Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Micra
  5. Alle Motoren Nissan Micra
  6. 1.2 (80 PS)

Nissan Micra 1.2 80 PS (2003–2010)

 

Nissan Micra 1.2 80 PS (2003–2010)
52 Bilder

Nissan Micra 1.2 (80 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Nissan Micra 1.2 (80 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.2 (80 PS) von Anonymous, November 2017

5,0/5

Bin17 Jahre alt hab begleitetes Fahren und ich muss sagen das Auto fährt sich super, hingegen habe ich den Hyundai Getz getestet und der Nissab Micra fährt wirklich klasse, man hat viel Überblick weil das Auto klein ist und die Motorhaube nicht so lang ist, Amaturenbrett ist auch nicht so hoch wie beim Peugot 206 den ich auch getestet habe aber habe mich gegen ihn entschieden weil ich schlecht vorne alles sehen (bin 1,65cm groß) kann weil das Amaturenbrett oder die Motorhaube zu lang/hoch ist, danach habe ich den Nissan Micra getestet und habe mich direkt in ihn verliebt ( gebraucht, km: ca 100.000,65ps).

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.2 (80 PS) von leoniebreuert, Februar 2017

4,0/5

Der Micra ist unser Drittwagen und ideal für unsere Tochter. Fahrzeug ist wie der Name sagt "Micra" aber immer noch größer als de Smart. Für alle die Probleme mit dem Einparken haben macht sich klein immer gut. Zu unseren Daten, Baujahr 2006, im Besitz seit 2012, 135000km, 80PS Benziner. Positiv fällt der Platz auf, 4 "normale" Menschen passen noch gerade so in das Auto. Zu Groß (über 1,90m) sollte man aber nicht sein, für mich für ein Auto dieser Größe absolut okay. Bezinverbrauch und Versicherung bzw. Steuer alles im grünen Bereich. Hatten in den 5 Jahren technisch auch noch keine größeren Dinge, Batterie war einmal leer, aber aber bei -10 Grad passieren kann. Bremsen und Reifen wurden einmal getauscht, ist aber normal. Eine Sache ist aber sehr ärgerlich. Wir hatten einen kleinen Unfall und sind beim Anfahren gegen eine Wand im Parkhaus gefahren. Durch die runde Bauweise des Micras hatten wir in meinen Augen doch einen größeres Schaden, dabei war der Aufprall vielleicht gerade einmal 7 bis 10kmh, Scheinwerfer kaputt, Motorhaube verzogen, das war schon sehr ärgerlich, aber die Sicherheit soll ja masgeblich bei größeren Geschwindigkeiten die Fahrer schützen, da zeigen Tests auf jeden Fall gute Werte.

Unsere Tochter ist mit ihrem ersten Auto sehr zufrieden und wir sind es zum größten Teil auch! Gute und sichere Fahrt!

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.2 (80 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Wir haben den Micra mit fünf Türen als Zweitwagen für die Stadt. Es ist die 80 PS Variante, mit der es Spass macht zu fahren. Der Wagen ist wendig und beschleunigt sehr gut. Der Kofferraum ist aber entsprechend klein. Für größere Einkäufe kann die Rückbank nach vorne geschoben werden. Hinten ist jedoch für Mitfahrende nicht viel Platz. Für die Stadt ein sehr gutes Auto, wobei man bei den Preisen natürlich abstriche in der Verarbeitungsqualität macht. Für längere Fahrten/Reisen ist es jedoch nicht zu empfehlen.

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.2 (80 PS) von igroman, Februar 2017

5,0/5

Ich bin sehr zufrieden mit dem Micra! Fahre ihn wie seit Februar 2015, habe jetzt über 15.000km runter, da ich Berufspendlerin (viel Autobahn) bin und hatte noch nie Probleme, finde immer wieder neue tolle Funktionen und bin jeden Tag aufs neue überzeugt. Selbst mein Freund ist richtig begeistert, der ihn zunächst nicht so toll fand- weil Frauenauto.

Besonders begeistert bin ich vom CVT-Getriebe. Stufenloses Automatikgetriebe- heißt man merkt nichts aber auch gar nix von einer Schaltung (Kein Kopfnicken mehr, wie bei den meisten Automatikgetrieben).
Außerdem gefällt mir, dass man im Micra nicht so niedrig (halb auf der Straße) sitzt, sondern selbst meine Oma kann komfortabel einsteigen.
Nicht zuletzt natürlich das Bluetooth- Telefonieren ist kein Problem (es gibt sogar ein Telefonverzeichnis) und die Radio- und Telefonbedienung übers Lenkrad. Fehlen tut mir lediglich eine USB-Schnittstelle, aber da der Micra soviele Fächer hat, kann man genug Cds unterbringen :-)

Ich verbrauche ca. 5 - 5,5 Liter/100km.

