Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Corsa
  5. Alle Motoren Opel Corsa
  6. 1.7 CDTI (130 PS)

Opel Corsa 1.7 CDTI 130 PS (2006–2014)

 

Opel Corsa 1.7 CDTI 130 PS (2006–2014)
78 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Corsa 1.7 CDTI (130 PS)

3,3/5

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.7 CDTI (130 PS) von freddy8, Februar 2017

3,0/5

Wir haben uns den Opel Corsa 1.7 CDTI als Ersatzfahrzeug für unseren defekten Ford Fiesta gekauft und er hat uns nie im Stich gelassen. Ein super Auto, mit einer sehr guten Qualität. Was mir negativ in Erinnerung geblieben ist, sind die teilweise sehr hohen Inspektionskosten beim Fachhändler von teilweise weit über 500 Euro. Dennoch ein solides Auto.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.7 CDTI (130 PS) von Anonymous, April 2016

2,1/5

Der Corsa 1.7 CDTI war mein erster Neuwagen.
Neben dem Design und den günstigen Verbrauchswerten war der hohe Rabatt ein Grund zum Kauf dieses Autos.

Ich habe in vier Jahren ca. 65000km zurückgelegt.

Leider weist das Fahrzeug mehrere Mängel auf.

Der Motor stirbt manchmal ohne erkennbaren Grund ab.
Er ist sehr laut und unruhig im Lauf.
Der Verbrauch ist deutlich höher als angegeben. Selbst unter optimalster Fahrweise bekommt man ihn lediglich auf 5,9l / 100km.

Die Wartungskosten sind meine Meinung nach zu teuer.

Leuchtmittel wechseln ca. 125€ je Seite.
Bremsen vorne 500€.
Schlach vom Ladeluftkühler zum Turbo ca. 500€.

1. HU nicht bestanden (Feststellbremse hinten eine Seite ohne Funktion) 500€ plus Nachuntersuchung

Für micht steht fest: Nie wieder Opel.

Was man anfänglich spart, zahlt man durch die Reparaturen und Wartungen doppelt drauf.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.7 CDTI (130 PS) von Anonymous, Juli 2012

2,6/5

Seit nun mehr als 1 ½ Jahren besitze ich den Corsa 1.7CDTI. Seit etwa zufriedener Corsafahrer mehr.

Die Motordaten:

1.7-Liter-Dieselmotor,
96 kW/130 PS,
300 Nm bei 2.000 – 2.500 U/min,
0 – 100 km/h in 9,5 Sekunden,
Vmax 200 km/h,
Verbrauch 4,5 Liter Diesel/100 Kilometer laut Opel,
CO2-Ausstoß 118 g/km

Motor/Getriebe/Fahrwerk:

Der 1.7-Liter Motor bringt seine 300 Nm sehr kraftvoll auf die Straße, leider erst ab ca. 2250 U/min.. Die Laufkultur ist dabei sehr unkultiviert. Aber das kennt man auch von anderen Herstellern. Im Stadtverkehr nimmt er sich knapp 8 Liter. Auf der Autobahn bei 120/130 Km/h gehen knapp 6 Liter durch. Der Bordcomuter errechnet einen Verbrauch von 6.4 Liter/100km. Das Getriebe lässt sich gut schalten die Übersteztung ist fast perfekt. Das Fahrwerk ist großen und ganzen zufriedenstellen. In meinen Augen ist es bei längeren Fahrten zu hart, trotzdem neigt sich das Auto stark in Kurven.

Die defekte des Motors/Getriebe/ Fahrwerk seit dem Kauf:

- Zweimaßenschwungrad, Kupplung, Einrücklager
- Hochdruckpumpe
- AGR-Ventil
- Krafstoffpumpe
- Sabistangen

Fazit: Nach 1 ½ Jahren und grade mal 40000 gefahrenen Kilometer darf das alles nicht Auftreten. Für mich ganz klar, Das war der letzte Opel.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.7 CDTI (130 PS) von fahranfaengeroo, April 2012

