Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Subaru Modelle
  4. Alle Baureihen Subaru Justy
  5. Alle Motoren Subaru Justy
  6. 1.3 (94 PS)

Subaru Justy 1.3 94 PS (2003–2007)

 

Subaru Justy 1.3 94 PS (2003–2007)
9 Bilder

Alle Erfahrungen
Subaru Justy 1.3 (94 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Subaru Justy 1.3 (94 PS) von Anonymous, April 2019

5,0/5

Stabiler, Leistungsausgewogener Kleinwagen mit guter Bodenfreiheit. War nur einmal in der Werkstatt, weil die Viscokupplung kaputt gegangen ist, sonst gibt es keine wirklichen Schwachstellen. Der Allrad funktioniert sehr gut, trotz ohne ESP. Es ist zwar kein "richtiger" Subaru, aber eine gute Zusammenarbeit hat Subaru und Suzuki gemeistert. Einmal Subaru immer Subaru! Bis jetzt hat jeder meiner Subarus 200.000 km geschafft, ich hoffe mein Outback 3,6 schafft das auch, aber ich bin überzeugt von Subaru.
Stand April 2019: 230.000 km

Erfahrungsbericht Subaru Justy 1.3 (94 PS) von uevers, April 2017

5,0/5

Ich benutze das Auto überwiegend für die Jagd. Durch seine erhöhte Bodenfreiheit und den Allrad, verbunden mit seinem Gewicht von knapp 1.000 kg, wühlt er sich überall durch. Man z.B. kann auch über eine feuchte Wiese fahren ohne einzusinken oder den Ärger des Landwirtes auf sich zu ziehen.

In vielen Belangen ist er durch sein geringes Gewicht einem schweren Geländewagen überlegen. Bedenken sollte man jedoch das er keine Differentialsperren und Untersetzungen hat. Für extrem schweres Gelände ist er daher sicher nicht geeignet.

Darüber hinaus ist der Kleine ein idealer Zweitwagen für die Stadt, weil er fast überall eine Lücke findet oder eben für den Winter durch seinen permanenten Allrad-Antrieb. (übrigens via Visco-Kupplung)

Der Verbrauch ist für einen Allrad eher bescheiden, aber natürlich höher als bei einem Auto ohne Allrad. Zu erwähnen ist noch das der Motor über eine Kette und nicht über einen Zahnriemen verfügt. Ein Wechsel entfällt daher. Die Karrosserie ist auch nach nunmehr 12 Jahren quasi rostfrei. Und ja: Es gab ihn sehr wohl auch mit Klimaanlage.

Erfahrungsbericht Subaru Justy 1.3 (94 PS) von muledeer01, August 2014

3,6/5

Ich fahre den Justy seit etwa einem halben Jahr im Forstbereich. Ein kurzes Fazit gleich zu Beginn:

Der Justy ist ein guter Kompromiss aus Geländewagen und normalem Straßenauto.

Was ist positiv:

- erhöhte Sitzlage
- Durchaus gute Geländegängigkeit dank Allrad
- Verbrauch für ein Allrad Auto gut
- Stauraum ausreichend, vor allem wenn die Rücksitze umgeklappt sind
- Mehr Bodenfreiheit sorgt für gute Lage im Gelände

Was ist negativ:

- Die Form der Karosserie ist nicht jedermanns Sache
- Meines Wissens kein ESP oder Klimaanlage erhältlich
- Geringer Tankinhalt von 40 l
- Amaturen sind im sitzen z.T schwer zu erreichen

Die erhöhte Sitzlage im Justy ist sehr angenehm. Die Sitze lassen sich problemlos höhenverstellen. Negativ zu beurteilen ist die Entfernung zu den Amaturen. Um an den Zigarettenanzünder, Aschenbecher oder die Heckheizung zu kommen, muss man sich nach vorne lehnen.

Die Geländegängigkeit ist gut! Ich habe den Justy mehrfach auf steilen, nassen oder matschigen Forstwegen getestet und selbst in Schrittgeschwindigkeit ist die Traktion super. Bodenlöcher oder tiefere Fahrspuren meistert der Justy dank seiner höheren Bodenfreiheit.

Der Verbrauch entspricht zwar nicht den Herstellerangaben, ist für ein Allradauto aber gut. Im Gelände kommt man auf etwa 9 Liter (Schätzung), auf der Autobahn auf etwa 7 bis 7,5 l.

