Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mitsubishi Modelle
  4. Alle Baureihen Mitsubishi Lancer
  5. Alle Motoren Mitsubishi Lancer
  6. 1.8 DI-D+ (150 PS)

Mitsubishi Lancer 1.8 DI-D+ 150 PS (2007–2017)

 

Mitsubishi Lancer 1.8 DI-D+ 150 PS (2007–2017)
103 Bilder

Alle Erfahrungen
Mitsubishi Lancer 1.8 DI-D+ (150 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Mitsubishi Lancer 1.8 DI-D+ (150 PS) von Anonymous, Juli 2017

5,0/5

Ich habe mir diesen Mitsubishi Lancer 1.8 DI-D vor 5 Jahren als Gebrauchtwagen zugelegt und bin von seiner Innenqualität, sowie Außenqualität, absolut begeistert. Bei meinem knarzt und knistert nichts! Ich hatte in meinem Leben einige deutsche Autos, von Opel bis Mercedes, BMW... , ich hatte aber auch einige Japaner. Und, aus meiner persönlichen Erfahrung heraus, muss ich sagen, dass die Japaner die robusteren Autos bauen. Mit deutschen Herstellern, gab es immer irgendwelche Defekte, obwohl ich jemand bin, der jedes Auto pflegt.

Dieser, von Mitsubishi eigens entwickelter Hightech-Diesel-Motor ist von erster Sahne, sei es im Ansprechverhalten, Jahressteuer oder Spritverbrauch. Im Gegensatz zu den deutschen Automobilherstellern, verstehen es die Japaner nicht nur, wie man stabile Autos baut, sondern auch, wie man die Technik untereinander zum harmonieren bringt, sodass weniger Defekte entstehen. Und genau dort liegt der Unterschied.

Erfahrungsbericht Mitsubishi Lancer 1.8 DI-D+ (150 PS) von Anonymous, September 2012

4,2/5

Seit Juni '12 fahre ich nun meinen 7. Mitsubishi! Nie gab es Qualitätsprobleme!Na ja,ein ölendes Federbein am CSO war mal dabei(Garantie):Das wars auch schon!Der jetzige" ClearTec",6000 km,sparsam zu fahren,Landstrasse unter 5l!möglich!Maschine ist ein Sahnestück! (deswegen auch der Kauf);Da ist Ruhe im"Bau", auch rappelt nichts,nicht mal in den sächsischen ehem. Textilstädten,wer die kennt...(Merane,Glauchau ...)! Sitzstoffe sowie Türverkleidungen machen einen strapazierfähigen Eindruck! Lediglich das Armaturenbrett ist knochenhart(beim Benz E-Klasse aber auch);Zur Schaltbox: Anfänglich etwas streng zu bedienen ,aber exakter Gangwechsel,nun aber flutscht alles! Wer die Gänge durchreisst,muss sich nicht wundern,dass die Syncroneinrichtung die Zahnradsammlung kratzen lässt!Ich bin jedenfalls wieder ganz zuversichtlich mit diesem Wagen!

Erfahrungsbericht Mitsubishi Lancer 1.8 DI-D+ (150 PS) von StefanDD, August 2012

2,6/5

Das Auto ist ein Mitsubishi Lancer Sportback Baujahr 2011 mit 150 PS Dieselmotor. Hier meine Bewertung nach ca. 22000Km:

Positives:
- geringer Verbrauch (ca. 5 l bei Tempo 80, bei Tempo 140 ca. 6,5 l)
- geringer Einkaufspreis
- großer Kofferraum

