Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Volvo Modelle
  4. Alle Baureihen Volvo XC 60
  5. Alle Motoren Volvo XC 60
  6. T6 (285 PS)

Volvo XC 60 T6 285 PS (2008–2017)

 

Volvo XC 60 T6 285 PS (2008–2017)
78 Bilder

Volvo XC 60 T6 (285 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Volvo XC 60 T6 (285 PS)

4,6/5

Erfahrungsbericht Volvo XC 60 T6 (285 PS) von surv12345, Mai 2014

4,7/5

Inzwischen fahre ich den XC60 T6 nun seit einem halben Jahr und kann eigentlich nur gutes Berichten. Das Fahrzeug fährt sich einfach perfekt, sehr bequem und dennoch super sportlich, was nicht zuletzt dem Motor und vor allem dem sehr frühen, hohen Drehmoment zu verdanken ist. Der Motor macht viel Freude und ist bei normaler Fahrt angenehm leise im Hintergrund zu hören. Der Motor ist allerdings nicht der sparsamste, aber der Verbauch ist für diese Leistung und das Gewicht / Bauform akkzeptabel. Bei mir hat sich der Verbrauch wie folgt eingeregelt. reiner Stadtverkehr: 15,5 Liter, Landstraße 10 Liter. Bei Autobahn ist der Verbauch stark von der Geschwindigkeit abhängig und liegt zwischen 10 Liter (100km/h) bis 18 Liter bei 200 km/h.

Das Fahrwerk hat eine super Kurvenlage, man denkt nicht das man in einem SUV sitzt! Es wird viel weggefedert und man sitzt sehr bequem. Die Ausstattung ist perfekt und lässt eigentlich keine Wünsche offen.

Erfahrungsbericht Volvo XC 60 T6 (285 PS) von Anonymous, Dezember 2010

5,0/5

Fahre seit einem Jahr den xc60 6-zylinder hab bisher noch nie so ein guies Auto gehabt, dieser xc60 ist mein 39igster Pkw.
Habe Tuareg+q5+q7 gefahren, Jaguar+Lexus+mercedes.
Beim xc60 kommt Komfort+Laufruhe in einem einklang.
Wenn der xc60 nun noch ein kleiwenig Spritsparender wäre könnte ich dieses Auto als SUV-Fahrzeug als bestes Auto inVollkommenheit bezeichenen

Erfahrungsbericht Volvo XC 60 T6 (285 PS) von ukappenberger, Juni 2010

4,1/5

Seit einem Monat bin ich Besitzer des XC60 T6. Die letzten fünf Jahre fuhr ich den Nissan Murano.
Zu den Pluspunkten:
Sehr laufruhig, die Ermüdung kommt trotzdem, aber wesentlich später.
Kraftvolle Motorisierung, Reserven hat man zur Genüge (Spassfaktor!).
Viele nützliche kleine Helferlein (elektr. Rückklappe, einklappbare Seitenspiegel beim abschliessen, Regensensor etc. etc.)
Sehr elegantes Design, und zwar innen wie auch aussen.

Minuspunkte:
Der Beifahrersitz ist "nur" manuell verstellbar, dies trotz der Luxusvariante Summum. (Beim Murano waren beide Vordersitze elektrisch verstellbar).
Tachobeleuchtung ist ein Ärgernis: Wenn man am hellichten Tag in einen Tunnel fährt, ist der Tacho unlesbar. Und dies ist ja in solchen Momenten wichtig, da Geschwindikeitslimiten in den Tunnels herrschen. Erst nach einer gewissen Zeit gewöhnt sich das Auge an die Lichtverhältnisse und der Tacho ist wieder exakt ablesebar. Die Beleuchtung ist eindeutig zu schwach, resp. zuwenig Kontrast zwischen Zeiger und "Zifferblatt".
Benzinverbrauch: Okay, schon ein wenig hoch (die ersten 1000 km waren es 12.2 lt. auf 100 km), aber eine solche kraftvolle Maschine braucht halt eben ihre "Nahrung". Hand auf's Herz: Wer sich ein solches Auto leisten kann, wird an der Zapfsäule ein Auge zudrücken können.

Erfahrungsbericht Volvo XC 60 T6 (285 PS) von FlotteBiene, April 2008

4,7/5

Der neue Volvo XC60 ähnelt durch sein höher gelegtes Fahrwerk einem Jeep (SUV),er sieht somit aus,wie ein Kombi auf Stelzen.Es ist von Außen ein optisch fast unscheinbares Auto.Doch beim zweiten Hinsehen ,fallen einem die stark geschwungenen LED-Rückleuchten auf.Beim bremsen leuchten somit die kompletten Rücklichter und nicht nur ein Teil. In der Front hat der Volvo C70 integrierte LED Tagfahrlichter, was wieder zeigt, wie sehr Volvo bei seinen neuen Modellen auf Punkto Sicherheit geht. Die Scheinwerfer leuchten schwach anstatt des Abblendlichts während der normalen Fahrt um besser vom Gegenverkehr gesehen zu werden. Schaltet man das Abblendlicht dazu, geht das Tagfahrlicht aus.
Wie schon bei dem bei dem Volvo C70 hat er eine scheinbar freischwebende Mittelkonsole,die sehr elegant, edel ist und hohen Ansprüchen entspricht.Für den Fahrer auch ein sehr schöner komfort,da sie leicht zu dem Fahrer hin ausgerichtet ist. Auch diesmal harmonieren die verwendeten Materialien sehr schön zusammen , da keine starken Kontraste vorhanden sind,sonder kleine Abstufungen von Farbtönen,die von einem hellen Beige über ein schönes Braun (Holzdekor) bis hin zum Schwarz fließend übergehen.

Alle Varianten
Volvo XC 60 T6 (285 PS)

  • Leistung
    210 kW/285 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    44.740 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    11,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Volvo XC 60 T6 (285 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2008–2010
HSN/TSN9101/AIE
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.953 ccm
Leistung (kW/PS)210 kW/285 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,5 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.628 mm
Breite1.891 mm
Höhe1.713 mm
Kofferraumvolumen495 – 1.455 Liter
Radstand2.774 mm
Reifengröße235/65 R17 V
Leergewicht1.848 kg
Maximalgewicht2.440 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.953 ccm
Leistung (kW/PS)210 kW/285 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,5 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Volvo XC 60 T6 (285 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben11,7 l/100 km (kombiniert)
17,3 l/100 km (innerorts)
8,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben274 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g