Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Juke
  5. Alle Motoren Nissan Juke
  6. DIG-T 117 (117 PS)

Nissan Juke DIG-T 117 117 PS (seit 2019)

 

Nissan Juke DIG-T 117  117 PS (seit 2019)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Nissan Juke DIG-T 117 (117 PS)

1,4/5

Erfahrungsbericht Nissan Juke DIG-T 117 (117 PS) von Anonymous, Oktober 2022

1,0/5

Was soll man mit solch einem Juke mit so wenig Leistung eigentlich anfangen?
Interessanter wäre da vielleicht die extrem robustere neueste und optisch beste Juke Ralley Hybrid-Motor Version,die es aber vermutlich auch 2023 für die Nissan Kunden immer noch nicht zu ordern gibt,und falls evtl. dann doch,zu höchstwahrscheinlich dummerweise sehr wenigen „streng limitiert“ Prototypen-Exemplaren für das ferne Ausland,und obendrein sehr teuer?!? Dies wäre der neueste einzige Nissan Juke,der mich momentan noch interessieren könnte.
Ein echter „Off Road“Juke,mit dem man auch endlich mal ins Gelände fahren dürfte.
Aber,ich habe da leider sehr wenig Hoffnung,weil Nissan uns bisher stets mit immer neuen Hiobsbotschaften unangenehm überraschte,so wahrscheinlich auch weiterhin.Da verliert man sehr schnell die Lust an diesem Autofabrikanten!
Einfach mal abwarten,-jedoch nicht zu lange! Fakt: der überteuerte Nissan Juke DIG-Turbo-Verbrenner mit spärlicher Motorleistung und knapp 1.000ccm Hubraum ist eben gerade ein Witz! Ob Nissan nun endlich mal aufwacht???

Erfahrungsbericht Nissan Juke DIG-T 117 (117 PS) von Anonymous, Oktober 2022

1,0/5

Ausreichend Zeit zur Optimierung/Verbesserung des neuen Juke gab es für Nissan,doch diese wurden hier kaum angewendet.

Die Traggelenke,Federung,Spritverbrauch über 6 Liter,Anschaffungskosten und Werkstättenverbreitung haben sich für den Neuen wirklich gar nicht verbessert.

Der Juke DIG-T 117 ist dafür sichtlich teurer geworden,was in keinem ausgewogenen Preis-Leistungsverhalten steht.

In der gegenwärtigen Zeit des Sparens und steter Zurückhaltung beim Neuwagenkauf,hat der Juke nicht unbedingt die besten Karten in der Hand!

Ich fuhr ihn Probe,und war nicht so begeistert von seinem Zwergen-Motor und dem viel zu hohen Basispreis für einen Kleinwagen.Die Innenausstattung ist düster und (wie beim Juke gewohnt) mit viel billigem Plastikmaterial ausgekleidet.
Wer beim Juke eine bessere Ausstattung möchte,zahlt wesentlich mehr Geld.
Was mir sofort negativ auffiel,sind die deutlich kleineren Außenspiegelflächen,die beim alten Juke viel größer waren.Das harsche Fahrwerk,die direkt ansprechende Lenkung sind leider auch beim neuen Juke geblieben.Besonders sportlich zieht der Juke nicht gerade beim Start durch,dafür ist der kleine unruhige 3-Zylindermotor wohl zu schwach ausgelegt.Kein Wunder,das „Triebwerk“ mit Abgasturbolader hat ja nicht einmal 1.000ccm Hubraum.Da ist der frühzeitige Verschleiß vorprogrammiert! Nissan hat hierbei leider nichts dazugelernt!

Nissan hat ganz sicher total unfähige Leute in seinem Unternehmen,die anscheinend nicht wirklich wissen,was die zur Zeit wenigen Autointeressenten sich wirklich wünschen.Dieser Juke ist offensichtlich eine echte Mogelpackung.

Diese unglaubwürdig niedrigen Benzinverbrauchswerteangaben der Automobilindustrie,Nissan natürlich eingeschlossen,sind einfach nur lächerlich,sie entbehren absolut jeder Grundlage.
Der Benzinverbrauch liegt immer weitaus höher als von den Autofirmen angegeben!
Da macht auch Nissan keine Ausnahme.

