Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota Starlet
  5. Alle Motoren Toyota Starlet
  6. 1.3 16V (75 PS)

Toyota Starlet 1.3 16V 75 PS (1996–1999)

 

Toyota Starlet 1.3 16V 75 PS (1996–1999)
10 Bilder

Alle Erfahrungen
Toyota Starlet 1.3 16V (75 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht Toyota Starlet 1.3 16V (75 PS) von DerguteStern, März 2019

4,0/5

Super Auto! Kann man immer wieder reparieren wenn etwas kaputt geht. Hat mich nicht im Stich gelassen.Zweimal hat sich der kleine Starlet Starallüren geleistet: Einmal ist der Kupplungsgeber (oder nehmer, ich weiss immer leider nicht genau) verreckt, aber das war in 1 Stunde gemacht. Wenn die Vorbesitzer die Bremsflüssigkeit mal getauscht hätten wäre das wohl auch nicht passiert! Und dann ist einmal die Bremse vorne rechts fest gewesen, aber auch die war recht schnell wieder gangbar gemacht! Es ist gut wenn man Mechaniker im näheren Bekanntenkreis hat und/oder jemand der einem günstige gebrachte Ersatzteile besorgt, oder man geht selbst auf den Schrottplatz und holt sich was man braucht. Man muss für so einen Toyota nicht viel Geld haben, er ist günstig in Steuer und Versicherung und auch nicht besonders “schluckfreudig”.
Auch auf den langen Autobahnstrecken kann man sich souverän fühlen, da das Leichtgewicht mit 75 PS schon fast sportlich motorisiert ist. Der 4E-FE Motor ist eine Legende der Haltbarkeit, es gibt viele mit KM-Ständen jenseits der 300.000 (heute findet man diese aber eher in Afrika). Meiner hat knapp 1 Liter Öl auf 4000 km gebraucht, und das bei 183.000 km Laufleistung. Er läuft ruhig und ist doch spritzig, in Kombination mit dem knackigen Getriebe ist der Starlet ein bisschen wie ein Gokart (zumindest wenn man allein unterwegs ist). Wie bei jedem Motor ist auch hier ein regelmäßiger Ölwechsel alle 10-15tkm nötig um die Langzeithaltbarkeit zu garantieren. Bei gewechselten Zahnriemen, eingehaltenen Ölwechselintervallen und wenig “kalt treten” ist der Motor fast unzerstörbar.
Dank der umklappbaren Rückbank kann man auch einiges Transportieren. Ansonsten haben 4 Menschen, wenn auch beengt, Platz im Starlet. Der Fahrer sollte maximal 185cm groß sein. Der Innenraum ist gut verarbeitet, Sitze für ein Auto dieser Preisklasse und dieses Alters sind auch gut. Das Platzangebot ist gut, wenn man meistens nur allein oder zu zweit unterwegs ist (man kann sogar zu zweit inklusive ski und Gepäck bequem verreisen.
Ein gut gepflegtes Exemplar ist heute noch realtiv gut zu finden und ist eine lohnende Investition.
Wer einen sucht sollte einen Viertürer nehmen, am besten mit ABS, alle anderen Extras sind unnötiger Schnickschnack der nur kaputt geht.

Erfahrungsbericht Toyota Starlet 1.3 16V (75 PS) von Anonymous, März 2018

5,0/5

Habe dieses Auto vor 4 Jahren gebraucht gekauft mit einer Laufleistung von 170000km und läuft seit dem ich es habe ohne murren. Sind jetzt schon bei ganzen 210000km und das weiterhin ohne Probleme.
Bestes Gebrauchtfahrzeug für einen Erstwagen und auch schon für seinen 2. oder 3. Wagen.

Es ist erstaunlich viel Platz in diesem kleinen Flitzer, man fühlt sich kein bisschen eingeengt.

Das Auto schafft ohne übermäßig laut zu werden seine 170km/h locker vom Hocker.

Hat bis jetzt noch kein Rost angesetzt.

Erfahrungsbericht Toyota Starlet 1.3 16V (75 PS) von Anonymous, Juli 2017

5,0/5

Wir haben 2 Toyota Starlet, einen seit 13 Jahren und den anderen seit 2 Jahren. Der eine hat jetzt 118000 km, der andere 54000 km. Wir hatten weder mit dem einen noch mit dem anderen Reparaturen, und kein Rost, noch andere Probleme. Sogar die originale Klimaanlage bei dem einen läuft bis heute einwandfrei. Für jemanden, der ein günstiges und auch höchst zuverlässiges Auto sucht ist der Toyota Starlet eine sehr gute Wahl. Auch bis ins hohe Alter hat man mit diesen Fahrzeugen absoulut gar keine Probleme.

