12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

10. Mai 2007

Nein, fliegen kann er nicht, der Honda Element. Aber er hebt ab vom Alltag und schafft Abstand zu jenen Allzweck-Automobilen, die mehr oder weniger wie Geländewagen aussehen und die Kraft ihrer Motoren auf alle vier Räder verteilen.

Im Honda herrscht denn auch eine wahre Platzfülle, obwohl er sich mit einer äußeren Karosserielänge von 4,3 Metern durchaus im Rahmen des auch in Europa Üblichen bewegt. Vorn sitzt man in luftigem Abstand zum Nebenpassagier, und wer nach hinten geschickt wird, kann dort ganz bequem seine Beine ausstrecken. Der üppig bemessene Kopfraum reicht auch für jene baumlangen Kerle, die ihren Stetson allenfalls vor dem lieben Gott vom Haupt ziehen. Der Weg in den luftigen Fond ist von höchster Bequemlichkeit, denn die Fondtüren sind hinten angeschlagen und bieten damit einen Zugang, der in ähnlicher Form nur selten zu finden ist.

Ein recht praktisches Auto

Im Innern des Honda erscheinen nicht Edelholz und Nobelteppich, sondern eine auf den ersten Blick schon erschreckende Ansammlung von Materialien wie aus dem Baumarkt. Den ganzen Wagenboden beispielsweise bedeckt eine Kunststoffmatte, deren Oberflächen von runden Noppen geziert wird. Auch der Rest des Interieurs ist dem Kunststoff verpflichtet – bis hin zu den Sitzbezügen. Letztlich hat das alles natürlich auch Vorteile, was nicht nur die in dieser Beziehung betont praktisch denkenden Amerikaner zu schätzen wissen. Nehmen Sie den Gartenschlauch, und die Welt ist wieder in Ordnung.

Den Eindruck, es mit einem praktischen Auto zu tun zu haben, verstärkt sich durch die zweigeteilte Heckklappe, die das Beladen des Kofferraums leicht macht. Gleichzeitig lädt sie zum zum Picknick ein, weil auf der unteren Heckklappen-Hälfte alles bis zum Hotdog-Grill Platz findet und im hinteren Teil des Autos angebrachte Lautsprecher für musikalische Untermalung sorgen. Dass man den MP3-Player direkt einstöpseln kann, darf als selbstverständlich gelten, denn ohne diese Möglichkeit traut sich in Amerika mittlerweile kein neues Auto mehr auf die Straße.

Antrieb wirkt historisch

Ohne gegen Fading resistente Bremsen und ESP schon. In der Preisklasse des Honda (mit Allradantrieb rund 22.300 Dollar) ist so viel Sicherheit noch nicht üblich. Der Element gehört zu den komfortabel federnden Autos, die ihren Lebenszweck nicht in fahrdynamischen Bereichen sehen. Geht es dann doch einmal beherzt in die Kurve, wird er zum Intensiv-Untersteurer, der damit seine Grenzen aufzeigt, bevor er die Straße in tangentialer Richtung zu verlassen droht. Vom optionalen Allradantrieb ist da wenig zu spüren. Und wenn auf rutschiger Straße der Antrieb der Hinterachse zugeschaltet wird, fällt die Reaktionszeit sehr lang aus: Gas geben, Vorderräder drehen durch, dann endlich kommen die Hinterräder dazu. Moderne Allradtechnik sieht anders aus.

Ein typischer Amerikaner mithin, was sich durch erkleckliche Zollbelastung auch im Preis niederschlägt. Wer also nicht kastensüchtig ist, nimmt wohl besser den CR-V. Da steckt prinzipiell die gleiche Technik drin.

Weiterlesen

Quelle: auto-motor-und-sport, 2007-05-10

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2019-05-22

Honda CR-V - Elektrisch oder doch lieber konventionell?Honda CR-V  - Elektrisch oder doch lieber konventionell?
Elektrisch oder doch lieber konventionell? Honda CR-V Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-02-27

Euro-NCAP-Crahstest - Dreimal Höchstwertung für große SUVEuro-NCAP-Crahstest - Dreimal Höchstwertung für große SUV
Dreimal Höchstwertung für große SUV Euro-NCAP-Crahstest Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2019-02-12

Honda Civic Dynamic - Außen Sportler, innen SparerHonda Civic Dynamic - Außen Sportler, innen Sparer
Außen Sportler, innen Sparer Honda Civic Dynamic Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2018-11-30

5x gebrauchte SUV - Fünf mal besonders zuverlässig5x gebrauchte SUV - Fünf mal besonders zuverlässig
Fünf mal besonders zuverlässig 5x gebrauchte SUV Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2018-11-29

Honda HR-V Sport - Mit Turbo-ZuschlagHonda HR-V Sport - Mit Turbo-Zuschlag
Mit Turbo-Zuschlag Honda HR-V Sport Ganzen Testbericht lesen