Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mitsubishi Modelle
  4. Alle Baureihen Mitsubishi Space Star
  5. Alle Motoren Mitsubishi Space Star
  6. 1.0 MIVEC (71 PS)

Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC 71 PS (seit 2012)

 

Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC 71 PS (seit 2012)
104 Bilder

Alle Erfahrungen
Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC (71 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC (71 PS) von Anonymous, Oktober 2020

3,0/5

Also nach über 10.000 gefahrenen Kilometern ist die anfängliche Begeisterung etwas verflogen. Zur Fairness gehört, dass ich ihn gebraucht mit 30.000 km kaufte, die festgestellten Mängel allerdings kaum darauf zurückzuführen sind. Ich möchte meine Bewertung in 3 grobe Kategorien unterteilen: Motor/ Getriebe, Fahrkomfort, Verarbeitung.

Verarbeitung: Wenn man sich ein Auto in der Preisklasse kauft, darf man keinen Benz erwarten, tue ich auch nicht. Allerdings ist der Lack eine Liga für sich. Man darf z.B. mit der Türkante nirgendwo gegen kommen, er ist sofort ab. Was hinsichtlich des Rostschutzes an exponierten Stellen etwas ärgerlich ist. Ansonsten ist so gut wie alles solide, aber einfach. Problematisch ist allerdings ein hinteres Fenster. Obwohl dort niemand sitzt neigt es bei ruppigen Fahrten dazu, sich einen Spalt selbst zu öffnen. Muss öfters kontrolliert werden.

Fahrkomfort: Ich kann die schlechten Bewertung hinsichtlich der Sitze nicht teilen. Vom Sitzen her her bin ich noch nie ein besseres Auto gefahren. (Ich hatte mehrere Bandscheibenvorfälle und habe extreme Probleme damit, wenn die Sitzfläche zur Wirbelsäule hin steil nach unten abfällt.) Da sie das nicht tut, brauche ich kein Keilkissen etc. Reinsetzen und wohl fühlen, auch nach 800 km am Stück. Allerdings bin ich hinsichtlich der Stoßdämpfer auch noch nie ein schlechteres Auto gefahren. Sei es ein alter Polo, ein alter Suzuki, mehrere Micra, ein Corsa.. Die Werkstatt und der TÜV haben daran nichts auszusetzen, allerdings reichen meine zarten 95 kg und bereits kleine Schlaglöcher, dass man denkt, dass sie durchschlagen.

Motor:
Der Verbrauch ist ne Wucht. Fährt man nicht schneller als max. 120 ist es schwierig über 5l zu kommen. Allerdings vermisse ich die angegebene PS-Leistung. Der Durchzug bis ca. 70 km/h ist gut und zügig, danach ist bis ca. 105 Sendepause. Erst ab dann beschleunigt er wieder.
Zur Kontrolle war ich auch wegen der Kupplung. Sie ist (leider) voll intakt. Sie ist etwas hakelig und er Rückwärtsgang ist extrem gewöhnungsbedürftig, da gerastert. In einem Drittel der Fälle kann man ihn nicht einlegen ohne ein kleines Stück nach vorne zu fahren.

Alles in allem ein schönes Auto, was fährt, aber kein Vergleich zu minimal hochpreisigeren Kleinwagen. Ich weiß noch nicht, ob ich ihn mir nochmal kaufen würde.

Erfahrungsbericht Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC (71 PS) von Anonymous, Juli 2020

