Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Suzuki Modelle
  4. Alle Baureihen Suzuki Baleno
  5. Alle Motoren Suzuki Baleno
  6. 1.2 Dualjet (90 PS)

Suzuki Baleno 1.2 Dualjet 90 PS (seit 2016)

 

Suzuki Baleno 1.2 Dualjet 90 PS (seit 2016)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Suzuki Baleno 1.2 Dualjet (90 PS)

5,0/5

Erfahrungsbericht Suzuki Baleno 1.2 Dualjet (90 PS) von chupi78, April 2017

5,0/5

Seit Herbst 2016 fahren ich und meine Frau den Baleno 1.2 Dualjet in der Hybridvariante. Wir sind beide begeistert von dem Auto. Die Preis-Leistung stimmt wirklich voll und ganz. Für knapp 18000 Euro bekommt man ein Auto das eigentlich alles hat was man von einem modernen Auto erwartet. In der Austattungslinie Comfort hat es unter anderem Klimaautomatik, adaptiver Tempomat, Sitzheizung, radargestützte Bremsunterstützung, Multifunktions-Touchscreen mit Navi (ganz Europa) und DAB-Radio sowie Apple Carplay.
Austellungsmodelle (mit 2000-3000km auf dem Tacho) findet man z.T. noch zu besseren Preisen.
Vorallem das Apple Carplay finde ich klasse. Einfach das Handy mit dem Ladekabel anschliessen und man hat sofort Zugriff auf die Musik oder die Kontakte. Mittels Lenkradtaste kann man so einfach Siri um etwas bitten, z.B. "Alexander anrufen!" oder "Spiele Musik von Queen!". Diese Sprachsteuerung funktioniert erstaunlich gut, bloss selten versteht Siri den Befehl nicht. Siri funktiniert allerdings nur wenn die Datenverbindung des Handys gut ist. Hat man schlechtes Netz oder ist im Ausland ohne Datenverbindung kann man das Handy auch per Bluetooth mit dem Auto verbinden.
Der Innenraum des Auto ist schlicht, die Materialen sind günstig, sprich viel Plastik. Allerdings ist der Innenraum sehr gut verbaut und wirkt nicht billig. Das Platzangebot ist sehr gut für das kleine Auto. Hinten wie auch vorne finden 4 Erwachsene problemlos platz. Wenn Freunde hinten mitfahren bekommt man immer wieder zu hören wie grosszügig das Platzangebot hinten sei.
Auch der Kofferraum ist für dieses Fahrzeugsegment sehr gross. Für uns war ein grosser Kofferraum wichtig da der Kinderwagen hinten Platz haben muss.
Das Fahrgefühl ist sehr gut. Die Steuerung angenehm, das Schalten geht butterweich, einzig der Rückwärtsgang, der will manchmal nicht gleich "rein".
Da es sich um einen Mild-Hybrid handelt kann man mit dem Baleno nicht rein elektrisch fahren. Der kleine Elektromotor gibt immer wieder mal etwas Zusatzschub. Diese zusätzlichen 50 Newtonmeter bemerkt man zum Teil beim anfahren.
In den ersten Monaten hatten wir einen durchschnittlichen Benzinverbrauch von ca. 5,3 Liter. Für mein Geschmack zuviel für einen Hybrid. Mittlerweile ist der Verbrauch auf ca. 4,7 Liter, damit kann ich Leben. Die Herstellerangabe von 4.0 Liter wird man wohl kaum erreichen können. Mit einer Tankfüllung fahren wir ca. 600-650km weit.
Interessanterweise ist der Baleno Hybrid mein erstes Auto das Innerorts weniger verbraucht als auf der Autobahn. Fahrt man auf der Autobahn schneller als 120 km/h, geht auch der Verbrauch rauf. Da wir aber hauptsächtlich in der Stadt fahren und wenn Autobahn bloss 120 km/h oder weniger (wohnen in der Schweiz) spielt das für uns keine Rolle. Innerorts bei 50 km/h kann man problemlos im 5. Gang fahren und spart damit viel Sprit.
Alles in allem ein tolles Auto dem man leider noch viel zu selten auf der Strasse begegnet.

Erfahrungsbericht Suzuki Baleno 1.2 Dualjet (90 PS) von Anonymous, Dezember 2016

5,0/5

Das Fahrzeug bietet für die Außenabmessungen sehr viel Platz. Vorher fuhr ich einen VW Polo (Baujahr 2005), der bei nahezu identischer Außengröße wesentlich enger im Innenraum war.

Durch das geringe Gewicht (ca. 940 Kilo) reichen die 90 PS für meine Ansprüche völlig aus, man kommt sich nie untermotorisiert vor. Der Verbrauch liegt bei 5 bis 6 Liter Super auf 100 km (anhand Tankbelegen errechnet).

Bei der Auswahl der Innenraummaterialien muss man klar Abstriche machen, hier wurde Hartplastik verbaut. Dieses ist allerdings sauber eingepasst und verarbeitet, es knarzt und klappert nichts und auch schiefe Spaltmaße sucht man vergebens.

Die Ausstattung "Club" beinhaltet bereits Bluetooth, Sitzheizung, Lederlenkrad, Bordcomputer, Lichtautomatik, LED Tagfahrlicht und den doppelten, herausnehmbaren Ladeboden im Kofferraum.

Ich würde das Fahrzeug jederzeit wieder kaufen.

Alle Varianten
Suzuki Baleno 1.2 Dualjet (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,3 s
  • Neupreis ab
    13.790 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Suzuki Baleno 1.2 Dualjet (90 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraumab 2016
HSN/TSN8352/AAB
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.242 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,3 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Maße und Stauraum
Länge3.995 mm
Breite1.745 mm
Höhe1.460 mm
Kofferraumvolumen355 – 1.085 Liter
Radstand2.520 mm
Reifengröße175/65 R15 84H
Leergewicht940 kg
Maximalgewicht1.405 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.242 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,3 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst400 kg

Umwelt und Verbrauch Suzuki Baleno 1.2 Dualjet (90 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt37 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,7 l/100 km (kombiniert)
5,4 l/100 km (innerorts)
4,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben107 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

Alternativen

Suzuki Baleno 1.2 Dualjet 90 PS (seit 2016)