Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Corsa
  5. Alle Motoren Opel Corsa
  6. 1.3 CDTI (90 PS)

Opel Corsa 1.3 CDTI 90 PS (2006–2014)

 

Opel Corsa 1.3 CDTI 90 PS (2006–2014)
78 Bilder

Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS) von dcsand, Februar 2017

5,0/5

Ich hatte selber einen C-Corsa mit dem 1.3l CDTI. Der war wirklich gut und auch sparsam.

Aber der B-Corsa meiner damaligen Freundin war echt ein Auto mit vielen Macken. Fehler hat der gerne z.B. Drosselklappenpoti, Lambda-Sonde, Luftmengenmesser, Öldruckschalter.
Das hatte ich alles gewechselt im Bereich zwischen 120TKm und 125 TKm. Dazu war der Rot oder was noch davon übrig war.

Aber bei einem Corsa Bj 2006 rate ich KEINEM ab der war echt gut.

Hatte selten wirklich Probleme. Da ich viel gefahren bin, musste ich die Motordichtung tauschen lassen. aber das war bei 210 Tkm. Jetzt läuft er noch immer. Auch Ersatzteile bekomme ich immer ziemlich günstig. Das ist ein weiterer Vorteil des Corsas.
In dem 5 Sitzer ist es natürlich nicht so angenehm zu 5 aber bei Fahren zu 4 geht das schon klar. Es ist ein Kleinwagen und daher sollte man nicht davon ausgehen sehr viel Gepäck verstauen zu können, aber für seine Größe ist der Corsa ein echtes Raumwunder. Auch liegt der Corsa wirklich gut auf der Straße und ich fühle mich mit ihm sicher. Im vergleich zu einer Fahrt in einem Smart ist das ein riesen großes plus für den Corsa. Auch wenn man da Äpfel mit Birnen vergleicht. Also viel Spaß mit dem Auto.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS) von b.timucin, Februar 2017

3,0/5

Das Auto wurde meinerseits 2013 gekauft und bis 2015 gefahren.
Damit habe ich rund 20.000 km gemacht und bin nicht sehr zufrieden.
Es ist klein, kompakt und lässt sich in der Stadt gut fahren.
In der Preisklasse ist es ein optisch sehr schönes Auto und sieht sehr modern aus.
Jedoch komme ich nun zu den Nachteilen:
Er verbraucht auf der Autobahn viel und lohn sich somit nicht für einen, der viele km macht. Außerdem ist es sehr kleinräumig und eher ungeeignet für Familien.
Große Kindersitze auf der Hinterbank verengen das Auto sehr.
Gut ist, dass die Anschaffungs- und Reperaturkosten sehr gering sind.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS) von AtmoTake, Februar 2017

4,0/5

Guter Kleinwagen, der sich in der Diesel Ausführung sehr gut für Stadtverkehr und kleinere Touren eignet. Hat allerdings dadurch auch das Problem nicht besonders schnell von der Stelle zu kommen und auf der Autobahn ziemlich laut zu werden. Ebenfalls haben sich über die Jahre ein paar kleine Fehlerchen eingeschlichen, weswegen der Wagen oft zur Reparatur musste und am Ende leider im wirtschaftlichen Totalschaden geendet ist. Dadurch, dass es ein Kleinwagen ist, lässt sich leider nicht so viel im Wagen transportieren, wenn man hoffen würde und auch die Mitfahrer haben nicht die größte Beinfreiheit, wenn sie hinten sitzen. Ausstattung war allerdings für den Preis in Ordnung. Auf jeden Fall ein ordentliches Auto mit dem man viel von A nach B kommt, man sollte nur regelmäßig zur Inspektion fahren und Fehler schnellst möglich beheben, sonst zerfällt das Auto schnell.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS) von screamz, Februar 2017

3,0/5

Ich habe das Fahrzeug mit 3 Jahren und 80.000 Kilometern gekauft. Optisch war es gut in Schuss und das erste Jahr hatte ich auch keine Probleme. Das Sportfahrwerk ist sehr hart, bietet aber eine gute Straßen- und Kurvenlage. Allerdings sind die Federn nach ein paar Monaten gebrochen, was durchaus am Fahrwerk liegen könnte. Habe nämlich sehr oft über ähnliche Probleme gelesen. Darüber hinaus war die Abgasrückführung nach 2 Jahren in meinem Besitz auch defekt. Wiederrum war der Fehler sehr oft im Internet vorhanden. Aus diesen Gründen kann ich das Auto nur bedingt empfehlen, da offensichtlich Qualitätsmängel bestehen.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS) von corsa41, Februar 2017

5,0/5

Das Auto habe ich mir im Jahr 2014 aus zweiter Hand im gebrauchtem Zustand gekauft. Bis heute bin ich damit sehr zufrieden, da ich kaum Reparaturen an dem Wagen durchführen lassen musste. Lediglich das Wechseln der Glühbirnen vorne ist alles andere als leicht, da man im Motorraum kaum Platz und daher mit viel Mühe eine neue Glühbirne einsetzen kann.

