Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Micra
  5. Alle Motoren Nissan Micra

Nissan Micra Kleinwagen (seit 2017)

Alle Motoren

1.0 (73 PS)

0/0
Leistung: 73 PS
Neupreis ab: 12.990 €
Hubraum ab: 998 ccm
Verbrauch: 4,6 l/100 km (komb.)

0.9 Turbo (90 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 90 PS
Neupreis ab: 15.190 €
Hubraum ab: 898 ccm
Verbrauch: 5,1 l/100 km (komb.)

1.0 (71 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 71 PS
Neupreis ab: 11.990 €
Hubraum ab: 998 ccm
Verbrauch: 5,2 l/100 km (komb.)

IG-T 100 (100 PS)

0/0
Leistung: 100 PS
Neupreis ab: 12.990 €
Hubraum ab: 999 ccm
Verbrauch: 4,5 l/100 km (komb.)

DIG-T 117 (117 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 117 PS
Neupreis ab: 18.450 €
Hubraum ab: 999 ccm
Verbrauch: 5,0 l/100 km (komb.)

1.5 dCi (90 PS)

0/0
Leistung: 90 PS
Neupreis ab: 16.190 €
Hubraum ab: 1.461 ccm
Verbrauch: 3,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Nissan Micra 2017

Das aktuelle Micra-Modell des Kleinwagens von Nissan wird seit 2017 in fünfter Generation gebaut. Seit 1982, also schon seit 38 Jahren wird diese Baureihe produziert – und noch immer ist sie sehr beliebt. Das zeigen die Bewertungen, die durchweg wohlwollend und positiv sind. Mit einem hohen Score von 4,3 von fünf maximal möglichen Sternen wird der City-Flitzer im Durchschnitt ausgezeichnet. Es gibt bislang allerdings nur drei Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem Micra Kleinwagen gemacht haben. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den acht Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die verschiedenen Ausstattungsvarianten.

In der Baureihe ist der Kleinwagen von Nissan in acht Ausstattungsvarianten käuflich, Sonderausstattungen miteinberechnet. Für einen Neuwagen unterscheidet sich der Preis, abhängig von der Ausstattung, zwischen 11.990 und 22.850 Euro.

Zwei Kraftstoffvarianten (Diesel und Benzin) stehen dir bei diesem Modell zur Auswahl.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der DIG-T 117 (117 PS) die beste Maschine, er wurde mit fünf von fünf Sternen belohnt. Zugleich ist er mit 117 PS der stärkste verfügbare Motor für den Nissan Micra. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Doch nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Der 1.5 dCi (90 PS) braucht, laut Hersteller, gerade mal drei Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Verschiedene Motorvarianten ergeben bei dem Nissan auch unterschiedliche Schadstoffklassen. Sie liegen zwischen EU6 und EU6. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 85 und 121 Gramm pro 100 Kilometer.

Noch Fragen? Dann klick dich ruhig nochmal durch unsere Testberichte. Falls du dich für den Nissan entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen mit dem Kleinwagen.

Alle Tests

Nissan Micra Kleinwagen (seit 2017)

Nissan-Sondermodelle - In Schwarz mit Hightech
Autoplenum

In Schwarz mit Hightech Nissan-Sondermodelle

SP-X/Brühl. Mit schwarzen Designakzenten und umfassender Elektronik-Ausstattung warten die neuen „N-TEC Edition“-Sondermodelle von Nissan auf. Der ...

Nissan Micra  - Aus für den Diesel
Autoplenum

Aus für den Diesel Nissan Micra

Der Nissan Micra wird zum neuen Modelljahr in der Basisvariante günstiger. Der Einstiegspreis für den fünftürigen Kleinwagen mit mindestens 52 kW/7...

Test: Nissan Micra - Ganz schön zackig
Autoplenum

Ganz schön zackig Test: Nissan Micra

Solch eine extreme Typveränderung ist in der Autowelt selten: Der Nissan Micra ist nach dem gerade erfolgten Modellwechsel nicht mehr wiederzuerken...

Neuheiten 2017: Klein- und Kompaktwagen - Von verspielt bis erwachsen
Autoplenum

Von verspielt bis erwachsen Neuheiten 2017: Klein- und Kompaktwagen

Zwischen den ganzen SUV gibt es sie immer noch: ganz normale Klein- und Kompaktwagen mit Schrägheck. 2017 kommen vor allem Klassiker in neuem Gewan...

Auto-Neuheiten 2017 - Alle Hersteller von A-Z (Update)
Autoplenum

Alle Hersteller von A-Z (Update) Auto-Neuheiten 2017

SP-X/Köln. Dazu benötigt man keine Glaskugel: Der SUV-Boom setzt sich auch im kommenden Jahr fort. Die Bandbreite reicht von Dickschiffen wie dem ...

Nissan Micra 0.9 i-GT - Zurück ins Licht
Autoplenum

Nissan Micra 0.9 i-GT - Zurück ins Licht

Einst war der Nissan Micra eines der beliebtesten Autos Europas. In den vergangenen Jahren tauchte der kleine Japaner in die dritte Reihe ab. Mit d...

Klein- und Kompaktwagen auf dem Pariser Salon - Es geht auch kleiner
Autoplenum

Klein- und Kompaktwagen auf dem Pariser Salon - Es geht auch kleiner

Neben den mächtigen SUVs und den allgegenwärtigen Elektromobilen gab es auch bei den Klein- und Kompaktwagen ein paar Highlights auf dem Pariser Au...

Pariser Autosalon 2016 - Voll normal
Autoplenum

Voll normal Pariser Autosalon 2016

Man könnte den Eindruck bekommen, wer sich nicht gerade für SUV, Supersportwagen oder alternativ angetriebene Fahrzeuge interessiert, brauche den d...