Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Skoda Modelle
  4. Alle Baureihen Skoda Fabia
  5. Alle Motoren Skoda Fabia
  6. 1.4 TDI (75 PS)

Skoda Fabia 1.4 TDI 75 PS (1999–2007)

 

Skoda Fabia 1.4 TDI 75 PS (1999–2007)
17 Bilder

Alle Erfahrungen
Skoda Fabia 1.4 TDI (75 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.4 TDI (75 PS) von dikoerber, September 2013

4,2/5

Ich habe den Skoda Fabia 1.4 TDI mit 75 PS jetzt seit 3 Jahren. Probleme die ich mit ihm hatte, waren nur das die rechte hintere Tür nicht dicht war. Die Werkstatt hat das anstandslos behoben.
Ich nutze das Auto als Zeitwagen für meine Tour zur Arbeit und bin hochzufrieden. Habe im Moment 106000 km runter und der Durchschnittsverbrauch liegt bei normaler Fahrweise bei 4,5 - 4,8 Litern. Natürlich ist es kein Sportwagen, aber ich komm auch zügig voran. Was etwas schade ist, ist die geringe Anhängelast, da ich manchmal einen Anhänger dran habe.

Fazit: Ein tolles Auto, welches den Zweck erfüllt wofür es gekauft wurde.

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.4 TDI (75 PS) von Anonymous, April 2010

4,0/5

Das Auto, hat mein Sohn von der ganzen Familie zum 18 . Geburtstag bekommen.
Das Auto ist gut geignet für Fahranfänger.

Das liegt daran das der Fabia eine sehr Praktische Größe hat. 75 PS sollten einen Fahranfänger völlig reichen.
Die Unterhaltskosten halten sich auch in einem sehr akzeptablen Rahmen. Der Verbrauch beim Fabia lieg bei ca 5 l auf 100 Km.

Toller Kleinwagen

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.4 TDI (75 PS) von Anonymous, April 2008

3,4/5

Ich fahre meinen Fabia 1.4 TDI Kombi seit Oktober 2004 und nun seit rd. 133.ooo Kilometer. Ca. 80.000 Kilometer bin ich mit Biodiesel gefahren, aber jetzt ist damit Schluss. Im Winter startet er wie ein Trekker und die Qualität des Kraftstoffs ist richtig schlecht geworden. Inzwischen bleibt immer mehr Zeugs im Filter hängen und läuft als gelbe Brühe heraus. Wenn auch von Skoda zugelassen: Finger weg vom Raps-Diesel der aktuellen Qualität!

Schanierbolzen der Rücksitzbank sind gebrochen. Skoda-Zitat: "Pech! Das geht schon mal kaputt, wenn man die Sitze umklappt". Geht aber nur schon mal bei Skoda kaputt. Bei anderen Herstellern nicht. Und ich hab´ einige gefahren. Der älteste war ein Nissan Primera (Bj. 1991), der noch heute ohne Defekte herumfährt.

Die Klimaanlage ist die Hölle. Entweder heitzt sie ein oder man bekommt Gefrierbrand; je nach Laune der Anlage. Man muss nicht mal den Regler bedienen. Skoda bekommt es seit drei Jahren nicht in den Griff. Außerdem pfeifft und zischt das Ding wie ein alter Kochtopf. Gefüllt ist sie.

Die Heckklappe klappert inzwischen wie jeck. Der Öffnungsmechanismus funktioniert mal beim ersten, viel häufger aber erst beim dritten Mal und setzt Rost an! Durch die Türen pfeifft´s bei Tempo 120 auch. Noch regnet es nicht rein. Wohl nur noch eine Frage der Zeit.

Vorne links ist bislang die 4 Birne drin. Nicht schlecht für permanentes Mit-Licht-Fahren. Vorne rechts ist aktuell die 19.! Birne drin. Immer Markenqualität. Auch hier bekommt´s Skoda nicht hin. Ist definitiv ein Elektrikproblem.

Das ABS ist so sensibel eingestellt, dass schon ein Gullideckel ausreicht, es zu aktivieren. Das Heck wird dann auch noch so leicht, dass es nur so eine Freude ist. Besonders, wenn´s feucht oder nass ist, bittet der Fabia zum Tanz.