Ich bin rundum zufrieden.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS) von dredjudge, Februar 2017

4,0/5

Seit gut 8 Jahren besitzen wir nun unseren kleinen Corsa in der günstigen Grundausstattung mit 90PS. Der kleine bietet im Inneren Platz für bis zu 4 Personen, auch wenn es dann ein wenig enger wird, aber wirklich beschweren kann man sich nicht. Die Verarbeitung ist hochwertig und das Standardmäßig verbaute Radio bietet einen guten Klang und einen lückenlosen Empfang. Die Sitze sind sehr bequem, auch wenn sie sich mittlerweile etwas durchgesessen anfühlen. Der Motor ist für die Stadt ausreichend bemessen und ist sparsam im Verbrauch. In den 8 jahren wurde bis jetzt einmal das Getriebe erneuert, weil meine Frau gerne an der Ampal auf der Kupplung stehen bleibt... Sonst begleitet uns der kleine Flitzer bis jetzt sehr zuverlässig.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS) von sbrue, November 2015

4,1/5

Mein Fazit zum Opel Corsa 1.3 CDTI 90 PS mit 200000 KM.
(Ich fahre damit seit 170000 KM!!!)
Ein Top Auto, welches neben Licht aber auch Schatten hat.
Licht:
-Top Ausstattung und Verarbeitung,die auch nach 200000 KM tadellos funktioniert. -sehr guter Motor ohne irgendwelche Macken, "realistischer" geringer Verbrauch -von 5,6 L /100Km, wenn man die Klimaautomatik nicht immer mitlaufen lässt 50% Stadt 50% Land
-null Rost nach 10 Jahren
Schatten:
3500€ unnötige Reparaturen, die natürlich nicht auf einmal kommen:
- z.B.ABS Steuergerät, Anschlusskontakte vergammeln einfach
- 6 Gang Getriebe, machte bei 120000 KM Geräusche im 6 Gang.
(Finger weg vom MT6 von Opel, aus diesen Baujahren.)
Und selbst reden wir von zehntel Millimeter Toleranzen, mehr war da nicht.
-Reinigungsprogramm des Partikelfilters, alle 500 Km, dann läuft der Wagen 15min. schlecht und mit extremst höherem Verbrauch.
Normal 0,4 l im Stand, dann 2,5 l im Stand.

Insgesamt... werde ich mir den Corsa E 1.3 CDTI 95 PS kaufen.
- mit 5 Gang Getriebe
- und in der Hoffnung, das Opel es irgendwann nur lernt, dererlei
Randaggregate wie früher Wasserpumpen, Steuergräte, AGR- Rückführungsventile, bei dem jetzigen Corsa ABS - Steuergeräte,
6 Gang Getriebe etc. nur etwas solider und hochwertiger herzustellen.

Ich habe 1000000Km mit Opel hinter mir, die Autos sind weitaus besser als Ihr Ruf. Es waren bis hierher solche dummen Randaggregatemakel,-ausfälle, wo der Konzern vermeintlich in der Herstellung 10 Cent spart, und sich dadurch erheblichst selbst schadet. Die Motoren sind langlebig, die sonstige Verarbeitung seriös und sehr gut von PreisLleistungverhältnis.

That´s it...und vielleicht liest das mal einer, der bei Opel auch an Stellschrauben drehen kann. Dann gehts mit der Marke auch richtig
auf Dauer nach oben... Das Umparken im Kopf muss dort stattfinden.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS) von Tassinois, Juli 2015

4,1/5

Vor zwei Jahren kaufte ich den Opel Corsa gebraucht mit 120 tkm, bis jetzt sind es 180 tkm geworden, davon 30% Stadtverkehr.
Er war als Zweitwagen gedacht, aber nach dem Ausfall unserer Familienkutsche haben wir gemerkt, daß wir tatsächlich mit dem Corsa als Familie mit 3 Kindern hinkommen.
Mit Dachgepäckträger ist sogar eine Urlaubsfahrt kein Problem.

Gut : Toller Durchzug auf der Autobahn, relativ viel Platz für die Größe, bei unserem Modell "Catch Me" Tempomat für Auslandsfahrten. Wir wohnen auf einem Berg, mit ESP klettert der Corsa ohne Schneeketten noch hoch, wo andere schon am Straßenrand aufgeben müssen. Tolle Bremsen.
Schlecht : Motor sehr schlapp beim Anfahren, etwas laut. Für die Kinder hinten keine Leselampen. Die Verarbeitung wirkt sehr günstig, das Lenkrad schält sich, das Handschuhfach ist schräg eingesetzt.

