Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Seat Modelle
  4. Alle Baureihen Seat Ibiza
  5. Alle Motoren Seat Ibiza
  6. 1.4 16V (85 PS)

Seat Ibiza 1.4 16V 85 PS (2008–2017)

 

Seat Ibiza 1.4 16V 85 PS (2008–2017)
181 Bilder

Alle Erfahrungen
Seat Ibiza 1.4 16V (85 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.4 16V (85 PS) von Anonymous, Dezember 2018

3,0/5

Hallo wollte meine Erfahrung zum Ibiza Teilen. Meine Freundin und ich haben 2 die selben Seat Ibiza. Ich möchte euch 2 meinungen zu den Fahrzeugen mitgeben. Meiner ist Baujahr 2011. 86ps sind ausreichend man kommt schnell voran er zieht eigentlich ganz gut an. Verbrauch trotz zügiger fahrt 6,8l/100km fand ich gut. Er hat eine super Ausstattung alles was man braucht. Negativ aufgefallen ist mir die Kupplung die bietet Null Rückmeldung man lässt los und ja man denkt sich ja ist sie jetzt gekommem oder nicht. Ich kann mit noch so viel gefühl Kuppeln aber nützt nichts Wirkt sehr ruppig und nervt. Meine Frau fährt den selben Ibiza aber auch Sie meinte schlechte gefühllose Kupplung. Dabei hat er erst 30.000km auf der Uhr. Die Federung finde ich nicht besonders gut, auf schlechten Straßen mit Kopfsteinpflaster oder bei unebenheiten federt er sehr hart und unkomfortabel. Da könnte man ja dann denken dann ist er sportlich abgestimmt aber da muss ich euch enttäuschen in Kurven neigt er sich stark und man kann insgesamt nicht wirklich sportlich ums eck. Auserdem Klappert er im Innenraum, die Materialien wirken billig das geht besser. Die Schaltung der 5 Gänge hat kurze Schaltwege aber es hakelt extrem , die Gänge wollen teilweise nicht rein gehen, man muss sie schon teilweise rein würgen. Bin vor kurzem ein Hyundai i10 gefahren der fährt sich bei weitem besser. Lenkung direkter, Schaltung butterweich und gute Federung es geht also besser wie andere zeigen . Insgesamt schlechtes Fahrgefühl. Einzig die Lenkung war ganz ok. Geräuschdämmung könnte auch besser sein, auf der Autobahn fahre ich meist 120kmh alles drüber ist zu laut für meinen Geschmack. Vmax ca 177kmh. Sitze bieten kaum Seitenhalt dafür sind sie sehr weich. Komisch finde ich die Platzzierung für die Öffnung des Handschuhfachs , diese ist schon fast an der Tür vom Beifahrer, wenn man da mal Schnell dran muss dann muss man sich richtig strecken und lang machen um ran zu kommen. Ebenfalls nervig fand ich die Klimaanlage die scheinbar ein eigenleben hat, die ändert häufig von allein die Gebläsestufe auf eine höhere Stufe. Auch das Radio gefällt mir nicht. Kaum einstell Möglichkeiten und fummelig, zudem wirkt das rote Display sehr Pixelig. Dafür ist der Klang super, gute Bässe. Radioempfang ist aber schlecht. Bei eingeschaltener Klimaanlage rupft die Kupplung beim schalten.

So nun zu dem Ibiza von meiner Freundin: ihrer war Erstzulassung 02/ 2012. Er hat 52.000km runter .Scheinbar gab es ab 2012 ein Facelift vom Ibiza. Deswegen anderes Fahrgefühl den ich euch noch mitteilen wollte: Ihrer Federt besser und weicher. Zudem hat er eine andere Kupplung die viel Besser ist als in meinem Ibiza. Auch die schaltung und der Schaltknauf ist anders. Die Gänge gehen Prazise rein ohne hakeln und die Schaltwege sind nochmal kürzer, also gute Schaltung lässt sich so super fahren. Er ist Besser gedämmt als meiner. Klimaanlage hat auch hier ein eigenleben , Gebläsestufe geht auch öfter von allein hoch. Kupplung rupft auch bei ihr bei eingeschaltener Klimaanlage.

Ich empfehle also jeden der sich für einen Ibiza interessiert sich einen von 2012 oder später zu holen. Der fährt sich viel besser als die modelle 2008 -2011.
Erwähnen möchte ich das beide sehr zuverlässig sind und noch keine Reperaturen nötig gewesen sind. Ich hoffe ich konnte euch bei eurer Fahrzeugwahl weiter helfen.

