Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Seat Modelle
  4. Alle Baureihen Seat Leon
  5. Alle Motoren Seat Leon
  6. 1.6 (100 PS)

Seat Leon 1.6 100 PS (1999–2005)

 

Seat Leon 1.6 100 PS (1999–2005)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Seat Leon 1.6 (100 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Seat Leon 1.6 (100 PS) von damikralj, Februar 2017

4,0/5

Der Seat Leon ist ein schönes Auto, dass seinen Zweck hervorragend erfüllt.
Fahre seit 2003 als Zweitwagen diesen Seat und er hat mich noch nicht im Stich gelassen, man merkt, dass VW am Werk ist.
Ersatzteilsituation ist auch gut, musste weil ich angefahren wurde die Heckstoßstange auswechseln und habe sie für 150€ gebraucht kaufen können und der Einbau war einfach.
Innen ist alles da was man braucht, nicht viele Extras, aber die Lüftung Funktioniert oft nicht richtig.
Auto tut was es tun muss aber auch nicht viel mehr.

Erfahrungsbericht Seat Leon 1.6 (100 PS) von WolfgangGarz, April 2015

3,9/5

ich habe meinen Leon seit dem jahr 2000 , keine nennenswerten probleme ausser....nun hab ich eines, hat jemand erfahrung , ich bekomme meinen kofferraum nicht mehr auf.für hinweise oder tipps wäre ich dankbar

wgarz121110@aol.com

Erfahrungsbericht Seat Leon 1.6 (100 PS) von MichaLeon, April 2013

3,9/5

Ich habe mein Leon seid Oktober 2010 bis heute. Design gefällt mir sehr gut ( ist aber Ansichtssache ), allerdings ist der innenraum mit dem des Golf 4 identisch. Hätte man vllt. etwas kreativer seien können. Motor ist Top, Technik von VW und die bauen einfach gute Sachen. Unterhaltskosten sind Ok. Verbrauch ist meiner Meinung aber viel zu hoch ( besonder im Winter ). Ich fahre meist unteren Drehzahlbereich und komme im Winter auf 9 - 10 Liter. Im Sommer 1 Liter weniger. Reparaturkosten waren die ersten 2 Jahre kaum vorhanden aber im dritten Jahr kam vieles dazu. Getriebe defekt, fünfter Gang war ohne Funktion. Kleiner Schweißpunkt an der Getriebewelle hat gereicht. Kompletter auspuff war durchgerostet ( von Mittel- bis Endtopf ). Spurstange musste erneuert werden. Erhöhte Luftfeuchtigkeit macht sich bemerkbar. Handbremsseil war fest. Bremse vorne und hinten + Kupplungsscheibe kam hinzu aber das sind ja Verschleißteile. Momentan bin ich Zufrieden mit dem Auto aber wenn mehr Schäden entstehen muss ich das Auto wechseln.

Erfahrungsbericht Seat Leon 1.6 (100 PS) von Anonymous, September 2010

3,4/5

Habe den Leon gebraucht im Jahr 2009 mit 62000 km gekauft. Mittlerweile (Oktober 2010) habe Ich 84000km auf dem Tacho zu stehen. Zahlreiche Fahrten, wie die tägliche zur Arbeit oder die Reise in den Urlaub (Berlin-Prag) hat er jetzt schon absolviert.
Generell fährt sich der Leon sehr gut, positiv ist auf alle Fälle der leise Motor, die gute Verarbeitung, das (wie ich finde) fantastische Design und die Straßenlage.
Im letzten Winter bei teilweise -20°C nie Probleme mit dem anspringen gehabt und dank Michelin Winterschuhen einen so sicheren Weg gefahren wie nie zuvor.
Auch die Fahrten in den Urlaub sind dank sehr guter Ausstattung wie Tempomat und Regensensor ein schönes Erlebnis gewesen.

Leider gab es auch einige Probleme die in Erinnerung bleiben.
So zum Beispiel kurz nach dem Kauf. Da der Vorbesitzer wohl nichts von der Beschäftigung "Blätter aus dem Raum zwischen Windschutzscheibe und Motorhabe entfernen" hielt, haben sich Blätter und Dreck in den Abläufen gesammelt und diese damit verstopft. Folge dieser Unachtsamkeit ist, dass das Regenwasser nicht abläuft, sich in den Zwischenräumen sammelt und nach Starkregen über den Pollenfilter und die Lüftungsschächte in den Fußraum des Autos läuft. Zum Glück hat das in der Nähe befindliche Motorsteuerungsgerät nichts abbekommen. Also: Vor dem Kauf die Abläufe reinigen lassen.

