Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Corsa
  5. Alle Motoren Opel Corsa
  6. 1.2 ecoFLEX (70 PS)

Opel Corsa 1.2 ecoFLEX 70 PS (2006–2014)

 

Opel Corsa 1.2 ecoFLEX 70 PS (2006–2014)
78 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Corsa 1.2 ecoFLEX (70 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.2 ecoFLEX (70 PS) von Anonymous, April 2019

3,0/5

Hallo Freunde
Wir haben uns den Opel für meine Frau als Drittwagen gegönnt, das sie nicht unsere anderen Autos, die alle über 300 PS haben, fahren möchte.
Da wir den Wagen auch, auf kurze Strecken, gerne zum Einkaufen benutzen, ist er uns ans Herz gewachsen !
Mit seinen 70 PS ist er aber kein Rennwagen und beim Überholen eines LKWs erinnert er mich an einen VW Käfer, in dem man auch immer mitruckeln mußte, um an vorbei zu kommen !
Aber trotz allem ist er ein dankbarer Geselle und er wird auch weiterhin in unseren Fuhrpark sein Dasein fristen können !

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.2 ecoFLEX (70 PS) von Anton87, Mai 2018

4,0/5

Hallo liebe Leser,

ich durfte als Fahranfänger in der Heimat diesen Wagen regelmäßig fahren. Es war unser Zweitwagen. Er machte vom Aussehen schon etwas her. Der Wagen war schwarz, hatte Tagfahrlicht (also Facelift-Modell), LM-Felgen und war ein wenig tiefer gelegt. Sportlich sah er also aus, er war es nur nicht wirklich. Dazu später mehr. Die Verarbeitung ist okay. Ich finde, dass es besser geht. Vor allem die Klappe des Handschuhfaches hat bei Pflastersteinen sehr rumgeklappert, ansonsten war alles okay. Ausstattung war für ein Kleinwagen ausreichend. Klimaanlage, Tempomat, Radio mit Aux. Die Boxen waren top für die Preisklasse, leider aber nur zwei Boxen in den Vordertüren (Dreitürer). Die Straßenlage war unschlagbar! Auch bei Wind lag das Auto wie ein Stein auf der Straße und man fühlte sich bei 160-170 (Vmax) sehr sicher! Die Sicherheitsausstattung war ebenfalls üppig und der NCAP Testcrash bestätigte mein sicheres Gefühl zusätzlich. Der Platz und das Raumgefühl war für einen Kleinwagen großartig! 4 Leute hatten ausreichend Platz, bei 5 wurde ein wenig gequetscht.
Der Motor ist meiner Meinung nach zu schwach gewesen. Das Gewicht von immerhin fast 1,2 Tonnen war für den kleinen 1,2 l Sauger einfach zu viel gewesen (Motor 1,2 mit 69 PS). Alleine und zu zweit war die Leistung noch ausreichend. Ist das Auto aber voll besetzt gewesen, mussten die Gänge nahezu komplett ausgedreht werden, um halbwegs voran zu kommen. Das schlug sich auf den Verbrauch aus. Ansonsten war er ein sparsamer Weggefährte. Im Mix ca. 6,5-6,7 Liter Super Benzin, wobei ich hauptsächlich über Land gefahren bin, plus etwas Stadtverkehr und wenig Autobahn. Lobenswert war die Schaltung. Sehr leichtgängig und kurze Schaltwege! Insgesamt weiterzuempfehlen. Wartung war preislich auch okay.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.2 ecoFLEX (70 PS) von FSelle, Juni 2017

3,0/5

Das ist unser Zweitwagen, daher ohne viel Ausstattung. Das Auto ist solide verarbeitet, technische Probleme hatte ich bis jetzt noch nie.
Der Motor mit 70 PS wirkt leider wie zugeschnürt und gibt seine Leistung nur sehr widerwillig ab. Verbrauch ist deutlich zu hoch.
Die Rundumsucht ist ungenügend, dazuträgt die breiteC Säule und die kleinen Heckfenster (bei Dreitürer) bei, da kann Ausparken sehr gefährlich werden.
Insgesamt ein günstiges Auto mit leichten Schwächen.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.2 ecoFLEX (70 PS) von Robert92, März 2017

