Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Seat Modelle
  4. Alle Baureihen Seat Leon
  5. Alle Motoren Seat Leon
  6. 1.6 TDI (115 PS)

Seat Leon 1.6 TDI 115 PS (seit 2012)

 

Seat Leon 1.6 TDI 115 PS (seit 2012)
104 Bilder

Alle Erfahrungen
Seat Leon 1.6 TDI (115 PS)

4,5/5

Erfahrungsbericht Seat Leon 1.6 TDI (115 PS) von krennalx, Februar 2017

4,0/5

Mit dem Seat Leon Modelljahr 2016 habe ich meinen ersten Neuwagen gekauft. Meine Voraussetzungen waren ein zuverlässiges Auto mit moderner Technik und sportlichem Design. Golf war mir zu teuer und unsportlich, A3 optisch toll aber ebenfalls zu teuer, Skoda gefällt mir optisch nicht. Kriterien waren Verbrauch und Beschleunigung. Der Wagen wurde wie konfiguriert ausgeliefert. Alle Funktionstests gut überstanden. Der Leon in Apollo blau ist ein absoluter Traumwagen. Er sieht innen wie außen edel aus und ist dabei sehr kompakt. Trotzdem ist innen viel Platz. Der Verbrauch ist leider höher als angegeben, aber ich fahre auch nicht sparsam.

Folgendes finde ich toll:

- Panoramadach: wird täglich genutzt und macht das Auto innen hell, unverzichtbar!

- Notbremssystem: wurde tatsächlich schon 2x ausgelöst und konnte jedes Mal einen Unfall verhindern

- Navigation: keine lästige Handyhalterung mehr im Auto, bindet Systemmeldungen mit ein, wie Tanken oder verengte Fahrbahn

- Sitzheizung: So kann man im Winter auftauen, ist 3 Stufig und angenehm

- Klimaanlage: kühlt schnell und angenehm

- Full-LED: schön hell bei Nacht und optisch der Hingucker!

- Rückfahrkamera: Der Wagen ist zwar schmal aber das macht Parken viel einfacher, vor allem bei Nacht

- LM Räder Titanium: Sehen sehr gut aus

- SEAT Sound: Toller klang! Subwoofer ist in Reserverad versteckt.

Folgendes hätte man sich sparen können:

- Die Zylinderabschaltung: schaltet bei meiner Fahrweise zu selten ab, kein großes Ersparnis

- ACC: benutze ich nie, da der Sicherheitabstand zu groß ist und immer wieder Autos dort einscheren

- Müdigkeitserkennung: ein nice to have aber unnötig

- Full Link: Apple bietet kaum Car Apps, die Funktionen werden durch das Auto ohnehin schon abgedeckt

- Lenk Assistent: ebenfalls ein nice to have

Folgendes hätte ich auch bestellt:

- Lenkradheizung: Im Winter habe ich oft kalte Hände, wäre angenehm

- Tote Winkel Erkennung in Seitenspiegeln

- automatisch öffnende Heckklappe

Folgende Mängel sind nach 8 Monaten aufgefallen:

- Die Audiobox in der linken, vorderen Tür klappert im Türrahmen bei Bass

- Der Seitenspiegel klappt nicht automatisch runter beim Rückwärts fahren

Ansonsten ist alles Top. Anfangs hatte man das Abschalten von 2 Zylindern deutlich durch wackeln im Auto gemerkt, inzwischen ist der Übergang nicht mehr erkennbar. Kann das Auto nur jedem empfehlen. SEAT ist als Marke in Deutschland nicht stark vertreten, nachdem ich einen fahre kann ich das nicht verstehen.

Ich hatte zuvor einen Opel Astra. Der Kompaktwagen hat üppige Abmessungen, wirkt wuchtig, obwohl man innen genauso viel Platz hat wie im Leon. Trotz seiner 116PS kam er nicht vom Fleck. Das war auch der Hauptgrund für einen Wechsel. Fahren soll ja Spaß machen. Wenn man einen Neuwagen kauft, möchte man ja kein Auto, um nur von A nach B zu kommen.

Da ich ACT nicht wirklich nutze, wäre in meinem Fall also anstatt der 150 PS mit dem 179PS Modell besser bedient gewesen.

Erfahrungsbericht Seat Leon 1.6 TDI (115 PS) von Cerbus, Februar 2017

5,0/5

Nach über 12 Monaten kann ich nur Gutes über das Auto sagen. Bisher gibt es keinerlei Probleme oder mir bekannte Kinderkrankheiten.

Das Auto wurde als Vorführfahrzeug mit ca. 8.000 km auf dem Zähler gekauft. Seitdem haben wir zwei Inspektionen und einmal Hauptuntersuchung durchführen lassen. Immer problemlos und ohne jegliche Mängel.

Die Beschleunigung, Verarbeitung und Komfort sind meiner Meinung nach Klasse. Auch haben wir den Wagen für einen guten Preis erstanden, sodass Preis/Leistung auch super ist (generell trifft das für dieses Fahrzeug meiner Meinung nach zu).

Würde jederzeit noch mal das Auto kaufen und kann es nur weiterempfehlen - ohne Einschränkung

Alle Varianten
Seat Leon 1.6 TDI (115 PS)

  • Leistung
    85 kW/115 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    24.110 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A

Technische Daten Seat Leon 1.6 TDI (115 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2016–2018
HSN/TSN7593/ANA
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/115 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,5 s
Höchstgeschwindigkeit197 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst620 kg
Maße und Stauraum
Länge4.247 mm
Breite1.810 mm
Höhe1.446 mm
Kofferraumvolumen380 – 1.150 Liter
Radstand2.636 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.240 kg
Maximalgewicht1.750 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/115 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,5 s
Höchstgeschwindigkeit197 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst620 kg

Umwelt und Verbrauch Seat Leon 1.6 TDI (115 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,0 l/100 km (kombiniert)
4,6 l/100 km (innerorts)
3,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben105 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,3 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen141 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 a

Alternativen

Seat Leon 1.6 TDI 115 PS (seit 2012)