Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota Yaris
  5. Alle Motoren Toyota Yaris
  6. 1.3 VVT-i (87 PS)

Toyota Yaris 1.3 VVT-i 87 PS (1998–2006)

 

Toyota Yaris 1.3 VVT-i 87 PS (1998–2006)
28 Bilder

Alle Erfahrungen
Toyota Yaris 1.3 VVT-i (87 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Toyota Yaris 1.3 VVT-i (87 PS) von Privat730, Juni 2020

3,0/5

Warum entscheidet man sich für einen Toyota ?
Wegen des Atemberaubenden Design bestimmt NICHT !
Ich denke eher eine Vernunftentscheidung ,hier zu zählen Zuverlässigkeit
Wirtschaftlichkeit und ja auch Wertstabilität auf dem Gebrauchtwagen Markt.

Wie bereits bemerkt,eine Designikone ist der Yaris wirklich nicht,und
die Materialien im Innenraum wirken billig, und die Sitze wie Anfang
der 90´er Wohnzimmer mäßig.

Das war’s auch mit dem Gemecker, der erste 2. Eindruck beim einsteigen
war schon besser. Die Sitzposition als Fahrer war angenehm, alle Schalter
sind leicht zu finden . Es sind auch viele Ablagefächer vorhanden, sehr Positiv !
Sogar eine geteilte und verschiebbare Rücksitzbank war vorhanden,
ein riesiger Plus Punkt. Macht das Auto unwahrscheinlich variabel.

Beim fahren musste ich mich erst mal an den digitalen Tacho gewöhnen.
Aber ich muss ehrlich sagen,der ist richtig gut ablesbar und macht das
Autofahren sicherer.
Der quirlige Agile 1.3 Benziner macht richtig Spaß, spritzig geht es durch die Stadt,
Land sowie Autobahn.
Bei 186 km/h war leider Schluss und die Geräuschkulisse
im Innenraum war auch nicht so angenehm. Ist ja auch ein Stadtauto .
Bei einer normalen Fahrweise kommt man mit 6,5 -7 Litern aus.
Im Alltag spielt (das hässliche Entlein mein Spitzname ) der kleine Samurai seine
Stärken voll aus. Er ist wendig ,keine Parkplatzprobleme
und für den Wochenendeinkauf ideal.
Und ja ,ein Toyota geht auch mal kaputt !
Die 2 Scheinwerfer waren verblasst ,dafür gab es keinen TÜV .
Ersatzteile waren verfügbar für kleines Geld,mit Einbau vom Fachmann 300 €.
Ansonsten sind es mechanische Teile die kaputt gehen können, was auch
günstig zu reparieren ist in einer freien Werkstatt.
Das schlimmere Problem ist der Rost des Unterbodens ,mir wurde gesagt das
der Yaris aus französischer Produktion stammte (Anlaufschwierigkeiten in der Produktion). So oh la la !
Trotz allem kann ich dieses Auto empfehlen.
Wer nicht nach Optik geht und ein Gepflegtes Exemplar ergattern kann,
der ist hier gut bedient .

Erfahrungsbericht Toyota Yaris 1.3 VVT-i (87 PS) von movielux, September 2018

5,0/5

Es ist eine 4 Stufen Automatik Variante. Als Kleinwagen ist er prima! Ich habe es als Neuwagen gekauft, hat mittelweile schon über 120tkm im Tacho und ist 13 Jahre alt. Der Verbrauch trotz VVT-I Motors ist mMn zu hoch und liegt bei 6,2-6,5l/100km im Schnitt. Ich hatte vorher einen gleichen Yaris aber mit Handschaltung. Da konnte ich den Verbrauch auch unter 5l/100 runterdrücken. Für lange Strecken über 200km ist das nicht sehr geeignet, da der Sitz (jedenfalls für mich) einen nicht richtig hält. Es ist zwar bequem, aber wie gesagt nur für kurze Strecken. Ein Tempomat fehlt mir auch sehr, den ich benutze sowas ständig. Aber das Parkradar hinten ist prima. Es geht nie etwas kaput. Die Radioantenne auf dem Dach musste ich neulich austauschen, den es war schon sehr veraltet. Als Kleinfahrzeug gebe ich deshalb 5 Sterne und würde es jederzeit wieder kaufen.

