Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Fox
  5. Alle Motoren VW Fox
  6. 1.2 (55 PS)

VW Fox 1.2 55 PS (2005–2011)

VW Fox 1.2 55 PS (2005–2011)
26 Bilder
Varianten
  • Leistung
    40 kW/55 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    17,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    9.650 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMiniklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2005–2010
HSN/TSN0603/783
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.198 ccm
Leistung (kW/PS)40 kW/55 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h17,5 s
Höchstgeschwindigkeit148 km/h
Anhängelast gebremst700 kg
Anhängelast ungebremst520 kg
Maße und Stauraum
Länge3.825 mm
Breite1.640 mm
Höhe1.524 mm
Kofferraumvolumen260 – 1.236 Liter
Radstand2.450 mm
Reifengröße165/70 R14 T
Leergewicht1.053 kg
Maximalgewicht1.410 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.198 ccm
Leistung (kW/PS)40 kW/55 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h17,5 s
Höchstgeschwindigkeit148 km/h
Anhängelast gebremst700 kg
Anhängelast ungebremst520 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,9 l/100 km (kombiniert)
7,4 l/100 km (innerorts)
5,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben139 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab9.650 €
Fixkosten pro Monat83,00 €
Werkstattkosten pro Monat56,00 €
Betriebskosten pro Monat122,00 €

Zuverlässigkeit im Vergleich

Pannen im Kalenderjahr 2017

Erstzulassung:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 9.1 18.7 60.5 60.5

19.9 VW Fox

11.6 Hyundai i10

9.1 Toyota Aygo

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 11.0 20.8 71.2 71.2

20.7 VW Fox

12.4 Toyota Aygo

11.0 Hyundai i10

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 11.9 25.6 79.3 79.3

32.5 VW Fox

15.6 Toyota Aygo

11.9 Hyundai i10

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
VW Fox 1.2 (55 PS)

3,3/5

4,0/5

Meinung von Anonymous, September 2018

AUSSEN KLEIN, INNEN GROSS

Ich bin 7 Jahre fast ohne Probleme mit meinem gelbem Fox gefahren.
Es kamen die üblichen Werkstattbesuche wie Bremsscheibe wechseln oder Ölwechsel etc.
Dann nach 7 Jahren (über 120.000km) kam der Gau, die sogenannte VW Fox Krankheit. Meine Motor- Kontroll- Leuchte fing an zu blinken. Als ich den Wagen etwas ruhen ließ und wieder an machte, war die Leuchte plötzlich weg. Das kam so oft vor, dass selbst einige Werkstattmeister sich nicht erklären konnten, warum das so kam. Eines Tages rappelte der Fox massiv, dass er kaum weiter fahren konnte. So grad noch bei einer anderen Werkstatt geschafft erzählte mir endlich zum ersten mal ein Werkstattmeister, dass das eine sogenannte Fox Krankheit ist. Reparaturkosten ca. 1000€+. Oh Schreck..
Weil die Ursache im Motorblock liegt. Das Teil was ersetz werden muss kostet nicht die Welt, aber die Arbeitsstunden und der Aufwand den Motorblock auseinander zu nehmen und wieder zusammen zu bauen lässt die Kasse klingeln.

Am Ende habe ich es nicht reparieren lassen, was ich eigentlich zutiefst bedauere. Der Fox ist mir ans Herz gewachsen. Schließlich bin ich 7 Jahre ohne Probleme mit dem gefahren.
Mit dem Fox konnte ich viele Sachen transportieren. Selbst meine Couch hat rein gepasst.

Die hinteren Sitze lassen sich vorne und hinten verschieben. Genug Stauraum hatte der Fox auch. Sowohl vorne auch als hinten kann man Getränke im Becherhalter tun. Das war praktisch, als wir zu viert mit Freunden bei McDonald's kurz anhielten.
Ideal war er für die Stadt, wenn man gewisse Parklücken benutzen möchte. Wenn man geschickt parken kann passt der Fox wunderbar in fast allen Parklücken.

3,0/5

Meinung von Anonymous, Juni 2018

Motor war nach 8 Jahren und bei 125000 km hin; trotz Wartungsintervallen. Karosserie und Silberlackierung sahen bei guter Pflege noch top aus.
Insgesamt sehr windanfällig! Geräumig innen, bei voller Ladefläche bis hinter die Vordersitze passten auch größere Dinge und auch mal ein kleiner Kühlschrank stehend hinein.

