Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Peugeot Modelle
  4. Alle Baureihen Peugeot 308
  5. Alle Motoren Peugeot 308
  6. 95 VTi (95 PS)

Peugeot 308 95 VTi 95 PS (2007–2013)

 

Peugeot 308 95 VTi 95 PS (2007–2013)
78 Bilder

Alle Erfahrungen
Peugeot 308 95 VTi (95 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Peugeot 308 95 VTi (95 PS) von Gurdi, Februar 2012

4,1/5

Ich besitze dieses Fahrzeug nun schon mittlerweile fast 2 Jahre.Meine Frau fährt den Wagen primär.In dieser Zeit haben wir den Wagen als sehr zuverlässigen und harmonischen Begleiter erlebt.In der Summe der Preis-Leistung ist dies ein ganz hervorragendes Fahrzeug.Wir besitzen ein Fahrzeug von BJ 2010 mit dem 95VTI als 3-Türer.

Design und Interieur:
Über das Design kann man sicherlich streiten.Generell finde ich das Design eigentlich recht gelungen.Insbesondere die Seitenlinie überzeugt mich, die Front ist mit dem aktuellen Facelift sicherlich noch etwas gefällige und moderner geworden, trotzdem überzeugt mich auch unser Modell in dieser Hinsicht.Wir haben schöne 17Zoll Räder drauf im Sommer die dem Fahrzeug sicher noch besser stünden wenn wir eine dezente Tieferlegung hinzufügen würden.Das Interieur ist in dieser Klasse eine deutliche Empfehlung wert, sehr hochwertig aufgeschäumter Kunststoff an den Armaturen.Alles sauber verarbeitet und harmonisch designt.Die Anordnung der Schalter ist ergonomisch und bedarf keiner Kritik, lediglich das Autoradio ist sehr schlecht zu erreichen.Ohne etwas vor bücken kommen selbst große Personen nicht an die Schalter, dies resultiert aus der nach unten Schräg aufsteigenden Anordnung des mittleren Armaturenbereichs.Grundsätzlich hebt sich die Qualität des Fahrzeugs im Innenraum teils deutlich von seiner Konkurrenz ab, im positivem Sinne.

Motor und Fahrwerk:
Wirt haben das Serienfahrwerk verbaut.Der Motor, 95VTI, hat nun knapp 15000km hinter sich gebracht.Ab circa 5000km fuhr sich der Motor zunehmend besser ein und wirkte immer harmonischer.
Die Motorleistung ist im Grunde genommen mehr als ausreichend für das Fahrzeug, mit einigen Abstrichen.Wer sich das erste mal in das Fahrzeug setzt wird denken dass der Motor recht schlapp wirkt.Das täuscht aber weitestgehend.Ich wohne im Westerwald, viel Berg auf und ab, trotzdem bin ich sehr zufrieden mit den Fahrleistungen der kleinen Maschine.Auf längeren Steigungen merkt man dem Motor sein geringes Drehmoment zwar deutlich an(135Nm) aber in der Summe dreht der Motor sehr willig hoch.Er benötigt für ambitioniertes fahren Drehzahlen ab 2500Umdrehungen, kann aber problemlos auch niedertourig gefahren werden zum Mitschwimmen im Verkehr.Volle Leistung erhält man ab 3500Umdrehungen.Ich bin den wagen selbst auf der Autobahn schon lange Strecken gefahren und war stets überrascht wie gut das Fahrzeug im 5 Gang sich doch agil über die AB bewegen lässt.es ist nun mal kein aufgeladenes Triebwerk was Drehzahl benötigt um seine Leistung zu entfalten.Der Verbrauch bewegt sich im Rahmen, könnte aber deutlich niedriger ausfallen für 95 PS.
Auf der Landstraße ist die Maschine sehr sparsam mit um die 6-7 Liter zu bewegen, auf der Autobahn fehlt aber ein 6ter Gang um die Drehzahl zu reduzieren.Das Fahrzeug eignet sich daher weniger für Pendler die lange AB abschnitte fahren müssen zur Arbeit.Wer gelegentlich mal Autobahn fährt dem dürfte das kaum stören.In der Mitte fahren wir den Wagen um die 8,5 Liter.
Das Fahrwerk verdient Lob in höchstem Ausmaß, Komfortabel und trotzdem ohne große Wankbewegungen ist es für mich eines der best abgestimmten Fahrwerke überhaupt.Der Komfort ist über jeden Zweifel erhaben ohne dabei große Abstriche bei der Sportlichkeit zu machen.Die Lenkung könnte bei dem Fahrzeug etwas präziser sein, aber hier scheiden sich offenbar die Geister.Meine Frau schätzt die hohen Rückstellungskräfte der Lenkung ganz besonders da sich hieraus ein guter Geradeaus lauf ergibt und man nur selten um die Mittellage justieren muss.Mir fehlt etwas mehr Präzision in Kurven und ein etwas besserer Fahrbahnkontakt, wobei ich sagen muss dass ich Hecktriebler gewöhnt bin.