Bisher waren zu tauschen/reparieren : Eine Spurstange, beide Stoßdämpfer hinten, Heizungsbedienblock.
Ein Satz Reifen steht demnächst an, der letzte hat 60 tkm gehalten (Michelin Alpin A4, auch im Sommer). Bei meinem alten Renault hielten die gleichen Reifen gerade die Hälfte.
Auspuff und Kupplung sind noch original, wo ich bei meinen alten Autos spätestens bei 140 tkm oder sogar vorher wechseln mußte.
Allerdings steht demnächst die Kupplung zum Tausch mit ZMS an, was im freien Handel ab 1.200,- Euros kostet (FOH : 2.000,- Euros).
Verbrauch : Autobahn : 4,2 l bei 100 km/h ; 5,4 l bei 130 km/h, Stadtverkehr 6,5 l. Schnitt : 5,8 l.

Alles in allem eins der besten Autos von insgesamt 15, die ich je hatte. Wenn ich ihn nochmal kaufen würde, dann in der 95 PS Version, falls die ins Budget paßt. Sonst gerne wieder auch den 90 PS Diesel.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS) von kasiemir, Juli 2012

4,4/5

Also ich fahre den Corsa 1.3 CDTI 3 Türer zwar erst seit März 2012 und er hat schon 150.000 (Bj. 2007) beim Kauf auf der Uhr gehabt, aber ich bin super zu frieden mit dem Corsa. Hatte bis jetzt keine Probleme mit dem Auto, das einzige was vor kurzem den Geist aufgegeben hat war die Lichtmaschiene, aber das bei dem alter und Kilometerstand nun keine Katastrophe. Ich fahre das Auto gerne, von Innen bietet der Corsa vorne viel Platz, klar hinten hat man jetzt nicht so viel Platz, aber es reicht vollkommen, immer hin ein Kleinwagen. Ich finde das Design insgesammt sehr Sportlich. Deutliche verbesserung zum Corsa B und C. Große Ausstattung hat meiner nun leider nicht, Navi, Tempomat hat er... Das übliche eben. Die Leistung von 75 PS reichen mir ebenfalls, zieht gut an beim anfahren und auch so im üblichen Verkehr reicht es völlig. Also ich kann das Auto nur weiter empfehlen.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS) von helli86, November 2009

