Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Peugeot Modelle
  4. Alle Baureihen Peugeot 307
  5. Alle Motoren Peugeot 307
  6. 2.0 16V HDi (136 PS)

Peugeot 307 2.0 16V HDi 136 PS (2001–2009)

 

Peugeot 307 2.0 16V HDi 136 PS (2001–2009)
29 Bilder

Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS) von mashgol, Februar 2017

4,0/5

Ich fahre den Peugeot 307 mit 136 PS (EZ:2004) seit rund 4 Jahren und wurde bisher nicht im Stich gelassen.
Pro:
-günstig im Unterhalt (vorallem der Versicherungsbeitrag)
-gute Ausstattung für wenig Geld (u.a. Regensensor, Klimaautomatik, lichtwendig)
Contra:
-einzig die Elektronik hat in den letzten 2 Jahren mal ab und zu Probleme gemacht. Z.B. Funktionierte die automatische Lichteinstellung nicht immer richtig.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Auto und würde es weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS) von Justim, Dezember 2010

5,0/5

rund um zufreiden mit dem Auto.
Toller Motor. je nach Luftdruck und Temperatur schaltet sich ab dem dritten Gang die boostfunktion zu unter vollast und er hat dann 340 nm drehmoment ansttatt 320 nm. praktisch beim überholen!
Der Tacho geht bis 220 km/h.Bei manchen Bergabfahrten auf der Autobahn kann es aber passieren das er darüber hinausgeht. Mir jedenfalls... :P
Bei Minus 10 Grad Außentemp. nagelt er die ersten ca. 2 km kräftig wie ein Diesel. Aber sobald er warm ist ist er warm ist ist er nicht mehr zu hören. Nicht einmal bei schneller Autobahnfahrt.
Als er neu war hatte ich kleine Probleme mit der Elektrik die aber alle von der Werstatt auf Garantie behoben worden sind.
Bremsen hinten habe ich bis jetzt alle ca. 90 000 km wechseln müssen. Vorn ca. alle 60 000. Allerdings müssen dann Klötze und backen gewechselt werden.
Die Bremsen packen extrem gut zu und auto motor sport hat damals von " Bremsen auf Sportwagen Nieveau" gesprochen. 36,X m
(Der neue Golf 6 GTI hat 37,X)
gute Serienausstattung wie regen oder Lichtsensor. kein lästiges Licht oder Scheibenwischer an und ausmachen.
Aber die Ausstattung ist Ausstattungsvariaten abhängig.
Ich habe jetzt 200 000 km auf der Uhr und bin immer noch voll zufrieden. Der Lack (in meinem Fall schwarz met.) glänzt noch fast wie am ersten Tag. Die Schalter und Knöpfe im Innenraum sehen auch in keinster Weise abgegrabbelt aus und zeigen keine hohen Gebrauchsspuren.
Bin sehr zufriden mit dem Auto und beräue nicht das ich ihn mir damals neu gekauft habe.

tim

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS) von TheChef, August 2009

5,0/5

Hallo Automobil-Fans,

es ist eine weile her, dass ich zuletzt einen PEUGEOT fahren durfte. Hatte zwischenzeitlich ein anderes Fahrzeug, bei dem ich mehr Reparaturen und Mängel hatte als bei meinem - damals fast "Youngtimer"-PEUGEOT.

Die Marke ist einfach top. Der Service und die Mitarbeiter meines Autohauses einfach spitze!!!

Ich fahre den PEUGEOT 307 HDI (136PS) mit knapp 6 Litern!!! - was bei dem Hubraum und der durchzugsstarken Drehfreudigkeit des Motors allemal gerechtfertigt ist.

Das Fahrzeug selbst hat - im vergleich zu seinen "Konkurrenten" VW GOLF und SEAT LEON - eine hohe Ausstattung, Top Verarbeitung, gutes Handling, die BESTE Motorisierung!!! und schlägt diese zudem noch bei der KFZ-STEUER!!!

Alles in allem bin ich froh, wieder einen "kleinen Franzosen" zu besitzen und kann dies jedem nur bestens empfehlen!!!

Also überzeugt euch selbst von dem Top-Fahrzeug und Ihr könnt STOLZ sein, wenn Ihr so ein zuverlässiges, sicheres und dabei auch noch UMWELTSCHONENDES Fahrzeug euer eigen nennen könnt.

Machts gut!

"TheChef"

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS) von Anonymous, März 2009

5,0/5

Bin durch und durch zufrieden.
Bis auf den rechten Seiten Spiegel der nicht ausklappt, aber das auch nur bei sehr tiefen Temperaturen.
Gutes gesamt packet.
Für lange reisen ist er wie gemacht den Motor hört man kaum.
Ob Stadt, Land oder Autobahn einfach nur Fan.

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS) von Anonymous, Februar 2009

4,3/5

Der Elektronik ist nicht der bestens gemacht.

Spigeln gehen nicht immer raus.
Lichter gehen dauernd kaput.
Birnen müssen dauernd von uns ausgewechselt werden.
Vorne und hinten gleich.
Kosten für die nachfüllung des Flüssigkeit ein so genanntes Additiv, welches bei der Wartung
der Fahrzeuge zugegeben wird um eine bessere Verbrennung zu gewährleisten sehr teuer und anscheinend muss je 80-100 Tausend km der Filter gewechselt und Flüssigkeit 5Liter nachgefühlt werden.
Kosten dafür zur letzt ca.1000 Euro. Sehr hoch.
Sonst bin damit zufrieden. Leicht zur Fahren, sehr bekwem, der Verbrauch ist 5,2-6,2 /100.

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS) von Anonymous, Mai 2008

3,3/5

Hallo,

hatte das Vergnügen einen 307 HDI 135 BJ 2004, 4 Jahre lang zu fahren, davor hätte ich den gleichen nur mit 90 PS HDI.
War auf einer Seite doch zufrieden, auf der andere Seite
allerdings überhaupt, mit dem Motor war ich sehr zufrieden,
echt gut ! Lobenswert ! durchzug stark, sparsam, ein reine
Freude, aber der Rest lasst doch sehr zu wünschen übrig.
neue Bremsenbelege und Scheiben, schon nach 34t km fällig.
Die hintere Stoßdampfer bei 54t km fällig, hat kein Spaß
mehr gemacht damit zu fahren, Besonders im Winter, kein
Bremsfunktion auf die ersten 2 m. Hier haben zwei
Werkstätten versagt, die dritte Werkstatt hat es nach fast
einem halben Jahr geschaft den Fehler zu beiseitigen.
Zudem sind halt noch kleinigkeiten dazu gekommen die
eigentlich nicht erwähnenswert sind, aber doch genervt haben. Im Grunde genommen tue ich mich schwer wieder die
gleiche Marke zu kaufen. Kann ich eigentlich nur bedingt
empfehlen.

Alle Varianten
Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS)

  • Leistung
    100 kW/136 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    20.700 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2003–2005
HSN/TSN3003/118
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,8 s
Höchstgeschwindigkeit202 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Maße und Stauraum
Länge4.202 mm
Breite1.730 mm
Höhe1.510 mm
Kofferraumvolumen341 – 1.328 Liter
Radstand2.608 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.410 kg
Maximalgewicht1.793 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,8 s
Höchstgeschwindigkeit202 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst700 kg

Umwelt und Verbrauch Peugeot 307 2.0 16V HDi (136 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,4 l/100 km (kombiniert)
7,1 l/100 km (innerorts)
4,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben142 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,3 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen167 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Peugeot 307 2.0 16V HDi 136 PS (2001–2009)