Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Seat Modelle
  4. Alle Baureihen Seat Leon
  5. Alle Motoren Seat Leon
  6. 1.9 TDI (130 PS)

Seat Leon 1.9 TDI 130 PS (1999–2005)

 

Seat Leon 1.9 TDI 130 PS (1999–2005)
26 Bilder

Seat Leon 1.9 TDI (130 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Seat Leon 1.9 TDI (130 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Seat Leon 1.9 TDI (130 PS) von Deusex, Mai 2009

4,0/5

Ich fahre meine Seat Leon 1,9 TDI schon seit 4 Jahren und bin sehr glücklich damit. Hatte mich für die 110 Ps Variante als Diesel entschieden und habe eine Spritsparchip einbauen lassen. Innerorts fahre ich so mit 5,7 liter. Geht eigentlich nicht besser. Bei sportlicher Fahrweise brauch er so bis 7,5 liter Diesel aber eher weniger.
Hat nun 150.000 km runter. Bisher war der Luftmassenmesser defekt und die Aufhängung der eklektischen Fenster. Die Original felgen (Alu) könnten besser versiegelt sein. Aber an sonnten wirklich gut verarbeiten. Empfehle ich weiter. Gutes Auto.

Erfahrungsbericht Seat Leon 1.9 TDI (130 PS) von domenix, April 2009

4,3/5

Ich habe mir im August 2005 in Holland einen Seat Leon 1.9 TDI Topsport mit 130 PS gekauft. Damals wurde das Fahrzeug schon nicht mehr hergestellt und war somit ein Lagerfahrzeug. Bisher habe ich mit dem Leon 91.000 km zurückgelegt und bin im großen und ganzen Zufrieden.
Bei 3000 km wurde eine Leistungssteigerung eingebaut somit ist der original 130 PS TDI jetzt auf 155 PS und 370 NM aufgepeppt worden. Trotzdem läuft er sehr zuverlässig. Aber unten mehr.

Positiv an dem Fahrzeug ist, das man den Leon auf der Autobahn mit rund 4,7 liter auf 100 km fahren kann. Darunter war ich bisher noch nie. Im gesamten liegt der Verbrauch bei rund 5,7 Litern. Da ist dann schnelles und langsames fahren enthalten.
Damals hatten Freunde mir von dem Kauf eines Seats abgeraten wegen der schlechten Qualität. Dazu kann ich nur sagen, dass das absoluter Blödsinn ist. Bisher ist es im Innenraum absolut ruhig und es knarscht und knierscht nichts. Bei den heutigen Seats handelt es sich im grundegenommen ja auch um eine Mischung zwischen Golf und Audi mit einem wesentlich geringeren Preis.

Der Seat hat jedoch auch kleine Probleme. Bei 36000 km wurde die Kupplung ausgetauscht. Sicherhich kann man jetzt sagen, dass es am Chip gelegen hat, was sicherlich auch nicht so abwägig ist. Jedoch hat mir damals auch die Seat Werkstatt mitgeteilt, dass der Leon Probleme mit der Kupplung hat. Gerade die 130 PS Version. Die Kupplung wurde anstandslos von Seat auf Garantie getauscht. Man gab mir auch an, dass jetzt eine Bessere drin sei und seit dem hatte ich bisher keine Probleme mehr.
Was am Topsport Modell auch negativ ist, ist die Schwellerabdeckung für den Wagenheber.Diese halten nach kurzer Zeit nicht mehr und müssen entweder ersetzt werden oder Angeklebt werden. Das ist leider sehr ärgerlich.

Ein weiterer negativer Punkt ist die Versicherung. Ich bezahl bei 35 % Vollkasko mit 300 EURO SB im Jahr 880,- EURO Versicherung. Es ist zwar ein Fahrer mit 23 Jahren eingetragen jedoch ist es trotzdem noch sehr teuer.

Als Fazit kann ich jedoch sagen, dass ich mir den Leon auf jedenfall wieder kaufen würde und es ein sehr zuverlässiges und günstiges Auto ist.

