Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Adam
  5. Alle Motoren Opel Adam
  6. 1.0 (115 PS)

Opel Adam 1.0 115 PS (2012–2019)

 

Opel Adam 1.0 115 PS (2012–2019)
78 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Adam 1.0 (115 PS)

4,7/5

Erfahrungsbericht Opel Adam 1.0 (115 PS) von San Holo, Dezember 2019

4,0/5

Da stand er also, Baujahr 2016, sehr gut gepflegt, fast Vollausstattung aber schon stolze 64 Tausend Kilometer auf dem Zähler. Im Hinblick darauf das hier unter der Haube (nur) ein aufgeladener Dreizylinder Motor werkelt war die Entscheidung nicht leicht. Taugt so ein Motor langfristig? Bin dann nochmal vom Opel zum Smart Händler herüber gefahren und habe dort eine Probefahrt gemacht, denn es sollte in jedem Fall ein sparsamer Kleinstwagen sein den ich als Zweitwagen vorrangig zum Pendeln zur Arbeit nutze. Smart ist auch Dreizylinder, aber der Wagen dort hatte immerhin 35000 Kilometer weniger auf dem Tacho und ein Doppelkupplungsgetriebe.
Nach dieser Probefahrt bei Smart bin ich aber wieder zum Opel -Händler zurück und habe den Adam gekauft.
Ausschlaggebend war der deutlich laufruhigere Motor im Adam und vor allem die für diese Fahrzeugklasse einzigartige Verarbeitung. Auch der Fahrkomfort ist besser nicht nur was die Federung angeht sondern auch die Stabilität bei Seitenwind oder Spurrillen.
Im Opel fühlt man sich wohl, die Extras (sofern vorhanden) sind Oberklassenniveau. Bereut habe ich das bis heute nicht, mittlerweile immerhin 6000 Kilometer und 6 Monate später. Lediglich eine Automatik vermisse ich hin und wieder. Die gibt es beim Adam nur in Form eines automatisierten Schaltgetriebes und nur in Verbindung mit dem schlappen 1,4 Liter ohne Aufladung (86PS glaube ich) der auch nicht gerade als sparsam gilt.
Der Opel ist kein Raumwunder,der Kofferraum ist zunächst eher kleiner als im Smart, die Rücksitzbank (die auch wunderbar verarbeitet ist) kann eigentlich nur von Kindern genutzt werden, aber wenn man den Wagen einfach mal als Zweisitzer annimmt und die Rücksitze umklappt ist die Welt in Ordnung, das reicht für alle Einkäufe oder die Koffer für den Urlaub zu zweit.
Da zum Adam allgemein aber schon andere viel geschrieben haben komme ich mal zu Motor und Getriebe. Der 1,0 Turbo ist wie erwähnt sehr Vibrationsarm, dank Ausgleichswelle wird man auch im Leerlauf nicht durchgeschüttelt. Man kann so bei knapp Tempo 60 schon in den 6. Gang wechseln obwohl er dann auf nur 1100 oder 1200 Umdrehungen läuft, dafür reicht auch die Kraft, auch wenn diese unter 2000 Umdrehungen nicht üppig ist. Insgesamt zieht der Motor aber wirklich ordentlich durch, ab ca. 2200 Umdrehungen wird der Turbo deutlich spürbar, ab 4000 Umdrehungen gibt es nochmal einen kleinen Schub Extrapower. Hat man sich erst einmal an die Motor-Charakteristik gewöhnt macht es richtig Spaß mit dem Ding rumzuflitzen. Das Getriebe ist gut übersetzt und schaltet sehr weich. Was für mich sehr ungewohnt war ist der offenbar geringe Rollwiderstand und die Geringe Bremswirkung des Motors, geht man vom Gas dann segelt man eher als das es sich wie eine Verzögerung anfühlt. Die Lenkung ist sehr leichtgängig und ausreichend direkt. Mein Verbrauch liegt bei überwiegend Landstraße / Autobahn immer im Bereich um die 6 Liter (+/- 0,5 Liter), das finde ich absolut in Ordnung für einen Benziner und unter Berücksichtigung meiner Fahrweise (gelassen aber nicht konsequent Spritsparend).
Trotzdem bedaure ich es aber das es für den Adam weder Diesel noch Elektromotoren gab, dann wäre der Wagen als Zweitfahrzeug oder Fahrzeug für Singles wirklich uneingeschränkt perfekt.