4,0/5

Ich bin den Corsa von 2012 bis 2016 43000 Kilometer gefahren und war insgesamt recht zufrieden mit dem Fahrzeug. Es war ein Leasingvertrag von ALD-Leasing und auch die Rückgabe hat anstandslos und ohne nennenswerte Nachzahlung geklappt. Gut war zudem das Versicherungspaket für 35€ p/M das mir als Einsteiger einiges an Prämien erspart hat.

Zum Fahrzeug. Es hat mich immer wieder überrascht wie viel in dieses kleine Auto reinpasst. Mit umgeklappten Rücksitzen konnte ich problemlos zu zweit in den Skiurlaub fahren oder im Möbelhaus einkaufen gehen. Vorne war auch der Platz und Sitzkomfort relativ gut, hinten gings dagegen sehr eng zu was mich aber nicht weiter störte.
Da ich in der Großstadt lebe war die Größe des Corsa perfekt. Einparken auch ohne PDC überhaupt kein Problem. Enge Parkhäuser sind auch kein Thema. Insgesamt ein sehr praktisches Auto für Singles und Pärchen in der Stadt das eigentlich keine Wünsche offen lässt.

Zudem hat die Zuverlässigleit einen positiven Eindruck hinterlassen. Es gab außer den jährlichen Inspektionen die immer zwischen 100-200€ lagen keine Werkstattbesuche. Verschleißteile gab es bei der geringen Laufleistung auch keine. Einmal ist ein Lämpchen im Innenraum ausgefallen, was sogar von Opel übernommen wurde. Ansonsten lief immer alles reibungslos.

Ein Wermutstropfen bleibt und das ist der Motor. Er läuft ruckelfrei und hat als 4-Zylinder Säuger bessere Manieren als die heutigen Turbo 3-Zylinder die ich seither probefahren durfte aber er ist doch arg schwach auf der Brust.
In der Stadt oder bei gemütlichem Autobahntempo fehlt einem nichts aber ich bin des Öfteren aufs Land gefahren und da kommt man sich selbst mit größter Anstrengung wie ein Verkehrshindernis vor. Das Beschleunigen aus einem Ort auf 100 dauert eine Ewigkeit und den 5ten Gang sollte man dafür ganz vergessen. Wenn dazu noch Steigungen zu überwinden sind ist man schnell im zweiten oder dritten Gang um nicht rückwärts zu fahren.
Wer hier häufiger unterwegs ist sollte besser stärkere Varianten oder einen Diesel wählen.
Ergebnis des überwiegenden Stadtverkehrs und der Ausflüge aufs Land sind 7,1 Liter Verbrauch (ich habe den Bordcomputer nie zurückgesetzt). Ich finde das ok aber sparsam ist es natürlich nicht bei 70 PS.

Fazit: Der Corsa D ist ein sehr praktischer und erwachsener Kleinwagen der in der Stadt seine Trümpfe voll ausspielt. Zuverlässigleit und günstiger Unterhalt zusammen mit häufig preiswerten Angeboten bieten jüngeren Menschen einen guten Einstieg zum "eigenen Auto".
Mit Rabatten von 25-30% auf Vergleichsseiten ist aber der Corsa E mit stärkerem Motor die bessere Alternative. Insgesamt gebe ich 4 Sterne weil der Motor echt eine Spaßbremse für Geduldige ist.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.2 ecoFLEX (70 PS) von MRPENN, Februar 2017