Erfahrungsbericht Seat Leon 1.9 TDI (130 PS) von Mankind, April 2009

3,6/5

Im Sommer 2005 waren wir auf der Suche nach einem günstigen Fahrzeug. Es sollte ein Diesel sein. So führte uns der Weg zu unserem SEAT-Händler am Ort. Schnell hatten wir einen Leon, aus einer Fülle von Fahrzeugen, ausgeguckt. Er strahlte in der Sonne in einem schönem blau-metallic. Der 1,9 TDI Motor war mit 130 PS gut ausgerüstet. Der Preis war damals mit rund 12 T€ für die Ausstattung in Ordnung. Das Styling gefiel uns.

Nach einer ersten Besichtigung von außen, er war in einem Top gepflegten Zustand, und von innen machten wir eine Probefahrt. Diese führte uns über die anhängige Landstraße, weiter über die BAB und durch die Stadt zum Händler zurück. Das Handling des Fahrzeugs überzeugte. Die Bremsen griffen fest zu und der Motor war bissig. Auf der BAB brachte der LEON knapp über 200 km/h (aber sehr laut) auf die Straße, was uns aber ausreichend erschien. Uns gefiel die Verarbeitung des Innenraums aber leider weniger. Es wurde hier einfach zu viel Plastik verbaut. Die vielen kleinen Extras (elektr. Ausstattung u.dgl.) waren aber völlig in Ordnung. Das Platzangebot (wir sind vier erwachsene Personen – Kids halt schon über 18) war vorne in Ordnung aber dafür hinten zu eng bemessen. Über 1,80 m Größe geht hinten gar nix. Ebenfalls nur wenig Platz bietet einem der Kofferraum. Zwei große Koffer dann ist fast schon Schluß. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 6,5 Litern. Bei diesem doch relativ leichten Wagen hätte ich schon unter 6 L erwartet. Bei den Verhandlungen später im Büro beim freundlichen Verkäufer, konnten wir zwar den Preis noch etwas drücken aber wir kauften den Wagen letztendlich nicht.

Fazit: Der LEON ist absolut alltagstauglich. In der Unterhaltung Steuern und Versicherung wäre er der ideale Familienwagen. Negativ fielen uns nur das Plastik im Innenraum und die räumliche Enge im Fond und Kofferraum auf.

Erfahrungsbericht Seat Leon 1.9 TDI (130 PS) von hanseugen99, März 2009

3,7/5

Ich habe den Leon 2006 gekauft, 30.000 km und ein Jahr alt.
Das Fahrzeug wurde von mir fast nur auf Langstrecken gefahren und hat jetzt 180.000 km gelaufen.

Getriebetotalschaden bei 112.000 km
Zylinderkopfdichtung defekt bei 130.000 km
Radlager hinten bei 120.000 km defekt

Verbrauch bei sehr zügiger Fahrweise ca 7,5 l/100km

Erfahrungsbericht Seat Leon 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, Oktober 2007

4,0/5

Der Leon Top Sport ist ein klasse Auto, welches schön aussieht, gute Ausstattung hat und einfach nur Spaß macht zu fahren.

Mit Reparaturen hatte ich seither nicht wirklich was zu tun und der Motor hat einen guten Durchzug.

Zum Thema Kosten kann ich sagen, dass der Verbrauch bei etwas sportlicher Fahrweise etwas in die Höhe geht. Im Schnitt so ca. 7,5 Liter.

Der Versicherungsbeitrag lag bei ca. 90€ monatlich und die Steuer kam auf ca. 490€ im Jahr.

Ich für meinen Teil würd den Leon Top Sport wieder kaufen.

Alle Varianten
Seat Leon 1.9 TDI (130 PS)

  • Leistung
    96 kW/130 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    20.480 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Seat Leon 1.9 TDI (130 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2003–2004
HSN/TSN7593/510
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,8 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst650 kg
Maße und Stauraum
Länge4.184 mm
Breite1.742 mm
Höhe1.439 mm
Kofferraumvolumen340 – 656 Liter
Radstand2.513 mm
Reifengröße195/65 R15 V
Leergewicht1.293 kg
Maximalgewicht1.813 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,8 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst650 kg

Umwelt und Verbrauch Seat Leon 1.9 TDI (130 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,2 l/100 km (kombiniert)
7,0 l/100 km (innerorts)
4,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben140 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,3 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen166 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Seat Leon 1.9 TDI 130 PS (1999–2005)