Negatives:
- die Innenverarbeitung ist schlecht, nach ca. 14000 Km fing die Mittelkonsole und das Armaturenbrett an zu klappern, bei etwa 2000 Umdrehungen ist das Klappern am schlimmsten. Habe dem Händler schon reklamiert, „es sei so“ war die Antwort. Auf langen Strecken ist das Klappern am nervigsten auch bei eingeschaltetem Radio
- die Bremsen quietschen beim Losfahren, war auch deshalb schon 2x in der Werkstadt, aber das Geräusch ist immer noch da, die Mechaniker wissen auch nicht weiter. Eine peinliche und unschöne Angelegenheit bei einem Neuwagen
- die Plastikteile z.B. der Takklappenöffungsverkleidung an der Fahrerseite lässt leicht aushebeln (beim Einsteigen und Aussteigen, währe mehrmals fast hingefallen)
- die Schaltung ist sehr schwer, der 2-te Gang braucht eine extra Zuwendung beim Schaltvorgang sonst gibt’s Schimpfe von den Zahnrädern (hört sich bei schnellem Schalten an wie die alten Lkw-s), in der Werkstadt auch angesprochen und es ist halt so. Ich kenne aber bis jetzt noch kein Auto mit solchen Schaltmacken
- die Klimaanlage braucht lange bis die eingestellte Temperatur erreicht ist und bei der Einstellung habe ich immer Angst, dass die Drehregler mir mal abbrechen ( billiges und schlecht verarbeitetes Material)
- also das einzige was im Innenraum fest ist, ist das Lenkrad, sonst hat man das Gefühl beim Fahren, ein ganzes Orchester mit im Auto zu haben
- unter der Frontscheibe guckt die Innendichtung raus
- bei Temperaturveränderungen, zB.beim Abkühlen des Innenraumes durch die Klimaanlage, knarrt die ganze Konsole wie als würden mehrere kleine Explosionen sein
- in der Waschanlage wird die Heckscheibe wegen dem Heckspoiler nicht richtig gewaschen (mal gucken wie lange überhaupt der dran bleibt)
- die Beschleunigung fühlt sich an als würde man ständig einen Anhänger mit ziehen und ab Tempo 170 braucht man noch mehr Zeit
- die Einparkhilfe arbeitet sehr zeitverzögert und ungenau, bitte ganz genau mitgucken sonst git´s schnell Schrammen

Als Fazit: ich würde das Auto nicht noch mal kaufen, lieber zahle ich mehr Geld beim Verbrauch und bei der Anschaffung, als dass ich mich danach täglich ärger.
Bin gespannt wie es ist bei einer Fahrleistung ab ca. 60000 Km. Habe mir aber schon zur Sicherheit viel Kleber gekauft für die Plastikteile :), und zur Not passt zum Glück alles was abfällt in den Kofferraum.
Mitsubishi hatte früher Qualität geliefert, wo ist diese Zeit hin?

Erfahrungsbericht Mitsubishi Lancer 1.8 DI-D+ (150 PS) von carloc, März 2011

4,1/5

(Editionsmodell-Sportback)
Habe das Auto jetzt zwei Tage, aber eine erste Bewertung traue ich mir schon zu:
- ausgeliefertes Fahrzeug ist nicht das in den Prospekten beschriebene aktuelle Modell
- breite Ladekante
- komplizierte Radiobedienung
- in der Bedienungsanleitung (ca. 2,5 cm dick) beschriebene Funktionen lassen sich nur in der Werkstatt einstellen
- schlecht zugängliche USB- und AUX-Anschlüsse

+ absolut toller Motor
+ tolle Strassenlage
+ geringer Verbrauch
+ gute Verarbeitung
+ kein unnötiger Schnickschnack
+ Preis-/Leistungsverhältnis

Alle Varianten
Mitsubishi Lancer 1.8 DI-D+ (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    19.990 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Mitsubishi Lancer 1.8 DI-D+ (150 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2010–2011
HSN/TSN7107/ADO
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.798 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,1 s
Höchstgeschwindigkeit204 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst550 kg
Maße und Stauraum
Länge4.585 mm
Breite1.760 mm
Höhe1.505 mm
Kofferraumvolumen288 – 1.349 Liter
Radstand2.635 mm
Reifengröße205/60 R16 V
Leergewicht1.495 kg
Maximalgewicht1.990 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.798 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,1 s
Höchstgeschwindigkeit204 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst550 kg

Umwelt und Verbrauch Mitsubishi Lancer 1.8 DI-D+ (150 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt59 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,3 l/100 km (kombiniert)
6,6 l/100 km (innerorts)
4,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben139 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,6 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen174 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

Alternativen

Mitsubishi Lancer 1.8 DI-D+ 150 PS (2007–2017)