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.4 16V (85 PS) von IbizaIbizaIbiza, Februar 2017

4,0/5

Tolles Design, Preis-Leistung gut und bekannt gute VW-Technik. Fahre das Auto seit 2011, hatte nie Probleme mit der Technik oder ähnlichem. Recht großer Kofferraum für die Größe, geteilt umklappbare Rückbank sehr praktisch. Die damals angebotenen Optionen (el. Beheizbarer und bewegbarer Außenspiegel, automatisches Licht, auch autmoatisch abblendbar, Metallic-Lackierung) machen absolut Sinn und sollten nicht fehlen. Steht auch heute noch nach ca. 40.000 km in sehr gutem Zusstand da. Kein Rost, Lack glänzt wie am ersten Tag und auch der Innenraum sieht aus wie neu was für die Langlebigkeit der verbauten Materialien spricht. Der Motor ist gemessen an der geringen Leistung recht drehfreudig, kann aber auch sehr sparsam gefahren werden. Das Getriebe ist klasse und macht durch die kurzen Schaltwege bei jeden Gangwechsel Spaß. Schade ist nur die teils mangelhafte Verarbeitung von Plastikteilen im Innenraum der manchmal knarzt oder Spiel hat, den Mangel konnte auch die Werkstatt nach wiederholtem Nachbessern nicht beheben. Alles in allem ein wirklich tolles Auto was trotz kleinerer verarbeitungstechnischen Mängeln auch nach rund 50.000km noch empfehlenswert ist, Preis-Leistung stimmt bei dem kleinen Seat auf jeden Fall.

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.4 16V (85 PS) von Haze382, Februar 2017

5,0/5

Also ich bin mit dem Fahrzeug bisher sehr zufrieden. Es ist jetzt ziemlich genau 8 Jahre alt und hat jetzt die 90.000 km überschritten. Die Wartungen wurden nicht immer ganz rechtzeitig durchgeführt. Dennoch hatte ich bisher keine größeren Reparaturen am Auto gehabt.

Anfangs bin ich das Fahrzeug sehr wenig gefahren, da ich meistens die öffentlichen Verkehrsmittel zur Arbeit genutzt hatte. Später bis heute hauptsächlich als Langstreckenfahrzeug. Kurzstrecken habe ich, wenn möglich, vermieden, kamen aber auch vor.

Das Fahrverhalten ist super. Ich kann mich nie erinnern, jemals deshalb irgendwie in Bedrängnis gekommen zu sein. Ich habe allerdings auch das härtere Fahrwerk aus dem Sportpaket.

Der Motor ist sparsam, wenn man ihn entsprechend fährt. Ich hatte ihn mal auf 5,2l/100km, aber da bin ich auch extrem sparsam gefahren. Im Stadtverkehr braucht er um die 9 l, außerhalb im Schnitt 6 l.
Die Motorleistung ist für mich vollkommen ausreichend.

Ausstattung ist Klimaautomatik, MP3Radio mit USB, Sportpaket, Lederlenkrad und Schaltknauf, Sportsitze, getönte Heckscheiben und halt das Standardmäßige.
Alles funktioniert nach wie vor ohne Probleme.

Die Klimaanlage ist aktuell irgendwo undicht, aber das habe ich noch nicht genau checken lassen. Der einzige weitere Defekt war der Lüftergebläsemotor, welcher letztes Jahr im Oktober den Geist aufgegeben hatte. Auch die Inspektionen waren bisher finanziell im Rahmen.

Negativ fällt mir spontan ein, dass im Winter die Frontscheibe oft von innen beschlägt und manchmal auch friert. Ich kenne noch 2 Ibiza Besitzer, bei denen das genauso ist.
Und die hintere Bremse rostet gerne, wenn nicht konsequent und stark gebremst wird. Aldo öfter beim ausrollen mal die Handbremse leicht ziehen.

Zu den Kosten:
Steuer = ~86€
Versicherung = ~280€/Jahr Teilkasko
Kraftstoffverbrauch siehe oben.

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.4 16V (85 PS) von defaultdefault1, Februar 2017

5,0/5

Ich bin mit dem Auto bis jetzt sehr zufrieden.
Fahre es seit fast zwei Jahren und habe es damals aus zweiter Hand (erste Hand Autohaus Vorführwagen) gekauft. Aktuell bin ich bei knappen 90.000 Kilometern.

