Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Smart Modelle
  4. Alle Baureihen Smart ForFour
  5. Alle Motoren Smart ForFour
  6. electric drive (82 PS)

Smart ForFour electric drive 56 PS (seit 2014)

Smart ForFour electric drive 56 PS (seit 2014)
26 Bilder

Smart ForFour electric drive (82 PS) Preis:

Gebraucht ab durchschnittlich: 12.582,50 €
Varianten
  • Leistung
    60 kW/82 PS
  • Getriebe
    Direktantrieb/1 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    22.600 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A+

Technische Daten Smart ForFour electric drive (82 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMiniklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2017–2018
HSN/TSN1313/GON
Antrieb
GetriebeartDirektantrieb
Gänge1
Hubraum
Leistung (kW/PS)60 kW/82 PS
Zylinder0
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h12,7 s
Höchstgeschwindigkeit130 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge3.495 mm
Breite1.665 mm
Höhe1.554 mm
Kofferraumvolumen185 – 975 Liter
Radstand2.494 mm
Reifengröße165/65 R15 T (vorne)
185/60 R15 T (hinten)
Leergewicht1.200 kg
Maximalgewicht1.560 kg
Antrieb
GetriebeartDirektantrieb
Gänge1
Hubraum
Leistung (kW/PS)60 kW/82 PS
Zylinder0
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h12,7 s
Höchstgeschwindigkeit130 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Smart ForFour electric drive (82 PS)

KraftstoffartElektrischer Strom
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch16,4 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen99 g/km (kombiniert)
Schadstoffklasse
EnergieeffizienzklasseA+
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 aplus

Kosten und Zuverlässigkeit Smart ForFour electric drive (82 PS)

Ehem. Neupreis ab22.600 €
Fixkosten pro Monat71,00 €
Werkstattkosten pro Monat40,80 €
Betriebskosten pro Monat70,00 €
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Smart ForFour electric drive (82 PS)

2,0/5

Erfahrungsbericht Smart ForFour electric drive (82 PS) von lexi.lind, November 2018

2,0/5

Wer wirklich viel in der Stadt unterwegs ist, nur kurze Strecken auf der Autobahn zurücklegen muss, wird mit dem forfour Electric in jedem Fall glücklich, Lademöglichkeiten natürlich vorausgesetzt, aber das gilt ja für alle. Doch so ist man schön flott unterwegs, aber die Reichweite überschreitet in der Praxis nicht die 110 Kilometer.

Der smart forfour steht satt und breit da, spielt hier gegenüber dem fortwo seine Vorteile aus. Das war mir natürlich klar, doch dieses smoothe Fahrgefühl habe ich dann doch nicht erwartet.

Angenehm straff, aber doch komfortabel gleite ich förmlich dahin und so begeistert der forfour mit seinem „smarten“ Fahrgefühl.

Was die Raumnutzung und die Flexibilität anbelangt hat der forfour natürlich ganz klar die Nase vorn.

Die weit öffnenden Türen hinten geben einen großzügigen Zugang zur Rückbank frei. Doch eines sollte klar sein, die zwei Sitzgelegenheiten eignen sich einfach nicht für Erwachsene. Beim knapp bemessenen Raum allein bleibt es dabei nicht und so wundere ich mich über die gesamte Konstruktion. Ist die Sitzfläche zum einen sehr kurz und kippt dann auch noch nach vorn weg, steht die Lehne dann auch noch extrem steil … so sitze nicht nur ich gekrümmt, auch mit 1,60 Meter ist es nicht möglich und alles andere als bequem und dann kann ich nicht einmal raussehen wegen der C-Säule.

Nicht geläufig ist mir ehrlich gesagt auch der Umklappmechanismus. Zwar lässt sich das Sitzkissen nach unten wegklappen, doch notwendig ist dieser Vorgang nicht. Im Gegenteil, denn klappe ich dann auch die Sitzlehne um, fällt diese jetzt nach vorn hin deutlich ab.

Nichts desto trotz besteht zumindest die Möglichkeit zwei zusätzliche Passagiere oder das nötige Gepäck mitzunehmen. Die serienmäßig umlegbare Beifahrersitzlehne stellt ein tolles Feature da.

Keinen Anlass zum Meckern geben die vorderen Sitze und die mich dort erwartenden Platzverhältnisse. Die Positionierung bzw. der Schnitt des Armaturenbrettes schafft dabei eine großzügige Beinfreiheit für den Beifahrer. Kleinstwagenflair kommt hier wahrlich nicht auf. Die angenehm erhöhte Sitzposition lässt einen förmlich aus dem Auto „gehen“, absolut rückenfreundlich und bequem.

Zunächst sehr wertig, fallen im Detail aber vereinzelt Qualitätsmängel auf. Gerade was das große moderne Türelement anbelangt. Wenn dessen Optik auch gefällt, so ist hier zu sehr das Hartplastik zu erkennen.

Die Bedieneinheit für die Klimatisierung verfügt über eine verschiebbare Lupe, dabei handelt es sich allerdings mehr um eine optische Spielerei handelt. Lässt sich nicht unbedingt erkennen welche Skala-Anzeige sich nun hinter dem Vergrößerungsfenster verbirgt. Nicht einsehbar sind auch die Schalter für die Sitzheizung oder auch die Bedieneinheit der Assistenzsysteme.

Alternativen

Smart ForFour electric drive 56 PS (seit 2014)