Erfahrungsbericht Nissan Juke DIG-T 117 (117 PS) von Anonymous, September 2022

1,0/5

Die viel geschmähte „Goldene Zitrone“ wäre für diesen Neu-Juke mehr als angemessen!!!! Wertigkeit schaut völlig anders aus!
So viel Ärger hatte ich nach 10.235 km bislang noch niemals mit einem Kleinwagen!
Bockig-ruppiges Fahrwerk,hoher Kraftstoffverbrauch,deutlich sichtbare Verarbeitungsmängel,Nissan Werkstättennetz in Berlin und Brandenburg sehr gering,und die Motorleistung eher schwächelnd.Die Lieferschwierigkeiten bei Ersatzteilen treibt einen Juke Fahrer/innen in den vorzeitigen Wahnsinn!
Spart euch bitte diesen Stress,und verzichtet auf diesen Nissan Juke SUV Winzling im Crossover Coupé Design für teures Geld!
Nein,keine Empfehlung!

Erfahrungsbericht Nissan Juke DIG-T 117 (117 PS) von Anonymous, September 2022

1,0/5

Habe mir im vergangenen Jahr den neuen Nissan Juke gekauft mit 117PS in der schönen Farbe burgundy
Ein Jahr und 17000KM sind vergangen und ich ziehe kein gutes Fazit
Nach nur 17000KM zahlreiche Mängel

- extreme Verarbeitungsmängel
- Lack empfindlich
- Hartplastik überall
- Fahrwerk unausgewogen
- Sitzheizung ausser Funktion
- Verbrauch meines Juke zu hoch

Ich bin sehr enttäuscht mit diesem Auto so viel Ärger nach nur einem Jahr ist einfach zu viel

Erfahrungsbericht Nissan Juke DIG-T 117 (117 PS) von Anonymous, September 2022

1,0/5

Habe mir im vergangenen Jahr den neuen Nissan Juke gekauft mit 117PS in der schönen Farbe burgundy
Ein Jahr und 17000KM sind vergangen und ich ziehe kein gutes Fazit
Nach nur 17000KM zahlreiche Mängel

- extreme Verarbeitungsmängel
- Lack empfindlich
- Hartplastik überall
- Fahrwerk unausgewogen
- Sitzheizung ausser Funktion
- Verbrauch meines Juke zu hoch

Ich bin sehr enttäuscht mit diesem Auto so viel Ärger nach nur einem Jahr ist einfach zu viel

Erfahrungsbericht Nissan Juke DIG-T 117 (117 PS) von Anonymous, September 2022

1,0/5

Habe mir im vergangenen Jahr den neuen Nissan Juke gekauft mit 117PS in der schönen Farbe burgundy
Ein Jahr und 17000KM sind vergangen und ich ziehe kein gutes Fazit
Nach nur 17000KM zahlreiche Mängel

- extreme Verarbeitungsmängel
- Lack empfindlich
- Hartplastik überall
- Fahrwerk unausgewogen
- Sitzheizung ausser Funktion
- Verbrauch meines Juke zu hoch

Ich bin sehr enttäuscht mit diesem Auto so viel Ärger nach nur einem Jahr ist einfach zu viel

Erfahrungsbericht Nissan Juke DIG-T 117 (117 PS) von Anonymous, September 2022

1,0/5

Habe mir im vergangenen Jahr den neuen Nissan Juke gekauft mit 117PS in der schönen Farbe burgundy
Ein Jahr und 17000KM sind vergangen und ich ziehe kein gutes Fazit
Nach nur 17000KM zahlreiche Mängel

- extreme Verarbeitungsmängel
- Lack empfindlich
- Hartplastik überall
- Fahrwerk unausgewogen
- Sitzheizung ausser Funktion
- Verbrauch meines Juke zu hoch

Ich bin sehr enttäuscht mit diesem Auto so viel Ärger nach nur einem Jahr ist einfach zu viel

Erfahrungsbericht Nissan Juke DIG-T 117 (117 PS) von Anonymous, September 2022

1,0/5

Habe mir im vergangenen Jahr den neuen Nissan Juke gekauft mit 117PS in der schönen Farbe burgundy
Ein Jahr und 17000KM sind vergangen und ich ziehe kein gutes Fazit
Nach nur 17000KM zahlreiche Mängel

