12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

9. Oktober 2008

VW hat aus den Erfahrungen mit dem Drei-Liter-Lupo gelernt. Heute gibt es die Blue Motion-Technik, die mit bodenständigen Optimierungsmaßnahmen bezahlbar bleibt und trotzdem kräftig sparen hilft - beispielsweise beim Passat mit dem bekannten 1,9-Liter-Pumpe-Düse-Diesel. Sieben Liter im Testmittel und erfreulich geringe 4,5 L/100 km als Minimalverbrauch lassen ahnen, was in diesem Motor steckt. Als Blue Motion wird der Passat nämlich beinahe zum Drei-Liter-Auto. Äußerst vorsichtig gefahren presst er gerade einmal 4,1 L/100 km durch die Einspritzdüsen.

Komfort über Klassendurchschnitt Im Normalbetrieb ist es freilich mehr, aber selbst ein Durchschnittsverbrauch von 6,2 L/100 km darf für ein üppiges Mittelklasse-Auto als sehr günstig gelten. Nicht einmal der Motorlauf stört, denn der Passat ist aufwendig schallgedämmt. In der Durchzugskraft gibt es ebenfalls keine spürbaren Unterschiede, obwohl die Gänge drei bis fünf im Blue Motion-Modell länger übersetzt sind. Selbst die schmaleren, straffer aufgepumpten Reifen bringen beim Bremsen auf trockener Straße keinen Nachteil mit sich. Entwarnung auch bei den Kosten, denn der Blue Motion-Aufpreis rechnet sich schon nach kurzer Fahrtstrecke.

Fazit: Sparen ab knapp 13.000 Kilometer Mit 500 Euro ist der Passat Bluemotion auf den ersten Blick spürbar teurer als die Trendlinie-Variante, auf der er basiert. Legt man einen Dieselpreis von 1,31 Euro und die auto motor und sport-Testverbräuche zu Grunde, wäre der Preisnachteil durch den Verbrauchsvorteil erst nach 47.620 Kilometern wieder hereingefahren. Ausstattungsbereinigt kostet die Sparversion aber nur 135 Euro mehr, weil bei ihr Bordcomputer und Tempomat Serie sind, bei Trendline aber extra bezahlt werden müssen. Mit dieser geringen Preisdifferenz spart der Passat Blue Motion - dieselben Rahmenbedingungen vorrausgesetzt - bereits nach 12.860 gefahrenen Kilometern.

Weiterlesen

Quelle: auto-motor-und-sport, 2008-10-09

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-11

5x: Kompaktautos mit Allradantrieb - Wenn es kein SUV sei...5x: Kompaktautos mit Allradantrieb - Wenn es kein SUV sein soll
Wenn es kein SUV sein soll 5x: Kompaktautos mit Allradantrieb Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-11

Fahrbericht: Nissan Juke - Gut gemachtFahrbericht: Nissan Juke - Gut gemacht
Gut gemacht Fahrbericht: Nissan Juke Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-11

70 Jahre VW Käfer Cabriolet Typ 14 - Ziemlich seltener Ju...70 Jahre VW Käfer Cabriolet Typ 14 - Ziemlich seltener Jubilar
Ziemlich seltener Jubilar 70 Jahre VW Käfer Cabriolet Typ 14 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-11

Porsche als Mobilitäts-Marke - Flugtaxis und AutosPorsche als Mobilitäts-Marke - Flugtaxis und Autos
Flugtaxis und Autos Porsche als Mobilitäts-Marke Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-11

Kein Elektroauto von Dyson - Staubsaugerhersteller stoppt...Kein Elektroauto von Dyson - Staubsaugerhersteller stoppt Projekt
Staubsaugerhersteller stoppt Projekt Kein Elektroauto von Dyson Ganzen Testbericht lesen