3,0/5

Seit 2 Monaten besitze ich den Space Star Intro edition und bin nicht zufrieden. Er sieht zwar sehr schick aus, aber das war's auch schon. Er klappert überall im Innenraum und jedes Geräusch aus dem Motorraum hört man. Schaltet man die Klimaanlage zu, sinkt die bescheidene Leistung nochmal um ein erhebliches und bei Bergauffahrten schafft er gerade Mal 60km/h. Das ist auf der Autobahn höchst gefährlich. Die Klimaanlage auszuschalten ist bei heißer Witterung keine Option, weil sich das Auto durch die großen nicht abgedunkelten Scheiben extrem aufheizt und man das Gefühl hat zu verbrennen. Der Space Star wird auch ohne Ersatzrad geliefert, was ich höchst befremdlich empfand. Sonderausstattung waren ein Radio vom billigsten, eine manuelle Klimaanlage, Zentralverriegelung und elektrische Fensterheber. Dafür musste ich 3000 Euro mehr bezahlen, als bei der Billigversion. Noch was: die Kopfstützen sind so stark nach vorne gebogen, dass man nur gebeugt im Auto sitzen kann und der Gurt schneidet einem in den Hals, weil man ihn nicht verstellen kann. Mitsubishi bietet dahin gehend auch keine Lösung an. Ich werde das Auto zurück geben, denn Fahrspaß, wenn man auch nur ein wenig möchte, sieht anders aus!! Sobald das Auto bezahlt ist, stellt Mitsubishi mit seinen Händlern den Kontakt ein..... Kundenservice unterirdisch!

Erfahrungsbericht Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC (71 PS) von Anonymous, Juli 2019

5,0/5

Ich fahre nun den Space Star seit 2015. Gekauft habe ich ihn mit 25000 Km und nun sind es knapp 78000 Km.
Er hat mich kein einziges mal im Stich gelassen, es gab nie einen außerplanmäßigen Werkstattsaufenthalt. Die Wartungskosten sind sehr gering, Steuern ebenso. Einen neuen Satz Reifen von namenhaften Herstellern (Ganzjahresreifen) bekommt man mit Montage für 240 Euro.
Die Klimaanlage verrichtet ihren Dienst sehr gut, der Komfort ist in Ordnung und die Audioanlage ist überraschend gut in der Preisklasse.
Die Lenkung mag schwammig sein, ist nun mal für die Stadt ausgelegt.
Im Schnitt liegt der Verbrauch bei knappen 5 Litern ( Autobahn, Stadt und Landstraße).
Ersatzteile sind sehr günstig (Gebraucht wurden bisher keine).
Leute die dieses KFZ kritisieren in Sachen Fahrwerk, Motor (Leistung), Haptik und Komfort haben wohl vergessen, dass man den 1.0 Space Star für 9000€(!) nagelneu bekommt, bei immer wiederkehrenden Aktionen für wesentlich weniger.
Ein vergleichbares KFZ dieser Klasse kostet oft einige tausend Euro mehr mit vergleichbarer Ausstattung (Ganz zu schweigen vom Aufpreis für mehr als 2 Türen).
Mit meinen 1,88m finde selbst ich gut Platz und Langstrecken von mehreren hundert Kilometern am Stück sind kein Problem. Einzig die Lautstärke im Innenraum bei über 100km/h ist hoch, aber aushaltbar.
Jeder der ein günstiges und zuverlässiges Auto für den Alltag sucht kommt am Space Star nicht vorbei. Selbst das Stauvolumen bei umgeklappter Heckbank ist für ein Auto der Klasse beachtlich.
Alles in allem kann ich nur sagen, dass man nicht günstiger und besser Auto fahren kann als mit dem Space Star.

Erfahrungsbericht Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC (71 PS) von Firesign, Oktober 2018

4,0/5

Wir haben den kleinen Stadtflitzer gekauft, da wir ein Auto wollten, welches gleichzeitig sparsam und bezahlbar ist.

Nach relativ kurzer Recherche sind wir auf den Space Star gekommen, der als Aktionsmodell als Edition 100 inkl. Klimaanlage, Radio mit MP3,... und vor allem einer 5-jährigen Garantie mit 8990,- € verkauft wurde.

Nach einer Woche Fahrt und ca. 1000 km kann ich ein erstes Resümee ziehen.

