Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Seat Modelle
  4. Alle Baureihen Seat Arosa
  5. Alle Motoren Seat Arosa

Seat Arosa Kleinwagen (1997–2004)

Alle Motoren

1.0 (50 PS)

3,8/5 aus 19 Erfahrungen
Leistung: 50 PS
Ehem. Neupreis ab: 8.687 €
Hubraum ab: 999 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)

1.4 16V (100 PS)

4,6/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.081 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)

1.4 (60 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 60 PS
Ehem. Neupreis ab: 9.735 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)

1.7 SDI (60 PS)

2,9/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 60 PS
Ehem. Neupreis ab: 10.476 €
Hubraum ab: 1.716 ccm
Verbrauch: 4,4 l/100 km (komb.)

1.4 TDI (75 PS)

3,8/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.598 €
Hubraum ab: 1.422 ccm
Verbrauch: 4,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Seat Arosa 1997 - 2004

Die erste Generation des Arosa Kleinwagens von Seat wurde von 1997 bis 2004 vom Band gelassen. Auf der Beliebtheitsskala rangiert das Modell ganz weit oben. Umso enttäuschender ist es, dass es schon nach einer Generation nicht mehr hergestellt wird. Der Wagen wird von Seat-Fahrern mit durchschnittlich 3,8 von maximal fünf zu erreichenden Sternen bewertet. Damit schneidet der Kleinwagen im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Das Ergebnis wird aus der Summe von 29 Erfahrungsberichten gebildet. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in einem Testbericht auf unserer Seite nachlesen. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor der Kaufentscheidung, können wir dir nur nahelegen, den Test und alle Nutzererfahrungen mit dem Miniklassewagen durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen. Bisher erschien nur dieser eine Artikel, wir halten dich aber über weitere Publikationen hier ständig auf dem Laufenden.

Die Antriebe sind in dieser Baureihe variantenreich, so gibt es drei Benzinmotoren und zwei Dieselmaschinen.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 1.4 (60 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit fünf von fünf Sternen belohnt. Die Maschine mit den meisten PS ist der 1.4 16V (100 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch 4,6 von fünf Sternen wert ist. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Antrieb sein, der überzeugt: Der 1.4 TDI (75 PS) verbraucht kombiniert nur vier Liter Diesel pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Abhängig von der Motorisierung variiert die Schadstoffklasse. Am umweltfreundlichsten ist dabei noch der 1.0 (50 PS), welcher sich in die Schadstoffklasse EU4 einordnet. Aber auch Varianten mit EU2 gehören zur Baureihe. Die CO2-Emissionen differieren je nach Motorvariante von 116 g bis zu 158 g pro 100 Kilometer.

Und, haben wir dein Interesse für den Kleinwagen 1997 geweckt? Falls du dich für ihn entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

Seat Arosa Kleinwagen (1997–2004)

Seat Arosa 1.4 TDI: Flotte drei Zylinder
auto-news

Seat Arosa 1.4 TDI: Flotte drei Zylinder

Turbodiesel mit 75 PS im Test

Weitere Seat Kleinwagen