Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Volvo Modelle
  4. Alle Baureihen Volvo XC 60
  5. Alle Motoren Volvo XC 60
  6. D5 (235 PS)

Volvo XC 60 D5 235 PS (seit 2017)

 

Volvo XC 60 D5 235 PS (seit 2017)
78 Bilder

Alle Erfahrungen
Volvo XC 60 D5 (235 PS)

4,5/5

Erfahrungsbericht Volvo XC 60 D5 (235 PS) von User2801, Februar 2019

5,0/5

Ich war viele, viele Jahre radikaler BMW und Audi Fan, bis mich die neuen Designs von Volvo gepackt haben. Über das Exterieur Design bin ich aufmerksam geworden und habe mich mal zum Volvohändler begeben um mir das Auto im Detail und auch von Innen anzugucken. Das Ergebnis: ich war ab der ersten Minute überzeugt!
Die Verarbeitung ist super! Nichts wackelt, keine scharfen Kantine, sehr wenig Knöpfe und schlichtes Design. Die Sitze sind der Hammer! Ich bin BWM und Audi gefahren, mein Vater hatte viele Jahre unterschiedlichste Modelle von Mercedes, aber die Sitze von Volvo sind echt die Besten! Ich war noch nie so gemütlich und komfortabel unterwegs. Gerade wenn man viel Zeit im Auto verbringt, sind gute Sitze Gold wert.
Abgesehen vom Design sind die Assistenzsysteme sehr gut und lassen sich gut bedienen. Hier und da habe ich schon Kritik am Display und der Navigation innerhalb der Menüs gehört, ich kann diese allerdings nicht bestätigen. Wenn mein Opa mit 79 Jahren einsteigt, kommt er ggfs. nicht so leicht zurecht, aber jeder der sonst im Alltag Smartphone, Tablet oder Laptop benutzt sollte sich sehr leicht zurechtfinden.
Das Fahrverhalten finde ich sehr gut. Nicht so sportlich wie mein Audi den ich davor gefahren bin, aber trotzdem sehr angenehm ruhig. Der Verbrauch hat mich mit 8-9 Litern ein wenig verwundert. Wenn man sich ein wenig damit beschäftigt ist das aber auch logisch. Das Auto ist recht schwer, hat Allrad und ist ein SUV und kein kleiner Sportflitzer. Im Vergleich der Testberichte liegt der XC60 damit gleichauf mit Q5, X3 und GLC. *kleiner Exkurs* Was ich allerdings nicht verstehe ist, wie die Hersteller auf die Verbrauchsangaben kommen und das diese Angaben nach wie vor so veröffentlicht werden dürfen! Das finde ich nach wie vor eine Frechheit! Das betrifft aber ALLE Automobilhersteller. *Ende meines Exkurs*

Mein Fazit und Empfehlung:
Wenn man Bock auf nen SUV hat der super komfortabel und sicher ist, dann ist der XC60 meine erste Wahl und meine absolute Empfehlung. Ich schätze das Auto sehr, da es mir in der täglichen Pendelei durch die Assistenzsysteme Arbeit abnimmt und gleichzeitig dafür sorgt, dass ich entspannter zur Arbeit und nach Hause komme. Und nochmal weil ich davon so überzeugt bin: die Sitze sind der HAMMER!

Erfahrungsbericht Volvo XC 60 D5 (235 PS) von lexi.lind, Juli 2017

4,0/5

Ich konnte es gar nicht abwarten im Rahmen meiner Tätigkeit als Autoblogger für www.carwalk.de im neuen Volvo XC60 eine erste Ausfahrt zu machen. Ich bin großer Fan vom großen Bruder, dem XC90, für den alltäglichen Einsatz ist der aber gerne mal zu groß und leider auch zu teuer. Jetzt gibt es endliche eine kleinere Version und in meinen Augen ist das Heck des XC60 sogar noch besser gelungen als beim 90er.

Innenraum

Was mich bereits im großen Volvo XC90 begeistert hat, finde ich auch in der kleineren Ausführung vor, womit Volvo alles richtig gemacht hat. Gut, der wie ein Tablet funktionierende Touchscreen im Hochformat ist hier etwas kleiner ausgeführt als im großen Bruder, aber sonst muss ich mich hier keineswegs mit weniger zufrieden geben.

