Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Twingo
  5. Alle Motoren Renault Twingo
  6. 1.2 16V (75 PS)

Renault Twingo 1.2 16V 75 PS (1993–2007)

 

Renault Twingo 1.2 16V 75 PS (1993–2007)
20 Bilder

Renault Twingo 1.2 16V (75 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Renault Twingo 1.2 16V (75 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 16V (75 PS) von Anonymous, Juni 2019

4,0/5

Von außen sieht das Auto relativ kompakt und klein aus, doch innen hat er wahnsinnig viel Platz. Der Motor läuft sehr ruhig, ist drehfreudig und beschleunigt sehr gut. Das Schiebedach ist auch sehr schön und war auch immer.

Wir hatten öfter das Problem das er nicht ansprang. 2 mal Schlüsselsystem samt Wegfahrsperre neu angelernt und Sensor einmal gewehselt, aber das Problem kam immer wieder. Zudem fiel mir ein unregelmäßiger Bremsklotzverschleiß auf. Heißt die Backe links der Scheibe war 5mm dick, die rechts aber nur 3mm. Irgendwann ging der Scheibenwischer nich mehr, das Auto verlor Kühlwasser, das Fernlicht funktionierte auf einmal nicht mehr, die linke nicht mehr auf (musste rechts ein und aussteigen). Und persönlich gefiel mir die digitale Anzeige der Geschwindigkeit nicht. Und was mich auch gestört hat, war das die Karre nicht gedämt war und es innen ab 90 kmh plus sehr laut war und im Winter sehr kalt.

Für Fahranfänger weiterzuempfehlen, da es in der Unterhaltung billig ist und mit viel Innenraum und sehr gutem Motor glänzt.

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 16V (75 PS) von Anonymous, März 2019

5,0/5

Erstmal bin ich 4 Jahre lang einen Sportwagen von Audi mit 300PS gefahren und als sich die Arbeit änderte lohnte sich es nicht mehr. Er wurde nicht richtig warm bla bla. Dann kam der Twingo in mein Leben. Eine Freundin empfehlte mir den weil sie den Früher auch hatte den 16V 75PS. Ich fahre Sportlich und meist Vollgas auf der Aurobahn. Mit einem Verbrauch von 7.611L auf 100km (Super getankt). Ich bin Technik begeistert und daher nicht wirklich käuflich in irgendeiner Meinung. Ich habe den Ansaugschlauch etwas verlegt um die Ansaugtemperatur um 10° zu senken was dem Motor mit K&N Sportluftfilter ganz gut tut. Drehfreudig Sparsam und einfach nur geiles Fahrverhalten. Das das aus meinem (Mund) kommt ist der Wahnsinn. Man sagt ja einmal Audifahrer immer Audifahrer. Aber hier stimmts nicht ganz. Für die Arbeit hin und her ein Top Fahrzeug. Ich bezahle 87€ Steuern. 256€ Versicherung im Jahr und das bei fast keinem Verbrauch bei Vollgas. Normale fahrt ist er so bei 5-6L. Zahnriemenwechsel kostet auch nur 160€ und klare Kaufempfehlung von mir. Ich habe einen 2002er und Austattung ist auch top. Elektrische Fenster Faltdach beheizte Rückspiegel. Und damit es ehrlich ist dieses Schreiben hier: Affenkinder sine kleiner als normale Affen. So das macht kein gekauftes Arschloch. 100% Real. Bye dudes

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 16V (75 PS) von lexi.lind, März 2017

4,0/5

Sie rollten wie bunte Smarties über unsere Straße - die Twingos.

Mit der kleinen, rundlichen Knutschkugel, die bis ins kleinste Detail durchdacht war, hat Renault damals echt einen Verkaufsschlager auf den Markt gebracht.

Jeder kennt doch die unverwechselbare knuddelige Form des Twingos, selbst heute noch, wenn der Kleine jetzt auch weitaus weniger zu sehen ist.

Das große Faltdach finde ich super, wenn es sich geschlossen auch durch starke Geräuschentwicklung und halb geöffnet durch viel Wind bemerkbar macht.

Innenraum

So klein er von außen auch aussieht, innen ist er ein kleines Raumwunder. Damals echt eine Seltenheit und heute noch absolut top, die verschiebbare Rücksitzbank. Damit kann ich auch problemlos Großgewachsene mitnehmen.

Zwar verkleinert sich dadurch entsprechend das Kofferraumvolumen, aber ich hab immer noch ausreichend Platz.