Erfahrungsbericht Opel Adam 1.0 (115 PS) von Anonymous, September 2017

5,0/5

Super wendiger kleiner Flitzer, den ich nicht mehr missen will. Im Stadtverkehr ist der Adam absolut praktisch. Mit dem kleinen Wendekreis und der kompakten Größe ist er praktisch wie nie. Auf der Autobahn zieht der Adam mit immerhin 115 PS ordentlich nach vorne. Fahrer und Beifahrer sitzen auch auf Langstrecken in den Sportsitzen super bequem. Auf der Rücksitzbank wird es mit dem Platz schon knapp, für kurze Strecken jedoch auch kein Problem. Der Kofferraum ist mit der hohen Ladekante und mit dem knappen Kofferraumvolumen ziemlich unpraktisch, für einen kleinen Einkauf oder einen Kurztrip ist es jedoch in Ordnung. Die Assistenzsysteme - in meinem Fall Totwinkelassistent, Berganfahrassistent und Co. - funktionieren prima.
Was mich allerdings ein wenig stört: das Navigationssystem. Ich hätte es persönlich besser gefunden, wenn das Navi auf Aufpreis fest eingebaut wäre. Den die Verbindung der BringGo App vom Smartphone auf den Adam Touchscreen funktioniert nur teilweise, d.h die App stürzt öfter mal ab oder die Routenführung läuft nicht flüssig und hapert.
Fazit: Alles in einem kann ich den Opel Adam nur weiterempfehlen!

Erfahrungsbericht Opel Adam 1.0 (115 PS) von hanlopisolo, November 2016

5,0/5

Ich muss sagen der kleine macht richtig spass. Der Verbrauch liegt bei ca.6 Liter. Er wird jeden Tag ca. 70 Km auf der Landstrasse und ein wenig Km in der Stadtverkehr bewegt. Ich denke in der Stadt wird er mehr brauchen. Die Beschleunigung ist von unter heraus mager, in höheren Drehzahlen entfalten sich die zornigen 115 PS. Die Soundanlage von Infinite ist hervorragend. Der Kofferraum ist echt klein und die berühmte Bierkiste passt nicht ohne Umlegen der Rückbank hinein.

 

Opel Adam Kleinwagen 2012 - 2019: 1.0 (115 PS)

Der 1.0 (115 PS) ist eine der weniger beliebten Motorisierungen für den Adam Kleinwagen 2012 von Opel, sie erreicht nur 4,7 von fünf Sternen in der Bewertung der Fahrer. Für den Kleinwagen wurden elf Ausstattungsvarianten entworfen. Bei dem Motor hast du eine manuelle Schaltung mit sechs Gängen zur Verfügung. Der Kraftstoffverbrauch, hier übrigens Benzin, liegt je nach Variante zwischen 4,7 und 5,1 Litern auf 100 Kilometer.

Falls auch Fahrten in Umweltzonen geplant sind, solltest du den 1.0 in einer Variante mit der Schadstoffklasse EU6 wählen, denn auch Varianten mit EU6 werden angeboten. Zwischen 108 und 118 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom 1.0 von Opel. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
Opel Adam 1.0 (115 PS)

  • Leistung
    85 kW/115 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    16.835 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Opel Adam 1.0 (115 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMiniklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2014–2018
HSN/TSN0035/BCU
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum999 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/115 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit196 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge3.698 mm
Breite1.807 mm
Höhe1.484 mm
Kofferraumvolumen170 – 663 Liter
Radstand2.311 mm
Reifengröße195/55 R16 H
Leergewicht1.156 kg
Maximalgewicht1.510 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum999 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/115 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit196 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Opel Adam 1.0 (115 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt35 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,7 l/100 km (kombiniert)
5,8 l/100 km (innerorts)
4,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben108 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b