4,1/5

Meine Mutter ist beruflich bedingt Vielfahrerin und fährt jetzt seit etwa einem Jahr diesen kleinen Diesel. Täglich reist sie 140km in diesem kleinen Opel ab. Mittlerweile stehen über 30.000 Kilometer auf der Uhr. Es ist ein fünftüriger Color Stripes in Casablancaweiß. Die wieß- schwarze Kombination passt sehr gut.
Der Corsa wurde vor einem Jahr als Neuwagen für knapp 18.000€ gekauft. Grundpreis waren 21.070€. Dafür bekommt man einen recht individuellen Kleinwagen mit 130PS Dieselmotor und 6- Gang Schaltgetriebe. Mit an Board sind unter anderem Klimaanlage, Sportsitzte vorne, Multifunktions- Lederlenkrad, abgedunkelte Scheiben,elektrisch einstellbare Außenspiegel, 17 Zoll Alufelgen, Sportfahrwerk, Nebelscheinwerfer, Start- Stop System und vieles mehr. Also kann man für einen Kleinwagen schon von Vollausstattung sprechen. Jedoch finde ich persönlich den Preis dafür zu hoch.
Das Design ist sehr sportlich und Individuell. Die zwei schwarzen Streifen, die sich von der Motorhaube übers Dach bis auf die Heckklappe ziehen, wirken in Verbindung mit den schwarzen Außenspiegeln und den schwarzen Felgen super. Die schwarzen Sitze mit den roten Ziernäthen passen allerdings nicht in das ansonsten in schwarz und weiß gehaltene Cockpit. Der Klavierlack sieht auch sehr gut aus, doch man hinterlässt auch schnell mal Fingerabdrücke. Die gelb beleuchteten Tachoanzeigen sind klein und bei schneller Fahrt oftmals schlecht abzulesen. Die Tasten am Lenkrad und in der Mittelkonsole sind groß genug und lassen sich auch während der Fahrt gut bedienen. Die schwarzen 17 Zoll Leichtmetallfelgen sehen zwar toll aus, aber Kratzer sind noch auffälliger als bei normalen Alus.
Die Sportsitze bieten guten Seitenhalt und sind auch gut gepolstert. Auf den hinteren Sitzplätzen findet man nicht besonders viel Seitenhalt. Im Innenraum gibt es viel Plastik, das aber gut verarbeitet ist. Das Lederlenkrad ist qualitativ hochwertig.
Der Verbrauch von etwa 5 bis 5,5 Liter auf 100 Kilometern geht in Ordnung. Jedoch könnte es durch Gewichtseinsparung noch weniger werden.
Der Motor reicht mehr als aus. Ob in der Stadt, über Land oder auf der Autobahn, man ist immer angemessen unterwegs. Ich hätte mir von einem 130PS starken Kleinwagen allerdingst eine höhere Geschwindigkeit gewünscht. Knapp 200km/h sind zu erreichen. Auch die Beschleunigung hätte ich mir besser vorgestell. 9,5 Sekunden vergehen, bis Landstraßengeschwindigkeit erreicht ist. Mit weniger Gewicht wären hier bessere Werte zu erwarten.
Mit einem theoretischen Kofferraumvolumen von bis zu 1050 Liter sollten auch kleinere Umzüge möglich sein. Urlaubsgepäck für zwei Personen kriegt man allemal weg. Mit vier Personen wird es zwar eng, aber für Kurzstrecken reicht der Platz in dem Corsa allemal. Die Kofferraumöffnung ist allerdings recht klein.
Als Abschluss bleibt zu sagen: Ein sehr toller Wagen. Auch Männer müssen sich für ihn nicht schämen. Auch die Ausstattung ist empfehlenswert, denn diese ist auf Mittelklasseniveau. Und auffälliger in dieser Fahrzeugklasse ist wohl nur der Seat Ibiza FR.

_____________________________________________

Update Dezember 2013: Mit 105.000 Kilometern für einen Toyota Auris Touring Sports verkauft.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.7 CDTI (130 PS) von siegesmund2, März 2012

4,6/5

Habe den Corsa 1,7CDTI als Innovation mit nahezu Vollausstattung im April 2011 gekauft. Ich muss sagen, ein echt klasse Auto.
Der Motor ist die absolute Wucht. Das Ding geht ab wie ne Rakete bei sehr moderatem Verbrauch. Ich fahre ihn mit unter 6 Litern und habe mächtig Spaß mit dem kleinen. Diese Turboloch was viele Beschreiben kenn ich nicht. Meiner zieht schon knapp über 1000 Umdrehungen richtig was vom Teller und zwar so, das man das Lenkrad richtig festhalten muss. Auch beim Überholen; aufs Gas und ab geht die Luzy.
Ich habe manchen Kritiker nach einer Probefahr schweigen gesehen.
Opel baut gute Autos, wer was anderes Behauptet macht die Marke bewußt schlecht, mehr nicht.
Die Verarbeitung hat mich ebenfalls überzeugt.
Die Sitze sind absolute Spitzenklasse, da können sich manche Premiumhersteller noch was abgucken. Alle Türen fallen sehr voll und dumpf in Ihre Schlösser, kein Klappern oder blechige Geräusche.
Die Bedienung ist ebenfalls kinderleicht. Die Instrumente sind gut.
(Leider fehlt die Temperaturanzeige fürs Kühlwasser).
Einzig das MP3 Radio könnte etwas besser sein. Da gefallen mir die Displayanzeigen nicht so, aber ist schon OK.
Das Kurvenlicht ist sehr gut und auch das Hauptlicht, obwohl kein Xenon, ist echt gut.
Man bekommt sehr viel Auto mit sehr hohem Komfort.
Ich würde ihn auf jeden Fall wieder kaufen.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.7 CDTI (130 PS) von Anonymous, Februar 2012