Ich liebe diese Kombination aus kühler skandinavischer Schlichtheit und warmer Atmosphäre, gepaart mit feinstem Luxus und viel Liebe zum Detail. Eins meiner Highlights, das wunderschöne „Treibholz“-Dekor, hier handelt es sich um echtes Treibholz aus dem Meer!

Ich als Rückenleidende finde auch großen Gefallen am tollen Gestühl, die ungewohnt schlanke und ergonomische Ausführung garantiert auch ein vorbildliches Raumangebot. Und in der Tat hab ich mich bei der sehr großzügigen Beinfreiheit in der zweiten Reihe vergewissern müssen, nicht doch im XC90 zu sitzen. Und auch die Kopffreiheit erlaubt wirklichen Sitzriesen eine luftige Bewegungsfreiheit.

Fahrwerk

Der Alfa Romeo Stelvio hat mir aufgezeigt, wie sportlich man mit einem SUV unterwegs sein kann, der neue Volvo XC60 geht es da gewollt ruhiger an. Und wem der Volvo XC90 bis dato zu groß war, wird am neuen Kompakt-SUV seine Freude haben, packt er all die Tugenden des großen Bruders in die deutlich kompaktere Karosserie.

Mit dem integrierten Dynamik-Modus des aufpreispflichtigen Fahrwerks konnte ich zwar auch hier bei flotter Kurvenhatz nochmal mehr aus dem XC60 holen, betont sportlich ging es aber auch dann nicht zu.

Motor/Getriebe

Diesel-Debatte hin oder her, meine persönliche Wahl würde auf den Top-Diesel fallen, er ist so smouth, stellt mir jederzeit ordentlich Kraft bereit und ist trotzdem noch angenehm sparsam. Harmonisch darauf abgestimmt, hat Volvo auch die Achtgang-Automatik. Für selbst schalten ist sie jetzt nicht unbedingt gemacht, aber das muss und möchte ich mit dem XC60 gar nicht.

Ausstattung/Preis

Assistenzsysteme, ein Thema das viele langweilt, wer aber diese Armada an Helfern im XC60 wie ich kennenlernen durfte, wird nie wieder drauf verzichten wollen und versteht, warum Volvo dieses Thema so hervorhebt.

Für mich mischt der neue Volvo XC60 nicht nur bei den Premium-Anbietern mit, er sticht BMW, Mercedes und Co. in zahlreichen Punkten sogar eindrucksvoll aus. Das hat allerdings auch seinen Preis und so liegt er hier doch gleich auf.

 

Volvo XC 60 SUV seit 2017: D5 (235 PS)

Der D5 (235 PS) ist eine der beliebtesten Motorvarianten für den XC 60 SUV 2017 und erreicht durchschnittlich viereinhalb von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Bei den Ausstattungen besteht Wahlfreiheit. Der SUV-Medium erscheint in einer der drei Varianten: Momentum, RDesign und Inscription. Entsprechend ändert sich der Preis: Je nach Ausstattungsvariante liegt der dann zwischen 52.600 und 59.450 Euro. Alle Varianten sind durchgängig mit 8-Gang-Automatik ausgestattet. Der Verbrauch reicht von fünfeinhalb und 5,6 Litern auf 100 Kilometer je nach Ausstattung. Getankt wird Diesel.

Für umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, wird auch die Schadstoffklasse wichtig sein: Der D5 lässt sich in die EU6 einordnen und erfüllt damit höchste Standards zur Erhaltung der Luftqualität. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 144 und 147 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom D5 von Volvo. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
Volvo XC 60 D5 (235 PS)

  • Leistung
    173 kW/235 PS
  • Getriebe
    Automatik/8 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    52.600 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A+

Technische Daten Volvo XC 60 D5 (235 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2017–2017
HSN/TSN9101/BJE
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum1.969 ccm
Leistung (kW/PS)173 kW/235 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,2 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst2.400 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.688 mm
Breite1.902 mm
Höhe1.658 mm
Kofferraumvolumen505 – 1.432 Liter
Radstand2.865 mm
Reifengröße235/60 R18 V
Leergewicht1.990 kg
Maximalgewicht2.520 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum1.969 ccm
Leistung (kW/PS)173 kW/235 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,2 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst2.400 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Volvo XC 60 D5 (235 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt71 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,5 l/100 km (kombiniert)
6,1 l/100 km (innerorts)
5,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben144 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,9 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen210 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA+
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 aplus