4,0/5

Ich fahre das Auto mittlerweile seit sechs Jahren, die meisten Strecken bin ich nicht unter 50km gefahren, also habe ich es eher auf längeren Strecken bewegt.
Die Nutzung ist überwiegend täglich.
Man mag es kaum glauben aber der Platz reicht sogar für drei Menschen plus Gepäck für eine Woche Urlaub aus.
Das es sich beim Corsa um kein leistungsstarkes Kraftfahrzeug handelt, sollte jedem bewusst sein. Es reicht um von A nach B zu kommen und nicht um Spaß zu haben, dafür reichen bei einem 1,141 Tonnen Schweren Fahrzeug keine 70 Pferdestärken aus. Ein positiver Punkt ist, dass man auch in großen Städten aufgrund der schmalen Bauweise und des guten Einschlagwinkels meistens eine Parklücke findet.
Mein Corsa hat einen sehr leisen 70PS Motor eingebaut, vorteil hierbei ist die schon erwähnte Lautstärke und, dass kein Keilriemenwechsel vonnöten ist , da eine Steuerkette verbaut ist. Der Corsa hat mittlerweile über 120000km auf dem Tachometer. Das einzige, was bisher gemacht wurde sind einige Leuchtmittelwechsel, Austausch der Zündkerzen und eine defekte Zündspule musste ausgetauscht werden.
Ich habe als Sonderausstattung das Elektronikpaket, welches ich wirklich nur Wärmstens empfehlen kann. Es beinhaltet zum Beispiel die Verrriglung des Fahrzeugs per Fernbedienung und eine größere Musikanlage.
Der Spritverbrauch ist bei mir deulich höher als angegeben (ca. 7l/100km kombiniert). Versicherungskosten sind vergleichsweise gering , ebenfalls die anfallenden Steuern. Jahrlich kommt noch einmal die Inspektion drauf (ca.200-400€).
Alles im allen kann ich das Fahrzeug weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.2 ecoFLEX (70 PS) von mister_, Februar 2017

3,0/5

Ich habe das Auto gut 1,5 Jahre lang besessen. In der Zeit habe ich etwa eine Strecke von 40000km zurück gelegt. Am Fahrverhalten des Autos gibt es soweit nichts zu beängeln, jedoch ist der Motor durch aus etwas schwach auf der Brust gewesen. Sowohl auf der Autobahn beim Überholen, als auch beim anfahren am Berg, war doch zu bemerken, dass die Leistung etwas zu wünschen übrig lässt. Auch zu bemängeln waren die Scheinwerfer, welche im regelmäßigen abständen von etwa 3 Monaten immer wieder deffekt waren und auf meine Kosten ausgetauscht werden mussten.
Die Ausstattung war eher sporadisch gewählt. Bis auf einer Klimaanlage und dem Radio waren keine extras verbaut. So hatte das Fahrzeug leider weder Elektrische Fensterheber noch einen Schlüssel mit der Möglichkeit das Auto per tastentruck zu öffnen.

Alles in allem war ich aber mit diesem Fahrzeug zufrieden.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.2 ecoFLEX (70 PS) von dennis.fuchs.1990, Februar 2017

4,0/5

Aus diesen Gründen kann ich den Opel Corsa D 1.2 empfehlen:
Ich finde der Corsa D kann sich echt sehen lassen, ein schicker kleiner Stadtflitzer, designtechnisch gut gelungen - vor allem in beim rot-schwarzen Modell, ein klasse Kontrast und echter Hingucker! Da hat sich Opel für meinen Geschmack zumindest echt was einfallen lassen. Ich liebe es! Ich fühle mich im Großen und Ganzen beim Fahren auch sehr sehr wohl, man hat ein sicheres und sehr komfortables Gefühl und es macht Spaß mit dem Corsa durch die Gegend zu rollen!
Aus diesen Gründen kann ich den Opel Corsa D 1.2 nicht empfehlen:
Für diejenigen, die eher einen spritzigen, sportlichen Kleinwagen suchen, ist dieser kleine Corsa nichts. Selbst mit seinen 69 PS kommt er kaum voran, man muss ordentlich reinlatschen, wenn man vorwärts kommen will und selbst dann zieht er kaum. Sehr schade, ich habe definitiv mehr erwartet bei der Leistung und war demzufolge eher ziemlich enttäuscht! Dennoch liebe ich den Wagen und im Vordergrund steht, dass er mich sicher und sehr komfortabel von A nach B trägt. Immerhin wollte ich keine Rennen gewinnen! :)

