12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

14. Juni 2007

An der Front ist dem V70 eine Design-Brise der Limousine S80 um die Nase geweht. Von der Motorhaube aus geht die nach hinten ansteigende Schulterlinie in die Seiten über und mündet im volvotypischen Charakter-Heck. Den Raumgewinn im Heck von 90 Litern (575 Liter) im Vergleich zum Vorgänger verdankt der neue V70 seinen gewachsenen Abmessungen. Sowohl in Länge (plus elf Zentimeter) und Breite (plus sechs) als auch beim Radstand (plus sechs) bewegt er sich neuerdings auf Augenhöhe mit dem S80. Zusätzlich ragt er acht Zentimeter höher.

Dass der V70 kaum an Handlichkeit einbüßt, ist auch ein Verdienst der präzisen Servolenkung. Fünf Passagiere finden genug Bewegungsfreiheit vor und dürfen sich in der Topversion Summum an vielen Komfortbeigaben und Echtholz-Einlagen in Türen und Armaturenbrett erfreuen. In der nach Art des Hauses scheinbar frei schwebenden Mittelkonsole sind alle Bedienelemente übersichtlich angeordnet.

Sicherheit bleibt Volvo-Domäne

Gleichwohl soll die Sicherheit eine Volvo-Domäne bleiben. Front-, Kopf-, Seiten- und Schulterairbags sind bereits in der V70-Basis (Kinetic) serienmäßig. Ab Werk mit an Bord sind ferner die Fahrdynamikregelung DSTC und das Schleudertrauma-Schutzsystem WHIPS.

Wer allerdings auf den T6 genannten neuen Sechszylinder zurückgreifen will, muss sich mindestens in die mittlere Momentum-Version ab 49.410 Euro einkaufen. Trotz 285 PS soll er nur 11,2 L/100 km verbrauchen. Lieferbar ist der T6 ausschließlich in Verbindung mit einer Sechsgang-Automatik. Die übrigen Triebwerke – zwei Diesel und zwei Benziner – decken ein Leistungsspektrum von 163 bis 238 PS ab.

Der V70 T6 wiegt 1815 Kilogramm

Von Haus aus ist der V70 T6 mit einer gehörigen Portion Gelassenheit gesegnet. Um eher sportlichen Ansprüchen zu genügen, empfiehlt sich das Four-C-Fahrwerk mit drei wählbaren Abstimmungen für 1.450 Euro Aufpreis.

Weiterlesen

Quelle: auto-motor-und-sport, 2007-06-14

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2014-01-02

Autos, die 2013 leise Servus sagten - Zeit für ein paar T...Autos, die 2013 leise Servus sagten - Zeit für ein paar Tränchen
Zeit für ein paar Tränchen Autos, die 2013 leise Servus sagten Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2013-04-10

Familienkutschen - Für die ganze FamilieFamilienkutschen - Für die ganze Familie
Auf der Suche nach dem richtigen Fahrzeug für Kind und Kegel müssen oft Kompromisse eingegangen werden. Hier eine Aus...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2011-06-29

Volvo V70, XC70 und S80 - Nachgeschärfte nordische KlassikerVolvo V70, XC70 und S80 - Nachgeschärfte nordische Klassiker
Nachgeschärfte nordische Klassiker Volvo V70, XC70 und S80 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2011-05-03

Neue Ausstattungslinien - Volvo putzt S80 und V70 herausNeue Ausstattungslinien - Volvo putzt S80 und V70 heraus
Volvo putzt S80 und V70 heraus Neue Ausstattungslinien Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2011-05-03

Volvo führt S80-Executive- und V70-R-Design-Modelle einVolvo führt S80-Executive- und V70-R-Design-Modelle ein
Volvo setzt jetzt mit den Ausstattungsvarianten Executive beim S80 und R-Design beim V70 R-Design neue Akzente in der...Ganzen Testbericht lesen