Erfahrungsbericht Toyota Yaris 1.3 VVT-i (87 PS) von PetTheDestroyer, Februar 2017

4,0/5

Das Auto ist Baujahr 2004 und hat inzwischen 112.000 km. Der Yaris wurde die ersten 60.000 als reines Kurzstrecken-Fahrzeug (Zweitwagen) genutzt und hat dann 50.000 km in etwa 2 Jahren auf Strecke zurückgelegt. Seither wieder Kurzsstrecke, ca. 30 km pro Tag.
Das Fahrverhalten ist erstklassig, mit 87 PS ist auch auf der Autobahn bis Tempo 180 ein entspanntes Fahren möglich (gute Reifen, Achtung lange Bremswege).
Der Spritverbrauch ist im Normalbetrieb bei sportlichem Fahrer moderat und liegt bei ca. 6 bis 7 Litern E10. Auf der Autobahn bei Vollgas allerdings > 10 Liter.
Die Ausstattung ist gut, insbesondere die Qualität in der Verarbeitung sehr hoch (Stoff an den Seitentüren) und steht deutschen Premiummarken nichts nach. Auch die vielen Ablagenmöglichkeiten (geteiltes Handschuhfach) - u.a. sogar 3 Halter für Trinkbecher - sind ein weiterer Vorteil des Autos. Leider sind die Sitz sehr weich, was bei Strecken über meherere Stunden auf die Bandscheibe geht. Elektrische Fensterheber vorne, Klimaanlage und ein CD Player lassen keine Wünsche offen (außerdem bei mir nachträglich eingebaut ein SD, USB und AUX).
Das Auto hat bis auf Verschleißteile bisher keine außerplanmäßigen Reparaturen und Kosten verursacht, Versicherung (Teilkasko) und Steuer sind sehr wenig im Jahr .

Erfahrungsbericht Toyota Yaris 1.3 VVT-i (87 PS) von mschaefer.1, Oktober 2016

5,0/5

Ich fahre den Yaris 1.3 seit 2005 mit inzwischen 240000 KM. Die Motorisierung und das Fahrwerk passt hervorragend zu dem Auto. Es ist nicht das leiseste, speziell auf der Autobahn. Aber für gelegentliche längerer Touren genügt es, man fühlt sich in der Regel auch auf der Autobahn nicht untermotorisiert. Im Laufe der Jahre gabe es nur ein leidiges Thema: die Bremsen verschleißen relativ schnell. Im Laufe der Jahre wurde der Scheinwerfer blind, die Kupplung geht immer zäher, die Schaltung wird etwas labbrigger und das Radio gibt langsam den Geist auf. Sonst war: Nichts. Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, das Auto bis zum bitteren Ende zu fahren, aber so langsam kommen mir ernste Bedenken. Das könnte auch noch 100000KM bis dahin sein. Der TÜV sagt, dass es für ein Auto dieser Laufleistung erstaunlich gut aussieht. Der Leiter meiner Autowerkstatt empfiehlt mir dringend, das Auto zu halten, 300000 wären locker drin.

Ich hätte inzwischen gerne ein größeres Auto. Die Gewissheit, dass ein Auto einfach fährt und keinen Ärger macht, wurde ich gerne mitnehmen.

Erfahrungsbericht Toyota Yaris 1.3 VVT-i (87 PS) von Anonymous, Januar 2014

3,6/5

Grunddaten:
Yaris 1.3 SOL
Motor 64 Kw/ 87 PS
Baujahr: 2005
Typ: P1F ( 1999-2005)

Fahre das Fahrzeug seit September 2011, gekauft wurde es für 6.500 Euro mit einer Laufleistung von 47.000 km.

Zur Zeit stehen 120.000 km auf dem Tacho und außer den Tausch einer Umlenkrolle am Keilriemen waren nur Verschleißreparaturen ( Bremsen, Reifen usw.) fällig.

Der Yaris ist für einen Kleinwagen sehr gut ausgestattet mit ZV mit FB, el. Fensterheber, 4 Airbags, Klimaanlage, höhenverstell. Sitze und Lenkrad usw.

Der Clou an dem Fahrzeug ist aber das die Rückbank verschoben werden kann um entweder mehr Kofferraumvolumen oder mehr Platz für Fondpassagiere zu gewinnen.

Der 1.3 Liter Motor ist für den Yaris der ideale Motor, da dieser über ausreichend Kraft verfügt und trotzdem noch sparsam ist.

Im Durchschnitt verbraucht der Yaris 6,8 Liter auf 100 km.

Erfahrungsbericht Toyota Yaris 1.3 VVT-i (87 PS) von salty68, September 2012

4,3/5

Unser 2005er Yaris (Limited, eier der letzten der ersten Baureihe) hat nun fast 90 000 km runter. Bis auf Service und Verschleiss gab es keine Probleme.

Die 86-PS-Maschine ist die bessere Wahl, wenn man auch über Land oder die BAB fährt. Der Motor hat genug Reserven zum Überholen, auch wenn er bei hohen Drehzahlen laut wird. Auf der Autobahn haben wir ihn mal auf 190 gequält, das macht aber weder Insassen noch Auto Spass. Der 68-PS-Motor reicht allerdings für die City auch voll aus.

Genial ist die Variabilität. Die Rückbank ist asymetrisch teilbar und zudem verschiebbar. Die Sitzflächen sind umklappbar. Vorne ist der Fahrersitz sehr weit nach hinten zu schieben, wobei er gleichzeitig etwas nach unten absinkt. Mit 1,90 Metern habe ich genug Platz, allerdings könnte die Beinauflage etwas länger sein. Meine 165-cm-Frau kann ebenfalls sehr bequem sitzen.