Das ASR ist noch schlimmer. Nur mal die Kupplung etwas schneller kommen lassen und der Motor geht in die Knie. Vorankommen ist dann gar nicht. Es greift auch bei Höchstgeschindigkeit ein. Angeblich geht das lt. Skoda nicht. Den ADAC-Instructor hätte es da nach dem Sicherheitstraining am Nürburgring aber fast von der Straße gehauen...

Die von Skoda angegebenen Verbrauchszahlen sind nicht einzuhalten. In der Stadt geht´s nicht unter 6,5 Liter, außerorts nicht unter 4,7 Liter. Es gibt zwar Experten, die 4,2 Liter hinbekommen haben, aber 4,0 ist Utopie. Es sei denn, man wird zum Feind aller Trucker. Was aber auch nicht geht sind mehr als 7,5 Liter auf der Autobahn, bei permanentem Topspeed. Das ist positiv.

Der Wertverlust ist grandios. Schon jetzt sind keine 6.000 Eure mehr drin. 15.000,-- Euro hat er in 10/04 gekostet. DAT ist da ein echter Lacher. Von wegen: Händlereinkaufspreis rd. 6.500,-- Euro.

Ich fahre den kleinen Kerl bis zur Presse, in knapp 2 Jahren als Zweitwagen. Ich habe alle seine Macken kennen gelernt und liebe ihn trotzdem. Oder vielleicht gerade deshalb. Denn er hat auch gute Seiten. Im Unterhalt ist er grds. recht günstig. Ein große Reparatur hatte ich noch nicht. Die Inspektionen sind preiswert - wenn man nicht zu Skoda geht.

Der Motor läuft rau aber für drei Töpfe äußerst rund. Die Beschleunigung fängt erst bei rd. 1.800 U/min richtig an und hört bei etwa 2.200 U/min. auf. Bei 3.000 U/min. geht dann nochmal ´was, was beim Überholen auf der Autobahn hilfreich ist. Spannend ist das Fahren bei 1000 U/min im fünften Gang. Dann geht´s mit Tempo 50 voran, ohne weiter Gas zu geben. Mitschwimmen in der Stadt ist kein Problem. Auch auf der Autobahn hält er gut mit. Echt sind es im Top 178 km/h, Tacho zeigt 190.

Alles in allem ein flottes Alltagsauto, was seinen Neupreis aber nicht wert ist bzw. war. Skoda ist und bleibt der billige VW-Abklatsch. Teure VW- und Audi-Teile billig verbaut. Manchmal habe ich den Verdacht, dass man die VW- und Audi-Überschussproduktion verbaut hat. Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, würde ich mir einen gebrauchten Audi A4 oder Golf IV kaufen.

Abschließend noch meine Erfahrungen mit Skoda-Werkstätten. Service wird dort klein geschrieben. Hyperteuer und selbst bei einem Garantiefall muss man den Leihwagen noch selbst bezahlen.

Erfahrungsbericht Skoda Fabia 1.4 TDI (75 PS) von inazuma567, November 2007

4,0/5

Das Auto hat fast 200 Nm Drehmoment, zieht schon von niedriegen Drehzalen sehr gut. Das Motorgeräusch ist ziemlich gross in dem Innenraum, was mich bei Langfahrten stört. Und ich finde die Gewichtsausgleichung von dem 3-Zyl.-Aggregat nicht besonders gut.

Alle Varianten
Skoda Fabia 1.4 TDI (75 PS)

  • Leistung
    55 kW/75 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    14,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    12.790 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Skoda Fabia 1.4 TDI (75 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2004–2005
HSN/TSN8004/390
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.422 ccm
Leistung (kW/PS)55 kW/75 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,2 s
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Maße und Stauraum
Länge3.970 mm
Breite1.646 mm
Höhe1.436 mm
Kofferraumvolumen260 – 1.016 Liter
Radstand2.462 mm
Reifengröße185/60 R14 T
Leergewicht1.205 kg
Maximalgewicht1.645 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.422 ccm
Leistung (kW/PS)55 kW/75 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,2 s
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst450 kg

Umwelt und Verbrauch Skoda Fabia 1.4 TDI (75 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,5 l/100 km (kombiniert)
5,6 l/100 km (innerorts)
4,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben122 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch4,8 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen125 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Skoda Fabia 1.4 TDI 75 PS (1999–2007)