevor ich ihn übernommen habe, wurde er komplett und gründlich gewartet. Zahnriehmen neu, neue Batterie und damit gab es nie Probleme. Allerdings hatte er auch schon viele typische Golf-4-Krankheiten. So ist nach einer längeren Kälteperiode die rechte Beifahrerscheibe in die Tür gefallen und die Glühbirnen musste ich bereits einige Male wechseln. Bei den Glühbirnen liegt es aber auch mitunter an der Preiskategorie, in der man sich die Lampen kauft, so haben meine jetzigen an die 20 Euro gekostet und diese halten schon ewig.

Insgesamt muss man sagen, dass Golf fahren nicht immer das günstigste Vergnügen ist, betrachtet man die Versicherung und Steuern, dafür hat man aber die Gewissheit, im Falle eines Falles zumindest in einem wirklich sicheren Auto zu sitzen. Und die Verarbeitung ist immer noch deutlich besser, als bei vielen anderen Autos, die teilweise in der gleichen Preiskategorie angeboten werden.
Hier gilt die Devise, wer bereit ist, für Qualität etwas mehr Geld auszugeben, der wird diese auch bekommen.

Erfahrungsbericht VW Golf Golf 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, Oktober 2008

4,0/5

Super Fahrzeug mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Bei sparsamer Fahrweise ist trotz der breiten 225er Bereifung ein Verbrauch von unter 5 Litern pro 100 km realisierbar. Im Mittel liegt der Verbrauch bei 6,8l/100km. Die Werkstatt hat mein Golf bis heute nur gesehen, um die notwendigen Wartungen durchführen zu lassen (von zwei kurzen Aufenthalten auf Grund quietschender Stabilager und einem Leck in der Unterdruckversorgung durch Marderbiss abgesehen). Bei 60.000km gab es neue Bremsen vorn und neute Beläge hinten. Heute bei 120.000km ist die vordere Bremse immer noch vollkommen in Ordnung und hinten gabe es, zusammen mit dem turnusmäßigen TÜV (ohne Mängel), neue Scheiben und Beläge. Alles in allem würde ich dieses Fahrzeug in der Ausstattung GT Sport jederzeit weiterempfehlen und auch selbst wieder kaufen.

Erfahrungsbericht VW Golf Golf 1.9 TDI (130 PS) von Feinstaubschlucker, Juli 2008

4,4/5

Meine Kaufargumente vor dem Kauf:
Preis, Verbrauch, Image, Qualität, Leistung, Drehmoment.

Ich habe mich dann für einen VW Golf 1.9 TDI 130 PS "Pacific2 3-Türer in Black Magic perleffekt ca. 23 Mille Listenpreis entschieden. Diesen hab ich vom ersten bis zum Totalschaden bei Kilometer 123.374 gefahren.

Der Motor war klasse, dennoch habe ich ihn etwa 1 Jahr später zu ABT nach Kempten geschickt und ein paar NM und PS mehr verabreicht. Ergebnis: Noch mehr Fahrspass und überraschender weise ein noch geringerer Verbrauch.
18" Räder kamen auch noch hinzu und viele weitere kleine Details. Kein Fahrzeug kann man individueller gestalten wie den Golf IV.
Er hat zwar mal hier und dort geklappert, der Bremslichtschalter hat mir ebenfalls Probleme bereitet, dennoch ist der Golf niemals liegen geblieben und war mir immer treu.
Der Ölverbrauch hätte vielleicht auch noch etwas geringer sein können.

Fazit: Motor mit riesen Fun-Faktor (vorrausgesetzt man steht auf diesen plötzlichen Turbo-Schub). Preis gut, Verarbeitung gut, Verbrauch gut.

Alle Varianten
VW Golf Golf 1.9 TDI (130 PS)

  • Leistung
    96 kW/130 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    21.485 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten VW Golf Golf 1.9 TDI (130 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen2
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2001–2003
HSN/TSN0603/640
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit202 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Maße und Stauraum
Länge4.149 mm
Breite1.735 mm
Höhe1.444 mm
Kofferraumvolumen245 – 1.099 Liter
Radstand2.518 mm
Reifengröße195/65 R15 V
Leergewicht1.354 kg
Maximalgewicht1.920 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit202 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst700 kg

Umwelt und Verbrauch VW Golf Golf 1.9 TDI (130 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,2 l/100 km (kombiniert)
8,0 l/100 km (innerorts)
5,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben167 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,0 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen159 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e

Alternativen

VW Golf Golf 1.9 TDI 130 PS (1997–2003)