Die poppigen Armaturen wirken immer noch witzig, aber irgendwie auch wie ein Spielzeug. Ich finde jedoch, das passt zum Gesamtkonzept. Nur an der digitalen Geschwindigkeitsanzeige in der Mitte des Cockpits finde ich auch jetzt noch keinen Gefallen.

Fahrwerk

Für einen kleinen Zwerg wie den Twingo echt ungewöhnlich, aber auch nach längeren Fahrten steige ich noch entspannt aus.

Motor

Und 75 Pferdestärken sind für ein Auto in dieser Klasse auch nicht zu verachten, beachtlich ist auch die Höchstgeschwindigkeit von 170 km/h. So hat der Twingo bei mir neben dem Spitznamen "Knutschkugel" auch noch den Namen "Rennsemmel" verpasst bekommen.

Das Gesamtbild des Motors und das Zusammenspiel mit dem exakten 5-Gang-Schaltgetriebe würde ich als richtig gelungen bezeichnen.

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 16V (75 PS) von hannahcjr, Februar 2017

5,0/5

Ich liebe ihn, meinen kleinen Twingo!
Habe ihn mit guten 200.000km auf dem Tacho übernommen und bin mittlerweile bei 240.000. Er fährt Immernoch souverän und sehr angenehm auch in der Stadt oder der Autobahn. Klar ist es lauter, wenn man über 100km/h fährt, aber für so ein altes Auto vollkommen okay.
Mein Auto ist ausgestattet mit einem Faltdach. Das ist wirklich Gold wert. Im Sommer kommt regelmäßig Cabrio Feeling auf. Die Anschaffugskosten waren gering und während der letzten zwei Jahre hatte ich (bis auf einmal Feder vorne gebrochen) wirklich keine Probleme mit dem Kleinen. Benzinverbrauch liegt bei mir bei etwa 5-8 Litern. Je nach Jahreszeit und Fahrweise. Steuern Zahle ich 81€ im Jahr. Mein Twingo hat 75 PS, was ich wirklich optimal finde. Der kleinere Motor wäre mir vielleicht zu wenig. Ich komm recht schnell von der Stelle und auf der Autobahn fährt er auch locker mal 160.
Gerade für Anfänger oder junge Leute super zu empfehlen. Als Zweitauto perfekt. Außerdem ist er ein unglaubliches Raumwunder. Klappt man die Sitze um passt sogar eine Kommode im ganzen da rein.
Dadurch, dass er nur 2/3 Türen hat, sind diese allerdings extra groß. Selbst große Menschen haben hinten noch genug Platz, durch eine verschiebbare Rückbank. Oder der Kofferraum wird größer :)

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 16V (75 PS) von antoinedroid, Februar 2017

5,0/5

Der Renault Twingo hat eine karierte Geschichte in Großbritannien. Das innovative Original war ein Hit in Europa, wurde aber nicht hier verkauft, und während Renault die zweite Generation-Version auf diese Seite des Kanals brachte, scheiterte es, einen Akkord mit seinem unaufdringlichen Design zu treffen.

So lautet die Frage, ob die jüngste Generation der Twingo der dritten Generation, die gemeinsam mit dem Kleinwagen-Zauberer Smart entwickelt wurde und ein radikales, hintermotorisiertes Layout bietet, endlich die Herzen der britischen Stadtautokäufer gewinnen kann.

Während alle seine Rivalen wie die Volkswagen up !, Peugeot 108 und Hyundai i10 ihre Motoren an der Vorderseite montiert haben und die Vorderräder antreiben, ist der Twingo-Motor auf der Rückseite positioniert und versorgt die Hinterräder. Dies ermöglicht Renault, dem Auto einen stämmigen "Wheel-at-each-corner" Look, beeindruckenden Platz - vor allem in den Rücken - und unglaubliche Low-Speed-Manövrierbarkeit.

Der Twingo teilt sein Chassis mit dem Smart ForFour, und eine verkürzte Version der Plattform untermauert das ForTwo. Es gibt zwei Drei-Zylinder-Benzin-Motor-Auswahl, während manuelle Twingos ein Fünfgang-Getriebe bekommen, und es gibt auch eine automatische Option mit dem Getrag Doppelkupplungssystem, das in der Renault Megane und der Ford Fiesta gefunden.