4,0/5

Meinung von Anonymous, Mai 2018

zuverlässig und sparsam ...
Nach über 200 000 km läuft der Wagen noch wie neu... Zündspule vom Zweiten Zylinder hielt bis 195 000 km...
Würde ihn gerne noch weitere Kilometer bzw. Jahre fahren, doch der TÜV bemängelte zu viele Dinge... Aber irgendwie bleibe ich VW treu... Qualitativ gegenüber vergleichbare Fahrzeuge ist VW Fox ganz oben

5,0/5

Meinung von tanja.b91, April 2017

Hallo,
also ich fahre den Fox mit der refresh Ausstattung (BJ 2009, 3 Zylinder, 1.2 l., 54 PS) seit einem halben Jahr.
Bin echt zufrieden, vorallem der verstellbare Sitz und die Aussicht... :) von Außen macht er auch eine gute Figur. Die große Ablagefläche im Kockpit ist super, vorallem wenn man durch den Mc drive war, kann man hervorragend die Burger, Pommes und Co abstellen xD
Und die 6 Getränkehalter sind auch sehr praktisch.
Nach den fast 8 Jahren sieht der von Unten immernoch aus wie neu, kein Rost :)

Bevor ich den letztes Jahr bekommen hatte, hatte der meine Eltern gehört, die hatten den 2010 gekauft mit 150 Kilometer, sind viel gefahren, die hatten keine Probleme mit dem typischen Problemen, wie mit den Zylinderköpfen die der Fox bei 100.000 km oft bekommt. Man muss ein Auto immer gut pflegen und regelmäßig nachgucken.
Nicht mit einem Problem Monate lang warten bis das nächste Problem auftaucht ;)

Ich habe den mit 136.000 km übernommen und mir macht der spaß, von Außen was klein und von Innen groß, vorallem die Teilbare Rücksitzbank ist ganz praktisch, die man weiter nach hinten oder nach vorne verschieben kann.

Da ich finde, das der zu wenig Ausstattung hat, habe ich einwenig nachgerüstet:
2-Din Radio, andere Lautsprecher mit Sub und Verstärker, Scheiben getönt, anderer Auspuff, schicke 16 Zoll Alus, böser Blick.. und wir haben eine Zentralverrieglung nach gerüstet.

Das negative an dem ist, das Plastik Innen, das kriegt schnell Kratzer :-/
Und von Außen ist das Blech etwas zu dünn, man kann das Blech etwas reindrücken.

Ansonsten alles soweit gut..

1,0/5

Meinung von wenzel33, Februar 2017

Hier gehts um den 1,2l 55PS VW Fox, den meine Mutter im Jahre 2010 mit 17000km auf der Uhr als Jahreswagen erstand. Gleich vorneweg, ich kann dieses Fahrzeug nicht wirklich weiter empfehlen. Das Fahrzeug war mit Problemen geplagt wie kein anderes mir bekanntes Fahrzeug.
Doch von vorn, der Dreizylindermotor mit 55 PS ist für die Stadt und zum einkaufen fahren ausreichend, dabei aber nicht wirklich sparsam. Unter 7 Liter war er zumindest für mich kaum zu bewegen. Muss man mit dem kleinen denn dann auch mal auf die Autobahn schnellt der Verbrauch auch gerne mal auf 10l/100km.
Die Verarbeitung beim Fox ist schlechter als bei den Konzernbrüdern, sprich man sieht ihm auch in Inneren klar an, dass er im Niedrigpreissegment angesiedelt ist.
Das alles sind natürlich keine Dealbreaker, jedoch leidete unser Wagen unter derart vielen Defekten, die bei einem derart jungen Fahrzeug nicht sein dürfen. Zylinderkopf, Steuerkette machten den Motor zum kostspieligen Vergnügen.......ich dachte bis dahin die Steuerkette sei wartungsarm, nicht so beim Fox....
Elektrik war auch nicht das Wahre, sowohl Cockpit als auch die Fernbedienung fielen komplett aus. Nach eineinhalb Jahren war der Spuk dann zum Glück zu Ende und ein Händler nahm den Wagen in Zahlung. Der kleine Japaner den meine Mutter nun fährt macht jedenfalls deutlich weniger Probleme.

4,0/5

Meinung von fox_wxjgix, Februar 2017

Das Auto wird von mir privat genutzt und hat jetzt - nach 11 1/2 Jahren - die 100.000km-Grenze geschafft. Die tägliche Fahrt zur Arbeit wird problemlos verrichtet, beträgt aber nur ca. 10 km pro Richtung. Ansonsten fahre ich ein paar Mal im Monat zwei drei Mal Strecken von bis zu 60 km pro Richtung. Lange Strecken sind nicht zu empfehlen, aber auch das schafft der Fox problemlos. Was ich persönlich sehr ärgerlich fand war, dass der Motor bzw. es im Motor-Bereich nach Ablauf der Garantie Probleme mit der Zylinderkopfdichtung gab. Ist nach 3 Jahren eigentlich ein No-Go, aber die Kosten wurden – zu mindestens teilweise – von VW übernommen.