Erfahrungsbericht Toyota Starlet 1.3 16V (75 PS) von Anonymous, April 2017

5,0/5

Hallo, möchte gern etwas über meinen Starlet schreiben.
Ich habe eine Starlet Carat Bauj. 97 mit erst 102000 km. Er hat elektrische Fensterheber, Klimaanlage ,Doppel Airbag und vom Erstbesitzer eine nachgerüste Standheizung.
Für mich ist es der beste Kleinwagen überhaupt. Er selbstverständlich Komfortschwächen, aber das gleicht er durch Zuverlässigkeit wieder aus.
Ich fahre überwiegend im Stadtverkehr und sonst einmal im Jahr im Urlaub. Dann aber nur zuweit. Und letztes Jahr sogar nach Sardinien.
Das Auto verbraucht natürlich Benzin kostet Steuern, aber das tun sie ja alle.
Ich bin jedes Jahr in der freien Werkstatt meines Vertrauens zur Inspektion und das kostet nicht viel.
Wer ein gutes und zuverlässiges Auto sucht, was zuverlässig und günstig ist ,ist beim Starlet gut bedient.

Erfahrungsbericht Toyota Starlet 1.3 16V (75 PS) von stefanos.s, April 2017

5,0/5

Also, der Toyota Starlet (P9) 1.3 16V (75ps)

War mein erstes Auto und habe ihn mit 175.900 km auf der uhr zu einem Spottpreis erstanden (550€). Dabei hat er Servo, Zentralverriegelung, Elektrische Fensterheber, ABS und eine Elektronische Wegfahrsperre. Die Farbe war Türkis metallic und das Auto war aus 2. Hand.

Er hat nie Probleme gemacht und sprang auch im tiefsten Winter immer an. Natürlich ist der erste Auspuff verbaut und der Wagen hat nicht die kleinste roststelle. Der vorbesitzer hat dem wagen noch 8 neue reifen, neue bremsen, neue Batterie, neue Zündkerzen, neue Zündkabel und einen öl Wechsel spendiert. Ich habe mit ihm ca.20.000km gemacht und noch keinen Cent investiert. Habe viel kurzstrecken mit ihm gemacht aber auch mal eine 200 km fahrt. Ab 100 km/h etwas laute Windgeräusche und lauter motor sound.

Vortrile:

- sehr zuverlässig
- durch 75 ps schon ein Hauch von sportlichkeit
- günstig in Steuer und Unterhalt
- günstige teile
- nie rost Probleme dank galvanisierten metallen im unterboden und verzinkten teilen.
- großer Kofferraum

Nachteile:

- kaum Platz auf der Rückbank
- relativ hoher Verbrauch für einen 1.3er motor ca. 8 l aber noch ok
- kein Design wunder und langweiliges interieur
- Laute motor und windgeräusche ab 100km/h

Fazit:

Dieses Auto ist dankbar und verlangt dafür nicht viel. Wer einen zuverlässigen und günstigen Kleinwagen sucht ist damit perfekt bedient.

Erfahrungsbericht Toyota Starlet 1.3 16V (75 PS) von tester9011, Februar 2017

5,0/5

Das zuverlässigste Auto, welches ich je besessen habe. Der Wagen hatte in den 15 Jahren bis zum Verkauf 2013 keinen einzigen Defekt und das trotz Ansiedlung in der untersten Preisklasse beim Kauf 1998.

Sicherlich, manches am Toyota Starlet wirkt wie aus der Zeit gefallen. Die lauten Fahrgeräusche ab 100km/h, die Höchstgeschwindigkeit von ca. 140km/h, die größtenteils fehlende elektronische Ausstattung und der mangelnde Platz im Fond. Wer allerdings einen auch nach 20 Jahren noch relativ zuverlässigen Gebrauchten sucht und dabei die günstige Fortbewegung in den Fokus stellt, der sollte sich auch mal den Starlet anschauen.