Oh man, ich glaube ich könnte bei Nissan anfangen!

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.2 (80 PS) von Anonymous, August 2016

3,0/5

Nissan Micra 1.2 bj. 2003, vor paar 3 Monaten bei 120000km gekauft der Preis für 1.300€ ist top er lief anfangs einwandfrei doch plötzlich ist die motorkontrolleuchte angegangen. wie ich erfahren musste ist bei diesem bj ein allgemeiner Fehler von Nissan was die Steuerkette betrifft, dies sind wider kosten von etwa 500€. das Auto bleibt öfter einfach stehen und braucht etwas um wieder anzugehen, manchmal bleibt es auch während der Fahrt einfach stehen. für weite Strecken ziemlich unsicher.

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.2 (80 PS) von Every1, Januar 2016

2,4/5

Der Nissan Micra bietet auf Grund seiner Bauweise relativ viel Platz im Inneren, da ich selbst relativ groß bin, konnte ich vorne recht bequem sitzen. Auch mit vollem Auto (4 Kerle) kann man mittlere Strecken bequem fahren (~50 km), über längere Strecken kann ich keine Auskunft geben. Im Kofferraum findet man ausreichend Platz auch für größere Einkäufe.
Ab kurz über 100 km/h steigt der Benzinverbrauch ziemlich rapide an, aber Innerorts hält sich der Verbrauch in Maßen. Unangenehm aufgefallen ist aber die etwas schwammige Schaltung. Andere bezeichnen diese zwar als kurz und knackig, aber dies kann ich nicht bestätigen – vll war diese aber auch einfach schon recht abgenutzt.
Die Beschleunigung ist für die Größe des Autos in Ordnung, allerdings könnte das Auto ruhig noch ein paar mehr PS vertragen, so wirkt es ein bisschen träge im ersten Moment, das geht aber nach ein paar Sekunden vorüber und es beschleunigt anständig.

Kurz: Für kleines Geld kann einem diese Knutschkugel schon gehören, für lange Fahrtstrecken und Vielfahrer lohnt sich aber ein etwas tieferer Griff in die Tasche.

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.2 (80 PS) von Anonymous, Dezember 2015

3,5/5

Super Auto bin sehr zufrieden damit. Am besten gefällt mir das er so klein und kompakt ist . Hiermit findet man wirklich auch an den unmöglichsten Plätzen einen Parkplatz. Ebenfalls erfüllt er seine Funktion als Auto für den Arbeitsweg und Einkäufe sehr gut. Das Platzangebot könnte etwas besser sein. Bei dem günstigen Anschaffungspreis ist dies aber verkraftbar.

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.2 (80 PS) von friendsnr1, Oktober 2015

3,4/5

Der Nissan Micra ist ein toller Stadtflitzer, er ist klein und passt in jede Parklücke. Der Verbrauch ist bei täglichem Gebrauch in der Stadt verhältnismäßig gut. Auf der Autobahn fängt er ab Tempo 110 km/h an Benzin zu "saufen". Aber von Berlin bis nach Usedom kommt man mit einer Tankfüllung allemal und auch entspannt. Bislang, habe meinen Micra seit 2 Jahren, musste ich lediglich einige Glühbirnen austauschen. Jetzt, nach der ersten Durchsicht musste ich knapp 400 Euro bei der Werkstatt bezahlen, weil die Zündkerzen zu erneuern waren, Öl zu wechseln war und andere Kleinteile zu ersetzen waren. Leider hatte ich auch ein defektes Rückfahrlicht, hier ist ein Schalter verkohlt. Die normalen Verschleißerscheinungen eben.

Trotz allem ist der Micra ein kleines Auto mit den Basics, die man braucht, Klimaanlage ist drin, man kann das Auto von innen verriegeln und Automatikgetriebe hat es auch. Laut der Information meiner Werkstatt ist das Getriebeöl nicht auszutauschen ( es hält ein Auto-Lebenlang), was den Geldbeutel sehr freut.

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.2 (80 PS) von hballerstedt, Februar 2012