Ja was gibt es positives zu sagen:
Nun ja: Steuern fallen für den kleinen Flitzer nicht großartig an. Wenn ich mich recht erinnere, waren es knappe 70 Euro pro Jahr. Versicherung zahle ich ca. 800 Euro/Jahr.
Ebenso verbraucht er relativ wenig. Kombiniert verbraucht er auch einer ca 30 Kilometer langen Strecke 5.8 Liter/100km. Auch in den letzten Wintern hatte ich noch keine Probleme gehabt. Auch auf der Autobahn fährt der kleine wie eine Eins.

Was mir bist dato negativ aufgefallen ist, dass die Stoßdämpfer nach knappen 70.000km durch waren und ersetzt werden mussten - sicherlich liegt es auch daran, dass wir auf dem Land oftmals keine guten Straßen haben, sondern häufig Buckelpisten. Ebenso spinnt die Elektrik bei extrem warmen Temperaturen und extrem niedrigen Temperaturen. Wenn dies auffällt, hilft ein bisschen das Gaspedal betätigen, und der Motor läuft!
Ich empfehle auch eine Anhängerkupplung anzubringen, so ist es kein Problem mit dem Fahrradanhänger in den Urlaub zu fahren.

Um es kurz zusammenzufassen: klein, preiswert und trotz der 86PS sehr spritzig.

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.4 16V (85 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Positiv: Das Auto macht was es soll, von A nach B fahren und dabei noch gut aussehen.
Ich fahre es seit 7 Jahren und hatte bisher nur kleinere verschleissteile wie Zündkerzen und Glühbirnen zu tauschen. In dieser Preisklasse einfach Top und es sieht gut aus.
Ich bin damit am Stück bereits strecken von 600km am Stück gefahren ohne irgendwelche Probleme. Ich würde es vorallem Anfängern empfehlen, da es nicht so teuer ist und zudem leicht zu warten ist. Da es auf dem Golf beruht ist es sehr stabil und trotz 150.000km gefahren, läuft er immer noch ohne Probleme.

Negativ:
Ein bisschen mehr Leistung wäre schön. Der Bordcomputer ist etwas schwierig zu bedienen, hier ist der ein oder andere Blick in die Gebrauchsanweisung schon nötig. Die spalte zwischen sitz und Tür sind etwas sehr eng gewählt so dass man sehr schwer sa mit einem Staubsauge dran kommt um den Bereich saubet zu machen.
Das grösste manko das ich an diesem Auto sehe sind die hinteren Trommelbremsen. Diese neigen dazu wenn man das Auto eine längere Zeit stehen lässt mit angezogener Handbremse, sich zu verhacken. Wenn dies eintrifft muss man schon den reifen komplet abmontieren und versuchen mit einem Hammer die Handbremse zu lösen. daher würde ich empfehlen wenn es geht , das Auto ohne Handbremse zu benutzen oder keine Trommelbremsen zu benutzen.

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.4 16V (85 PS) von baris.canpolat91, Februar 2017

4,0/5

Sehr geehrte Damen und Herren,
das Fahrzeug besitze ich nun seit 2010 und es ist täglich im Gebrauch.

Karosserie :
Die Karosserie ist sehr stabil und verzeiht den einen oder anderen Rempler. Zudem konnte ich nirgendwo Rost oder ähnliches entdecken

Innenraum: Der Innenraum ist wertig ausgekleidet und gibt dem Wagen eine sportliche Note. Durch den sehr schönen Tacho macht es einfach Spaß als Fahrer dieses Fahrzeug zu fahren.

Elektronik:
Bei der Elektronik macht dieses Auto keine gute Figur, den schon sehr früh hatte ich einen Defekt der Fensterheberbedienung.

Fazit :
Dieses Auto ist definitiv sein Geld wert es sieht einfach super aus und hat auch für die 86 PS was zu bieten. In den 7 Jahren waren kaum Werkstattaufenthalte notwendig.

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.4 16V (85 PS) von praiodin, Februar 2017

3,0/5

Wir hatten den Seat Ibiza Familienintern übernommen, und er wurde immer pfleglich behandelt bekam seine jährliche Inspektion in der Vertragswerkstatt, doch leider ließ er uns letztes Wochende im Stich.

Der ADAC diagnostizierte noch angenehme 40€ für eine neue Zündspule.
Leider hat das nichts geholfen und so wurde der kleine in die Seat Werkstatt geschleppt, dort dann die Horrormeldung "Motorschaden" durch defekten Kat so dass heisse Abgase zurück in den Motorraum gelangten dort dichtungen schmolzen, eine Zündkerze zerbast und der Kolben beschädigt wurde. Trotz lückenlosem Scheckheft bei Seat sitzen wir jetzt auf einer 3500€ Rechnung und bekommen keinerlei Kulanz. Das war wohl der erste und letzte Seat für uns.