Stadtverkehr Pro / Kontra

+guter durchzugsstarker Motor
+viel Platz zum sitzen für 2 Personen, beim Groß-Einkauf kann man vom Kofferraum aus die Rücksitzbank umlegen, dann reichts allemal
+sehr gute Rundumsicht, sehr wendig durch den kleinen Wendekreis
+ sehr günstige Steuer (22 € /a)
+ sehr leichtgängige Lenkung und Kupplung

- Schlechter Radioempfang - schlechter Klang

Überlandverkehr Pro / Kontra

+ bis 100 km/h nicht zu laut
+ sehr guter Spritverbrauch (ca. 4,5 Liter)
+ Für 4 Leute ausreichend Platz vorhanden

- maximal durchschnittliche Bremsen

Autobahn Pro / Kontra

+ auch hier ein akzeptabler Verbrauch (ca. 5-5,5 Liter)
+ gute Sitze auch bei weiteren Strecken

- ab 130 km/h wirds recht laut - aber erträglich
- über 130 wird der Motor zäh
- die Lenkung ist auf der AB etwas gefühllos

Alles in allem ein sehr guter Kauf, Preis- / Leistung stimmen zu 100 %. Wir sind zufrieden.

Am meisten nervt uns der Radioempfang, der manchmal sogar innerorts einfach weg ist.

Erfahrungsbericht Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC (71 PS) von Anonymous, Juli 2018

4,0/5

Meine Partnerin und ich haben uns das Auto als Zweitwagen gekauft, um nicht immer alle Strecken mit dem großen Kombi fahren zu müssen.
Da ich dem Thema 3-Zylinder und Downsizing offen gegenüber bin und Sparsamkeit im Verbrauch sowie geringe Unterhaltskosten im Vordergrund standen, entschieden wir uns für den Space Star.
Das Auto wird ca. 60% Autobahn und 40% Stadt bewegt, da ich ihn hin und wieder für den Arbeitsweg nehme (30 km einfach).
Hierzu sind die Sitze bequem genug und der Kompromiss, den man eingeht (Dämmung, Motorleistung, Komfort etc), ok.
Die Fahreigenschaften eignen sich nicht zum sportlichen fahren, da das Fahrwerk sehr weich, die lenkung indirekt und Motor/Getriebe gänzlich ungeeignet sind sind. Was man bekommt, ist ein sparsames Auto (real unter 5 ltr.) Mit 5 Jahren Garantie mit einem sehr gutem Preisleistungsverhältnis.
Was dem auto fehlt ist eine serienmäßige Hutsblage (135,- Aufpreis), allerdings fehlt andren Autos in dieser Preisklasse die Klimasnlage!
Zu den 71 ps: für eine angenehme Reisegeschwindigkeit zwischen 120-130 ausreichend. Früher hatte ein 2.5d VW Bus 72 PS und die Menschen sind trotzdem ans Ziel gekommen.

1 Punkt Abzug wegrn harkeliger Schaltung. Das geht auch für 9200 Euro besser!

Erfahrungsbericht Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC (71 PS) von jenstappert, November 2017

4,0/5

Guter Kleinwagen, sehr wendig und im Gegensatz zur Konkurrenz bietet er auch stabilen Menschen angehnemen Platz. Preislich gibt es da nichts zu Meckern nur das nicht Mal ein Warndreieck oder Weste dazu sind ist traurig, das könnte Mitsubishi Mal besser. Auch das er etwas laut, Windgeräusche, ist und die Blinker Gläser wackeln, war nicht immer so. 16 tkm runter ,Motor top, die anderen sind da auch nicht kräftiger oder spritziger, bin 6 gleich wertige gefahren. Und welcher andere schaft 170 km/h ? Wir reden immer noch über einen Kleinwagen von der Größe eines Corsa b . Ich bin sehr zufrieden mit ihm 4,8 lieter im Durchschnitt, in 4jahren hole ich ihn mir wieder, vielleicht in der 1,2 lieter Version.

Erfahrungsbericht Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC (71 PS) von Anonymous, August 2017

5,0/5

Ich besitze dieses Auto seit Mai 2017.Habe 6000 KM mit diesem KLASSE Wagen bisher gefahren.
Ich bin vollauf begeistert.War auch in Urlaub in Italien und dieses Auto hat mich vollauf überzeugt.
Habe schon in vielen Neuwagen in höheren Klassen gesessen, aber der Innenraum für diesen
Wagen ist Spitze.5 Personen haben reichlich Platz.Auch mit 71 PS hat der Wagen die Berge wundervoll
gemeistert.Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt.
Mitsubishi hat mit dem Space Star ein echt gutes Auto entwickelt.Daumen hoch.
Und sparsam ist das "Schnuckelchen" auch.Immer wieder.

