Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Peugeot Modelle
  4. Alle Baureihen Peugeot 106
  5. Alle Motoren Peugeot 106
  6. 1.0 (50 PS)

Peugeot 106 1.0 50 PS (1996–2003)

 

Peugeot 106 1.0 50 PS (1996–2003)
13 Bilder

Peugeot 106 1.0 (50 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Peugeot 106 1.0 (50 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Peugeot 106 1.0 (50 PS) von biologui, Februar 2017

4,0/5

Überraschend ist das luftige Gefühl im Kleinwagen 106. Vier normal gewachsene Mitteleuropäer kommen sich nicht ins Gehege, was aber auch an den sparsam bemessenen Sitzen liegt. Die brauchen nur wenig Platz, sind allerdings für größere Menschen zu mickrig. Großzügiger geschnitten und besser gepolstert ist das Sportgestühl der schnelleren Versionen – ohne dadurch sehr viel stabiler zu sein. Das Herzstück bildet der 1.1Liter Motor welcher mit 60ps sicherlich keine ausgeburt an Kraft is aber für das mitschwimmen im Vekehr reicht das allemal. Der Motor an sich ist ein Robuster zeitgenosse, der anstandslos seinen Dienst verrichtet und weder Öl noch Kühlwasser verbraucht. Was wohl auch der geringen laufleistung von rund 65.000km und dem Lückenlosen Checkheft zu zuschreiben is.

Erfahrungsbericht Peugeot 106 1.0 (50 PS) von argin611, Februar 2017

3,0/5

Ein sehr zuverlässiges Auto, habe das damals für 350€ gekauft mit dem Gedanken dieses Fahrzeug nur einige Monate zu fahren, nun sind fast 2 Jahre vergangen und er fährt immer noch. Ein Super Anfänger Auto, einziges Manko finde ich ist das keine Servolenkung vorhanden ist. Aber auch das kann man üben. Meine Frau ist nun sehr sicher mit diesem Fahrzeug unterwegs. Leider ist es bei Geschwindigkeiten ab 120km/h sehr laut im Fahrzeug. Die Kupplung habe ich noch nicht wechseln müssen aber ich merke das langsam jetzt die ganze Sache Fällig wird. Gerne kann ich das ruhigen Gewissens als low Budget Fahrzeug weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht Peugeot 106 1.0 (50 PS) von Mattches1, Juli 2008

4,0/5

Das Auto ist ein super anfänger Auto klein, günstig in versicherrung steuer und verbrauch und hat mich noch nie im stich gelassen. Wer es sich zutraut und fachliche ahnung hat wird sich über das auto freuen da es einfach instand oder zu reparieren ist. klasse find ich an den peugeot dieser art das sie schon alle vollverzinkt sind (meiner bj 1993) was man ja bei vergleichbaren wagen vergebens sucht. jedoch weisen manche 205 als auch 106er modelle leichte rostspuren unter der hinteren sitzbank auf also einfach da mal nachschauen und sicher gehen.
ansonsten ist dieses auto jedem zu empfehlen als anfänger auto oder 2 wagen.
mfg M.R.

Alle Varianten
Peugeot 106 1.0 (50 PS)

  • Leistung
    37 kW/50 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    19,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    8.820 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Peugeot 106 1.0 (50 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1999–2000
HSN/TSN3003/821
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum954 ccm
Leistung (kW/PS)37 kW/50 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h19,4 s
Höchstgeschwindigkeit150 km/h
Anhängelast gebremst500 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Maße und Stauraum
Länge3.678 mm
Breite1.588 mm
Höhe1.376 mm
Kofferraumvolumen215 – 953 Liter
Radstand2.385 mm
Reifengröße155/70 R13 T
Leergewicht870 kg
Maximalgewicht1.215 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum954 ccm
Leistung (kW/PS)37 kW/50 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h19,4 s
Höchstgeschwindigkeit150 km/h
Anhängelast gebremst500 kg
Anhängelast ungebremst400 kg

Umwelt und Verbrauch Peugeot 106 1.0 (50 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,2 l/100 km (kombiniert)
8,3 l/100 km (innerorts)
5,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben149 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g