- extreme Verarbeitungsmängel
- Lack empfindlich
- Hartplastik überall
- Fahrwerk unausgewogen
- Sitzheizung ausser Funktion
- Verbrauch meines Juke zu hoch

Ich bin sehr enttäuscht mit diesem Auto so viel Ärger nach nur einem Jahr ist einfach zu viel

Erfahrungsbericht Nissan Juke DIG-T 117 (117 PS) von Anonymous, September 2022

1,0/5

Habe mir im vergangenen Jahr den neuen Nissan Juke gekauft mit 117PS in der schönen Farbe burgundy
Ein Jahr und 17000KM sind vergangen und ich ziehe kein gutes Fazit
Nach nur 17000KM zahlreiche Mängel

- extreme Verarbeitungsmängel
- Lack empfindlich
- Hartplastik überall
- Fahrwerk unausgewogen
- Sitzheizung ausser Funktion
- Verbrauch meines Juke zu hoch

Ich bin sehr enttäuscht mit diesem Auto so viel Ärger nach nur einem Jahr ist einfach zu viel

Erfahrungsbericht Nissan Juke DIG-T 117 (117 PS) von Anonymous, September 2022

1,0/5

Habe mir im vergangenen Jahr den neuen Nissan Juke gekauft mit 117PS in der schönen Farbe burgundy
Ein Jahr und 17000KM sind vergangen und ich ziehe kein gutes Fazit
Nach nur 17000KM zahlreiche Mängel

- extreme Verarbeitungsmängel
- Lack empfindlich
- Hartplastik überall
- Fahrwerk unausgewogen
- Sitzheizung ausser Funktion
- Verbrauch meines Juke zu hoch

Ich bin sehr enttäuscht mit diesem Auto so viel Ärger nach nur einem Jahr ist einfach zu viel

 

Nissan Juke SUV seit 2019: DIG-T 117 (117 PS)

Der DIG-T 117 mit 117 PS im Juke SUV 2019 wird von den Nissan-Fahrern bei uns mit fünf von fünf Sternen bewertet. Der DIG-T 117 (117 PS) ist ein sehr gut ausgestattetes, aber unter Umständen auch preisintensives Auto und in fünf Ausstattungsvarianten erhältlich (Visia, Acenta, N-Connecta, Tekna und N-Design) – darunter auch eine sehr gute. Je nach Ausstattung schwankt der Neupreis der Baureihe zwischen 18.990 bis 27.990 Euro. Du kannst zwischen 6 -Gang-Schaltgetriebe oder 7-Gang-Automatikgetriebe wählen. Bei der Auswahl hilft vielleicht das Wissen, dass hier die manuellen Schaltgetriebe sowohl günstiger im Verbrauch als auch in der Anschaffung sind. Der Kraftstoffverbrauch variiert zwischen 4,8 und 4,9 Litern. Getankt wird in jedem Fall aber Benzin.

Zwischen 110 und 112 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Insgesamt ist der DIG-T 117 ein sehr gelungener Wagen. Das bestätigen auch unsere Nutzer in ihren Bewertungen.

Alle Varianten
Nissan Juke DIG-T 117 (117 PS)

  • Leistung
    86 kW/117 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,4 s
  • Neupreis ab
    18.990 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Nissan Juke DIG-T 117 (117 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Small
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraumab 2019
HSN/TSN1329/AMD
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum999 ccm
Leistung (kW/PS)86 kW/117 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,4 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.250 kg
Anhängelast ungebremst635 kg
Maße und Stauraum
Länge4.210 mm
Breite1.800 mm
Höhe1.595 mm
Kofferraumvolumen422 – 1.088 Liter
Radstand2.636 mm
Reifengröße215/65 R16 Z
Leergewicht1.182 kg
Maximalgewicht1.700 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum999 ccm
Leistung (kW/PS)86 kW/117 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,4 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.250 kg
Anhängelast ungebremst635 kg

Umwelt und Verbrauch Nissan Juke DIG-T 117 (117 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,9 l/100 km (kombiniert)
5,1 l/100 km (innerorts)
4,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben112 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseE6T
Energieeffizienzklasse
{"make":52,"model":19542}