Die Twingo ist preislich von rund £ 9.500, und ist in vier Verkleidungen Ebenen. Richtig ist das Modell Dynamique S TCe, das bei etwa 13.500 Pfund wiegt.

Die Auswahl des Line-Up ist die Play SCe 70, die alle Kit, das Sie wirklich brauchen, einschließlich Klimaanlage und Fahrersitz Höhenverstellung hat. Der Einstiegsausdruck verpasst diese Merkmale, obwohl er standardmäßig elektrische Frontfenster und DAB-Digitalradio umfasst. Es erhält auch ein System, das Ihnen erlaubt, Ihr smartphone bis zum Auto zu verbinden und dieses als sein zentrales Anzeige- und Infotainmentsystem zu verwenden. Die Color Run Special Edition ist eine gute Chocie auch mit zusätzlichen Kit für eine kleine Preiserhöhung - und es wird einige Farbmöglichkeiten kostenlos.

Während die Preise für den Renault Twingo anständiges Preis-Leistungs-Verhältnis aussehen, ist es etwas teurer als ein Skoda Citigo und Hyundai i10. Dennoch gibt es eine breitere Palette von Personalisierungsoptionen und Farbschema-Kombinationen als für diese Rivalen.

Motoren, Leistung und Antrieb

Die Twingo ist agil in der Stadt, aber nicht viel Spaß auf schnelleren Straßen; Fahrer-Engagement ist begrenzt und Verfeinerung schlecht
Das neue Twingo ist dank des Hinterachsgetriebes und des Hinterradantriebes eine verführerische Perspektive als Fahrerfahrzeug. Allerdings hat die Anordnung so viel mit Praktikabilität und Verpackung als Fahrdynamik zu tun.

Wenn Sie ein Stadtauto mit der Beweglichkeit eines Porsche 911 erwarten, werden Sie enttäuscht sein, aber die Positionierung des Antriebsstrangs auf der Rückseite hat einige Vorteile. Sie ermöglicht es, die Vorderräder um 45 Grad zu drehen, was dem Twingo einen Klasse-führenden Wendekreis von nur 8,6 Metern. In der Stadt können Sie machen, dass nur ein Londoner Taxi oder ein Toyota iQ Rivalen können.

Das Parken der Twingo ist auch ein Kinderspiel, während die Sitzposition wirklich die Sichtbarkeit erleichtert - Sie sitzen viel höher im Renault, als Sie in den meisten seiner Stadtauto-Rivalen tun. Die erhöhte Position eignet sich hervorragend, um die engen Wendungen und Manöver in engen Räumen zu ermöglichen.

Das Range-Topping Turbo-Modell fügt auch variabel-Lenkung, die Sie das Rad von volle linke Sperre auf volle rechte Sperre in einer halben Umdrehung spinnen kann als billiger natürlich aspirierte Modelle. Dieses variable Zahnstange ist entworfen, um das Auto noch mehr manövrierfähig zu machen, während es stabil bei Geschwindigkeit bleibt.

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 16V (75 PS) von jonathan.henck, Februar 2017

5,0/5

Es ist zwei Jahre her, dass ich dieses Auto besitzen, kaufte in 2012 43000 km 56500 sie in Rechnung heute verwendet wird, und ich hatte noch nie irgendwelche Probleme mit einem sehr zuverlässigen und sehr schönes Auto zu fahren, aber Suspensionen immer noch sehr hart, und ich finde, die Sitze nicht sehr komfortabel, und zu meiner Überraschung ist es ein Auto ziemlich geräumig, ich 1m86 hinter und es gibt Raum für meine Beine zum Nachteil des Rumpfes ist sehr klein, auf Twingo Autobahn, die sehr gut verhält, sie Ihnen perfekt die 130 (noch mehr), aber es ist ziemlich laut. Dieser Twingo verbraucht nicht so viel (700 km auf einem Tank von 98) und der lange Weg ist durchaus möglich, obwohl es im Wesentlichen für die Stadt getan.

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 16V (75 PS) von menrath.fabian, Februar 2017

4,0/5

Renault Twingo von 2001, gefahren von 2003 bis 2012.

Sehr charmanter Kleinwagen, Perfekt für Studenten und Singles mit etwas weniger Geld in der Tasche. Kofferraumplatz ist starkt begrenzt (max. 2 Kisten Wasser), somit nicht für längere Trips oder Urlaube geeignet, außer man fährt alleine. Renaultypisch mit Bremsscheibenproblemen nach einigen Jahren. Besonders hervorzuheben ist das ulkige Faltdach, dass man heutzutage nur noch selten vorfindet. Hatte bis auf 3 Reparaturen keine größeren Schwierigkeiten mit dem Wagen. Über das Design lässt sich bekanntlich streiten, finde ihn aber recht ansprechend.