4,0/5

Ich besitze das Auto seit mittlerweile sechs Jahren und bin bisher über 90.000km damit gefahren, insgesamt liegt der Tachostand mittlerweile bei über 110tkm.
Das ganze allgemeine Geschwafel bzgl. Design, technischen Daten, Ausstattungen usw. spare ich mir, da man das an sehr vielen anderen Stellen im Internet nachlesen kann. Ich möchte euch einfach meine persönlichen Erfahrungen und meine Meinung zum Corsa darlegen.
Für mich ist ein Auto primär ein Fortbewegungsmittel um schnell von A nach B zu kommen. Da ich des Öfteren auch längere Strecken fahre, sollte es nicht ganz unbequem, einigermaßen sicher und möglichst kostengünstig sein. Daher fiel meine Wahl damals auf einen gebrauchten Kleinwagen als Diesel.
1) Fahrverhalten: Das Fahrverhalten des Corsa geht absolut in Ordnung. Er bleibt auch bei schnelleren Kurvenfahrten stabil, bei höheren Geschwindigkeiten (>160 km/h) auf der AB ist er nicht unruhig (vom Motorgeräusch mal abgesehen), die Bremsen verzögern gut und im Winter auf rutschigem Untergrund hat man keinerlei Traktionsprobleme. Allerdings ist der Wagen relativ seitenwindanfällig.
Einparken ist wegen der schlechten Rundumsicht leider nicht so einfach, Parkpiepser empfehlenswert.
2) Komfort: Der Langstreckenkomfort für einen Kleinwagen ist sehr gut. Die verbauten Sitze sind für einen Kleinwagen meiner Meinung nach sensationell, guter Seitenhalt und genügend Beinauflagefläche, da habe ich in größeren sog. Premiumfahrzeugen schon schlechtere Sitze gesehen. Durch das 6-Ganggetriebe bleibt es bis Tempo 130 auch angenehm ruhig im Fahrzeug. Zu bemängeln ist die schlechte Heizleistung, der Diesel produziert wenig Abwärme. Im Winter kann man nur schwerlich die Jacke ausziehen, eine Sitzheizung als Zusatzausstattung ist zu empfehlen.
Die Kopffreiheit ist sehr groß, auch Leute >1,90m können dieses Auto fahren.
Das Fahrwerk ist eher sportlich, man wird doch ordentlich durchgeschüttelt auf schlechten Straßen.
3) Verbrauch: Mein Durchschnittsverbrauch liegt bei 4,9 Liter über die komplette Fahrleistung und ich schleiche keinesfalls. Fahrprofil: 80% Landstraße/Ab, 20% Stadt. Meine Meinung: Ein sehr guter Wert!
4) Fahrleistungen: Das Turboloch ist bis ca. 2000 Umdrehungen stark ausgeprägt, danach beschleunigt das Auto gut. Die Höchstgeschwindigkeit liegt etwa bei 180km/h.
5) Qualität: Wenn man ein modernes Auto kauft, dann weiß man, dass dort an allen Ecken und Enden gespart wird, sparen ist ja die Allzweckwaffe der Manager. Damit muss man einfach leben, es sollte nur nicht zu viel und an den falschen Stellen gespart werden. Billiges, kratzempfindliches Plastik ist Standard in Kleinwagen, so auch beim Corsa.
Bisher hat mich das Auto nie im Stich gelassen, Motor und Getriebe machen keinerlei Probleme.
Allerdings gibt es schon einige ärgerlichen Mängel: Die Rostvorsorge ist im Allgemeinen ganz gut, allerdings rosten im Motorraum viele Anbauteile und Schrauben ziemlich stark, die Scheinwerfer beschlagen innen mittlerweile bei starkem Regen, der Klimakondensator war bereits undicht. Später waren alle Klimaschlauchverschraubungen undicht, woraufhin ich dann auf die Klimaanlage verzichtete, weil es mir das dann einfach nicht mehr wert war. Der Radioempfang wird sukzessive schlechter und die Lüftungsdüsen lassen sich nicht mehr verstellen (schlimme Konstruktion!).
Außer den normalen Verschleißteilen(Bremse, Glühkerzen) und der Katastrophe Klimaanlage fiel nur einmal der Austausch des Keilriemenspanner an.
Qualitäts-Fazit: Alles was zum reinen Fahren gebraucht wird, funktioniert, der Rest naja, muss man mit leben, wie oben erwähnt.
6) Wartung: Der Corsa wird sicher keinen Preis für seine Wartungsfreundlichkeit gewinnen. Für einen Glühlampenwechsel sollte man sich schon etwas Zeit einplanen und einiges Geschick mitbringen, da beispielsweise beim Wechsel rechts der Luftfilterkasten zu entfernen ist. Warum man erst das Handschuhfach rausbauen muss, um den Innenraumfilter zu wechseln oder über dem Ölfilter noch eine extra Kappe geschraubt ist oder die Motorkontrollleuchte angeht, wenn der Service fällig ist…? Man weiß es nicht!…Ein modernes Auto halt!
7) Kosten: Niedriger Verbrauch, niedriger Reifenverschleiß, moderate Steuer und Versicherung sprechen für den Corsa. Die Wartungs- und Ersatzteilpreise sind allerdings nicht günstig, jährliche Wartung ist vorgeschrieben. Dennoch geht das alles in allem schon in Ordnung.
Fazit: Ein guter Kleinwagen, zuverlässig, relativ günstig im Unterhalt, aber Wunder darf man nicht erwarten. Ich würde ihn aber wieder kaufen!
Man sollte beim Gebrauchtwagenkauf allerdings darauf achten, dass bei Autos aus den ersten Baujahren die Motorhaube wegen Rost bereits auf Kulanz getauscht wurde (Kulanz von Opel) und speziell bei den Fahrzeugen mit 6-Gang Getriebe sollte man prüfen, ob das Getriebe in Ordnung ist. Falls die Getriebe bereits Geräusche machen und Spiel im 5. und 6. Gang festzustellen ist, sollte man lieber die Finger davon lassen (Stichwort M32-Getriebe).

Alle Varianten
Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    15.983 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2006–2007
HSN/TSN0035/AFT
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.248 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,7 s
Höchstgeschwindigkeit172 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge3.999 mm
Breite1.713 mm
Höhe1.487 mm
Kofferraumvolumen285 – 1.050 Liter
Radstand2.511 mm
Reifengröße185/65 R15 T
Leergewicht1.235 kg
Maximalgewicht1.675 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.248 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,7 s
Höchstgeschwindigkeit172 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Corsa 1.3 CDTI (90 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,6 l/100 km (kombiniert)
5,9 l/100 km (innerorts)
3,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben124 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,2 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen139 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d