Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Peugeot Modelle
  4. Alle Baureihen Peugeot 307
  5. Alle Motoren Peugeot 307
  6. 2.0 16V (136 PS)

Peugeot 307 2.0 16V 136 PS (2001–2009)

 

Peugeot 307 2.0 16V 136 PS (2001–2009)
29 Bilder

Peugeot 307 2.0 16V (136 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Peugeot 307 2.0 16V (136 PS)

3,4/5

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 16V (136 PS) von joeschc, Februar 2017

5,0/5

Das Fahrzeug hatte alles was man so braucht. Lichtsensor, Regensensor, elektrische Spiegel, etc ... Der Motor war recht robust und hat kaum Probleme gemacht. Leider hatte diese Generation ein Problem mit der Sekundärluftpumpe und daher ging die Motorkontroll-Leuchte in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder an.

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 16V (136 PS) von Anonymous, Februar 2017

2,0/5

Ich bin dieses Auto 2,5 Jahre gefahren und wenn er lief, lief er super. Ein geräumiger Stadtflitzer. Auch die Lenkradbedienung für das Radio war gut. Auch wenn der 6 Fach CD Wechsler vorne, gerne mal ziemlich heiß wirde und die CD´s nicht wieder heraus geben wollte. Gefühlt war ich pro Jahr mindestens 2 mal in der Werkstatt, da Geräusche im Motor waren, als wenn er nur noch auf 3 Pötten läuft, klang wie ein Trecker und Leistungsverlust war vorhanden. Dieses trat häufig auf und keine Werkstatt konnte es für einen längeren Zeitraum beheben. In Foren war dieses Mysterium auch bekannt, aber auch da haben keine Tipps geholfen. Die Krönung war als ich auf der Autobahn unterwegs war und gerade zum Überholen ansetzte, als der Motor ganz ausging und ich mich auf der rechten Seitenspur auslaufen lassen musste und vom ADAC abgeschleppt werden musste. Ende vom Lied war für 500€ eine neue Lichtmaschine. Danach habe ich das Auto nur noch los werden wollen.

Insgesamt, wenn man ein funktionierendes Modell erwischt hat, bestimmt ein tolles Auto. Aber bei diesem Defekt bzw. Defekte (das mit dem CD Wechsler hatten auch einige) keine Freude und demnach auch kein Einzelfall. Daher von mit nur 2 Sterne und keine Kaufempfehlung.

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 16V (136 PS) von axelb37, Mai 2010

3,1/5

Ein Auto, dass uns sehr gut gefallen hatte, ABER:

- sehr schlechte Qualität ( Neu gekauft , im ersten halben Jahr 20 Werkstattbesuche ).
- Airbag löste sich aus beim Anlassen des Fahrzeuges
- Dach schließ nicht mehr
- Kofferraum ging nicht mehr zu
- Auto sperrte sich bei laufendem Motor ab
- Fahler in der Elektronik ( Bremslichter 3x Werkstatt )
- Klimaanlage defekt ( 4 x Werkstatt )

sehr schlechter Service ( Peugeot Assistance und Werkstatt Deckert St. Wendel und Peugeot Rheinland St. Augustin )

Wir hatten 4 Jahre Garantie abgeschlossen, allerdings war der Service miserabel.
Nachdem sich der Airbag beim Starten des Wagens auslöste, wollte die Werkstatt,dass ich den Wagen persönlich bringe. Ich weigerte mich. Lange Diskussuionen, bis man den Wagen abholte, mit einem Abschleppwagen, wobei man von mir vorher verlangte ich solle den Wagen fahren.

Dach ließ sich nicht mehr schließen. Da Wochenende sollten wir laut Peugeot Assistance alle Kosten selber tragen. Wozu zahle ich dann estra für die Garantie ( War sogar innerhalb der gesetzlichen 2 Jahresgarantie )

Bremslichter gingen nicht mehr aus. Frage von Peugeot Assistance war, ob das Auto sich starten lässt. Ich sagte Ja. Antwort Peugeot: Dann ist es kein Notfall, ich solle mich melden wenn das Fahrzeug nicht angeht. Ich erwähnte dass die Autobatterie nicht ewig hält und wir Samstag Abend haben. Antwort : Wenn die Batterie leer ist kann ich mich ja melden. Ich sagte noch, was wäre wenn ich jetzt in Urlaub fahren würde. Antwort: Ihr Problem. Geiler Service

usw.

Sonstige Mängel:
Kein Fahrzeug für den Winter:

Klappspiegel kleben fest ( Alle 4 Winter, die wir das Auto hatten )
Scheibenabsenkung ( Winter festgefroren / Waschanlage unbedingt Auto absperren )
Viel billiges Plastik verwendet

Nie mehr Peugeot. ( Vor allem wegen des schlechten Services )

Bei so vielen Mängel, wollten wir das Auto wandeln, wobei Peugeot Deutschland offen drohte: Wir werden den Prozess in die Länge treiben, so dass sie das Auto so oder so 4 Jahre haben. Wir haben den länderen Atem.

Einziger Vorteil

Einer unserer vielen Leihwagen ( wegen Werkstattbesuchen ) war ein Nissan X Trail, den wir jetzt fahren und jederzeit empfehlen können. Sowohl Qualität und Service passen.

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 16V (136 PS) von Anonymous, Januar 2008

3,6/5

Vom Design her das schönste Auto was 2002 auf dem Markt war. Leider ist die Qualtität ziemlich schlecht. Alein im letzten Jahr (Auto war 5 Jahre alt) musste ich 5 mal in die Werkstadt! Dazu muss man sagen, dass es immer der selbe Defekt war (keine Gasannahme), glücklicher weise war das Problem nach mehreren neu Starts weg, so dass man wenigstens nicht liegen blieb. Ich denke das ich so häufig in der Werkstadt war lag auch an meiner Vertragswerkstadt im Münchner Osten. Wegen einigen Reperaturen musste ich mehr mals in die Werkstadt.
Einige Mängel hat sich die Werkstadt leider immer wieder geweigert abzustellen, so klappert der CD-Wechsler auf rauher Fahrbahn sehr. Auch die Schutzverkleidung der hinteren Stoßdämper wollte die Werkstadt nicht beheben, diese sind unten befestigt und werden oben nur eingesteckt. Dabei fallen sie immer wieder aus der Verklemmung und werden bei großen Bodenwellen nach oben geschleudert und fallen wieder herunter was auf dauer Nervig ist da man es immer hört.
Auch ist der Verbrauch nicht angemessen für ein Auto dieser Klasse. Mein Verbrauch liegt mit sparsamen Fahrstiel zwischen 11 und 12 l/100km, ich fahre hauptsächlich Kurzstrecke in der Stadt. Außerhalb der Stadt kann man bei ruhigen Fahrstiel ca. 8 l/100km erreichen.

Alle Varianten
Peugeot 307 2.0 16V (136 PS)

  • Leistung
    100 kW/136 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    18.750 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Peugeot 307 2.0 16V (136 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2001–2005
HSN/TSN3003/543
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,1 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst638 kg
Maße und Stauraum
Länge4.202 mm
Breite1.730 mm
Höhe1.510 mm
Kofferraumvolumen341 – 1.328 Liter
Radstand2.608 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.277 kg
Maximalgewicht1.702 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,1 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst638 kg

Umwelt und Verbrauch Peugeot 307 2.0 16V (136 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,9 l/100 km (kombiniert)
10,9 l/100 km (innerorts)
6,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben188 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Peugeot 307 2.0 16V 136 PS (2001–2009)