Im Winter trat leider ein weiteres Problem auf. Das Designtechnisch sehr schön gestaltete Heckschloss (Seat Emblem, welches man zum öffnen des Kofferraumes drücken muss) ist feucht geworden, die Nässe gefror und beschädigte das Schloss. Zum Glück wurde es durch die Vertragswerkstatt auf Kulanz übernommen. Sogar ein Ersatzwagen (Seat Exeo) wurde gestellt. Sehr guter Service von Auto Lange in Strausberg (b. Berlin).

Ein weiterer negativer Auspekt ist der Verbrauch, speziell dieses Motors. Leider ist der verbaute 100PS Motor der letzte seiner Art, denn ab Ende 2000 wurde ein modernerer und sparsamer Motor mit 105PS verbaut. Der 100PS Motor verbraucht bei normaler Fahrweise 8 Liter. Autobahn ist auf alle Fälle zweistellig, Lnadstraße ist mit 6 zu schaffen. Bei (wirklich) SEHR extrem sparsamer Fahrweise (bei 1700 U/min schalten, viel Rollen, nicht über 100 KM/h) ist ein ØVerbrauch von 6,8 Litern zu schaffen. Weniger geht 100% nicht.

Positiv zu erwähnen sind die serienmäßig verbauten Lautpsrecher. Mit einem Radio vom freien Markt (4x55W) ist ein echt guter Sound zu hören. Besonders wenn man es laut mag. Eigentliche sollte noch ein kleiner Brüllwürfel in den Kofferraum, aber der fällt dank den Boxen weg.

Alles in allem ist ein ein sehr gutes Auto wenn man weniger als 15.000KM im Jahr fährt. Danach fressen einen die Kosten auf.

Steuern sind mit knapp über 100 € absolut im Rahmen und Versicherung (SFK 80% Teilkasko ohne SB & Haftpflicht) liegt mit knapp unter 100€ fürs Jahr im Mittelfeld der Anbieter.

Erfahrungsbericht Seat Leon 1.6 (100 PS) von xXSeonXx, Dezember 2008

4,0/5

Ich finde das Auto einfach klasse! Das Auto lässt einen nicht im Stich! es musste lediglich mal ne zündspule gewechselt werden, oder da mal ein typisches Verschleißteil, aber ansonsten einfach klasse. Tuning-Parts sowie Ersatzteile gibt massenweise, da das eine oder andere vom Audi un VW genau baugleich ist, heißt auch niedrigere Kosten.
Alles in Allem ist es ein treues und zuverlässiges Auto! Ich würde es sofort wieder kaufen!

Erfahrungsbericht Seat Leon 1.6 (100 PS) von Anonymous, April 2008

5,0/5

Ich fahre aus Leidenschaft und Überzeugung einen Seat Leon.
Diesen habe ich mir zumal wegen dem Design gekauft aber auch wegen der Wirtschaftlichkeit. Ich verbrauche sehr wenig an Kraftstoff und komme von Augsburg bis Hildesheim ohne zu Tanken (Erstaunlich).

In der Versicherung und Steuern habe ich noch nie für so eine Mittelklasse gespart. Sehr erstaunlich und es ist nicht nur ein sportliches und dynamisches Fahrzeug, sondern auch noch ein komfortables und geräumiges dazu.

Kompliment an den Hersteller, auch Teile sind super schnell und günstig zu bekommen.

Alle Varianten
Seat Leon 1.6 (100 PS)

  • Leistung
    74 kW/100 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    15.104 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Seat Leon 1.6 (100 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1999–2000
HSN/TSN7593/477
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.595 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/100 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit188 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Maße und Stauraum
Länge4.184 mm
Breite1.742 mm
Höhe1.457 mm
Kofferraumvolumen340 – 656 Liter
Radstand2.513 mm
Reifengröße175/80 R14 88H
Leergewicht1.220 kg
Maximalgewicht1.690 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.595 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/100 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit188 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst600 kg

Umwelt und Verbrauch Seat Leon 1.6 (100 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,7 l/100 km (kombiniert)
10,6 l/100 km (innerorts)
6,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben185 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g