4,2/5

Der Vorgänger hatte Probleme mit der elektromagnetischen Kupplung.
Nach ca.25000 km begann er nach mehrstündiger Standzeit seine
Arbeit mit ruckeligem Anfahren. 2 von den Dingern hatten wir schon
zurückgegeben und bekamen nun einen mit vollwertigem 4-Gang-Automatik-Getriebe. Mit Schrecken stellte ich erst später fest, daß das
Getriebe von Renault kommt, das hatten wir früher schon in einem Clio für schlecht befunden - bei Renault konnte man nicht rausfinden, warum
dauernd die Temperaturwarnlampe für das Getriebe anging.
Hier im Micra fehlte die Lampe und wir haben auch nie Probleme gehabt.
Das Auto fährt meine Frau, sie fährt es gern, es hat einen unschlagbar
kleinen Wendekreis, ist also in jedes Parkhaus ohne Wandberührung
reinzubringen.
Inzwischen hat er 65 000 km gelaufen ohne Mucken, d.h. nein, einmal
wurde auf Kulanz das Zündschloss ausgewechselt, das alte hatte einen
Materialfehler. Besonders schnell ist er nicht mit 150 km/h Spitze, aber
ihr reichts. Der Verbrauch ist mit 6.8 im Stadtverkehr ertragbar.
Empfindlich reagiert er offenbar auf falschen Kontaktabstand der
Zündkerzen, der muß regelmäßig kontrolliert werden, womit man den Verbrauch um fast 1/2 Liter senken kann.
Ansonsten sind wir mit dem Micra bisher voll zufrieden und gegen alles Unken hat sich auch bisher die Steuerkette nicht gemeldet - trotz Baujahr 2003.
Also noch ne Reisschüssel, allerdings kommen ja alle Kunstoffteile aus Europa, und das Getriebe also von Renault - nichts gegen die Franzosen bitte.
Muß noch was ergänzen: Vorgestern hat der Anlasser sehr "müde"
gedreht, Motor sprang aber sofort an. Während der Fahrt von
ca. 20 km konnte ich darüber nachdenken, ob aufladen über Nacht reicht, oder eine neue Batterie rein muß. Nach der Fahrt und kurzem Halt sagte er nur noch "klack", alle Lämpchen verlöschten. Ein lieber Mensch mit Überbrückungskabeln half uns auf die Beine. Zu Hause
nachgemessen - Batterie brachte 10 Volt.
Ja, und nu hat er also seine zweite Batterie bekommen, die erste
war noch von 2003, also wahrlich alt genuch.
Grad hat er eine neue TÜV-Plakette bekommen. Vorher habe ich
die Spurstangenköpfe erneuert - bei beiden waren die Manschetten
gerissen. Nach ca 20 Minuten fuhr ich vom Hof mit dem Protokoll:
Wir haben Ihr Fahrzeug nach §29 StVZO untersucht und keine
Mängel festgestellt ( 11 Jahre wird er jetzt alt!!).

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.2 (80 PS) von Anonymous, Juli 2011

3,5/5

Das Auto meiner nun mittlerweile langjährigen Freundin. Es musste für sie immer ein Micra sein, denn das Auto "ist ja soooo süß." Naja, ihre Beurteilung. Da das Design ein rein subjektiv ist, hüte ich lieber den Mantel des Schweigens. Deswegen fahre ich auch nicht dieses Auto selber.

Aus meiner Sicht ist das ein schönes Auto für Frauen. Nüchtern betrachtet ist das Auto nüchternder Durchschnitt bei Fahrleistungen und Verbrauch innerhalb seiner Leistungsklasse. 14 sek. bis 100 und und dröhnender Motor oberhalb von 140 Sachen lassen eh einen gemächlich fahren. Außerdem liegt der Verbrauch bei knapp 7 Liter bei ihrer Fahrweise. Aber dafür ist das Auto zuverlässig. Bis auf Glühbirnen frisst dieses Auto keine Ersatzteile.

Vom Platz her ist er für die Stadt u. Einkäufe natürlich praktisch, für Urlaube aber selbst zu weit aus meiner Sicht viel zu klein, da passt nichtmal unser Hund rein. Ist aber halt ein Kleinwagen. Die Sitze sind außerdem für mich zu klein, wie bei allen asiatischen Autos, für meine Freundin aber passend.

Sie ist sehr zufrieden mit dem Auto, aus meiner Sicht gibt es besseres in der Klasse, aber auch deutlich schlechtere Alternativen.

Alle Varianten
Nissan Micra 1.2 (80 PS)

  • Leistung
    59 kW/80 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
    17,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    15.230 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Nissan Micra 1.2 (80 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2005–2007
HSN/TSN1329/ACK
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum1.240 ccm
Leistung (kW/PS)59 kW/80 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h17,9 s
Höchstgeschwindigkeit145 km/h
Anhängelast gebremst350 kg
Anhängelast ungebremst350 kg
Maße und Stauraum
Länge3.719 mm
Breite1.660 mm
Höhe1.540 mm
Kofferraumvolumen251 – 982 Liter
Radstand2.432 mm
Reifengröße175/60 R15 T
Leergewicht1.040 kg
Maximalgewicht1.475 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum1.240 ccm
Leistung (kW/PS)59 kW/80 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h17,9 s
Höchstgeschwindigkeit145 km/h
Anhängelast gebremst350 kg
Anhängelast ungebremst350 kg

Umwelt und Verbrauch Nissan Micra 1.2 (80 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt46 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,6 l/100 km (kombiniert)
8,2 l/100 km (innerorts)
5,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben161 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse