Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Suzuki Modelle
  4. Alle Baureihen Suzuki Swift
  5. Alle Motoren Suzuki Swift
  6. 1.0 Boosterjet (111 PS)

Suzuki Swift 1.0 Boosterjet 111 PS (seit 2017)

 

Suzuki Swift 1.0 Boosterjet 111 PS (seit 2017)
52 Bilder
Varianten
  • Leistung
    82 kW/111 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,6 s
  • Neupreis ab
    17.020 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Suzuki Swift 1.0 Boosterjet (111 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraumab 2017
HSN/TSN7102/AEN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum998 ccm
Leistung (kW/PS)82 kW/111 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,6 s
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Maße und Stauraum
Länge3.840 mm
Breite1.735 mm
Höhe1.480 mm
Kofferraumvolumen265 – 947 Liter
Radstand2.450 mm
Reifengröße185/55 R16 H
Leergewicht940 kg
Maximalgewicht1.380 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum998 ccm
Leistung (kW/PS)82 kW/111 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,6 s
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst400 kg

Umwelt und Verbrauch Suzuki Swift 1.0 Boosterjet (111 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt37 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,8 l/100 km (kombiniert)
5,9 l/100 km (innerorts)
4,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben110 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

Kosten und Zuverlässigkeit Suzuki Swift 1.0 Boosterjet (111 PS)

Neupreis ab17.020 €
Fixkosten pro Monat131,20 €
Werkstattkosten pro Monat62,20 €
Betriebskosten pro Monat100,70 €
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Suzuki Swift 1.0 Boosterjet (111 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht Suzuki Swift 1.0 Boosterjet (111 PS) von Anonymous, April 2019

5,0/5

Nach nun fast einem Jahr bin ich immer noch begeistert von meinem Swift. Kein knacken oder klappern zu hören, die Automatik immer noch 1a, Sicherheitssysteme arbeiten auch bei minus 12 Grad einwandfrei, also alles in allem ein super Auto. Ein Werkstattbesuch in dieser Zeit war auch nicht nötig, was ich bei Neukauf bei vorherigen Opel Modellen nicht behaupten kann. Meine Frau hat einen Celerio und auch dieser läuft seit Neukauf vor einem Jahr tadellos, also wir können diese beiden Modelle auf jeden Fall empfehlen.

Erfahrungsbericht Suzuki Swift 1.0 Boosterjet (111 PS) von Anonymous, Juni 2018

5,0/5

Wir haben das Auto im Mai 2018 bekommen und sind sofort damit in den Urlaub gefahren. Bis zum heutugen Tag kann ich nur sagen ein echt super gelungenes Auto. Ich würde dieses Auto sofort wieder kaufen. Der agile Dreizylinder hängt gut am Gas, die Automatik schaltet super, die Sitze super bequem und der Innenraum mit dem großen Navi lässt keine Wünsche übrig.

Erfahrungsbericht Suzuki Swift 1.0 Boosterjet (111 PS) von Anonymous, Februar 2018

3,0/5

Habe im Juli 2017 meinen Suzuki Swift gekauft. Jedoch nicht zu frieden, da er einige Fehler hat. Erstens, bei ab Minus 2 Grad, steigt das ganze Sicherheitssystem aus ( Abstandswarner,Tempomat,Spurwarner). Auf dem Display erscheint dann "Crashsystem außer Funktion. Es dauert mehrere Kilometer, bis das gesamte System wieder einsteigt. Zum Zweiten, sehr schlechter Radioempfang. Trotz mehrerer Updates keine Besserung. Ein Schreiben an Suzuki Deutschland, verlief nicht vielversprechend bzw. enttäuschend. Antwort von Suzuki Deutschland, das der schlechte Radioempfang Regional bedingt sei und der Ausfall des Sicherheitspaketes, an der empfindlichen Frontkamera liegen würde. Des weiteren ist beim Fahren, ein Knacken/Poltern aus dem vorderen Bereich zu vernehmen. Daraufhin wurde meinerseits die Werkstatt aufgesucht. Bei einer Probefahrt wurde durch den Mechaniker, ebenso dieses Geräusch wahrgenommen. Jedoch konnte der Fehler nicht gefunden werden und wurde auf die erste Durchsicht verwiesen, wo man dann den Fehler suchen will. Im großen und ganzen muss ich ,für mich, sagen, das es sehr Schade ist, wenn an einem teurem Kleinwagen das gesamte Sicherheitssystem versagt, bei schon geringen Minustemperaturen. So wie es bis jetzt verlief, würde mein Fazit für mich lauten " Kein Suzuki mehr zu kaufen" . Solch gravierenden Fehler, hatte ich bei noch keinem anderem Auto.

Alternativen

Suzuki Swift 1.0 Boosterjet 111 PS (seit 2017)