Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Astra
  5. Alle Motoren Opel Astra
  6. 1.7 CDTI (125 PS)

Opel Astra 1.7 CDTI 125 PS (2009–2015)

Opel Astra 1.7 CDTI 125 PS (2009–2015)
78 Bilder

Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS) Preis:

Gebraucht ab durchschnittlich: 13.639,20 €
Varianten
  • Leistung
    92 kW/125 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    23.290 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2009–2010
HSN/TSN0035/AKO
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.686 ccm
Leistung (kW/PS)92 kW/125 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst730 kg
Maße und Stauraum
Länge4.419 mm
Breite1.814 mm
Höhe1.510 mm
Kofferraumvolumen
Radstand2.685 mm
Reifengröße225/50 R17 V
Leergewicht1.503 kg
Maximalgewicht2.005 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.686 ccm
Leistung (kW/PS)92 kW/125 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst730 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,5 l/100 km (kombiniert)
5,4 l/100 km (innerorts)
4,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben119 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,3 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen165 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS)

Ehem. Neupreis ab23.290 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS) von Anonymous, Februar 2019

4,0/5

Ich habe das Auto mit 16.000km von einem Rentner gekauft. 3 Jahre später und 100.000km auf der Uhr. Muss ich wirklich sagen ein sehr solides und treues Auto mit kleinen Schwächen. Was in den 3 Jahren kaputt gegangen ist:
-1 Glühkerze war defekt, bei 80.000km. Es wurden aber alle 4 erneuert ( bin Kfz-Mechatroniker).
-Dichtung der dritten Bremsleuchte, bei 85.000. Opel hat aber die dünne Papierdichtung durch eine Gummidichtung ersetzt, somit wird dieses Problem hoffentlich nicht mehr vorkommen.
-Sitzheizung (Fahrerseite) schaltet sich nach 1-2 Minuten ab, habe es nicht repariert, da es mich nicht besonders stört.

Wer den Astra pflegt und ihm immer einen Ölwechsel spendiert, bekommt von ihm vollstes Vertrauen Zurückbezahlt. Also 200.000 sollten Minimum machbar sein. Wenn man die Serviceintervalle einhält und normal fährt und nicht bei kalten Motor 6 1/2 gibt.

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Auto und werde ihn solange fahren bis er wirtschaftlich den Geist aufgibt.

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS) von JoFrie83, Februar 2017

4,0/5

Der Astra ist ein zuverlässiges Fahrzeug, das seine Leistung ordentlich auf die Straße bringt. Das Fahrverhalten ist sehr angenehm und die der Sitzkomfort bequem und schmeichelnd. Nachbesserungsbedarf gibt es definitiv bei der Übersicht, da es selbst als 1,90 m großer Fahrer unmöglich ist, den Fahrersitz und die Spiegel so einzustellen, dass man das vordere oder das hintere Ende des Fahrzeuges sicher einschätzen kann. Vermutlich möchte der Hersteller mit dieser Maßnahme Einparkhilfen verkaufen? Steuern und Versicherung sind - der Leistung und Umweltbelastung entsprechend - recht teuer. Bin vorher einen Corsa mit 90 PS gefahren, der kostete in beiden Fällen lediglich die Hälft.

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS) von braeunli, Februar 2017

3,0/5

An sich ein Klasse Auto zu diesem Preis. Hin und wieder offenbaren sich einige Schwächen, wie zum Beispiel eine defekte Feder nach gerade mal 120.000km und das obwohl immer nur auf befestigten Straßen gefahren wurde. Weiterhin scheint die Heizmatte der Sitzheizung auf der Fahrerseite einen Wackelkontakt zu haben, sie schaltet sich von Zeit zu Zeit selbst aus, lässt sich aber direkt wieder einschalten. Der Dieselpartikelfilter bereitet leider manchmal bei häufigem Kurzstreckenverkehr Probleme. Es meldet sich dann die Motorkontrolleuchte, bis der Fehler einmal aus dem Fehlerspeicher gelöscht wurde, unschön. Ansonsten ein relativ unkompliziertes Auto mit ein Paar Ecken und Kanten. Viel Auto für wenig Geld.

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS) von anita.schroeter, Februar 2017

5,0/5

Mein Astra J: 5-türer, Edition, 1.7 CDTI 110 PS, Bj. 12/09, wesentl. Extras AGR-Sitze, Klimaautomatik, CD 400, gekauft als Jahreswagen mit 29.500 km, derzeitiger KM-Stand 99.800 km.
Ich bin im Grunde ganz zufrieden, Komfort ist mittelklassemäßig (hat nichts mehr mit Kompaktklasse zu tun), Verbrauch naja-im Schnitt bei sparsamer Fahrweise ca. 5,4 l/100 km, normal ca. 6,0 l/100 km, Motor ist sehr leise und ruhig.