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.2 ecoFLEX (70 PS) von Bibi2108, Februar 2017

3,0/5

Der Corsa ist eindeutig ein Fahrzeug der Kategorie Kleinwagen. Ein ideales Fahrzeug für Fahranfänger. Das Fahrzeug ist sehr zuverlässig und leise. Eine sehr direkt Straßenlage gibt dem Fahrer ein gutes Fahrgefühl. Die Sitze sind bequem und der Fahrer und Beifahrerplatz relativ konfortabel. Mein Corsa ist ein 3-Türer und die Plätze auf der Rückbank meiner Meinung nach nicht zufriedenstellend. Durch die runde Form des Autos fühlt man sich schnell beengt. Zu Dritt auf der Rückbank platz zun ehmen ist fast unmöglich und sehr unkonfortabel. Die Beinfreiheit ist bei normaler Sitzposition des Fahrers gerade ausreichend. Bei einem etwas größeren Fahrer hat der Hintermann schon ein Problem. Gleiches gilt für den Kofferraum. Die Grundfläche des Kofferraums ist ok. Allerdings ist die Ladekante relativ hoch und durch das abgerundete Heck keine großartige Ladefläche nach oben vorhanden. Wenn man ein Auto in der Größenordnung kauft - stört das aber vermutlich in den meisten Fällen nicht.

Das Auto an sich ist immer zuverlässig. Für den Platz im Innenraum kann man abstriche machen, ein kleiner Innenraum gehört aber zu einem kleinen Fahrzeug dazu. Dafür braucht man auch keine große Parklücke... Bit kleinen Kindern ist der 3-Türer nicht zu empfehlen, das wird ein großer Akt bis die Kleinen endllich am richtigen Platz sind. Ansonsten TOP Auto!

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.2 ecoFLEX (70 PS) von seeeb994, Februar 2017

4,0/5

Fünf Benziner von 70 bis 115 PS und zwei Dieselmotoren mit 75 oder 95 PS stehen zur Auswahl. Mein Corsa hat den komplett neu entwickelten Einliter-Dreizylinder unter der Haube. Der kleine Turbo-Benzindirekteinspritzer kommt bereits im Opel Adam zum Einsatz. Dank einer gegenläufigen Ausgleichswelle – die laut Opel einzigartig in diesem Segment ist – wurde die typische Geräusch- und Vibrationsentwicklung von Dreizylinder-Aggregaten massiv eingedämmt. Der Motor läuft rund, er spricht spontan an und bleibt auch bei höheren Touren stabil im gewünschten Drehzahlbereich.

Komfortables und effizientes Motor-Getriebe-Setup
An den Motor ist das neue und kompakte Sechsgang-Schaltgetriebe angeflanscht. Dieses lässt sich präzise schalten und senkt bei hohen Geschwindigkeiten die Fahrgeräusche. Bereits ab 60 km/h fordert die Ganganzeige die längste Übersetzung und siehe da: Das Einliter-Motörchen kommt selbst bei einer Drehzahl von knapp über 1.000 Umdrehungen pro Minute nicht ins Stottern. Das Motor-Getriebe-Setup ist von Opel mit einem Durchschnittsverbrauch von 4,9 Liter Super auf 100 Kilometer angegeben. Während meiner rund 100 Kilometer langen Testfahrt berechnete der Bordcomputer nach einem Mix aus Frankfurter-Stadtverkehr, zügiger Autobahnfahrt und kurvigen Landstraßen im Taunus ein Verbrauchsmittel von 6,2 Liter.