Gewöhnungbedürftig ist der Zentraltacho mit digitaler Anzeige. Sie ist optisch nett gestaltet und auch bei Tag gut abzulesen. Man gewöhnt sich schnell daran

Ablagen für Frauen-Krims-Krams gibt es zu hauf in den Türen, unter dem Lenkrad an der Mittelkonsole und im horizontal geteilen Handschuhfach.

Insgesamt macht das kleine Auto durch seine Wendigkeit und seine Spritzigkeit sehr viel Spass. Die erste Serie gefällt mir auch besser als die buckelige 2te.

Zusammenfassung: Knuddeldesign, Fahrspass, Variabilität, günstiger Unterhalt + Zuverlässigkeit = klare Kaufempfehlung

Erfahrungsbericht Toyota Yaris 1.3 VVT-i (87 PS) von silviowinter, Dezember 2009

3,4/5

Mein Toyota Yaris 1.3 Automatik fährt für einen Kleinwagen angenehm ruhig, Schaltet weich (4 Gang Wandlerautomatik) und klappert nicht. Die Gasdruckstoßdämpfer der Hecktür lassen langsam nach, so das ich von Hand die Hecktür mit hoch drücken muß, wenn ich mich nicht mit dem Kopf anstoßen möchte. Er ist sehr flexibel mit der verschiebbaren Rückbank. Jetzt bemerke ich ab und zu ein Ruckeln bei der Leerlaufdrehzall im Stand (werde das im Auge behalten). Fazit teuer aber gut für einen Japaner.

Erfahrungsbericht Toyota Yaris 1.3 VVT-i (87 PS) von Anonymous, Mai 2009

1,7/5

Mein Yaris wir bald 3 Jahre alt und die Garantie läuft somit aus.
in den letzten 3 Jahren war mein Yaris mehr in der Werkstatt als auf der Strasse.
Die schlechte verarbeitung an diesem Auto hat mir den Spass an diesem Montagsauto völlig verdorben.
Bald ist die Garantie ausgelaufeen .............und mir wird angst und bange, denn Geld für ein neues Auto habe ich nicht.

 

Toyota Yaris Kleinwagen 1998 - 2006: 1.3 VVT-i (87 PS)

Der 1.3 VVT-i (87 PS) ist eine der weniger gefragten Motorisierungen für den Yaris Kleinwagen 1998 von Toyota, sie schafft nur 3,8 von fünf Sternen in der Bewertung der Fahrer. Der 1.3 VVT-i (87 PS) ist ein sehr gut ausstaffiertes, aber unter Umständen auch preisintensives Auto und in drei Ausstattungsvarianten erhältlich (Sol, Edition und Edition S) – darunter auch eine sehr gute. In Sachen Getriebe gibt es Wahlmöglichkeiten: 5-Gang-Schaltgetriebe oder 4-Gang-Automatik sind möglich und machen damit beide Liebhaberfraktionen glücklich. Bei der Auswahl hilft vielleicht das Wissen, dass hier die manuellen Schaltgetriebe sowohl günstiger im Verbrauch als auch in der Anschaffung sind. Der Kraftstoffverbrauch variiert zwischen 5,6 und 6,3 Litern. Getankt wird in jedem Fall aber Benzin.

Falls auch Fahrten in Umweltzonen geplant sind, solltest du den 1.3 VVT-i in einer Variante mit der Schadstoffklasse EU4 wählen, denn auch Varianten mit EU4 werden angeboten. Zwischen 133 und 150 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Letztlich ist der 1.3 VVT-i ein sehr gelungener Wagen. So bestätigen es auch unsere Nutzer in ihren Bewertungen.

Alle Varianten
Toyota Yaris 1.3 VVT-i (87 PS)

  • Leistung
    64 kW/87 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    12.850 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    F

Technische Daten Toyota Yaris 1.3 VVT-i (87 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2003–2005
HSN/TSN5048/074
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.298 ccm
Leistung (kW/PS)64 kW/87 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,1 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Anhängelast gebremst900 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Maße und Stauraum
Länge3.640 mm
Breite1.660 mm
Höhe1.500 mm
Kofferraumvolumen205 – 950 Liter
Radstand2.370 mm
Reifengröße175/65 R14 T
Leergewicht980 kg
Maximalgewicht1.365 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.298 ccm
Leistung (kW/PS)64 kW/87 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,1 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Anhängelast gebremst900 kg
Anhängelast ungebremst400 kg

Umwelt und Verbrauch Toyota Yaris 1.3 VVT-i (87 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,6 l/100 km (kombiniert)
6,8 l/100 km (innerorts)
4,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben133 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseF
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 f

Alternativen

Toyota Yaris 1.3 VVT-i 87 PS (1998–2006)