Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota iQ
  5. Alle Motoren Toyota iQ

Toyota iQ Kleinwagen (2008–2014)

Alle Motoren

1.0 VVT-i (68 PS)

3,7/5 aus 35 Erfahrungen
Leistung: 68 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.200 €
Hubraum ab: 998 ccm
Verbrauch: 4,3 l/100 km (komb.)

1.33 Dual-VVT-i (98 PS)

3,8/5 aus 29 Erfahrungen
Leistung: 98 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.950 €
Hubraum ab: 1.329 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)

1.4 D-4D (90 PS)

0/0
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.700 €
Hubraum ab: 1.364 ccm
Verbrauch: 4,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Toyota IQ 2008 - 2014

Ein echtes Original: Der iQ Kleinwagen der ersten Generation lief von 2008 bis 2014 vom Band. Gerade mal eine Generation des Modells wurde hergestellt – und dennoch scheint es sehr beliebt zu sein, denn seine Fahrer bewerten es zum großen Teil gut. Mit einem hohen Rating von 3,8 von fünf maximal möglichen Sternen wird der City-Flitzer im Durchschnitt ausgezeichnet. Dieses Ergebnis wird von insgesamt 64 Erfahrungen gestützt. Die Erfahrungsberichte erhalten wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick in die sechs Tests zu werfen. Darin gibt es zum Teil noch mehr verlässliche Informationen über dieses Modell. Denn die Tests werden von sachverständigen Automobil-Redakteuren geschrieben, die schon viele Kilometer in verschiedenen Automodellen gefahren sind.

Verkauft wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel.

Die aktuelle Bestnote erhält der 1.33 Dual-VVT-i (98 PS). Die 3,8 Sterne zeigen klar, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Zugleich ist er mit 98 PS der stärkste angebotene Motor für den Toyota iQ. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Natürlich sind viele PS nicht für jeden von oberster Priorität: Wer lieber einen geringeren Verbrauch vorzieht, der sollte sich den 1.4 D-4D (90 PS) anschauen. Er benötigt nur vier Liter auf 100 Kilometern kombiniert. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU5 oder EU4 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 99 g bis 120 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Miniklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Noch Fragen? Mach dir selbst ein Bild des iQ Kleinwagens und klick dich durch unsere Galerie mit 26 Fotos.

Alle Tests

Toyota iQ Kleinwagen (2008–2014)

Toyota iQ 1.4 D-4D: Stadt-Sparer im Test
auto-news

Stadt-Sparer: Toyota iQ 1.4 D-4D im Test

Handschalter und Diesel im japanischen Winzling

Toyota iQ Racing Concept - Unter Druck
Autoplenum

Unter Druck Toyota iQ Racing Concept

Toyota lässt die Muskeln spielen. Allerdings vorerst nur auf der Tuning Messe Tokyo Auto Salon. Unter den 17 veredelten Fahrzeugen steckt auch der ...

Toyota iQ - Citroen C3 - Klein oder kleiner
Autoplenum

Toyota iQ - Citroen C3 - Klein oder kleiner

Fast gleicher Preis, ähnliche Motorleistung, selbe Zielgruppe. Doch während Toyota mit seinem Zwerg iQ vor allem auf Image setzt, bringt Citroëns m...

Toyota iQ 1.33 + Start-Stopp im Test: Klein, aber fein
auto-news

Klein, aber fein

Toyota iQ+ mit 98 PS im Test: Sparsam trotz Kraftkur?

Fahrbericht: Toyota iQ 1.4D-4D - Toyotas iQ-Faktor
Autoplenum

Fahrbericht: Toyota iQ 1.4D-4D - Toyotas iQ-Faktor

Der Name ist Programm: IQ steht normal für Intelligenz-Quotient. Toyota nennt seinen neuen Kleinstwagen so. Viel Hirnschmalz haben die Japaner in s...

Hintergrund: Toyota iQ - VW Up! - Zwerge unter sich
Autoplenum

Hintergrund: Toyota iQ - VW Up! - Zwerge unter sich

Einiges war im Vorfeld der IAA bereits durchgesickert – deshalb waren nur wenige wirklich überrascht: Die Mega-Hersteller VW und Toyota liefern sic...

Weitere Toyota Kleinwagen