Karosserie:Gut nutzbarere Innenraum mit vielen praktischen Ablagen und unglaublichem Raumgefühl.Wer sich hier beengt fühlt hat Klaustrophobi!Die große Windschutzscheibe gibt Ihr übrigens zu diesem positiven Raumgefühl.Wir haben den 3-Türer, negativ hierbei fällt auf das die Türen sehr schwer sind, was von einer sehr guten Verarbeitung zeugt und auch das Fahrzeug sicherer macht.Es stört aber wenn man die Türen an schrägen öffnen möchte.Hinzu kommt das die Tür gerade mal 2!Raststufen besitzt, was in engen Parklücken sehr stört.Ansonsten ist die Karosserie sehr Pflegeleicht, austauschbare Stoßleisten rund herum die nicht lackiert werden müssen(unser Fahrzeug ist schwarz, was wir bewusst so gewählt haben) schützen einen vor Kostenfallen.Der Kofferraum ist gut nutzbar und mehr als ausreichend für diese Klasse.Positiv zu erwähnen ist das selbst 18 Zoll Räder, hochkant rein passen ohne die Sitze umzulegen!Ein großer Vorteil da mein Zweitwagen ein SLK ist und der Peugeot hier mit Bravour seine Lastarbeit verrichtet.Das konnte noch kein Fahrzeug vorher von mir.

Kosten und Versicherung:
Sehr niedrige Einstufungen für das Modell reduzieren die laufenden Kosten deutlich!Kaum ein Wagen in der Kompaktklasse kann derart günstige Einstufungen vorweisen.Die Spritkosten könnte wie oben beschrieben etwas niedriger sein, es geht aber mit ca 8,5l im Durchschnitt.Durch die sehr umfangreiche Serienausstattung des Fahrzeugs halten sich die Kosten des Fahrzeugs in Grenzen.Wir haben eine Filou gewählt und dann etwas teurer dazu einige Extras gewählt.Hat den Vorteil der unlackierten Schweller was bei der schwarzen Metalliklackierung kaum auffällt.Die Klima ist ausreichend auch bei höheren Temperaturen, das Autoradio ebenfalls ausreichend von der Leistung und von den Funktionen(MP3 etc). Die Sitze sind sehr bequem und Langstrecken tauglich und die Heizung selbst bei tiefsten Temperaturen wie wir sie aktuell erleben hervorragend(fragen Sie mal einen Golf Besitzer danach mit seinem 1,4l TFSI....)

Fazit:
Sehr gut verarbeitetes Auto, mit besonderen Stärken beim Fahrwerk, der Alltagstauglichkeit und beim hochwertigen Interieur.Klare Schwächen sind kaum auszumachen, den kleineren Maschinen täte eine Turboaufladung sicher ganz gut und auch ein 6ter Gang fehlt.
Lenkung ist Geschmackssache.Der Wagen punktet mit guter Zuverlässigkeit(kein Ausfall oder Reparatur bisher!) und sehr niedrigen Kosten für die Kompaktklasse.Ich würde das Fahrzeug unter diesen Bedingungen wieder kaufen.