4,0/5

Meinung von Surfender_Hunter, Februar 2017

Hier bewerte ich den VW Fox meiner Freundin, den ich natürlich auch fahre wenn ich denn muss.. ;)
Gekauft mit 2 Jahre, kaum Km.. ca. 10.000, für knappe 7T Euro, 2007 müsste das gewesen sein.
Sehr entspanntes Auto, trotz der kleinen Größe hat man viel Platz im Innenraum.
Für seine 1,2 L., 3 Zylinder hat er dennoch sportliche 55 Ps, wenn man ihn tritt.. ;-)
Gekauft wurde er um in der Stadt von A nach B zu fahren, Arbeit und Einkäufe.
Alles gut und schön, Verbrauch ist ok – bei aufmerksamen Fahrern. Bist du aber sportlich unterwegs werden aus den
6/7 Litern schnell mal 8/9 Liter. Und das ist meiner Meinung nach nicht i.o.
Auch sie fährt gerne mal 140 aufwärts, bei knapp 180 ist Schluss – reicht dann auch. ;D
und kommt bei einer inzwischen Wöchentlichen Fahrleistung von 500 km echt an ihre Grenzen.
50 km hin und 50 zurück ist fast zu viel für ihn. Das geht nämlich ins Geld – dieses ständige Tanken..
Dennoch haben wir durch einen Ausfall meines Autos damit mal eine Urlaubsreise gemacht – Gepäck kein Problem!
Und bei entspannter Fahrweise auch die Reichweite 600 km am Stück möglich J Also guter Schnitt.
Zu den Reparaturen kann man nicht viel sagen:
Außer Ölwechsel, mal Scheibenwischer, Auspuff, ich glaube mal ein Radlager? bin ich mir aber jetzt nicht sicher, haben wir nichts dran gemacht.
Bis auf diesen Winter! Fällt ihr während der Fahrt das Fenster in den Fensterschacht (Beifahrer) und ganze 2 Wochen später auch noch die Fahrerseite.. Typisches Problem! Ärgerlich aber zum Glück mit 72 € Material pro Fenster wieder behoben.
Und wenige Wochen vorher rumpelte er wie Sack Nüsse.. Problem nach dem Auslesen des Fehlerspeichers: Zündspule defekt. Also defekte ausfindig gemacht, bestellt und getauscht. Zur Sicherheit gleich die anderen 2 auch getauscht, eine davon sah auch schon
aus als würde sie bald das Handtuch werfen.
Sonst aber wirklich keine Probleme..!
Nur zwecks der Überlegung mit mehr Km und dem Nachwuchs eventueller Verkauf.
Problem: 98.000 km nun, gepflegter Zustand, Nichtraucher, neuen Reifen, neuer TÜV, und du bekommst nicht mal mehr 3T€ dafür.
Daher wohl erstmal weiter fahren bis sich was ergibt...

2,0/5

Meinung von pacman1993, Februar 2017

- Das Auto wurde viel mit Plastik bearbeitet, die Zentralverriegelung ging auch schon vor 60 000 km kaputt !

- Der 3 Zylinder Motor ist sehr ruckelig !

+ Umklappbare Sitze die man doppelt umklappen kann, super Sache zum transportieren von grösseren Gegenständen !

+ Kinderfreundliche Sitze hinten verbaut !

Ich würde mir den VW FOX nicht wieder kaufen, die Performance von dem Auto ist unterirdisch, die jährlichen Steuern von um die 80 € sind natürlich top !

Das Auto war oft in Reperatur und somit mit mehr kosten als Nutzen verbunden !
Ich würde mir nie wieder ein 3 zylindermotorisiertes Auto kaufen.

2,0/5

Meinung von bayer044ever, Februar 2017

kleines Fahrzeug zum Günstigen Preis
der Fox ist das kleinste Auto von Volkswagen
das spürt man auch in der Verarbeitung und Komfort
habe das Fahrzeug schon nach 40.000 Kilometer verkauft und nur 10.000 Kilometer damit gefahren, weil es einfach ein schlechtes Fahrzeug ist
im Winter packten die Reifen einen Hügel nicht
im Auto klappert es doll
und das Auto zieht nicht an
im vergleich zu seinen Vorgänger den VW Lupo ist er eine Ecke schlechter und in keinster weise der einfache Nachfolger
für Leute die den Wagen neu Kauften
die mussten jede kleine Sache extra zahlen
Klimaanlage oder Radio waren nicht automatisch mit drin
Nichtmal die untere front in der Autofarbe war inklusive !

5,0/5

Meinung von frankdel, Februar 2017

Hallo,
wir haben uns den Wagen gebraucht 2007 gekauft..weil wir einen kleinen Wagen finden wollen, der günstig im Unterhalt mit Verbrauch und Versicherungen war. Wir haben lange uns umgeschaut und sind dann auf diesen tollen Kleinwagen gestossen. Bei der Probefahrt waren wir sehr angetan....haben auch andere Marken getestet...aber sind dann doch wieder auf den Fox zurück gekommen...Und so klein ist dieser gar nicht im Innenraum. Platz genug für 4 Personen...ein Wagen optimal für die Stadt und Touren...auch nicht laut...Also können diesen Wagen uneingeschränkt weiterempfehlen. Macht echt Spaß diesen zu fahren.
Hoffe konnten helfen.
LG
Frank