Mängel: Austausch hintere Bremsklötze bei 92.000 km, Austausch Lenkgetriebe bei 42.000 km (Garantie), Sitzheizung schaltet manchmal nach 2 min. ab-dann läuft sie aber wieder dauerhaft bei erneutem Anschalten (Opel verweigert hier die Annahme eines Defektes obwohl dies häufiger auftritt und die Heizmatte getauscht werden müsste; angeblich kein Garantie- oder Kulanzfall....deshalb auch nicht repariert bisher).
Im großen und ganzen ist der Wagen ok und gut.
Allerdings ist mir persönlich der Verbrauch zu hoch. Und Opel scheint nicht mehr zu eigenen Fehlern zu stehen (Sitzheizung). Die Bremsen waren bisher immer haltbarer bei mir-die Klötze und Scheiben vorne müssen bald gemacht werden....

Insgesamt bekommt der Wagen von mir eine 3....

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS) von marcweigmann, Oktober 2015

4,0/5

Habe mir den Astra im Dezember 2011 als Neuwagen gekauft.Design und Verarbeitung sind perfekt und unterscheiden sich deutlich zum Vorgänger. Da ich eine etwas bessere Ausstattung haben wollte, habe ich mich für die Ausstattungslinie Innovation mit zusätzlichem OPC Line Paket, Infinity Soundsystem und 19 Zöllern entschieden.

Die Fahrleistung gehen vollkommen in Ordnung. Das einzige Problem ist die Anfahrschwäche, die mich gerade zum Anfang tausende Tode sterben liessen.

Das Bi-Xenon Kurvenlicht (AFL) begeistert mich bis heute immer wieder und ist selbst von so genannten Premiumherstellern unerreicht. Sehr gute Lichtausbeute und ein Fernlicht, dass mehrere Fussballfelder gleichzeitig ausleuchten könnte.

Es gibt natürlich auch negatives. Ich hatte im Mai 2015 bei 67000km einen Totalausfall des 6 Gang Schaltgetriebes. Diagnose? Herstellungsfehler und bekannter Mangel dieses Getriebetyps. Opel zeigte sich sehr kulant und übernahm die Kosten von über 5000 Euro zu 100%.

Abraten würde ich nur von den serienmäßigen 19 Zählern.
Der Austausch der 235/40 R19 92W Bereifung liegt bei über 200 Euro, pro (!) Rad, da dieser Reifentyp mit dem Traglastindex selten ist und dementsprechend nur von Premium Marken produziert und daher so teuer ist. Mein Vorschlag, auf einen anderen Querschnitt umzusteigen, wurde abgelehnt, da Opel keinen andere Reifentyp freigegeben hat.

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS) von wedeallopel11, Juli 2014

4,2/5

ASTRA 1,7 CDTI Sports Tourer Innov. ; EZ Jan.2011, KM 80.000

Rundherum im Prinzip ein gelungenes Modell i. B. hinsichtlich Verarbeitung, Ablagemöglichkeiten, Optik , Betriebskosten , Antrieb , Handling.

Wermutstropfen : Motor (?) ölfeucht ( nicht viel, aber dauerhaft) seit dem 1. Jahr - festgestellt bei der 1. Inspektion mit ca. km 25.000 - mehrfache Rep.-Massnahmen blieben leider ohne Erfolg. Bin gespannt auf die letztendliche Reaktion der Adam Opel AG ( die sich zugegbenrmaßen bisher immer sehr kulant gezeigt hat ).
Das (Sitz-)platzangebot hat leider unter den Ergebnissen der Stylisten gegenüber dem Vorgängermodell gelitten.

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS) von Anonymous, Februar 2013

4,4/5

Fahre den Astra seit einem Jahr und bin sehr zufrieden!
Positiv: +gute verarbeitung, +verbrauch (5,5-6,1),+gut abgestimmtes Fahrwerk

Negativ:-Anfahr schwäche,-D und A Säule behindern die sicht etwas,-beinfreiheit hinten

Würde den Astra wider kaufen, empfehlenswert!!

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS) von Anonymous, November 2012

4,7/5

fahre den opel seit , ca. 2 monaten . bin mit der ausstattung sehr zufrieden . die laufeigenschaften sind sehr gut . motorisierung ist vollkommne ausreichennd .
was mich doch ein wnig geschockt hat ist de rverbrauch , der liegt auf langen strecken bei ca. 5.5 liter . ich habe einen lagunga bj 2002 gefahren der lag , muss ic leide rsagen unterde dem verbrauich des opel, der verkäufer sagte mir dann , dass diese neuen autos so viel reinigungselemente für deíe abgase haben , dass daraus der etwas g
höhere verbraiuch gegenüber dem laguna herrührt .
zudem habe ich noch winterreifen drauf, dass amche ebenfalls einfluss auf den verbrauch .
vom sitzkomfort isser super, ausstattung ist klasse , saubere verarbeitung, platz ist genügend vorhanden .
bin also sehr zufrieden mit dem auto .