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.4 16V (85 PS) von Solweg100, Februar 2017

3,0/5

Ich durfte das Fahrzeug vor kurzem für 1 Monat meinen Leihwagen nennen, ich muss dazu sagen das ich ansonsten einen Wagen der Mittleren Oberklasse fahre! Zum Anfang kann ich niemanden empfehlen einen Seat mit 85 PS zu kaufen, das Fahrzeug ist so definitiv untermotorisiert, um vorwärts zu kommen muss man das Auto ganz schön auf Touren bringen, lieber mit etwas mehr PS nehmen! Optisch ist das Auto sehr schön würde auch mir gefallen! Es fährt sich ansonsten ganz gut ist nur etwas lauter im Innenraum! Die Standartsitzen bieten etwas wenig Seitenhalt! Der Innenraum ist schön eingerichtet und kann mit Vergleichbaren Autos gut mithalten! Ein Auto zum geringen Preis nur ein paar PS mehr und ich kann es empfehlen!

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.4 16V (85 PS) von manneken0815, Februar 2017

5,0/5

Der Ibiza ist unser Zweitfahrzeug und steht dem Leon in nichts nach. Obwohl technisch gleich im Motor und Verbrauch, macht beim Anzug bzw. Sprint der kleine Ibiza eine bessere Figur. Das Gaspedal nimmt sehr gut an, die Bremsen greifen akkurat und kräftig. Lediglich der kleinere Innenraum stört. Das Armaturenbrett wirkt kleiner und aufgeräumter. Alles in allem wirkt er irgendwie beklemmend. Als Singlefahrzeug ist er zu empfehlen, aber mit Familie besonders beim Einsatz einer Babyschale ist er definitiv zu klein. Einen Kinderwagen bekommt man schon gar nicht in den Kofferraum, höchstens 2 ganze Einkaufskörbe.

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.4 16V (85 PS) von andreas.schwarzhofer, Februar 2017

5,0/5

Der Seat Ibiza SC 1.4 16V (Baujahr 2008-2015) ist in meinen Augen ein sehr empfehleswertes, welches beispielsweise vor allem für Fahranfänger oder als erstes Auto für den Sohn oder die Tochter geeignet ist. Im Vergleich zu ähnlich konzipierten Fahrzeugen wie VW Golf, Audi A3, BMW 1er oder Mercedes-Benz a-Klasse kostet der Seat Ibiza deutlich weniger. Die Verarbeitungsqualität ist trotzdem auf einem vergleichbaren Niveau, auch wenn die verbauten Materialien naturgemäß etwas billiger als bei der teureren Konkurrenz ausfallen. Ich fahre das Auto mittlerweile seit zwei Jahren und bis auf den obligatorischen Ölwechsel gab es noch keine Mängel oder notwendige Reparaturen. Hier habe ich bei anderen Fahrzeugen ganz andere Erfahrungen gemacht, weswegen ich dem Seat Ibiza 1.4 16V hier ein großes Lob aussprechen muss. Der vergleichsweise kleine Motor im gewählten Modell sorgt aufgrund des niedrigen Fahrzeuggewichts für durchaus ordentliche Fahrleistugen und auch der Verbrauch hält sich mit unter 7,0 l im Rahmen. Alles in allem Rahmen kann ich den Seat Ibiza vollumfänglich weiterempfehlen.

Alle Varianten
Seat Ibiza 1.4 16V (85 PS)

  • Leistung
    63 kW/85 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    13.050 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten Seat Ibiza 1.4 16V (85 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2008–2010
HSN/TSN7593/ADM
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)63 kW/85 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,8 s
Höchstgeschwindigkeit177 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst530 kg
Maße und Stauraum
Länge4.034 mm
Breite1.693 mm
Höhe1.428 mm
Kofferraumvolumen284 Liter
Radstand2.469 mm
Reifengröße175/70 R14 T
Leergewicht1.000 kg
Maximalgewicht1.501 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)63 kW/85 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,8 s
Höchstgeschwindigkeit177 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst530 kg

Umwelt und Verbrauch Seat Ibiza 1.4 16V (85 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,2 l/100 km (kombiniert)
8,2 l/100 km (innerorts)
5,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben149 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e