12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

22. April 2015
Etwas Mut gehört schon dazu, sich in diesem Segment zum Van zu bekennen. Es spielt nur in Europa einen nennenswerte Rolle, und große Imagegewinne kann man damit auch nicht einfahren. Zudem muss sich die dynamikverwöhnte BMW-Kundschaft erst einmal daran gewöhnen, dass es jenseits des Mini BMW-Modelle mit Vorderradantrieb gibt.Mit demBMW 2er Gran Tourer geht BMW nach dem Active Tourer im letzten Jahr nun ein kleinen Schritt weiter: Mit längerem Radstand (11 Zentimeter), höher gezogener Dachlinie (53 Millimeter) und 21,4 Zentimeter mehr Aussenlänge steigt er in die Klasse der Siebensitzer-Vans auf, womöglich für einige Traditionalisten unter den BMW-Kunden ein Schock, doch für große Familien oder solche mit platzintensiven Hobbys ein Segen.

BMW 2er Gran Tourer mit agil abgestimmtem Fahrwerk
Doch für alle dürfte entscheidend sein, ob der große BMW 2er Gran Tourer wirklich fährt wie ein BMW. Klare Antwort: Ja. Wer den Active Tourer kennt, wird hier keine Überraschungen erleben. Natürlich ist ein Van kein M4, doch die Abstimmung von Lenkung und Fahrwerk ist überzeugend. Der für die erste Ausfahrt verfügbare 220d xDrive mit 190PS (der 220d ohne Allrad ist noch nicht verfügbar) gefällt mit rückmeldungsintensiver Lenkung (Sportlenkung mit Servotronic, 250 Euro) und straffer, dennoch aber nicht holperiger Grundabstimmung (Dynamische Dämpferkontrolle, 500 Euro).Das alles hat eindeutig Premiumqualität, ebenso der 190PS-Diesel, der denBMW 2er Gran Tourer in Kooperation mit der feinen Achtstufen-Automatik harmonisch und nicht undynamisch antreibt.Kaum schlechter gelingt das dem ebenfalls gefahrenen 218i mit 1.500 Kubik großem Dreizylinder und 136PS und optionaler Sechsgang-Automatik (Serie: Sechsgang-Schaltgetriebe). Der tut sich beim Durchzug etwas schwerer, kommt aber dennoch mit dem rund 1.500 kg schweren BMW 2er Gran Tourer gut klar (220d xDrive Siebensitzer: 1.640 kg).

Siebensitzer-Option für 790 Euro
A propos Siebensitzer: Die Option kostet im BMW 2er Gran Tourer bescheidene 790 Euro Aufpreis. Die Sitze kauern, wenn nicht benötigt, volumenneutral im Kofferraum und sind buchstäblich im Handumdrehen hochgeklappt. Der Zugang über die serienmäßig verschiebbare Rückbank ist etwas mühsam, doch Kinder, die größenmäßig am besten dahin passen, sollten die Turnübung locker meistern. Auf den restlichen fünf Plätzen sind die Raumverhältnisse dagegen sehr üppig, Kopffreiheit und Knieraum gibt es reichlich.Wohlfühlen auf allen Plätzen ist ohnehin angesagt, vor allem dann, wenn derBMW 2er Gran Tourer wie hier in der Luxury Line kommt. Die kostet 3.550 Euro und enthält unter anderem das kuschelige Dakota-Leder und die eleganten Edelholzeinlagen. Doch bereits die Basisversion ist gut ausgestattet, etwa mit 16-Zoll-Alus, teilbarer Fondlehne, Sport-Lederlenkrad und Assistenzsystemen wie Auffahrwarnung mit City-Anbremsfunktion und Notrufassistenten. Reden wir zum Schluss über Geld: Die preiswerteste Variante, der 216i mit 100PS kostet ab 26.950 Euro, der 220d xDive ab 40.250 Euro. Dazwischen gibt es weitere Benziner mit 136 und 192PS sowie die Diesel mit 95, 116 und 150PS. Fünf Ausstattungslinien stehen für denBMW 2er Gran Tourer zur Wahl, vom der nüchternen Basis bis zu Luxury Line und M Sport. Auch daran kann man sehen, dass dieser Siebensitzer-Van ein echter BMW ist, keine Frage.
Weiterlesen

Quelle: auto-motor-und-sport, 2015-04-22

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2019-07-10

BMW Z8 - AlpenglühenBMW Z8 - Alpenglühen
Kaum ein Roadster aus den letzten Jahrzehnten präsentiert sich derart spektakulär wie ein BMW Z8. Der offene Doppelsi...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-06-12

BMW 3er Touring - EuropawahlBMW 3er Touring - Europawahl
Außerhalb Europas interessiert sich kaum jemand für einen Mittelklassekombi, doch gerade in Ländern wie Deutschland, ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-05-23

BMW: Achtzylinder für X5 und X7 - Mächtig geladenBMW: Achtzylinder für X5 und X7 - Mächtig geladen
Mächtig geladen BMW: Achtzylinder für X5 und X7 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-05-22

Gebrauchtwagen-Check: BMW 2er Active/Gran Tourer - Famili...Gebrauchtwagen-Check: BMW 2er Active/Gran Tourer - Familienkutsche ...
Familienkutsche mit Premium-Plus Gebrauchtwagen-Check: BMW 2er Active/Gran Tourer ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2019-05-18

BMW X2 M35i - M-chenBMW X2 M35i - M-chen
BMW macht seinem kleinsten SUV-Coupé mit einer Portion M-Sportlichkeit Beine. Das Technologie-Doping funktioniert, au...Ganzen Testbericht lesen