Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Vel Satis
  5. Alle Motoren Renault Vel Satis
  6. 2.0 dCi (150 PS)

Renault Vel Satis 2.0 dCi 150 PS (2002–2009)

 

Renault Vel Satis 2.0 dCi 150 PS (2002–2009)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Renault Vel Satis 2.0 dCi (150 PS)

5,0/5

Erfahrungsbericht Renault Vel Satis 2.0 dCi (150 PS) von Catweazle67, Dezember 2019

5,0/5

Auf der Suche nach einem billigen Diesel für den Arbeitsweg bin ich vor drei Jahren erstmals auf einen Renault Vel Satis gestoßen. Der 2,2 dci aus 2002 hatte diverse elektronische und mechanische Probleme, war aber fahrbereit und bot für 700,-€ fast zwei Jahre TÜV. Als Bastler trotz der Einschränkungen nicht abgeschreckt, war der Fahrkomfort und die Sparsamkeit eine unerwartete Offenbarung, so daß ich mir nach 30000km das fünf Jahre jüngere Phase 2 Modell als 2.0 dci für unter 2000,-€ zugelegt habe. Anders als der erste Veli waren die Elektronik und Mechanik ohne Probleme und der 2.0 dci ist durch die Steuerkette wartungsärmer als der 2,2 cdi. Außer bei Leder und Schiebedach hatte der Erstbesitzer wohl überall ein Kreuzchen gemacht. Und so kann man sich vom Navi geführt und per Bluetooth mit der Freisprechanlage verbunden, sprachgesteuert nebenbei seine Frau anrufen. Auf den beheizten , elektrisch verstellbaren Sesseln den Klang der wirklich guten Musikanlage mit CD-Wechsler lauschen , während sich Sensoren um Scheibenwischer und Licht kümmern und der Tempomat dafür sorgt, daß man tiefenentspannt die nahezu geräuschlos an dir vorbeiziehende Landschaft genießen kann und erst nach deutlich über 1000km das nächste Mal tanken muß. Dank Keyless entry and go verläßt die Keycard das schicke original Lederetui nie und meine Hosentasche nur, wenn diese in die Wäsche wandert und diese Keycard schließt, öffnet und startet den Wagen immer zuverlässig. Dazu arbeitet die vollautomatische Parkbremse wie ein unsichtbarer Buttler und die Reifendrucksensoren zeigen frühzeitig schleichende Reifenschäden an. Platz satt auch in der zweiten Reihe und der Kofferaum ist variabel und großzügig und dank Softclose fallen auch die Nachbarn nicht aus dem Bett, wenn ich spät zurückkomme. Wenn ich dann vorm Aussteigen die Lichthupe betätige, leuchtet mir das Auto den Weg bis zur Haustür und erlischt dann selbsttätig. Automatisch abblendbarer Innenspiegel und eine mehrzonen Klimaautomatik samt Sitzheizung runden den Komfort ab. ESP, Bremsassistent und 5 Sterne im NCAP Crashtest sorgen für Sicherheit. Das Fahrwerk ist eher dynamisch ausgelegt und nicht so sänftenartig, wie es dem Charakter dieses Franzosen entsprechen würde. Das empfinde ich aber nicht als Nachteil, da er sich so auch auf der Landstraße zügig und sicher bewegen läßt. Bezüglich der Elektronik und Verarbeitung sind aber die Fahrzeuge nach der Modellpflege von 2005 definitiv vorzuziehen.
Wer einen individuellen , sparsamen, großzügigen und sicheren Reise- und Familienwagen sucht, sollte hier bei einem gut gepflegten Wagen ruhigengewissens zuschlagen und wird es nicht bereuen.

 

Renault Vel Satis Kompaktwagen 2002 - 2009: 2.0 dCi (150 PS)

Nun geht es um eine offenbar gelungene Maschine für den Vel Satis Kompaktwagen 2002, und zwar die 2.0 dCi (150 PS) von Renault. Von einem unserer Nutzer wurde sie mit fünf von fünf Sternen bewertet. Für den Wagen steht mit "Initiale" nur eine Ausstattungsvariante, dafür aber gleich eine Gehobene zur Verfügung. Beim Getriebe bist du auf die manuelle Schaltung mit sechs Gängen festgelegt. Auf 100 Kilometern schluckt das Fahrzeug rund 7,3 Liter Diesel.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 2.0 dCi beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU4 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Der CO2-Ausstoß liegt bei 194 g pro 100 Kilometer.

Eine Person hat sich bereits überzeugen lassen und zeichnet hier bei uns ein ausgesprochen positives Bild vom 2.0 dCi von Renault. Wir sind gespannt, ob andere Nutzer diese Erfahrungen bestätigen können.

Alle Varianten
Renault Vel Satis 2.0 dCi (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    36.200 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten Renault Vel Satis 2.0 dCi (150 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2006–2008
HSN/TSN3333/ALC
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,3 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.860 mm
Breite2.177 mm
Höhe1.577 mm
Kofferraumvolumen460 – 1.468 Liter
Radstand2.840 mm
Reifengröße225/55 R17 101W
Leergewicht1.740 kg
Maximalgewicht2.505 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,3 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Renault Vel Satis 2.0 dCi (150 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt80 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,3 l/100 km (kombiniert)
9,2 l/100 km (innerorts)
6,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben194 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e

Alternativen

Renault Vel Satis 2.0 dCi 150 PS (2002–2009)