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 16V (75 PS) von lenaxberkel, Februar 2017

5,0/5

Ich liebe mein Auto auch wenns mein erstes ist und ich nicht viel Erfahrung habe es ist ein super anfänger auto. Er ist klein und angenehm, das perfekte Auto für den Fahrer Einstieg. Der twingo war auch mein erstes Wunsch auto weil er auch total süß ausschaut. Alles was man brauch habe ich ich liebe auch die Heizung und er wird wirklich schnell warm wenn mir kalt ist. MusikKlang der anlage ist auch vollkommen gut und zufriedeNT stellend. Ich denke das ich auch die nächste Zeit weiter den twingo nutzen werde und als nächsten wagen ihn nochmal nehmen würde, habe einen blauen twingo namens gürkchen

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 16V (75 PS) von Anonymous, Februar 2017

2,0/5

Habe dieses Auto als Einsteigerauto gekauft und lange Jahre benutzt. Vorab gesagt, dafür reicht das Auto allemal. Insgesamt fingen jedoch nach einigen Jahren nach den kleineren die größeren Reparaturen an, sodass sich rein wirtschaftlich gesehen eine Instandsetzung nicht mehr gelohnt hätte. Der Wagen war insgesamt von innen für einen Kleinstwagen jedoch sehr geräumig und in der Fahrweise sehr wendig. Man kam also problemlos von A nach B. Ich würde Ihn mir jedoch auf Grund der Reparaturanfälligkeit und der doch recht schlechten passiven Sicherheit nicht noch einmal kaufen. Aber für einen Stadtflitzer der nicht viel bewegt wird, sollte dieser allemal ausreichen und die kleineren Bedürfnisse stillen.

Erfahrungsbericht Renault Twingo 1.2 16V (75 PS) von Lounger, Februar 2017

4,0/5

Der 1,2 16V-Motor ist mit seinen 55 kW ein toller Begleiter im 900 Kilo-Twingo. Drehfreudig zieht er hoch, fährt den Kleinen auch bei 40 km/h bequem im fünften Gang ohne zu rucken, lässt Stauzuckeln mit 20 km/h im Zwoten ohne schleifende Kupplung zu UND schafft laut Digitaltacho 196 km/h Spitze. Irgendwann prüfe ich mal mit dem Navi, wie viel das wirklich ist. An der Tankstelle ist der kleine Vierzylinder ein echter Freund. Einhundert Kilometer am Tag Arbeitsweg auf der Autobahn, selten unter 130 km/h, quittiert er mit 5,8 Liter auf 100 Kilometer im Schnitt. Beim sparsamen Überlandfahren mit gelassenem Fahrer sind es auch mal 5,0 LiterIch empfehle den Twingo (ab Baujahr 1998 eingeschränkt, ab Baujahr 2002 uneingeschränkt) als Einsteigerauto oder günstigen Zweitwagen. Er ist wandlungsfähig, kostengünstig und besitzt insgesamt gute Langläuferqualitäten.

Alle Varianten
Renault Twingo 1.2 16V (75 PS)

  • Leistung
    55 kW/75 PS
  • Getriebe
    Automatik/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    14.465 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Renault Twingo 1.2 16V (75 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMiniklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2001–2007
HSN/TSN3004/129
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum1.149 ccm
Leistung (kW/PS)55 kW/75 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,7 s
Höchstgeschwindigkeit168 km/h
Anhängelast gebremst600 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Maße und Stauraum
Länge3.433 mm
Breite1.630 mm
Höhe1.423 mm
Kofferraumvolumen168 – 1.096 Liter
Radstand2.340 mm
Reifengröße155/65 R14 T
Leergewicht910 kg
Maximalgewicht1.260 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum1.149 ccm
Leistung (kW/PS)55 kW/75 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,7 s
Höchstgeschwindigkeit168 km/h
Anhängelast gebremst600 kg
Anhängelast ungebremst450 kg

Umwelt und Verbrauch Renault Twingo 1.2 16V (75 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt40 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,7 l/100 km (kombiniert)
7,6 l/100 km (innerorts)
4,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben135 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alternativen

Renault Twingo 1.2 16V 75 PS (1993–2007)