Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Twingo
  5. Alle Motoren Renault Twingo
  6. 1.2 (55 PS)

Renault Twingo 1.2 55 PS (1993–2007)

 

Renault Twingo 1.2 55 PS (1993–2007)
20 Bilder

Renault Twingo 1.2 (55 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Renault Twingo 1.2 (55 PS)

3,5/5

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 (55 PS) von xodarap, Februar 2017

3,0/5

Ich fange mal mit meiner Fahrleistung an.
Zu der Zeit als ich das Auto gefahren bin, bin ich etwa 16.000km jährlich gefahren. Zu gleichen Teilen etwa Stadt, Land- und Autobahnstrecken (wobei die Strecken 500km nicht überschritten haben).

Besessen habe ich das Auto 3,5 Jahre. Das war mein Erstwagen, den ich gebraucht gekauft habe. Zu der Zeit habe ich noch nicht viel Wert auf die Pflege des Wagens gelegt, weswegen der Wagen nach 3,5 Jahren ohne Ölwechsel oder sonstige Standardprozeduren an einem Motorschaden gestorben ist.
Das möchte ich aber nicht als Kritikpunkt anführen, denn bei der Fahrleistung und der mangelnden Wartung gibt denke ich jeder Gebrauchtwagen irgendwann auf.

Es wurde wirklich nur repariert, was repariert werden musste um Verkehrstauglich zu sein.

Nun zum Fahrverhalten und -vergnügen mit dem Auto.
Generell war ich immer im großen und ganzen zufrieden mit dem Auto, ich hatte aber auch noch nicht viele Vergleiche.
Heute kann ich jedoch sagen, dass das Auto, selbst für einen Kleinwagen, extrem Laut war.
Der Spritverbrauch lag für ein so kleines Auto mit so einem kleinem Motor auch deutlich zu weit oben.

Besonders die Langstrecken, eventuell mit 3 Mitfahrern, waren kein wirkliches Vergnügen.

Das Auto kann ich daher nur beschränkt weiterempfehlen, und zwar nur für Personen die nur in der Stadt unterwegs sind, denn hier liegt die Stärke dieses Kleinwagens.

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 (55 PS) von Koeniglicher, Februar 2017

4,0/5

Wir hatten den Twingo für 11 Jahre bis es ökologisch keinen Sinn mehr für eine weitere Unterhalten gab. Bis dahin war es ein treues Gefährt und ohne wirklich große Schwächen oder Reparaturen! Die Sitze erinnern ein wenig an ein Sofa und sind wirklich sehr bequem. So klein und knautschig das Auto ist, hat es trotzdem einen geräumigen Kofferraum (fast 4 Getränkekästen), welcher durch die verschiebbare Rückbank vergrößert oder verkleinert werden kann. Wir nutzen das Auto als Zweitwagen als die Kinder noch jünger waren. Da gab es dann auch keine Platzprobleme auf der Rückbank. Der Twingo ist ein 4-Sitzer. Hauptsächlich sehe ich den Twingo als prima Stadtauto. Durch die geringe Größe findet man schnell Parkplatz und die geringe PS Zahl ist optimal für die Stadt. Der Verbrauch wich nicht arg von den Herstellerangaben ab. Ein Nachteil war das Faltdach: Es schloss sehr schwer und entwickelte bei höheren Geschwindigkeiten ein nerviges Geräusch. Der Twingo hatte auch eine Lenkradsteuerung für das Radio - ein Topfeature! Die Straßenlage des Autos war auch schön und man hätte Spaß damit zu fahren - wie ein Boxauto meinte ein Bekannter. Leider hatte das Auto keine Klimaanlage, Sitzheizung oder hinten Lautsprecher. Aber trotzdem eine Empfehlung!

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 (55 PS) von a.noname1982, Februar 2017

3,0/5

Ich hatte den Opel Renault Twingo als Gebrauchtwagen. Er hat mich nie im Stich gelassen und hat mich stets von A nach b gebracht. Ich war komplett zufrieden. Im Winter beschlagen die Scheiben relativ schnell, deswegen sollte man sich darauf vorbereiten. Ich habe den Wagen für die Fahrt zur Arbeit gebraucht und fahren gelassen hat er sich super. Die Austattung würde ich als Grundausstattung bezeichnen und der Motor war auch durchschnittlich für einen Kleinwagen in der Klasse. Der Wagen kostet gebraucht um die 1100€ und verbraucht relativ wenig an Tank. Der Wagen war in silber und hatte 2 Türen. Optisch ist die Farbe nicht der Hingucker aber den Zweck hat das Auto voll und ganz erfüllt. Ich bin mit dem Wagen keine Langstrecken gefahren aber auf den kurzen Strecken hat er mich nie im Stich gelassen. Ein großer Vorteil ist der, dass die Ersatzteile relativ gut auf jedem Schrottplatz zu kriegen sind und die Ersatzteile auch sehr günstig angeboten werden. Ich musstr einen Scheinwerfer austauschen der um die zwanzig Euro gekostet hat. Der Einbau verlief auch super. Als Erstwagen für einen Fahranfänger kann ich dieses Fahrzeug guten Gewissens weiterempfehlen, da es relativ kostengünstig ist und nicht viel verbraucht. Optisch hat er mir jedoch nicht zugesprochen.

