Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Seat Modelle
  4. Alle Baureihen Seat Arosa
  5. Alle Motoren Seat Arosa

Seat Arosa Kleinwagen (1997–2004)

Alle Motoren

1.0 (50 PS)

3,8/5 aus 20 Erfahrungen
Leistung: 50 PS
Ehem. Neupreis ab: 8.687 €
Hubraum ab: 999 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)

1.4 16V (100 PS)

4,6/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.081 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)

1.4 (60 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 60 PS
Ehem. Neupreis ab: 9.735 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)

1.7 SDI (60 PS)

2,9/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 60 PS
Ehem. Neupreis ab: 10.476 €
Hubraum ab: 1.716 ccm
Verbrauch: 4,4 l/100 km (komb.)

1.4 TDI (75 PS)

3,8/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.598 €
Hubraum ab: 1.422 ccm
Verbrauch: 4,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Seat Arosa 1997 - 2004

Der Arosa Kleinwagen von Seat wurde von 1997 bis 2004 in erster Generation gefertigt. Ganze 3,8 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Dieses Ergebnis haben wir aus insgesamt 30 Erfahrungen mit dem Seat ermittelt. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in einem Testbericht auf unserer Seite nachlesen. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor der Kaufentscheidung, können wir dir nur nahelegen, den Test und alle Nutzererfahrungen mit dem Miniklassewagen durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen. Bisher erschien nur dieser eine Artikel, wir halten dich aber über weitere Publikationen hier ständig auf dem Laufenden.

Bei der Motorisierung hast du die Auswahl zwischen drei Benzinern und zwei Dieselmotoren.

Der 1.4 (60 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der beliebteste Motor, er bekam fünf von maximal fünf Sternen. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den 1.4 16V (100 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 4,6 von fünf Sternen beurteilt. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Motor sein, der überzeugt: Der 1.4 TDI (75 PS) benötigt kombiniert nur vier Liter Diesel pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Der Spanier ordnet sich je nach Motor zwischen den Schadstoffklassen EU4 und EU2 ein. Wenn du Wert auf Umweltfreundlichkeit legst, dann solltest du auf die bessere Schadstoffklasse achten. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 116 g bis 158 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Miniklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Miniklassewagen.

Alle Tests

Seat Arosa Kleinwagen (1997–2004)

Seat Arosa 1.4 TDI: Flotte drei Zylinder
auto-news

Seat Arosa 1.4 TDI: Flotte drei Zylinder

Turbodiesel mit 75 PS im Test

Weitere Seat Kleinwagen