12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

10. Januar 2020

Vielleicht hat es bis zu einer Neuauflage des Supra so lange gedauert, weil die Vorgängergeneration (gebaut bis 2002) ein ziemlicher Flop war? Einschlägigen Foren zufolge wurden in Deutschland lediglich 498 Exemplare verkauft. Vielleicht kommt die aktuelle Generation des japanischen Sportcoupés hierzulande besser an? Schon allein, weil sie den Sechszylinder und viele weitere Teile vom Cabrio-Bruder BMW Z4 trägt. Nun ist ja gerade bei einem Auto, das viel seiner Faszination über den Motor liefert, gut zu wissen, wo die alltäglichen Kosten liegen.

Unser Testverbrauch
Im NEFZ-Zyklus liegt der Durchschnittsverbrauch des Supra bei 7,5 Litern auf 100 Kilometer. Das wären Kraftstoffkosten-Kosten von 10,12 Euro für die angegebene Strecke. Der zusammengerechnete Testverbrauch von auto motor und sport liegt mit 9,7 Litern allerdings deutlich höher – somit wären es 13,09 Euro für eine Distanz von 100 Kilometern. Im Eco-Betrieb sinkt der Verbrauch auf 7,3 Liter, bei sportlicher Fahrweise steigt er auf 12,7 Liter. Die Spritkosten errechnen sich anhand des tagesaktuellen Kraftstoff-Preises auf unserem Partner-Portal mehr-tanken.de.

Monatliche Unterhaltskosten
Der Preis, den Sie für 100 Kilometer an der Zapfsäule zahlen müssen, schwankt im Fall des Toyota GR Supra also zwischen 9,85 Euro (Eco) und 17,13 Euro (Sport). Was nicht schwankt, sind naturgemäß die Fix-Kosten. Die Summe für die Kfz-Steuer liegt bei 210 Euro im Jahr, die Haftpflichtversicherung liegt bei 1.183 Euro. Wer pro Jahr 15.000 Kilometer unterwegs ist, muss mit monatlichen Kosten von 376 Euro rechnen (exklusive des Wertverlustes). Bei 30.000 Kilometern jährlicher Fahrleistung klettert der Betrag auf 685 Euro. Eine Teilkasko-Versicherung kostet Sie zudem 960 Euro im Jahr, für Vollkasko sind 4.003 Euro fällig.

So wird getestet
Der auto motor und sport-Testverbrauch setzt sich aus drei unterschiedlich gewichteten Verbrauchsfahrten zusammen. 70 Prozent macht der sogenannte „Pendler-Verbrauch“ aus. Dabei handelt es sich um eine Fahrt vom Wohnort zum Arbeitsplatz, die im Schnitt 21 Kilometer misst. Mit 15 Prozent geht eine besonders sparsam gefahrene ca. 275 Kilometer lange Eco-Runde in die Wertung ein. Die übrigen 15 Prozent entfallen auf die Sportfahrer-Runde. Die Länge gleicht in etwa der Eco-Runde, die Routenführung enhält aber einen größeren Autobahn-Anteil und damit im Schnitt höhere Geschwindigkeiten. Die Berechnungsgrundlage für die Kraftstoffkosten bildet immer die Preisangabe des Portals „mehr Tanken“ vom Tag der Artikel-Erstellung.Die monatlichen Unterhaltskosten enthalten Wartung, Verschleißteilkosten und Kfz-Steuern bei einer angenommenen Jahresfahrleistung von 15.000 und 30.000 Kilometern mit/ohne Wertverlust. Grundlage der Berechnung sind der Test-Verbrauch, eine dreijährige Haltedauer, Schadenfreiheitsklasse SF12 für Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bei der Allianz inklusive Vergünstigungen für Garagenparker und die Beschränkung auf bestimmte Fahrer (nicht unter 21). SF12 beutet bei der Allianz einen Rabattsatz von 34 Prozent für die Haftpflicht und 28 Prozent für die Vollkasko.

Weiterlesen

Quelle: auto-motor-und-sport, 2020-01-10

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-motor-und-sport
3.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2019-01-19

BMW Z4 vs. Toyota Supra: Wer baut den besseren Sportwagen?BMW Z4 vs. Toyota Supra: Wer baut den besseren Sportwagen?
Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2019-01-14

Toyota GR Supra 3.0 - Z4-ZwillingToyota GR Supra 3.0 - Z4-Zwilling
Es geht doch - endlich zeigt Toyota wieder einmal echte Emotionen. Auf der Detroit Motorshow 2019 feiert der Supra al...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2019-01-14

Toyota GR Supra 3.0 - Mehr Freude am FahrenToyota GR Supra 3.0 - Mehr Freude am Fahren
Mehr Freude am Fahren Toyota GR Supra 3.0 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2016-05-22

BMW Z4-Nachfolger und Toyota Supra kommen aus Österreich ...BMW Z4-Nachfolger und Toyota Supra kommen aus Österreich - Gemeinsa...
Gemeinsam sportlich BMW Z4-Nachfolger und Toyota Supra kommen aus Österreich Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2015-06-18

Kauftipp Toyota Supra 3.0i Turbo ab 3.500 €: Japan-Sportl...Kauftipp Toyota Supra 3.0i Turbo ab 3.500 €: Japan-Sportler zum Por...
In den 90ern bestimmten Sportcoupés aus Japan das Straßenbild in Deutschland. Toyota tra...Ganzen Testbericht lesen