Erfahrungsbericht Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC (71 PS) von lexi.lind, März 2017

1,0/5

Einen direkten Colt-Nachfolger gibt es ja nicht, will man bei Mitsubishi einen Kleinwagen wählt man den Space Star. Doch leider zeigt sich der betreffend Design, als auch der Qualität und Technologie nicht so innovativ wie andere Hersteller. Ob das der Preis am Ende relativieren kann, ich finde nicht.

Dass bei der Konzeption des Space Star viel mehr die Kosten im Vordergrund standen, zeigt der nicht unbedingt ansprechende Innenraum auf, der leider mit reichlich Hartplastik daher kommt, das zudem nur eine mäßig Verarbeitungsqualität aufweist und stark ausdünstet.
Auch die Applikationen in Klavierlackoptik können meinen Eindruck nicht kippen und erweisen sich zudem als kratzempfindlich.

Und selbst das Lenkrad ist in Plastik ausgeführt und kann dann auch nur minimal in der Höhe verstellt werden. Apropos, die Sitzlehne kann ich auch nur in groben Stufen variieren und in der Höhe kann nur die Sitzfläche verändert werden, was das Finden einer optimalen Sitzposition sehr erschwert. Und die kurze Sitzfläche, der mangelnde Seitenhalt und vor allen Dingen die schlechte Rückenpolsterung lässt mich sowieso alles andere als bequem sitzen.

Ebenfalls den Eindruck eines Provisoriums erweckt das Lichtkonzept, während mich das Handschuhfach sprichwörtlich im Dunkeln stehen lässt, sorgt im gesamten Fahrzeug bis hin zum Kofferraum nur ein Dämmerlicht für Aufhellung.

Das Stauvolumen ist für diese Klasse wenigstens ein akzeptabler Wert. Beim Beladen des Gepäckabteils muss ich allerdings eine hohe Ladekante überwinden, hinzu kommt eine darauf folgende tiefe Stufe, die sich auch beim Rauswuchten von schweren Kisten negativ bemerkbar macht.

Leider erweist sich auch die Fahrwerksauslegung als nicht perfekt, aber immerhin fühle ich mich mit dem Kleinen in der Stadt pudelwohl, spielt hier seine Stärken aus, dazu gehören der geringe Wendekreis, die leichtgängige Lenkung und die gute Rundumsicht.

Bei 71 PS kann ich wirklich keine Sportskanone erwarten. Viel zu schleppen hat der Motor mit dem Space Star zwar nicht, aber flott wird er nicht wirklich. Gerade auf der Autobahn ist gemächliches Mitschwimmen angesagt.

Erfreulichster Aspekt trotz der gewissen Durchzugsschwäche ist die Tatsache, dass sich der Space Star aber stets von seiner sparsamen Seite zeigt.

Erfahrungsbericht Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC (71 PS) von Dreamwicht, März 2017

4,0/5

Also ich fahre zum erstem Mal einen Mitsubishi und war anfangs begeistert. 5 Jahre Garantie sprechen für sich. Der Wagen ist ordentlich verarbeitet und leise. Positiv ist mir der Verbrauch aufgefallen, angegeben ist er mit 4,2 Liter kombiniert auf 100km. Das schaffe ich laut Bordcomputer, teilweise bin ich bei 4 und darunter, aber im Schnitt noch nicht wirklich darüber, selten 4,3 Liter. Dem Motor fehlt es an Durchzug, aber der Wagen beruhigt mich, nach einem unverschuldeten Totalschaden, will ich gar nicht schnell fahren. Er hat vier Sterne im Sicherheitscheck und jede Menge Sicherheit an Bord, ESP, Airbags, etc. Angeblich soll der Bremsweg mit knapp 40 m nicht gerade doll sein. Der Space Star ist nur ca. 380 cm lang, man kann super mit ihm einparken und trotzdem ist er innen nicht zu klein. Ich habe die Basis Version. Ich hätte mir eine ZV gewünscht, dafür hätte ich auf die elektrischen Fensterheber und die beheizten und elektrischen Außenspiegel verzichten können. Negativ finde ich, dass sogar eine Gepäckraumabdeckung fehlt, diese kostet knapp 120 Euro. Es gibt sie nur in der Diamantedition, alle anderen Aussattungen haben diese nicht. Also kann man in den Kofferraum schauen, für den der in der Stadt wohnt, bedeutet das man kann nichts im Auto lassen, ohne Gefahr zu laufen, dass einem die Scheibe eingeschlagen wird. Der zweite Kritikpunkt ist der Einbau eines Autoradios. Es ist der glatte Wahnsinn, selbst die Händler haben keine Ahnung davon. Noch bin ich damit nicht fertig, aber mittlerweile guter Dinge, dass jetzt endlich die richtigen Teile zu mir auf dem Weg sind und ich den Einbau endlich schaffe.