2,1/5

Ich kaufte mir vor 15 Monaten meinen ersten Neuwagen. Ich entschied mich für den Corsa „Satellite“ als Diesevariante. Er ist mit sämtlichen Extras ausgestatte wie Klimaanlage, Multifunktions-Lederlenkrad, CD-Radio mit MP-3 Funktion, Nebelscheinwerfer, 16 Zoll Alufelgen, el. Fenster, el. Spiegel, Servo, Zentral mit Funk, ABS, ESP, Airbag für Fahrer und Beifahrer sowie auch Seiten und Kopfairbags, Colorverglasung mit abgedunkelten Scheiben ab der B-Säule, Lenksäule und Frontsitze höhenverstellbar und einem Partikelfilter. Von Innen ist der Corsa zwar schön und es ist alles sehr funktionell aber leider ist die komplette Ausstattung nur Plastik, das schon kurz nach dem Kauf anfing mit knarren. Beim Versuch dies auf Garantie oder ähnliche zu beheben wurde mir in diesen Worten gesagt. „Das ist nicht Ihr ernst?? Die ist kein BMW oder Mercedes, damit müssen Sie Leben“. Damit muss ich jetzt auch Leben. Das Platzangebot ist im Corsa gut. Vorne wie hinten ist genügend Platz vorhanden. Die Sichtverhältnisse sind im Corsa mittlemäßig. Beim Einparken fehlt leider die PDC, da man vorne kaum den Abstand zum vorderen Wagen abschätzen kann. Hinten erschwert die kleine Heckscheibe das Einparken da man so gut wie nicht sieht. Das sint für mich aber keine Werte warum ich den Wagen nicht Empfehlen würde. Diese Werte kommen jetzt. Der 1.7 CDTI Motor ist nach kleiner Anfahrschwäche eine Wucht. Sehr Spritzig und dabei mit 6.8l Diesel auf 100 KM sehr Sparsam. Vmax liegt beim Corsa bei 210 Km/h, ab da reißt der Vortrieb ab. Das ist das einzigste was wirklich überzeugend ist. Negativ ist am Motor leider viel zu viel.
- Nach sechs Monaten ging die Motorkontrolllampe an. Grund war ein defekter Drucksensor am Partikelfilter. Garantie!!
- Drei Wochen daruaf meldete sich die Kontrolllampe wieder zurück. Grund hierzu war ein defektes Abgasrückführungsventil. Garantie!!
- Drei Monate Später ging es dann wieder in die Werksatt. Der Fensterheber auf der Beifahrerseite tat es nicht mehr, dazu kam dann noch die Inspektion. 500 Euro!!
- Ein Monat später verweigerte die Klimaanlage ihren Dienst. Der Kompressor wurde getauscht Kulanz!!!
- Weiter fünf Wochen später musst ich wegen abgefahrener Bremsbeläge in die Werkstatt. 200 Euro!!
- Vor einem Monat kam dann der Schock. Nach dem der Motor bis ca. 120 Km/H zog wie ab, und komische Geräusche machte ging ich wieder in die Werkstatt. Grund hier war der Turbo und die Hochdruck-Dieselpump . Wie das passieren konnte weiß ich nicht. Der Turbo war im Notlauf und brachte bei der Überprüfung einen Wert von über 2 Bar. Die Diesle-Hochdruckpumpe wurde aus für mich unverständlichen Gründen getauscht!! Beides ging zum Glück auf Kulanz.