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 (55 PS) von twilight_hall, Februar 2017

4,0/5

Der Twingo ist ein netter Kleinwagen für den Stadtverkehr. Gering im Verbrauch und Unterhalt. Der Fahrkomfort ist gut. Erstaunlich der Verbrauch auch außerorts. Unschlagbar ist die umklappbare Rückbank. Dadurch wird der Twingo zu einem echten Raumwunder. Der Fahrkomfort ist klasse. Gespart wurde allerdings einwenig an der Ausstattung. Auch das Platzangebor für den hätte etwas großzügiger ausfallen dürfen. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit demm Wagen. Fahre täglich rund 100km zur Arbeit und bereue nicht ihn als Zweitwagen angeschaft zu haben. Der Verbrauch liegt innerort bei ca. 7,3l/100km, außerort sind es 5,8l/100km!

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 (55 PS) von Stormy_77, Februar 2017

5,0/5

Das fahrende Doppelbett:

Ein drolliger Kleinwagen der ein riesen Platzangebot für die Fahrgäste hat.
Der Twingo ist ein Allrounder. Cabrio, Kleinwagen, Raumwunder und wenn nötig auch Doppelbett.

Der riesige Innenraum (für einen Kleinwagen) kann zur not nach oben ins unendliche erweitert werden in dem man einfach das Schiebedach öffnet. Zudem ist die variable Rückbank toll so kann man jederzeit entscheiden ob man auf dem Sozius mehr Beinfreiheit möchte oder eben mehr Laderaum.

Der Laderaum indes ist etwas knapp bemessen was bei einem Kleinwagen mit solchem Platzangebot im Innenraum aber auch klar ist. Der Wagen ist aktuell immer noch unser Zweitwagen und unsere ganze Familie (4 Personen) alle nicht gerade klein kann mit Ihm transportiert werden.

Trotz des Alters der Fahrzeuge sieht man im Straßenverkehr noch jede Menge davon. (Was ja auch für die Qualität spricht).

Und die Möglichkeiten der individuellen Dekoration des Autos sind auch Weltklasse. Von Wimpern über Münder hin zu Bärten und Elchgeweihen, Clownsnasen und Augen ist alles verfügbar und verleiht dem Auto nocheinmal eine Prise mehr Charme.

Als Zweitwagen für Familien sicher nur schwer zu schlagen trotz des Alters

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 (55 PS) von et151809, Februar 2017

3,0/5

Der Twingo sollte mir in der Stadt als kleines Fahrzeug unterstützend helfen.
Es gelang im voll und ganz.
Wir fuhren damit mehrmals in den Süden auf Reisen, oder siedelten sogar einmal mit dem Twingo um und transportierten sehr viel.
Der Verbrauch lag bei etwa 7 Liter, was für das Baujahr in Ordnung ist.

Angesichts der Tatsache dass zeitgemäß nur mehr bullige Fahrzeuge auf der Straße sind und das Verkehrsaufkommen zugenommen hat, würde ich in diesen kleinen Wagen keines meiner Kinder setzten. Die Seitenwände sind Blatt´ldünn und das Auto hat keine Seitenairbags. Dieses Auto ist wie eine Nussschale im heutigen Verkehr. Gefährlich.

Das Dachfenster konnte man bis ganz nach hinten aufmachen. Das war im Sommer total lässig. Angesichts der Tatsache dass das Fahrzeug nur wenig Mängel aufwies, und die Beschaffung von Ersatzteilen und Reparaturen sehr preiswert waren, kann ich dieses Auto empfehlen. Aber die Sicherheit heutzutage auf der Straße nicht außer acht lassen!

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 (55 PS) von MartinK., Februar 2017

4,0/5

Ausstattung: Dynamique-Ausstattung mit Klimaanlage

Ich hatte den Twingo ca. 8 Jahre. Gerade im Stadtverkehr war es für mich das ideale Auto. Aufgrund der geringen Größe konnte ich immer in angemessener Zeit einen Parkplatz finden. Für mittlere Distanzen bis ca. 100km war die Leistung des Twingos vollkommen ausreichend. Schnelle Überholmanöver sind jedoch eher schwierig. Die Klimaanlage und Heizung sorgten immer schnell für eine angenehme Temperatur im Innenraum. Gerade die Klimaanlage war jedoch oft anfällig Defekte. und führten bei Reparaturen zu höheren Kosten.