Erfahrungsbericht Peugeot 308 95 VTi (95 PS) von Autosmachenspass, Mai 2010

4,1/5

Den Peugeot konnte ich nur 40 km fahren weil er Probleme mit der Elektronik hatte und immer weniger Leistung abgab.Ich musste abgeschleppt werden und ich musste dann die 40km wieder zur Mietstation zurück.Aber ich kann ja soviel schreiben wie ich mitbekommen habe als er noch ok war.
Der Motor war wie ich finde ok aber wer in dem Verkehr mitfließen will der kann sich komplett mit dem Motor zufrieden geben.
Platz hat der Peugeot zu genüge und das Design leided keineswegs darunter.Optisch ist er wie ich finde gelungen.Die Verarbeitung ist ok.
Leider etwas zu viel Plastik nach meinem Geschmack.
Der Verbrauch lag bei 6,4 Litern.Ich finde den Verbrauch etwas zu hoch für so eine kleinen Motor aber das hängt ja vom Fahrer ab.

Erfahrungsbericht Peugeot 308 95 VTi (95 PS) von Anonymous, September 2007

4,1/5

Der Peugeot 308 knüpft nahtlos an die Optik des 207 und 307 an. Er wirkt gar wie eine Paarung der beiden früheren Modelle, was allerdings keineswegs negativ klingen soll...

Auf den ersten Blick wirkt der 308 sehr elegant und zugleich dynamisch. Sein breites Maul erinnert schon fast an die aggressive Optik der aktuellen Audi Modelle.

Im Innenraum erinnert der 308 stark an den 307: ähnliche Schalter und ähnlicher Aufbau - nur das gegen Aufpreis erhältliche, mit Leder überzogene Amaturenbrett ist wahrlich ein Blickfang. Schnell wird klar das der 308 keines Falls mit Übersichtlichkeit glänzt, das Ende der Front und des Hecks ist bestenfalls zu erahnen - Hier sind wohl Parksensoren fasst ein Muss. Das leider nicht zu öffnende Glasdach des Vorführwagens bietet einen wirklich schönen Blick nach oben und bedingt einen sehr gemütlichen und hellen Inneraum. Auch große Front und Fontpassagiere über 1.80m sitzen sehr bequem, auch länger Fahrten scheinen hier problemlos möglich. Das Cockpit besteht aus vielen runden Elementen und macht einen wirklich guten und übersichtlichen Eindruck. Das aufklappbare Navi ist sehr gut strukturiert und lenkt die Blicke auf Grund der erhöhten Position kaum von der Straße ab.
Der Laderaum ist gemäß der Aussenmaße angemessen und durch die umklappbare Rückenlehne flexibel erweiterbar. Etwas nervig ist hier die Notwendigeit die Kopfstützen beim Umklappen zu entfernen...

Die Technik des 308 wirkt Peugeot-untypsich erstaunlich solide und wertig und könnte somit fast schon so manchen Kritiker überzeugen....

Alle Varianten
Peugeot 308 95 VTi (95 PS)

  • Leistung
    70 kW/95 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    14.900 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten Peugeot 308 95 VTi (95 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2007–2010
HSN/TSN3003/AGY
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.397 ccm
Leistung (kW/PS)70 kW/95 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,7 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst1.450 kg
Anhängelast ungebremst650 kg
Maße und Stauraum
Länge4.276 mm
Breite1.815 mm
Höhe1.498 mm
Kofferraumvolumen348 – 1.201 Liter
Radstand2.608 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.337 kg
Maximalgewicht1.780 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.397 ccm
Leistung (kW/PS)70 kW/95 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,7 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst1.450 kg
Anhängelast ungebremst650 kg

Umwelt und Verbrauch Peugeot 308 95 VTi (95 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,5 l/100 km (kombiniert)
9,0 l/100 km (innerorts)
5,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben155 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d

Alternativen

Peugeot 308 95 VTi 95 PS (2007–2013)