Fazit: Mein erstes neue Auto, was ich selber erspart habe. Und dann ist es so ein Reinfall. Bin enttäuscht über die Kundenfreundlichkeit bei Opel. Man wird da einfach als zu doof verkauft. Sobald die Garantie abgelaufen ist werde ich einen Werkstattwechsel vornehmen. Für den Kaufpreis hätte ich wenigsten ein nicht klapperndes Amateurenbrett erwarten könne. Der Motor ist mit 130 PS Spupiii ausgestattet aber er ist auch sehr Anfällig.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.7 CDTI (130 PS) von Ick, September 2011

4,7/5

Wir fahren den Corsa 1.7 CDTI Sport OPC-line nun seit einem halben Jahr als Zweitwagen - insgesamt habe ich damit jetzt 25.000 km zurückgelegt. Defekte bisher: Keine. Und ich bin begeistert! Habe einen fast neuen Polo 1.6 TDI im direkten Vergleich und kann sagen, der Corsa schlägt den VW in fast allen Belangen, insbesondere in Sachen Verarbeitungsqualität. Der Wagen und meine persönlichen Vergleiche haben gezeigt, welchen Blodsinn die deutschen Testmagazine sich so zusammenschreiben. Bloß nicht nur lesen, sondern SELBST PROBIEREN! Vielleicht wirbt Opel nicht genug in den Blättern...

Auf seine Art überzeugt mich der Corsa ebenso, wie mein neuer A6!

Im Einzelnen:

Motor: Sehr durchzugsstark auch bei niedrigen Drehzahlen, richtiger Rumms schon ab 1.200U/min. Und das - anders als beim VW - bis über 4.000 U/min! Laufruhig (hier allerdings ist der VW noch ein Tickchen besser). Schnell (> 200/Tacho problemlos im 6. Gang. So gut wie kein Turboloch (wenn ich da an meinen alten 2002er A6 2.5 TDI denke...). Sparsam (zwischen 4,8 und 5,3 l bei 70/15/15 BAB/Labdstraße/Stadt) mit 215er Bereifung und Spaß an der Spritzigkeit.

Verarbeitung: Karosserie sehr gut. Satt schließende Türen und Hauben! Auffallig: Recht steinschlagempfindlicher Lack (das Rot jedenfalls). Innenraum ebenfalls sehr gut! Nichts klappert oder knarzt. Sauber und sorgfältig gebaut bis in die unsichtbaren Ecken!!! Sehr haltbare und ansprechende Materialien werden verwendet. Armaturenbrett nicht ganz so dick aufgeschäumt, wie beim Polo, und auch kein Softlack an Schaltern, aber dafür nicht - wie der Polo - binnen kurzer Zeit unansehnlich, sondern sicher über Jahre gleichbleibend in Schuss.

Zunächst hart wirkende, aber auf lange Distanz sehr bequeme Sitze mit guten Verstellmöglichkeiten. Die Sache mit der viel kolportierten hohen Sitzposition ist jedenfalls bei Modellen ab 2010 Quatsch! Präzise Lenkung, im Stand angenehm leichtgängig, bei schneller Fahrt sehr präzise. Ganz leichte Nervosität um die Mittellage. Super Bremsen (für die Bremsleistung brauchte man vor wenigen Jahren noch einen 911). Getriebe leicht und sehr präzise schaltbar.

Kurvenlicht top (die abwechselnd leuchtenden Nebelscheinwerfer bei VW sind dagegen peinlich). Genieße eine Vollausstattung mit sehr schicker, dezenter OPC-line, empfehlenswerter Solar-Protekt-Windschutzscheibe, Regensensor, Lichtautomatik, dunklen Heckscheiben, großem Navi-/Radio-/BC-Display, Sitz- und Lenkradheizung, Tempoma, Panoramadacht usw - macht alles sehr viel Spaß!

Fazit: Meine Frau wollte unbedingt den Corsa probieren, ich hatte an dieses Auto nie gedacht, sondern nur VW/VW mit Ringen im Kopf. Nun habe ich eine Menge Spaß an dem Auto!!!!!!!! Absolute Empfehlung meinerseits!

Alle Varianten
Opel Corsa 1.7 CDTI (130 PS)

  • Leistung
    96 kW/130 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    19.465 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Opel Corsa 1.7 CDTI (130 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2010–2010
HSN/TSN0035/ALG
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.686 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,5 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge3.999 mm
Breite1.713 mm
Höhe1.488 mm
Kofferraumvolumen285 – 1.050 Liter
Radstand2.511 mm
Reifengröße195/55 R16 H
Leergewicht1.298 kg
Maximalgewicht1.750 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.686 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,5 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Corsa 1.7 CDTI (130 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,5 l/100 km (kombiniert)
5,6 l/100 km (innerorts)
3,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben118 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

Alternativen

Opel Corsa 1.7 CDTI 130 PS (2006–2014)