Bei umgelegten Rücksitzen besteht viel Stauraum, ansonsten dürfte der Stauraum knapp werden, wenn 3-4 Leute mit dem Auto reisen.

Die Form der Karrosse ist Ansichtssache. Mich persönlich stört es nicht, da es ein Gebrauchsauto ist. Der Tankinhalt ist mit 40 Litern recht klein. Nach etwa 400 km muss nachgetankt werden, wobei man mit Straßenfahrten und vorsichtiger Fahrweise sicherlich auch 500 km weit kommt, bis die Tankleuchte zu sehen ist. Der Justy macht 155 kmh, allerdings fahre ich fast nie über 140, da die Motorgeräusche nach meinem Empfinden unangenehm werden auf Dauer.

Meine Meinung zum Justy:

Für den normalen Bürger ist der Justy wohl weniger geeignet, da man mit anderen Fahrzeugmodellen sparsamer, schneller und bequemer unterwegs ist (Klimaanlage etc). Für diejenigen, die ein bezahlbares und in der Sache qualitativ gutes Allradfahrzeug haben möchten, ist der Justy geeignet. Wie schon erwähnt erfüllt der Justy für mich Gelände und Straßentauglichkeit, was ich auch so haben wollte, allerdings gibt es bei beiden Kategorien leichte Abstriche. Auf der Straße die Geschwindigkeit und im Gelände die Geländegängigkeit, wie sie von einem richtigen Geländewagen zu erwarten wäre.

Alles in allem ein guter und bezahlbarer Kompromiss!

Erfahrungsbericht Subaru Justy 1.3 (94 PS) von Anonymous, Januar 2010

1,9/5

Ich fahre den Subaru Justy G3X seit Februar 2009 und bin nicht sehr zufrieden mit. Es war leider für mich ein Fehlkauf!!

Die Sitze sind nicht sehr doll. Die Sitzauflagefläche ist sehr kurz,für Kleine Leute die nicht sehr lange Beine haben ist das gut. Wenn man in einer Position verharren muß bekommt man Krämpfe in Bein. Die Rückenlehne bietet leider nicht sehr viel Seitenhalt (fast keinen ). Da ich Rückenprobleme habe ist das nicht sehr gut. Ich steige nach längerer Fahrzeit mit Rückenschmerzen aus dem Auto aus. Beim Kauf habe ich nur auf den bequemen Ein-und Ausstieg geachtet,aber leider nicht auf die Sitze. Dann habe ich versucht über den Handel an einen anderen Sitz zu kommen. Nur leider stellt für dieses Auto kein Hersteller einen anderen Sitz her. Leider!!

Der Verbrauch liegt auch sehr hoch. Ich Verbrauche im Schnitt zwischen 8 und 9L auf 100km. Das ist sehr viel für so ein Kleinwagen!! Wenn man ihn bei Laune halten möchte und zügig vorran kommen möchte muß man ihn schon mal bis auf 4000-5000 Touren ziehen. Und er ist sehr schwerfällig.

Für einen der viel im Gelände unterwegs ist wie Förster oder Forstangestellte oder Jagdpächter ein ideales Gefährt. Nur für den normalen Hausgebrauch leider nicht sehr zu empfehlen!!

Mein Fazit ist nun nach fast einem Jahr fahren, das ich dieses Auto verkaufen werde und mir einen anderen holen werde.

Alle Varianten
Subaru Justy 1.3 (94 PS)

  • Leistung
    69 kW/94 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    14.970 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Subaru Justy 1.3 (94 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2003–2008
HSN/TSN8306/318
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.328 ccm
Leistung (kW/PS)69 kW/94 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h11,7 s
Höchstgeschwindigkeit155 km/h
Anhängelast gebremst800 kg
Anhängelast ungebremst350 kg
Maße und Stauraum
Länge3.770 mm
Breite1.605 mm
Höhe1.565 mm
Kofferraumvolumen236 – 526 Liter
Radstand2.360 mm
Reifengröße165/70 R14 T
Leergewicht1.005 kg
Maximalgewicht1.470 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.328 ccm
Leistung (kW/PS)69 kW/94 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h11,7 s
Höchstgeschwindigkeit155 km/h
Anhängelast gebremst800 kg
Anhängelast ungebremst350 kg

Umwelt und Verbrauch Subaru Justy 1.3 (94 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt41 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,9 l/100 km (kombiniert)
8,7 l/100 km (innerorts)
5,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben166 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g