Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Skoda Modelle
  4. Alle Baureihen Skoda Fabia
  5. Alle Motoren Skoda Fabia
  6. 1.4 TSI (180 PS)

Skoda Fabia 1.4 TSI 180 PS (2007–2014)

 

Skoda Fabia 1.4 TSI 180 PS (2007–2014)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Skoda Fabia 1.4 TSI (180 PS)

4,6/5

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.4 TSI (180 PS) von qwert1235, Februar 2017

4,0/5

Hab nun 65000 km auf meinem Fabia 2 vRS und bin von dem Fahrzeug noch immer begeistert, er gönnt sich zwar gerne mal etwas mehr Motoröl aber das tun viele Turbomotoren. Ich beweg den Fabia ganz gern auch etwas sportlicher und hab einen Durchschnittsverbrauch von ca 8 - 9 Litern, allerdings lässt er sich auch mit 6,5 bis 7 Liter fahren, macht dann allerdings auch weniger Spaß. Das DSG schaltet butterweich, teils bekommt man die schnellen Gangwechsel nicht mal mit.
Das Fahrwerk ist ziemlich straff und man merkt praktisch jede Bodenwelle.
Einzig was mich etwas stört ist der lange Lenkweg der dazu führt, dass man doch ab und an mal Umgreifen muss. Auch die Sitze bieten einen guten Seitenhalt und sind ein guter Mix aus Sportlichkeit und Komfort.

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.4 TSI (180 PS) von Anonymous, November 2016

5,0/5

Hi habe seit 2010 den fabia rs
Alltagstauglichkeit mehr als perfekt
Verbrauch is auch mehr als OK
Design außen finde ich sehr gelungen
Design innen ist gut aber lässt Spielraum nach oben ..
Unterhalt fällt schon relativ hoch aus ..
Nun jedoch zum wichtigsten, das Fahren.
Im Alltag echt super und macht Spaß damit zb in die Arbeit zu fahren oder in den Urlaub, etwas Disziplin ist gefragt um den Verbrauch niedrig zu halten aber auch bei moderater/flotter Fahrweise hält er sich in Grenzen.

Wichtigstes Thema und auch Grund warum ich das Auto liebe, ist wie es sich am Grenzbereich in kurven verhält und händeln lässt.
Unterstützt wir das natürlich von dem ansprechverhalten des doppelt aufgeladenen Motors.
Habe jetzt mehrere 1000 km auf mir unbekannten kurvigen Bergstraßen in den Alpen und einige 1000 km auf mir bekannten kurvigen Landstraßen verbracht.
Das Auto lässt sich derart gut durch kurven zirkeln ohne das man über ein kritisches Limit kommt, gelegentlich kommt scho mal der Hintern etwas oder es quietscht in engen kurven aber da fühlt man sich immer noch wohl, auch bei wesentlich höher motorisierten Fahrzeugen kommt man locker hinterher, Voraussetzung ist natürlich fahrkönnen und vertrauen.
Lediglich die Leistung auf die Straße bringen ist im Grenzbereich manchmal schwierig und bei fahren als gäbe es kein morgen kann beim anbremsen schon mal die Hinterachse etwas instabil werden.

Hoff euch hilft meine Erfahrung weiter
Mfg

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.4 TSI (180 PS) von Aspri, Juli 2014

4,7/5

Skoda Fabia RS

Geschrieben Weis Nix

Erstellt am Mittwoch, 08. Juni 2011 20:09

Skoda Fabia RS: Das Rennbrötchen aus Tschechien

Von außen sieht man außer dem weißen Dach mit dezenten Spoiler, den weißen 17 Zöllern und Doppelrohrauspuff nicht allzu viel. Die Projektionsscheinwerfer sind einfach sehr gut, da braucht man keine Xenonbrenner mehr. Understatement ist angesagt. Den Diffuser sieht man auch erst, wenn der Kleine vorbei ist.

Mir gefällt er, guckt so ein bisschen knuffig und unschuldig, freundlich und sagt nur dem Eingeweihten mit dem kleinen grün-roten Signet, dass da ein RS unterwegs ist und der spielt nicht im Sandkasten.

Nun kurz zu den Eckdaten:

1,4l TSI mit 132 kW (180 PS).
Sieben Stufen DSG bei 1243 kg.
Braucht mindestens Super 95 Oktan.

Das lässt schon mal einen Spaßfaktor erahnen.

Es regnet auf dem ADAC FSZ in Augsburg und ich will nicht noch nasser werden. Reinsetzen und wohlfühlen. Die Sitzhöhe ist zwar etwas hoch, so wie auf einem Gartenstuhl, aber die Sportsitze passen einfach und bieten komfortablen Halt. Das ist aber typisch für den Fabia, Fabia Kombi und auch den Roomster, mit dem der hier die Karosserie bis zur B-Säule gemein hat.

Das Lederlenkrad liegt gut in der Hand und die Paddel für die Schaltung sind auch da wo sie hingehören. Die Schalter und Bedienelemente sitzen da wo sie sollen, nur die Schalter da unten vor dem Schalthebel sind schlecht erreichbar. Guckt doch mal in den Oktavia, da sind die Schalter in der Mittelkonsole besser erreichbar, und das kostet bestimmt nicht mehr. Da könnte man Synergieeffekte nutzen und ein Familiengefühl, wie früher bei Volkswagen, wäre wieder da.

