Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Skoda Modelle
  4. Alle Baureihen Skoda Felicia
  5. Alle Motoren Skoda Felicia
  6. 1.9 D (64 PS)

Skoda Felicia 1.9 D 64 PS (1995–2000)

Skoda Felicia 1.9 D 64 PS (1995–2000)
11 Bilder
Varianten
  • Leistung
    47 kW/64 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    16,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    10.579 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1998–2000
HSN/TSN8004/317
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)47 kW/64 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h16,5 s
Höchstgeschwindigkeit156 km/h
Anhängelast gebremst750 kg
Anhängelast ungebremst350 kg
Maße und Stauraum
Länge3.883 mm
Breite1.635 mm
Höhe1.415 mm
Kofferraumvolumen272 – 967 Liter
Radstand2.450 mm
Reifengröße165/70 R13 79T
Leergewicht1.095 kg
Maximalgewicht1.480 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)47 kW/64 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h16,5 s
Höchstgeschwindigkeit156 km/h
Anhängelast gebremst750 kg
Anhängelast ungebremst350 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt42 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,8 l/100 km (kombiniert)
7,7 l/100 km (innerorts)
4,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben157 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,9 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen156 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU2
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab10.579 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Skoda Felicia 1.9 D (64 PS)

3,7/5

4,0/5

Meinung von Felicia19D, August 2017

Im Oktober 2015 mit 68.000 km mit frischer HU für 1.000 € gekauft. Sollte nur ein Winterfahrzeug sein, fahre ihn nun täglich und das mit 4,5 bis 5l Verbrauch!
Wenn man weiß auf was man sich einlässt, ist es ein sehr robustes, treues Fahrzeug. Man kann viel selbst warten/reparieren. Aufgrund der geringen Ausstattung kann nicht viel kaputt gehen. Rost ist ein Thema wegen dem Winterbetrieb, jedoch mit ordentlicher Konservierung in den Griff zu bekommen. Klimaanlage? Eine ordentliche Heizung ist viel wichtiger, man könnte bei -20°C nackt fahren:) Der Dieselmotor ist nach ca. 6-8km betriebswarm, im Winter! Fahre ihn nun seit 50.000 km ohne größere Probleme. Bisherige Reparaturen: fester Bremssattel, Thermostat. Ansonsten nur Wartung und Erneuerung der Verschleißteile wie Bremsscheiben u. Beläge. Wenn man seinen Felicia regelmäßig wartet, ist er ein sehr zuverlässiger Wagen! Man sitzt auch mit einer Körpergröße von 1,92 sehr bequem auf längeren Touren in ihm. Ein typisches 90er Jahre Auto mit Traktorcharakter wegen dem Diesel während der Kaltlaufphase...

2,0/5

Meinung von martin.heydel, Februar 2017

Wurde 2011 als Winterauto mit 160.000 km gekauft. Verbrauch im Stadtverkehr um die 6,5l.
Komfort und Ausstattung auf sehr überschaubarem Niveau, aber sollte ja auch nur für den Winter sein. Hatte in der Zeit zweimal Probleme mit der Handbremse, die ließ sich einfach nicht anziehen. Kofferraum ist sehr klein und auf der Rückbank kann es auch ziemlich ungemütlich werden, wenn da mehr als eine Person platz nimmt.

4,0/5

Meinung von KeinStatus, November 2014

Hatte mir im September 2014 einen Felicia 1,9D (Bj12/2000) mit echten 74.000km für 750€ geholt und die gleiche Summe nochmal in einer Werkstatt für einen neuen Zahnriemensatz, Kupplung, Bremsen, Unterbodenschutz, Radio, etc. investiert.
Klar, eine Rakete ist der Skoda mit seinen 64 Ps nicht und die eher spartanische Ausstattung( Airbags ja, KEINE Klima, KEINE elektrischen Fensterheber, KEIN Schiebedach, etc.), lässt auch nach dem heutigen Standard zu wünschen übrig. Aber dafür habe ich ein solides und sparsames Auto, an dem auch nicht viel kaputt gehen kann;) Vom Verbrauch her bin ich mit knappen 5,5 Liter (SDI) dabei.
Das einzige richtige Manko, was mit stört, ist der doch starke Rostbefall:( Da hatte sich der Vorbesitzer einen Sch... drum gekümmert:(
Im Frühjahr geht's dann an den Lack;)
Und dann sollte mich das kleine tschechische Uhrwerk, dank seiner VW-bestückten Teilen, die nächsten Jahre begleiten;)

4,7/5

Meinung von Anonymous, Januar 2014

Hab ihm mit 104tkm und für 1400€ gekauft.
Stammt aus dem Baujahr 12/1998.
Robustheit und günstiger Preis zeichnen ihn aus.
Der 1.9 l Dieselmotor stammt von VW (gleich wie bei Golf, Polo,...)
Fahre fast nur Stadt und das mit ca. 6L (!!!).

Einige Macken wie jedes Auto hat er schon:
Rost
defekte Zentralverriegelung
defekte Abblendlichtverstellung

Hab vor kurzem Pickerl (Tüv) machen lassen:
defekte Traggelenke
Aufpuff undicht (wegen Kurzstrecken)
Bremsleitungen angerostet.
Meiner Meinung ist das gut für ein 15 Jahr altes Auto. Kenn Menschen mit neueren Auto mit doppelt so viel Fehlern.

Sonst im ganzen Jahr NUR eine neue Batterie eingesetzt.
Hat jetzt 110 tkm drauf und läuft ohne Ende.

Immer wieder Skoda.
Der nächste wird bestimmt wieder ein Skoda.