Erfahrungsbericht Toyota Starlet 1.3 16V (75 PS) von svenhs92, Februar 2017

5,0/5

Ich fahre meinen Toyota Starlet P9 nun schon fast sieben Jahre und bin immer noch super zufrieden. Auf Grund seines geringen Gewichts, reichen die 75 PS auf jeden Fall aus. Lediglich die 1,3 Liter Hubraum des 4E-FE Motors machen dem Gefährt besonders beim bergauf fahren leichte Probleme. Auf gerader Strecke ist er jedoch flott unterwegs und mit seinen überschaulichen Maßen ist er auch super für die Innenstadt geeignet. Bezüglich Wartung und Pflege ist der Yaris Vorgänger auch äußerst sparsam. Hinundwieder einen frischen Tropfen Öl und er läuft gut und gerne seine 400.000km. Bei einem Spritverbrauch von erfahrungsgemäß etwa 6,9l / 100km (Stadt + Autobahn kombiniert) kann man auch wirklich nicht meckern. Wer also einen zuverlässigen Kleinwagen ohne großen Schnickschnack fahren möchte, der ist mit dem Toyota Starlet bestens unterwegs.

Erfahrungsbericht Toyota Starlet 1.3 16V (75 PS) von guugle, Februar 2017

5,0/5

Der Toyota Starlet ist ein widerstandsfähiger Weggefährte. Ich habe über einen Zeitraum von 6 Monaten und einer Fahrleistung von 13.485 km meinen Spritverbrauch gemessen und komme durchschnittlich auf 5,66 liter Super pro 100km. Günstig fährt man also definitiv, vorausgesetzt man kann spritsparend fahren... Mit seinen 75PS hat er unglaublich viel Power, was einen leider manchmal zum "rasen" verleiten möchte.

Der Starlet hat mit seiner Größe natürlich Vorteile (in der Stadt, beim Parken, etc.) bietet im Innenraum aber ausreichend Platz. Das Interieur ist schlicht gehalten und vermisst habe ich nichts. Reparaturen sind kaum nötig, Toyota halt.

Man kann also günstig von A nach B kommen aber auch schnell fahren, wenn man sich dem Gaspedal hingibt. Ich musste ihn leider abgeben, da ich ihn lediglich ausgeliehen habe.

Erfahrungsbericht Toyota Starlet 1.3 16V (75 PS) von mtbfreak3000, Februar 2017

5,0/5

Der Toyota Starlet ist ein Auto zum sparen. Er verbraucht wenig, ist günstig im Unterhalt und in die Werkstatt muss er auch so gut wie nie. Ich habe das Auto von meinem Opa zum 18. Geburtstag bekommen und fahre es jetzt nach drei Jahren immer noch. Das Auto ist aufgrund des geringen Gewichts relativ schnell und wendig. Es hat bereits 186000 km
und läuft nach 21 Jahren (ez 96) noch immer.

Erfahrungsbericht Toyota Starlet 1.3 16V (75 PS) von Anonymous, August 2016

5,0/5

Der japanische Kampfzwerk...momentan stehen 520.286km aufmerksam Zeiger,der 5te zahnriemen leiert den kleinen vier Zylinder durch...Ich habe das Auto seit vielen Jahren und bin jeden Tag Langstrecke unterwegs..Der zweite kühler tröpfelt ein bißchen er verbraucht nun auch etwas Öl aber! Eine halbe Million aufm Zeiger und er rollt und rollt und rollt es ist unglaublich und aus meiner Sicht der beste Kleinwagen!

Alle Varianten
Toyota Starlet 1.3 16V (75 PS)

  • Leistung
    55 kW/75 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    9.628 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Toyota Starlet 1.3 16V (75 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1996–1999
HSN/TSN5013/320
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.332 ccm
Leistung (kW/PS)55 kW/75 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,2 s
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Anhängelast gebremst900 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Maße und Stauraum
Länge3.740 mm
Breite1.635 mm
Höhe1.400 mm
Kofferraumvolumen214 Liter
Radstand2.300 mm
Reifengröße145/80 R13 S
Leergewicht905 kg
Maximalgewicht1.345 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.332 ccm
Leistung (kW/PS)55 kW/75 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,2 s
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Anhängelast gebremst900 kg
Anhängelast ungebremst400 kg

Umwelt und Verbrauch Toyota Starlet 1.3 16V (75 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,8 l/100 km (kombiniert)
8,8 l/100 km (innerorts)
5,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben163 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Toyota Starlet 1.3 16V 75 PS (1996–1999)