Schwachstellen:
Die Bremsen sind der größte Schwachpunkt des Twingo. Hier bemänglete der TÜV regelmäßig die Bremsscheiben. Gerade als er etwas in die Jahre kam regierte die Zündanlage sehr empfindlich auf Nässe mit Aussetzer. Es folgten Startschwierigkeiten und Zündaussetzer. Die Radlager sind nachtragend, wenn der Fahrer beim Einparken wiederholt den Randstein rammt oder Schwellen zu schnell überquert. Hier musste ich auch schon die Lenkstange und mehrere Federn austauschen lassen.

Alles im allen war ich jedoch stets zufrieden mit dem Auto.

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 (55 PS) von Anonymous, Februar 2017

3,0/5

Der Twingo sollte mir in der Stadt aushelfen.
Günstig erworben, hielt er alle seine Versprechen.
Der Verbrauch war für das Baujahr gut. RUnd 7 Liter Benzin.
Das Dachfenster zum aufschieben war toll, und im Sommer total praktisch und cool.

DIe Innenaustattung war zwar unterers Niveau, aber was will man sich auf so engem Raum erwarten? Vor einem Unfall mit Seitlicher Angriffsfläche hatte ich immer etwas angst. Die Türen waren blattl´-dünn. XD

Das Service und Pickerl machen verlief immer sehr gut. Das Fahrzeug hatte keine großen Mängel. ZUmindetens die längste Zeit. Der Kauf von Ersatzteilen und Reifen und Felgen zeigte sich als sehr preiswert und billig. Gegen Ende hin, kurz bevor ich ihn verkaufen musste, ging dann alles nach und nach ein. Kupplung, Getriebe, und dei Bremsen verschleissten sehr rasch. Eben auch die hinteren Trommelbremsen.
Alles in allem war ich er total zufrieden, und dafür dass wir mit diesem kleinen Zwerg mehrmals(!) nach Kroatien in den Süden lange Reisen machten und echt viel fuhren, und damit sogar einmal siedelten und viel transportierten, war es ein tolles top Auto. Kaufempfehlung.

Um die Sicherheit würde ich mir jedoch zunehmend heutzutage auf der Straße große Sorgen machen, und meinen Nachwuchs würde ich ohne Seitenairbags und bei dieser Baugröße bei heutigem Verkehrsaufkommen und bulliger Bauart von anderen Fahrzeugen NIEMALS hineinsetzten!

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 (55 PS) von corsa41, Februar 2017

2,0/5

Mit 18 Jahren habe mir den Twingo gekauft und gute vier Jahre gefahren. Leider habe ich von Anfang an Probleme mit dem Wagen gehabt. Zum einem ist der Zahnriemen während einer Autobahnfahrt gerissen, sodass ich für viel Geld eine Reparatur durchführen lassen habe.
Darüber hinaus sind die Sitzgriffe und die Türgriffe kaputt gegangen, sodass selbst Neuteile nicht lange gehalten. Musste zudem etliche Verschleißteile erneuern lassen.

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 (55 PS) von prodetor, Februar 2017

4,0/5

Es ist ein sehr kleines Fahrzeug. Trotzdem hat unser Schäferhund keine Probleme mit dem Platz. Der Große Tachometer ist einfach nur ein Traum. Der Spritverbrauch ist sehr gering. Das Auto ist jetzt seit 8 Jahren in unserer Familie und hat uns noch nicht hängen lassen. Einfach nur ein Super Städte Auto. Auch für mich als Fahranfänger sehr zu Empfehlen.

Alle Varianten
Renault Twingo 1.2 (55 PS)

  • Leistung
    40 kW/55 PS
  • Getriebe
    Automatik/3 Gänge
  • 0-100 km/h
    16,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    10.481 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Renault Twingo 1.2 (55 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMiniklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1996–1997
HSN/TSN3004/780
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge3
Hubraum1.149 ccm
Leistung (kW/PS)40 kW/55 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h16,4 s
Höchstgeschwindigkeit147 km/h
Anhängelast gebremst450 kg
Anhängelast ungebremst445 kg
Maße und Stauraum
Länge3.433 mm
Breite1.630 mm
Höhe1.423 mm
Kofferraumvolumen168 – 1.096 Liter
Radstand2.340 mm
Reifengröße155/70 R13 75S
Leergewicht915 kg
Maximalgewicht1.220 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge3
Hubraum1.149 ccm
Leistung (kW/PS)40 kW/55 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h16,4 s
Höchstgeschwindigkeit147 km/h
Anhängelast gebremst450 kg
Anhängelast ungebremst445 kg

Umwelt und Verbrauch Renault Twingo 1.2 (55 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt40 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,0 l/100 km (kombiniert)
8,9 l/100 km (innerorts)
6,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben166 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Renault Twingo 1.2 55 PS (1993–2007)