Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Arena
  5. Alle Motoren Opel Arena

Opel Arena Kleinbus (1997–2000)

Alle Motoren

1.9 D (61 PS)

0/0
Leistung: 61 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.317 €
Hubraum ab: 1.870 ccm
Verbrauch: 9,9 l/100 km (komb.)

2.5 D (76 PS)

2,9/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 76 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.385 €
Hubraum ab: 2.500 ccm
Verbrauch: 10,1 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Opel Arena 1997 - 2000

Ein echtes Original: Der Arena Kleinbus der ersten Generation lief von 1997 bis 2000 vom Band. Lediglich drei Jahre wurde das Modell produziert. In dieser kurzen Zeitspanne konnte es nicht überzeugen, wie die unzähligen negativen Beurteilungen seiner Fahrer deutlich zeigen. Die Nutzer unserer Plattform haben offenbar eher unzureichende Erfahrungen gemacht, wie an den Bewertungen abzulesen ist: der Arena Kleinbus erhielt nur 2,9 von 5 Sternen. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bisher auch nur ein Erfahrungsbericht. Die Bewertungen auf unserer Seite ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Arena Kleinbus.

Mit Außenmaßen von 4.542 x 1.905 x 2.026 Millimetern und einem Radstand von 2.800 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der typischen Größe eines Kleinbusses. Im Viertürer finden drei Personen einen bequemen Sitzplatz.

Das Fahrzeug ist nur als Diesel bei zwei Motorvarianten verfügbar. Den Einfluss des Leergewichts auf Fahrleistung und Verbrauch darf man nicht unterschätzen, hier liegt es bei 1.445 kgDas heißt, dass du für eine manchmal notwendige schnelle Beschleunigung ordentlich PS unter der Haube brauchst. Eine maximale Anhängelast von mindestens 1.900 kg (gebremst) oder 685 kg (ungebremst) kann der Transporter ziehen.

Wenn du nach der Meinung unserer Nutzer gehst, so ist der 2.5 D (76 PS) die beste Wahl. Der Motor bekam 2,9 Sterne von fünf möglichen. Der PS-stärkste Motor dieser Baureihe ist hingegen der 2.5 D (76 PS), er bringt mit 76 PS eine durchschnittlich gute Leistung. Aber nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Kauf: Auch der Verbrauch spielt häufig eine Rolle. Der fällt zwar bei allen Motorisierungen hoch aus, ist mit dem 1.9 D (61 PS) aber immer noch am geringsten. Er braucht, laut Hersteller, neun Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Mit der Eingruppierung in die Schadstoffklasse EU1 glänzt der Wagen nicht in puncto Schadstoffausstoß. Somit darf er die Umweltzonen nicht befahren. CO2-Emissionen von 263 g bis 269 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Transporter mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Ein Gebrauchtwagen, der seine Produktionszeiten schon lange hinter sich hat, muss nicht schlecht oder unbeliebt sein. Das kommt auch auf das individuelle Fahrgefühl auf der Straße an. Was ist deine Meinung?

Weitere Opel Kleinbus