Vielseitige und gute Innenraumgestaltung
Neben dem spritzigen Fahrverhalten hat mich vor allem die neue Innenraumgestaltung überzeugt: Je nach Ausstattungslinie kann sie jung und trendbewusst mit farblichen Akzenten versehen werden oder man lässt sie edel und erwachsen mit wertigen Materialien ausführen. So will Opel den Spagat zwischen dem kleineren Lifestyle-Adam und dem größeren, gesetzter wirkenden Astra bewerkstelligen.

Viele Sicherheitssysteme im neuen Corsa
Viele der sonst nur aus höheren Fahrzeugklassen bekannten Sicherheitsfeatures werden in dem Kleinwagen verbaut. Systeme wie die Frontkamera mit Verkehrsschild-, Fernlicht- und Spurhalteassistent sowie Abstandsanzeige und Kollisionswarner funktionieren eher im Hintergrund. Im dichten Autobahnverkehr bin ich aber froh, den ebenfalls erhältlichen Toten-Winkel-Warner an Bord zu haben. Auch sicherheitstechnisch ist aus dem ehemals spartanischen Zweitwagen also ein vollwertiges Automobil geworden.

Das Infotainment-System IntelliLink gibt mittels Siebenzoll-Touchscreen Inhalte vom gekoppelten Smartphone wieder. Bei Multimediainhalten wie Musik funktioniert das tadellos. Die 300 Euro teure Ausstattungsoption bezieht aber auch das GPS-Signal und die dazugehörige Navigationsapp "Bringgo" vom Smartphone. An für sich keine schlechte Sache, denn so aktualisiert sich die Hardware im Auto mit dem Kauf eines neuen Telefons gleich mit. Doch jetzt der Wermutstropfen: Denn weder die Reaktionsgeschwindigkeit noch die Genauigkeit und Handhabung konnten überzeugen beziehungsweise mit einem integrierten Navigationssystem mithalten.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.2 ecoFLEX (70 PS) von Dorganor, Februar 2017

4,0/5

Ich habe meinen Corsa gebraucht gekauft mit 44.000 km und 3.5 Jahren. Das Auto fährt sehr zuverlässig, ist mit dem Motor natürlich nicht der schnellste, für mich als jemand, der jedoch nicht sehr viel fährt und den Alltag meist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bewältigt, ist er jedoch optimal. Durch die umklappbare Rückbank ist auch die Fahrt zu einem schwedischen Möbelhaus kein Problem, auch der Skiurlaub, inklusive Schnee und Schneeketten war kein Problem.
Technische Probleme gab es bisher gar keine, ich fahre das Auto aktuell seit anderthalb Jahren.
Der Verbrauch ist mit 6 L/ 100 km absolut okay.

Alle Varianten
Opel Corsa 1.2 ecoFLEX (70 PS)

  • Leistung
    51 kW/70 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    14,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    11.400 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Opel Corsa 1.2 ecoFLEX (70 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2009–2010
HSN/TSN0035/ALI
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.229 ccm
Leistung (kW/PS)51 kW/70 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,5 s
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Anhängelast gebremst850 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Maße und Stauraum
Länge3.999 mm
Breite1.713 mm
Höhe1.488 mm
Kofferraumvolumen285 – 1.050 Liter
Radstand2.511 mm
Reifengröße185/70 R14 T
Leergewicht1.130 kg
Maximalgewicht1.555 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.229 ccm
Leistung (kW/PS)51 kW/70 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,5 s
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Anhängelast gebremst850 kg
Anhängelast ungebremst450 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Corsa 1.2 ecoFLEX (70 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,3 l/100 km (kombiniert)
6,9 l/100 km (innerorts)
4,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben124 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

Alternativen

Opel Corsa 1.2 ecoFLEX 70 PS (2006–2014)