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS) von demon22, November 2012

4,5/5

Leider steckt Opel aktuell in Krisenzeiten fest. Der Opel Astra J soll als wichtiger Bestandteil dieser Marke helfen, diese schwierigen Zeiten erfolgreich zu überwinden. Ich glaube, dass dieses gelingen wird, da die Fahrzeuge wirklich empfehlenswert sind und viel Charakter haben.
Auch ich hatte kürzlich das Vergnügen, einem Astra 1.7CDTi zur Probe zu fahren. Das Fahrzeug stammte aus dem Jahr 2010 und hatte bereits etwas mehr als 70 000km auf der Uhr.

Im Wagen ist ein 1.7l Dieselmotor mit 125PS verbaut. Dessen 280Nm beschleunigen den gut 1500kg schweren Wagen recht durchzugsstark. Auch bei hohen Geschwindigkeiten von über 160km/h ist stets mehr als ausreichend Kraft vorhanden. Ich empfand nur die Anfahrschwäche als etwas störend. Außerdem ist der Klang des Triebwerks recht rau, aber nicht unangenehm.
Vom perfekt abgestimmten Fahrwerk war ich sehr positiv angetan. Es bietet einen optimalen Kompromiss zwischen Komfort und Sportlichkeit. Des Weiteren ist die Straßenlage äußerst sicher und leicht beherrschbar.
Ebenfalls hinterließ das 6 – Gang Schaltgetriebe einen durchweg guten Eindruck. Durch die hervorragende Übersetzung wird ein „schaltfaules“ Fahren ermöglicht. Außerdem lassen sich die einzelnen Gänge stets sehr leichtgängig und knackig einlegen.

Alle im Innenraum verwendeten Materialien sind äußerst hochwertig und erstklassig verarbeitet. Selbst nach der zuvor erwähnten Laufleistung sind keine sichtbaren Abnutzungsspuren vorhanden.
Besonders gut haben mir auch die ausgezeichneten Ergonomiesitze gefallen. Sie bleiben auch auf längeren Strecken überaus bequem und bieten ein hohes Maß an Seitenhalt. Zusätzlich ist ihr Bezug sehr widerstandsfähig und sie sind wirklich perfekt ausgeformt.
Leider ist das Platzangebot für ein 4.42m langes Fahrzeug nicht unbedingt großzügig ausgefallen. Es ist zwar auf allen Sitzplätzen genügend Kopffreiheit vorhanden, aber die Beinfreiheit ist auf der Rücksitzbank doch stark eingeschränkt. Legt man diese um, so entsteht ein bis zu 1235l fassender Kofferraum.

Durchschnittlich verbraucht der Wagen rund 5.6l/100km. Auch bei flotter Fahrweise sind Werte von über 6l schwierig zu erreichen. Ich halte diesen Wert für vollkommen zeitgemäß.

Fazit: Ich kann den Opel Astra 1.7CDTi voll und ganz weiterempfehlen. Gerade das gelungene Fahrwerk und die herausragenden Sitze sprechen für den Opel. Aufgrund dessen würde er sich vor allem für Vielfahrer sehr gut eignen.
Auch im Autobild Dauertest, der sich über rund 100 000km erstreckte, schnitt ein Astra 1.7CDTi mit einer 2+ ab.

Erfahrungsbericht Opel Astra 1.7 CDTI (125 PS) von tludwig, November 2012

4,0/5

Ausstattung: Edition, Azurblau
Da ich beim Opel-Leasing keinen Meriva als Diesel bekam, fiel die Wahl auf einen Astra, 5-Türer.
Mein größtes Bedenken war die vermeintlich schlechte Sicht nach hinten; zwar ist diese wirklich nicht prickelnd, jedoch konnte ich mich damit gut anfreunden, acuh auf der mehrspurigen Autobahn. Mit meinen 190 cm ist auch hier eine prima Sitzposition einzustellen. Hinsichtlich der Fahreigenschaften lässt sich zusammenfassen, dass der Wagen sowohl bei sportlicher Fahrweise, als auch beim Cruisen gut zu handeln ist und mir Spaß bereitete. Der Verbrauch bewegt sich etwas bei den Herstellerangaben (Autobahn 130km/h mit Tempomat ca. 5,2 l/100km). Der Diesel zieht erst so richtig ab 2500 UMin, darunter tut er sich schwer.
Die Qualität und Haptik im Innenraum ist toll, die Sitze bequem und geben guten Halt. Der Einstieg hinten ist nicht ganz so toll; für größere Leute ist es im Fond kein Spaß, insbesondere, wenn der Fahrer (oder/und Beifahrer) auch etwas größer ist. Der Kofferraum hat eine vernünftige Größe und ist gut zu beladen. Das Cockpit enspricht dem aktuelen Opel-Standard, die INstrumente sind gut ablesbar; mittlerweile habe ich mich auch an die vielen Knöpfe der Mittelkonsole gewöhnt und sie zu schätzen gelernt: für die üblich Einstellungen muss man nich in irgendwelchen Menüs blättern, dafür gibt es ein Knöpfchen.

Alternativen

Opel Astra 1.7 CDTI 125 PS (2009–2015)