Motor an und - nix... Bei so einem Sportgerät hätte ich so ein wenig mehr Rumoren erwartet. Aber das ändert sich, sobald das Spaßmobil bewegt wird. Fährt sich wie ein Großer, kräftig Drehmoment von unten, da braucht es im Stadtverkehr keine Drehzahlen bis zur Schmerzgrenze.

Damit erstmal eine Einführungsrunde, ich kenne das FSZ in Augsburg ja noch gar nicht.Dann die nächste Runde schon mal etwas mehr "Schmackes", und siehe da: Der Spaßfaktor ist da.

Trotz Regen klebt der Fabia mit seinem tiefer gelegten (-14 mm) und breit bereiften (225 x 17) Fahrwerk auf dem Asphalt. Da ist den Ingenieuren von Skoda ein echte Konkurrenz zu VW Polo gelungen.

Mit 5 Türen ist der Fabia auch noch für die sportliche Familie geeignet, wenn die Kinder zum Kindergarten oder in die Schule gebracht werden müssen. Auf der Fahrt nach Hause müssen dann nur noch die Teddybären festgemacht werden, sonst segeln die in jeder Kurve durch den Fond.

Den Skoda Fabia RS gibt den sogar als Kombi (1460 Liter) und dann ist das der sprichwörtliche Wolf im Schafspelz. Platz ohne Ende, da wird manch größerer Kombi neidisch.

Mag sein dass die haptische Anmutung bei anderen Wagen dieser Klasse etwas besser ist, aber irgendwoher muss der Preisunterschied herkommen und qualitativ kann ich an der Verarbeitung keine Mängel erkennen. Alles sauber gepolstert und angenehm anzufassen. Die Polster der Sitze angenehm weich und doch straff. Da machen auch längere Strecken noch Spaß. Und das hält auch eine Weile.
ESP, EDS, XDS, ASR alle müssen helfen

So und nun mal Butter bei die Fische und ein paar flotte Runden über den Parcours. Der Fabia RS klebt am Asphalt und wenn dann wimmert das ESP mit der EDS, das XDS und das ASR spielen auch noch mit und im Cockpit flackert die Lichtorgel der Warnlampen. Der Schalter: ASR OFF scheint keine allzu große Funktion zu haben, der Unterschied erschloss sich mir nicht so ganz. Die elektrohydraulische Zahnstangenlenkung lässt keine Zweifel an der Straßenbeschaffenheit. Wenn Grenzen erreicht werden, dann kündigen die sich langsam und berechenbar an. Jedoch die physikalischen Grenzen dürfen auch damit nicht überschritten werden, denn die gibt es definitiv. Ein wenig Gefühl braucht es bei so viel Kraft schon auch, die Beschleunigungswerte sind schon beeindruckend: 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h sind ein Wort! Ein max. Drehmoment von 250 Nm schon ab 2000 Touren benötigen etwas Nachsicht mit der mangelnden Traktion bei Regen.

Ab etwa 4000 Touren hört man den Turbolader dann doch pfeifen und die Drehzahl steigt sehr schnell, damit auch das Tempo dieses Spaßbrötchens.

Mich hat’s begeistert. Bei dem regennassen Belag hat das ASR zusammen mit dem ESP ordentlich zu tun, damit die Räder nicht durchdrehen. Das ABS rumpelt da schon deutlich vernehmbar. 224 km/h Höchstgeschwindigkeit können sich sehen lassen und sind allemal genug für die linke Spur. Sicher mit anderen stärkeren Automobilen geht das noch schneller, aber zu welchem Preis? Ab 21.890€ darf man mitspielen. Die Zubehörliste ist schon lang und das was in unserem Skoda Fabia RS eingebaut war, kostet noch einmal knapp 3000 Euro. Trotzdem glaube ich, dass man soviel Spaß nicht so schnell wieder so günstig und in dieser Qualität bekommt.

Mein Fazit: Gut, günstig, schnell. Selten soviel Spaß gehabt und das auch noch im Regen.

Schlechte Wetterbedingungen, da müssen Fahrer und Auto durch

Alle Varianten
Skoda Fabia 1.4 TSI (180 PS)

  • Leistung
    132 kW/180 PS
  • Getriebe
    Automatik/7 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    22.300 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten Skoda Fabia 1.4 TSI (180 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2010–2014
HSN/TSN8004/AKK
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)132 kW/180 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,3 s
Höchstgeschwindigkeit224 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.029 mm
Breite1.642 mm
Höhe1.492 mm
Kofferraumvolumen300 – 1.163 Liter
Radstand2.454 mm
Reifengröße205/40 R17 84W
Leergewicht1.318 kg
Maximalgewicht1.718 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)132 kW/180 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,3 s
Höchstgeschwindigkeit224 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Skoda Fabia 1.4 TSI (180 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,2 l/100 km (kombiniert)
7,7 l/100 km (innerorts)
5,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben148 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d

Alternativen

Skoda Fabia 1.4 TSI 180 PS (2007–2014)