12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

7. Dezember 2007

Langsam kräuseln sich die Drehmoment-Wogen, türmen sich zur Welle. Faszination des Unausweichlichen: Der Geist ist gebannt von dem, was sich da ankündigt. Allmählich steigt die Last auf dem Körper. Dann geht der Rücken auf Block mit der Sitzlehne. Der Magen krampft, der Nacken spannt. Schauern, Schütteln. 1.100 Nm. Wie sich das anfühlt? Fahren Sie am Sonntag rückwärts über den Supermarkt-Parkplatz und steigen aufs Bremspedal - so drückt der Brabus Bullit noch im dritten Gang. Tief grollt er heran, turboüberladen, energiegebläht. Ein Taifun im nächtlichen Hockenheim.

Zwölf Zylinder in einer Mercedes C-Klasse? Worin wird diese Entwicklung enden: in der A-Klasse? Erst steckte Brabus den Biturbo aus dem S 600 in das E-Modell, genannt E V12. Dann in den CLS, fortan Rocket, also Rakete. Jetzt quillt der V12 aus dem Mittelklasse-Mercedes. C-Klasse, 730 PS, 1.100 Nm. Kurz Bullit, in Anlehnung an das englische bullet, Kugel. Der Kleinserien-Superlativ kostet 414.120 Euro und soll über 360 km/h schnell sein.

Der Klang: Eher acht- als zwölfzylindrig

Größere Zylinderbohrung, neue Kurbelwelle, Kolben und Pleuel erweitern den Hubraum von ursprünglich 5,5 auf 6,2 Liter. Zwei Borg-Warner-Lader verdichten die Ansaugluft mit bis zu 1,3 bar, was unter Volllast 1.320 Nm bei 2.100/min erzeugt. Das packen nur Renngetriebe. Doch im Brabus steckt die Fünfgangautomatik des Maybach. Solidere Lamellenpakete übertragen jetzt bis zu 1.100 Nm. Auf dieses Drehmoment ist der Motor im Bullit elektronisch begrenzt.

78er-Hosenrohre im Durchmesser einer Cappuccino-Tasse leiten die Abgase großmütig zu den durchlassoptimierten Metallkats und weiter zu den Schalldämpfern. Der Klang? Eher acht- als zwölfzylindrig.

Man muss das Gaspedal nicht streicheln oder verstohlen antippen - einfach den Fuß anlegen, und der Bullit zuckelt fast schon enttäuschend normal los. Wie eine C-Klasse mit Basis-Vierzylinder. Wie soll man bei dieser seriennahen Cockpit-Umgebung aus schwarzem Alcantara, Mastik- und Nubukleder sowie silbernen Nähten eine mögliche Leistungseruption erwarten? Erst bei wiederholtem Hinsehen fällt auf, dass der Tacho dem Original nur nachempfunden ist, die Skalierung aber bis 400 km/h reicht.

Mit 200 km/h ins schwarze Loch

Der kopflastige Brabus ist auf dem Hockenheimring in ungeahnter Querdynamik unterwegs. Lieblingskurve Parabolica, die Vollgas-Links, der schnellste Part: mit weit jenseits der 200 km/h ins schwarze Loch des unbeleuchteten Streckenabschnitts. Und die Beschleunigung scheint eher zu- als abzunehmen.

Gerne hätte auto motor und sport die Eindrücke mit Zahlen untermauert. Doch die Motorsteuerung ist noch nicht fertig appliziert; eigenwillige Einspritz-Gepflogenheiten verhinderten das Messprogramm. Anhaltspunkt: Der Rocket schob sich in 11,9 Sekunden auf Tempo 200. In diesem Fall könnte die Kugel die Rakete noch überholen.

Weiterlesen

Quelle: auto-motor-und-sport, 2007-12-07

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2017-11-15

C-Klasse, Insignia, Superb und Passat im Test: Ist der Pa...C-Klasse, Insignia, Superb und Passat im Test: Ist der Passat noch ...
C-Klasse, Insignia, Superb und Passat im Test: Ist der Passat noch der Mittelklasse-König?Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2017-08-17

Mercedes: Upgrades für C-Klasse und GLC - Mehr Ausstattun...Mercedes: Upgrades für C-Klasse und GLC - Mehr Ausstattung, neue Pa...
Mehr Ausstattung, neue Pakete Mercedes: Upgrades für C-Klasse und GLC Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2017-07-01

BMW 318i vs. Mercedes C 160: Genug Motor zum Leben?BMW 318i vs. Mercedes C 160: Genug Motor zum Leben?
Ganz unten im PS-Kosmos von Mercedes C-Klasse und BMW 3er finden sich der C 160 T und der 318i Touring – Letzterer so...Ganzen Testbericht lesen
spot-press
4.5 von 5

spot-press, 2017-06-15

Mercedes E-Klasse Cabrio - Mehr Auto für mehr GeldMercedes E-Klasse Cabrio - Mehr Auto für mehr Geld
Mehr Auto für mehr Geld Mercedes E-Klasse Cabrio Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2017-06-10

Mercedes C 350 e T vs. GLC 350 e: Hybrid als Kombi oder SUV?Mercedes C 350 e T vs. GLC 350 e: Hybrid als Kombi oder SUV?
Als Diesel hat der GLC bereits im Vorjahr den Kombi der C-Klasse ausgestochen. Gelingt ihm das nun auch im Vergleich ...Ganzen Testbericht lesen