Erfahrungsbericht Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC (71 PS) von andrejagerts, Februar 2017

5,0/5

Ich habe das Fahrzeug seit 2015, da ein neuer Zweitwagen nur für Stadtfahrten bzw. für die 10 Kilometer zur Arbeit her musste.

Die Grundausstattung ist zwar recht einfach gestrickt, doch hier ist der Ansatz eher, wo nicht viel Technik drin ist, kann auch nicht viel kaputt gehen :-)

Keine Klima, Keine Zentralverriegelung, keine elektrische Fensterheber, keine Kofferraumabdeckung...usw.

Radio mit Freisprecheinrichtung gab es für 300€ Aufpreis.

Mit 5,5 Liter Verbrauch nur bei Stadtfahren im guten Bereich. Klein und flink, kleinsten Wendekreis seiner Klasse.

Und das zu einem Preis von 6.666€ als "Zweitwagen", preislich einfach unschlagbar.

 

Mitsubishi Space Star Kleinwagen seit 2012: 1.0 MIVEC (71 PS)

Bei den Motoren gehört der 1.0 MIVEC (71 PS) zu den besten und gefragtesten Kandidaten des Space Star Kleinwagens 2012. Die Mitsubishi-Fahrer gaben ihm vier von fünf Sternen. Der 1.0 MIVEC (71 PS) ist in elf Ausstattungsvarianten verfügbar, unter denen sich auch eine exklusive Ausstattungsvariante für den luxuriösen Geschmack befindet. Das ist der günstigste Motor des Fahrzeugs, der Preis ist hier abhängig von der Ausstattungsvariante und liegt zwischen 8.990 und 13.590 Euro. Beim Getriebe bist du auf die manuelle Schaltung mit fünf Gängen festgelegt. Der Kraftstoffverbrauch, hier übrigens Benzin, liegt je nach Variante zwischen vier und 4,6 Litern auf 100 Kilometer.

Bei der Schadstoffklasse unterscheiden sich die Motorvarianten, sie ordnen sich zwischen EU5 und EU6 ein. Zwischen 92 und 105 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Test und Nutzerbewertungen zeigen es und die technischen Daten sind ebenfalls ausgezeichnet: Mit dem 1.0 MIVEC (71 PS) ist Mitsubishi ein sehr überzeugendes Gesamtpaket gelungen, welches das Fahren zum Vergnügen macht.

Alle Varianten
Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC (71 PS)

  • Leistung
    52 kW/71 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    8.990 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC (71 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2013–2016
HSN/TSN7431/AAM
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum999 ccm
Leistung (kW/PS)52 kW/71 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,6 s
Höchstgeschwindigkeit172 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge3.710 mm
Breite1.665 mm
Höhe1.505 mm
Kofferraumvolumen235 – 912 Liter
Radstand2.450 mm
Reifengröße165/65 R14 T
Leergewicht920 kg
Maximalgewicht1.290 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum999 ccm
Leistung (kW/PS)52 kW/71 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,6 s
Höchstgeschwindigkeit172 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC (71 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt35 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,2 l/100 km (kombiniert)
5,0 l/100 km (innerorts)
3,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben96 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

Alternativen

Mitsubishi Space Star 1.0 MIVEC 71 PS (seit 2012)