Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota iQ
  5. Alle Motoren Toyota iQ

Toyota iQ Kleinwagen (2008–2014)

Alle Motoren

1.0 VVT-i (68 PS)

3,7/5 aus 35 Erfahrungen
Leistung: 68 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.200 €
Hubraum ab: 998 ccm
Verbrauch: 4,3 l/100 km (komb.)

1.33 Dual-VVT-i (98 PS)

3,8/5 aus 29 Erfahrungen
Leistung: 98 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.950 €
Hubraum ab: 1.329 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)

1.4 D-4D (90 PS)

0/0
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.700 €
Hubraum ab: 1.364 ccm
Verbrauch: 4,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Toyota IQ 2008 - 2014

Der iQ Kleinwagen von Toyota wurde von 2008 bis 2014 in erster Generation gefertigt. Die Bewertung des Wagens liegt bei durchschnittlich 3,8 von maximal 5 erreichbaren Sternen. Diesen Wert haben wir aus insgesamt 64 Erfahrungen mit dem Toyota berechnet. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Für das iQ-Modell von Toyota haben wir neben den Erfahrungen auch 13 Tests mit Bewertungen von Experten gesammelt. Das sind Redakteure, die für große Auto-Magazine schreiben und deren Expertise wir hier teilen dürfen. Das heißt, du kannst dich zusätzlich mit Hilfe von insgesamt 13 Berichten informieren und dir deine eigene Meinung über den Kleinwagen bilden. In den Tests erfährst du viel über Updates, Facelifts sowie die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Diesel oder Benziner – beide Kraftstofftypen gibt es hier zur Auswahl.

Mit 3,8 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer anschaulich, dass der 1.33 Dual-VVT-i (98 PS) unter den möglichen Antrieben ihr Favorit ist. Zudem bietet er mit 98 PS auch zeitgleich eine typische Motorleistung. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 1.4 D-4D (90 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von vier Litern auf hundert Kilometern. Die Schadstoffklassen schwanken je nach Motor zwischen EU5 und EU4. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 99 g bis 120 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Miniklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Solltest du den Kleinwagen 2008 von Toyota gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!

Alle Tests

Toyota iQ Kleinwagen (2008–2014)

Nissan Micra vs. VW Polo   Co.: Acht Kleinwagen im Vergleichstest
auto-motor-und-sport

Nissan Micra vs. VW Polo Co.: Acht Kleinwagen im Vergleichstest

Vielfalt in der Kleinwagenklasse: Benziner und Diesel, Zwei-, Drei- und Vierzylinder gehen in den Clinch. Der große Konzeptvergleich zeigt, wem der...

Toyota iQ 1.4 D-4D: Stadt-Sparer im Test
auto-news

Stadt-Sparer: Toyota iQ 1.4 D-4D im Test

Handschalter und Diesel im japanischen Winzling

Toyota iQ Racing Concept - Unter Druck
Autoplenum

Unter Druck Toyota iQ Racing Concept

Toyota lässt die Muskeln spielen. Allerdings vorerst nur auf der Tuning Messe Tokyo Auto Salon. Unter den 17 veredelten Fahrzeugen steckt auch der ...

Toyota iQ 1.4 D-4D: Kleiner Japaner mit neuen inneren Werten
auto-motor-und-sport

Toyota iQ 1.4 D-4D: Kleiner Japaner mit neuen inneren Werten

Der Toyota iQ zeigt, wie effektive Raumausnutzung aussieht - ab sofort mit verbesserter Innenausstattung und einem zügigen 1,4-Liter Diesel-Antrieb...

Toyota Prius Plug-In: Der Toyota-Hybrid im Alltagstest
auto-motor-und-sport

Toyota Prius Plug-In: Der Toyota-Hybrid im Alltagstest

auto motor und sport lässt einen Toyota Prius Plug-in einen mehrwöchigen Praxistest unter Alltagsbedingungen absolvieren. Wie sind die ersten Erfah...

Toyota iQ - Citroen C3 - Klein oder kleiner
Autoplenum

Toyota iQ - Citroen C3 - Klein oder kleiner

Fast gleicher Preis, ähnliche Motorleistung, selbe Zielgruppe. Doch während Toyota mit seinem Zwerg iQ vor allem auf Image setzt, bringt Citroëns m...

Toyota IQ: Test des drei Meter langen Diesel-Minis
auto-motor-und-sport

Toyota IQ: Test des drei Meter langen Diesel-Minis

Die Modellbezeichnung deutet es schon an: Das soll ein richtiges Auto für den intelligenten Menschen sein. Toyota hat den Smart-Gedanken weitergeda...

Toyota iQ und Aygo: Microcar gegen Kleinwagen - Teil 3
auto-motor-und-sport

Toyota iQ und Aygo: Microcar gegen Kleinwagen - Teil 3

Die beiden Konzernbrüder Toyota iQ und Toyota Aygo treten an zum Vergleichstest. Wer hat am Ende die kurze Nase vorn: Das Microcar iQ oder doch der...

Toyota iQ 1.33 + Start-Stopp im Test: Klein, aber fein
auto-news

Klein, aber fein

Toyota iQ+ mit 98 PS im Test: Sparsam trotz Kraftkur?

Toyota IQ vs. Smart Fortwo: IQ und Smart - Zwei aktuelle Miniautos ...
auto-motor-und-sport

Toyota IQ vs. Smart Fortwo: IQ und Smart - Zwei aktuelle Miniautos im Vergleich

Die eremitären Zeiten des bekannten Smart Fortwo sind vorbei. Jetzt drängt sich der Toyota IQ breit in sein Segment um zu beweisen, dass es im Groß...

Weitere Toyota Kleinwagen